Post Reply
10 posts • Page 1 of 1
Postby Franki60 » 13 Aug 2015 13:29
Hallo Zusammen,

kann jemanden einen gute Dosieranlage für den Unterschrank empfehlen? Habe allerdings kein Biofilter sondern ein EHEIM Außenfilter (Pro3, 600T Liter (2178), Thermo).
Möchte es im Unterschrank unterbringen wegen der Optik. Habe ein EHEIM Incpiria 400 welches in der Mitte-Hinten ein Schacht besitzt wo ich Leitungen hochführen kann ohne dass diese außen optisch zu sehen sind.
Brauche min. 4 Dosierpumpen die getrennt gesteuert werden können, gerne auch via iPhone/iPad/PC.
Es sollte ml genau sein, keine Zeitgesteuerte Systeme, da diese doch etwas ungenauer dosieren wie ich gelesen habe.

Was könnt ihr mir da empfehlen? Gerne viele Bilder beifügen.

VG,
Frank
User avatar
Franki60
Posts: 73
Joined: 18 May 2015 10:09
Feedback: 0 (0%)
Postby Wuestenrose » 13 Aug 2015 16:51
Servus...

Alle mir derzeit bekannten Systeme basieren auf einer Zeitsteuerung, auch wenn sie Milliliter anzeigen. Ich kenne kein einziges, das tatsächlich den Durchfluß misst.

Grüße
Robert
生命太短暫了,因此無法躺在床上死去。
User avatar
Wuestenrose
Posts: 6652
Joined: 26 Jun 2009 10:46
Location: Im Herzen der Renaissance- und Fuggerstadt Augsburg
Feedback: 4 (100%)
Postby Ebs » 13 Aug 2015 17:55
Hallo Frank,

vielleicht könnte dich diese hier interessieren:

https://aquariumcomputer.com/de-DE/produkte/dosiertechnik/ghl-doser-2

Gruß Ebs
Aquarium von Eberhard:ca.100 l Netto, KH 6; GH 13; PH 6,8/6,9; CO2 25/30; NO2 n.n; NO3 10/15; PO4 um 0,5; K um 8; Fe 0,1; Ca/Mg 7 :1; Bel. ca. 5000 Lumen LED; 15 Std. Bel. ; keine sichtb. Algen
http://www.flowgrow.de/aquarienvorstellungen/juwel-panorama-80-120l-vorstellung-t13998.html
User avatar
Ebs
Posts: 1160
Joined: 02 Jan 2011 10:20
Feedback: 0 (0%)
Postby Biotoecus » 13 Aug 2015 18:05
Hallo,

Anlagen mit Durchflussmessung kenn ich auch nicht.

Alles mir Bekannte basiert auf Schlauchpumpen und Zeitmessung.

Das funktioniert auch gut bei vernunftig abdichtenden Schlauchpumpen.
Im ersten Durchgang hatte ich da sehr "günstige" Pumpen gekauft. Die hatten extrem Schwierigkeiten die ca. 1,40m Wassersäule zu halten.
Als ich die Pumpen auf Wasserniveau des Aquariums installierte war alles in Ordnung.

Und dann passen auch die Milliliter Angaben, da ja keine "Schlauchverluste" mehr auftreten.

Mein Fazit: Gute Schlauchpumpen kaufen und die Wassersäule in den Schläuchen möglichst gering halten. Dann sind die Systeme sehr gut

Beste Grüße
Martin
Every generation got it´s own disease..................
Biotoecus
Posts: 3000
Joined: 04 Feb 2008 15:09
Location: Hannover
Feedback: 3 (100%)
Postby ThorstenSt » 13 Aug 2015 22:50
Hallo,

also ich habe 4 Schlauch pumpen im Unterschrank gesteuert über eine siemens logo Steuerung.

Schlauch Länge so circa 1,5m und läuft ohne Probleme....Wie auch alle anderen Lösungen zeitgesteuert und recht genau.

aber eine fertige Lösung ist günstiger ;)
ATI bietet da welche mit 6 pumpen für circa 130 euro an.
habe die Komponenten aber günstig bekommen.

LG
Thorsten
ThorstenSt
Posts: 437
Joined: 24 Oct 2009 22:08
Feedback: 43 (100%)
Postby Sauron » 13 Aug 2015 23:09
Hallo Frank,

ich benutze die Dosieranlage und Computer von GHL. Eine eher teure Angelegenheit, aber ich hatte seit jetzt 4 Jahren noch nie ein Problem mit der Anlage. Allerdings wird auch hier nicht der Durchfluss gemessen, sondern die vier Pumpen laufen zeitgesteuert und sehr genau. Die Düngerlösungen werden noch im Unterschrank in den Filterauslass eingeschliffen und dann ins Becken gepumpt. Ich bin mir fast sicher, dass man das ganze auch über iPhone, iPad steuern kann, ich selber benutze ein USB Kabel und meinen PC dazu.

