Antworten
3 Beiträge • Seite 1 von 1
Beitragvon sanne76 » 02 Feb 2019 09:29
Hallo,

ich verzweifel gerade mit meinem 160er Aquarium, nach dem ich wirklich monatelang gegen Blaualgen gekämpft habe und dieses im Griff habe, machen sich Algen breit.

Um zu testen was jetzt nicht rund läuft muss ich die Werte messen, aber welche Werte sind wichtig?

Zur Zeit habe ich auch jetzt CO2 mit dran, aber ich muss die Ursache dafür finden und ich gebe zu damit habe ich bisher nie mit auseinander gesetzt.

Da ich aber zu 74 bis 85 % nur Bucephalandra drin habe und diese noch sehr klein sind, da ein Problem.

LG Sanne
sanne76
Beiträge: 33
Registriert: 15 Feb 2007 14:07
Bewertungen: 0 (0%)
Beitragvon unbekannt1984 » 02 Feb 2019 09:34
Hallo Sanne,

mach uns doch zunächst ein paar Fotos von den Algen. Wassertests sind bei regelmäßigen größeren Wasserwechseln überflüssig (wenn man seine Trinkwasseranalyse kennt) und sowieso nicht sonderlich präzise.
Mit freundlichen Grüßen,
Torsten

"Which mindset is right? Mine, of course. People who disagree with me are by definition crazy. (Until I change my mind, when they can suddenly become upstanding citizens. I'm flexible, and not black-and-white.)" (Linus Torvalds)
unbekannt1984
Beiträge: 1594
Registriert: 15 Nov 2017 13:10
Bewertungen: 0 (0%)
Beitragvon sanne76 » 02 Feb 2019 20:18
Hallo Torsten,

ich habe es versucht mit den Bildern, ein Screenshot vom zuständigen Wasserversorger ist dabei.

Allerdings kommt es etwas verändert aus der Leitung:
KH 4
GH 5
PH 6,4
Nitrat 0

Im Chaos Aquarium nur leichte verändert

KH 3
GH 5
PH 6,8
Nitrat 10 Nitrat konnte ich nur mittels Stäbchentest ermitteln


LG Sanne

PS.... das Aquarium hatte wirklich gelitten. Besatz gelbe Zwergschwerträger (vorrübergehend) und einige unselektierte orange Sakura Garnelen und 3 Otocynclus ach ja ein paar Schnecken PHS und Raub TDS.

Eigentlich sollen da mal blaue Neons rein und noch eine Änderung an Deko ein paar Natursteinaufbauten um für die Bucen verschiedene Ebenen zu setzen, da alle auf dem Boden was blöd ist.

Gefiltert wird hinter dem HMF mit einem Außenfilter, die Matte ist eigentlich zum Schutz der Garnelen da.
Beleuchtet wird mit Standardröhren, eine hintere speziell für Pflanzen und vorne etwas gelblich ca 10 h ohne Pause.

Ich hoffe ich habe nix vergessen.

Dateianhänge

sanne76
Beiträge: 33
Registriert: 15 Feb 2007 14:07
Bewertungen: 0 (0%)
3 Beiträge • Seite 1 von 1
Ähnliche Themen Antworten Zugriffe Letzter Beitrag
wassertest
von Jule » 28 Jan 2017 19:30
6 618 von Neophytex Neuester Beitrag
03 Feb 2017 22:09
Wassertest bei Düngerfindung
von Marek » 25 Jan 2011 19:40
5 924 von schnecken-maike Neuester Beitrag
26 Jan 2011 10:00
JBL Wassertest (Testlab)
von Grizzly » 29 Sep 2017 13:26
2 517 von angelsfire Neuester Beitrag
30 Sep 2017 22:58
Wassertest für Nitrat
von Segomir » 15 Nov 2018 12:12
2 275 von Segomir Neuester Beitrag
15 Nov 2018 15:12
Erster genauer Wassertest
Dateianhang von middy » 01 Mär 2013 11:19
0 408 von middy Neuester Beitrag
01 Mär 2013 11:19

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Google [Bot] und 2 Gäste