Antworten
8 Beiträge • Seite 1 von 1
Beitragvon Schattengewächs » 20 Feb 2014 15:26
Hallo liebe Forenmitglieder: :smile:

gibt es Saughalter die für den JBL Taifun Diffusor geeignet sind und nicht von JBL hergestellt werden?

Mein Taifun hatte drei der Halter von JBL, von dem, trotz Vorsicht einer bei der zweiten Reinigung zerbrochen ist. Jetzt hat es den zweiten Halter erwischt! Zur Zeit habe ich mir mit dem Einsatz von Gummiringen, die das Teil zusammenhalten, beholfen. Es brechen ja beständig die klaren Plastikringe an der Stelle, wo die Durchführung für den schwarzen Saugnapf liegt.
Natürlich kann man diese Halter ja bei JBL oder im Internet bestellen. Da ihnen aber trotz alller Vorsicht materialbedingt keine lange Lebensdauer beschieden zu sein scheint, wüsste ich gerne, ob es andere Hersteller passender Saughalter gibt (komplett schwarz oder grün o.ä. wäre eh egal, da mein Diffusor hinter Pflanzen in der Ecke befestigt ist, wo man ihn, außer von außerhalb, nicht sieht )

Ehe ich jetzt aber eine Online-Bestellorgie starte mit X Rücksendungen, weil es doch nicht passt, dachte ich, ich frage mal nach.

Ich wäre für Tipps ehrlich dankbar.

Vielen Dank im Voraus! :smile:
Viele Grüße
Regina

Wer schon ein Glas aufstellt, muss auch Wasser hinein geben. Halbe Sachen macht man nicht!
Benutzeravatar
Schattengewächs
Beiträge: 61
Registriert: 09 Dez 2013 11:27
Bewertungen: 1 (100%)
Beitragvon tomxl » 04 Dez 2014 20:46
Hallo

ich möchte das Thema auch noch einmal aufgreifen.
Ich habe ebenfalls einen solchen Reaktor von JBL. Prinzipiell bin ich mit diesem sehr zufrieden, nur eben leider nicht mit der Halterung.
Bei mir sind auch schon 2 Halter zerbrochen. Hatte dabei das Glück, dass ich diese vom Händler ersetzt bekommen habe.
Leider sind die "neuen" Halter nicht wirklich stabiler. Daher suche ich ebanfalls nach einer Alternative für die original Halter von JBL.

Also, falls jemand eine Lösaung für das Problem mit dem labilen Halter oder gar eine gute Alternative zu diesem hat, kann sich ja mal melden.

:smile:
LG, Thomas
Benutzeravatar
tomxl
Beiträge: 119
Registriert: 30 Jan 2009 10:31
Wohnort: Sachsen-Anhalt
Bewertungen: 1 (100%)
Beitragvon java97 » 05 Dez 2014 10:54
Hallo zusammen,
Ich habe auch einen Taifun und bin ebenfalls sehr zufrieden mit dem Teil. Löst das CO2 in meinem 240l Aquarium sehr effektiv.
Aber auch mir sind schon so einige Halterungen zerbrochen.
Ich habe JBL zu diesem Thema mal angeschrieben.
schöne Grüße
Volker
java97
Beiträge: 4543
Registriert: 10 Sep 2009 08:00
Bewertungen: 12 (100%)
Beitragvon tomxl » 21 Dez 2014 14:39
Hallo Volker

haben die von JNL auch eine konstruktive Antwort für Dich gehabt?;-)
Ich bin übrigens immer noch auf der Suche nach einer Alternative.

Falls mir was einfallen sollte, wie man das Problem mit der porösen
Halterung lösen kann, werde ich mich wieder melden.
LG, Thomas
Benutzeravatar
tomxl
Beiträge: 119
Registriert: 30 Jan 2009 10:31
Wohnort: Sachsen-Anhalt
Bewertungen: 1 (100%)
Beitragvon pilepub » 21 Dez 2014 15:03
Hallo
Magclip Magnetischer Saugnapf das geht gut.

LG Rolf
Benutzeravatar
pilepub
Beiträge: 50
Registriert: 25 Dez 2008 14:05
Wohnort: Wesel
Bewertungen: 0 (0%)
Beitragvon java97 » 21 Dez 2014 18:42
Hallo Thomas,
JBL hat mir aus "Kulanz" zwei Päckchen, also 4 Saughalter, geschickt. :smile:
Aber die Kritik haben sie nicht wirklich angenommen.
Ich fände es übrigens auch besser, wenn die Saughalter durch eine Strebe miteinander verbunden wären (so wie die Halterung eines Stabheizers). Dann wäre die gesamte Sache von sich aus gerade und man müsste nicht so sehr darauf achten, die Saughalter in einer Linie an der zu befestigen damit der Taifun nicht gebogen an der Scheibe hängt.
schöne Grüße
Volker
java97
Beiträge: 4543
Registriert: 10 Sep 2009 08:00
Bewertungen: 12 (100%)
Beitragvon tomxl » 22 Dez 2014 16:38
Hallo Volker

Na da hast Du ja wenigstens ein paar Ersatzteile für deinen Reaktor von JBL bekommen.
Vielleicht sollte ich auch mal an JBL schreiben und mir einen Jahresvorrat zuschicken lassen:-)
Ich werde mal schauen ob sich da nicht vielleicht etwas stabileres aus Plastik bauen lässt.
Die Dinger gehen einfach zu schnell kaputt. Schon beim draufschieben auf den Reaktor habe ich jedesmal Bammel,
dass der Halter nicht bricht.
LG, Thomas
Benutzeravatar
tomxl
Beiträge: 119
Registriert: 30 Jan 2009 10:31
Wohnort: Sachsen-Anhalt
Bewertungen: 1 (100%)
Beitragvon JuwelVision450 » 06 Apr 2017 17:33
Hallo. Auch wenn die letzte Aktivität schon ein wenig her ist möchte ich das Thema noch einmal aufgreifen.
Ich habe das selbe Problem mit den Halterungen von JBL. Heute beim reinigen ist mir wieder einer gebrochen. Hab mich gleich dabei gemacht nach neuen Clipsaugern im Internet zu suchen. Siehe da, bei Zooroyal gibt es sie paarweise für 3.49 Euro. Hab mir mir gleich 6 paar bestellt. So war das ganze auch noch Versandkostenfrei.
JuwelVision450
Beiträge: 1
Registriert: 06 Apr 2017 17:24
Bewertungen: 0 (0%)
8 Beiträge • Seite 1 von 1
Ähnliche Themen Antworten Zugriffe Letzter Beitrag
CO2-Diffusor JBL Taifun S mit Verlängerung oder Taifun P ?
von THZ » 07 Apr 2013 14:42
2 689 von THZ Neuester Beitrag
08 Apr 2013 10:11
Transparente Saughalter ?
von flo » 12 Okt 2009 22:40
2 372 von flo Neuester Beitrag
13 Okt 2009 17:47
JBL Taifun einfahren ?
von Bibosch » 11 Dez 2012 16:27
16 5082 von Bibosch Neuester Beitrag
13 Dez 2012 20:03
JBL ProFlora Taifun P NANO
von SOliverr » 18 Jan 2013 10:27
19 3159 von LudwigM Neuester Beitrag
03 Mär 2017 23:50
JBL ProFlora Taifun vs. CO2 Aussenreaktor
von Flash » 26 Sep 2014 21:58
6 856 von MajorMadness Neuester Beitrag
27 Sep 2014 21:56

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Google [Bot] und 11 Gäste