Attachments

Schöne Grüße aus der Hauptstadt
Thomas


http://www.flowgrow.de/db/aquarien/silmarillion
http://www.flowgrow.de/db/aquarien/simbelmyne
http://www.flowgrow.de/db/aquarien/seregon
db/aquarien/sirion
User avatar
Sauron
Posts: 519
Joined: 23 Nov 2010 10:50
Location: Berlin
Feedback: 8 (100%)
Postby ThorstenSt » 13 Aug 2015 23:11
Hallo,

interessante Lösung
...Aber kommt da nicht wirklich die komplette Dosierung in den Filter? Oder werden die Leitungen nach dem düngen nochmal mit Wasser gespült?

und wie hast du die Anlage genau mit dem Filter Verbunden? Ich lasse es seither ins Becken träufeln ;)

LG
Thorsten
ThorstenSt
Posts: 437
Joined: 24 Oct 2009 22:08
Feedback: 43 (100%)
Postby Sauron » 13 Aug 2015 23:25
Nochmal ich,

drei der vier Pumpen sind für Dünger, die vierte Pumpe ist für Wasser und spült nach jeder Düngerzugabe die Leitung durch. Wenn Du unten in der Box "Ähnliche Themen" den Link "Dosieranlage direkt an Outflow anschließen" anklickst, erfährst Du auch noch den ganzen Rest.
Schöne Grüße aus der Hauptstadt
Thomas


http://www.flowgrow.de/db/aquarien/silmarillion
http://www.flowgrow.de/db/aquarien/simbelmyne
http://www.flowgrow.de/db/aquarien/seregon
db/aquarien/sirion
User avatar
Sauron
Posts: 519
Joined: 23 Nov 2010 10:50
Location: Berlin
Feedback: 8 (100%)
Postby Franki60 » 14 Aug 2015 18:02
Hallo Zusammen,

vielen Dank für alle Antworten.
Denke die Lösung von Thomas gefällt mir und hatte auch schon die GHL ins Auge gefasst.
Wo kann ich die genau Bauanleitungen mir ansehen.
Sonst wäre es toll Thomas wenn du es etwas genauer beschreiben könntest und was für Bauteile du genau überall verwendet hast.
Oder hat jemand eine bessere und elegantere Lösung?

VG,
Frank
User avatar
Franki60
Posts: 73
Joined: 18 May 2015 10:09
Feedback: 0 (0%)
Postby FiPie » 15 Aug 2015 21:47
Hallo Frank,

für die Dosierpumpeneinheit GHL Doser 2 gibts tatsächlich eine App sowohl für android als auch für iOS.
Die Einheit läßt sich mit Hilfe der Control Software als Access point einrichten oder in ein bestehendes Netzwerk einbinden.
Bei den meisten Dosierpumpen, wie auch beim GHL Doser, arbeiten Schlauchpumpen. Prinzipiell haben diese natürlich je nach Rollenzahl, eine mehr oder minder starke Pulsation. Die Fördermenge ist durch sekundengenaue Taktung beim Doser 2 m.E. genau genug einstellbar.
Eine andere Möglichkeit wären eine regelbare Schlauchpumpe (z.B. drehzahlgeregelt) und diese zusätzlich mit genauer Zeittaktung schalten.
Eine andere Möglichkeit wären noch die Membrandosierpumpen von Hanna diese sind regelbar und sehr genau.
Dies dann auch zusätzlich über die Einschaltzeit regeln.

Schöne Grüße,
Frank
FiPie
Posts: 199
Joined: 11 Dec 2011 23:34
Feedback: 5 (100%)
10 posts • Page 1 of 1
Related topics Replies Views Last post
Arka Dosieranlage
by PeterS » 04 Aug 2013 20:56
2 742 by garnele1234 View the latest post
06 Aug 2013 16:14
Dosieranlage von Ati kennt die wer?
Attachment(s) by Silver86 » 14 Dec 2014 20:35
23 2450 by DJNoob View the latest post
29 Mar 2015 21:28
Kauftipps Dosieranlage
by TLO » 12 Mar 2015 06:59
47 6734 by Maho View the latest post
29 May 2015 20:57
Dosieranlage direkt an Outflow anschließen
by Wurmi23 » 24 Jan 2015 13:29
9 2568 by knotter View the latest post
28 Jan 2015 09:54
Zubehör für Dosieranlage gesucht (Neuling)
by Krabb » 31 Jul 2017 13:03
8 753 by Krabb View the latest post
28 Aug 2017 20:31

Who is online

Users browsing this forum: Google [Bot] and 4 guests