Post Reply
4 posts • Page 1 of 1
Postby beigelsdschungel » 30 Jul 2008 18:27
Hallo zusammen,

da ja schon einige von euch wissen, das ich ein 250 Liter Naturaqarium plane und ich Fragen über Fragen habe, beschäfige ich mich jetzt mit den Düngemethoden.

Werde den Aqua Soil Bodengrund benutzen und suche einen guten Dünger.
Würde mir gerne den Makro Basic Estimative Index Flüssigdünger verwenden, aber da haben mich die wöchentlichen Wasserwechsel von 50% die dort empfohlen werden doch abgeschreckt.

Gibt es denn keinen guten Flüssigdünger den ich mit einem Eisendünger einsetzen kann, ohne gleich so hohe Wasserwechsel wöchentlich durchführen zu müssen. Hatte nämlich an einem wöchentlichen Wasserwechsel von 25% gedacht?

Wie handhabt ihr das und welche Dünger benutzt ihr für einen prächtigen Flanzenwuchs?

Gruß
ALEX
User avatar
beigelsdschungel
Posts: 21
Joined: 24 Jul 2008 18:09
Feedback: 0 (0%)
Postby JulianBauer » 30 Jul 2008 18:55
Hallo,
ich wechsel immermal wieder zwischen JBL und EasyLife ab, je nachdem wohin ich komme wobei ich eher zu dem von EasyLife tendiere. Davon gibt es auch einen Eisendünger. Die Intervalle für WW kann man nicht pauschal sagen, das kommt ja immer auch aufs AQ drauf an. Ich mache meisteens auch nur ca 30% und jedes 3. mal einen 50-60%igen.
Du kannst ja auch mal die Düngemethoden ausprobieren die hier im Forum gepostet wurden, ich versucht gerade EI kann aber noch nichts darüber sagen, ist der erste Tag :D Die Feedbacks der anderen sind aber sehr Positiv.
Gruß Julian
JulianBauer
Posts: 74
Joined: 29 Jul 2008 10:26
Feedback: 0 (0%)
Postby beigelsdschungel » 31 Jul 2008 13:51
Hallo,

@Julian, vielen Dank für deinen kleinen Bereicht :).

Werde wohl das PPS Pro System ausprobieren.

Wie ist das, wenn man mal ein paar Tage außer Haus ist oder im Urlaub? Kann man da auch mit Düngeautomaten arbeiten? Habt ihr damit schon Erfahrungen gemacht?

Gruß
ALEX
User avatar
beigelsdschungel
Posts: 21
Joined: 24 Jul 2008 18:09
Feedback: 0 (0%)
Postby niko2 » 31 Jul 2008 18:18
Hi Alex,

von Aqua Medic gibt es eine Dosierschlauchpumpe (SP 1500 o. 3000) für ca. 70 Euro, gebraucht in der e-Bucht für die Hälfte. Das kleinere Modell fördert 25ml pro Minute. Ich gebe immer die Wochenration PPS Pro und Eisenvolldünger in eine Wasserflasche und fülle mit Osmosewasser auf. Mit einer minutengenauen Zeitschaltuhr stelle ich die tägliche Fördermenge ein - funktioniert super, am Sonntag ist die Flasche leer. In der verdünnten Lösung treten bei mir auch keine unerwünschten Reaktionen zwischen den verschiedenen Inhaltsstoffen auf.
Viele Grüße,
Niko
User avatar
niko2
Posts: 240
Joined: 27 Dec 2007 02:15
Location: Köln
Feedback: 5 (100%)
4 posts • Page 1 of 1
Related topics Replies Views Last post
Dünger-Die Qual der Wahl
by Sushy » 22 Feb 2012 18:07
17 1049 by Sushy View the latest post
20 Mar 2012 13:58
Qual der Wahl
by d-aqua » 14 Jul 2011 11:27
5 423 by java97 View the latest post
14 Jul 2011 22:54
Qual der Wahl beim Düngen
by mighty » 24 Aug 2011 10:35
1 333 by Japanolli View the latest post
24 Aug 2011 11:22
Welchen Dünger
by Sascha » 18 Nov 2007 19:22
3 964 by Sabine68 View the latest post
21 Nov 2007 09:02
welchen dünger?
Attachment(s) by demlak » 12 Dec 2011 18:16
6 577 by kiko View the latest post
15 Dec 2011 13:06

Who is online

Users browsing this forum: No registered users and 8 guests