Post Reply
23 posts • Page 1 of 2
Postby Lenaaaaaa » 25 Feb 2017 09:13
Guten Morgen zusammen

Kann mir jemand bitte einen Richtwert für mein 60L Becken
geben Bitte ?

D.h welche Spuren Elemente brauche ich genau um den Wachstum der Pflanzen gesund zu fördern
Und in welcher Menge ?

Es wäre mir sehr geholfen denn ich bin ein absoluter Neuling.

Vielen Dank eure Lena
Lenaaaaaa
Posts: 28
Joined: 24 Feb 2017 22:52
Feedback: 0 (0%)
Postby Thumper » 25 Feb 2017 09:19
Hallo Lena,

Was für Pflanzen und in welcher Menge kommen denn in drin Becken rein? Wieviel Licht hast du? Mit oder ohne Co 2 Anlage?
Hast du auch noch die Wasserwerte von deinem Versorger?

Ohne das zu wissen, kann man nur raten.

Wenn du noch keine Produkte gekauft hast, nutze Mal die Dünger Empfehlung oben in der Navigationsleiste. Dort gibt es einen Rechner, in welchem du alle Werte des Versorger einträgst und auch wieviel Licht etc zur Verfügung steht.
Als Richtwert kannst du einen wöchentlichen Wasserwechsel von 50% angeben.
Grüße,
Bene


Aktuelle Projekte: 80x40x40 Sanzon Iwagumi & 35x35x35 ADA Manten
Permanenter Pflanzenverkauf: Hier zu finden

Suche: :)
User avatar
Thumper
Posts: 2233
Joined: 15 Jan 2017 13:41
Location: zwischen Köln & Bonn
Feedback: 41 (100%)
Postby Lenaaaaaa » 25 Feb 2017 09:25
Vielen Dank für deine Antwort.

Nun CO2 Anlage ist auf dem Weg zu mir (bestellt)

An Licht habe ich zwei LED Leisten .
Je 20 Watt

Es soll ausschließlich nur Hcc rein .
Welche Nährstoffe sind denn wichtig für einen gesunden Pflanzenwachstum ?

Ein aktuelles Bild vom Becken
33982

Lg Lena
Lenaaaaaa
Posts: 28
Joined: 24 Feb 2017 22:52
Feedback: 0 (0%)
Postby Anferney » 25 Feb 2017 10:10
Hallo Lena
hab ich dir nicht genau auf diese Fragen gestern schon in deinem anderen Beitrag geantwortet?
LG
Frank
:grow:
falls ichs mal vergesse:
LG
Frank
Übrigens ist es geradegenull nau Uhr <--> keep cool, alles schon mal da gewesen ;)

The Cliff
User avatar
Anferney
Posts: 1282
Joined: 16 Sep 2010 22:17
Location: 97084 Würzburg
Feedback: 22 (100%)
Postby Lenaaaaaa » 25 Feb 2017 10:15
Huhu Frank ja so teilweise.

Jedoch ohne Angaben bzgl der Richtwerte ect .
:putzen:
Lenaaaaaa
Posts: 28
Joined: 24 Feb 2017 22:52
Feedback: 0 (0%)
Postby Anferney » 25 Feb 2017 10:31
Hi
Die Frage ist dann warum ein eigenes Thema und nicht nochmal nachfragen?
Richtwerte gibts nur speziell pro becken
NO3: 20-30
PO4: 0,1-1,0
Fe: <0,1

Wären zum Beispiel Anhaltswerte es kann dir aber keiner sagen ob das bei dir funktioniert
LG
Frank
:grow:
falls ichs mal vergesse:
LG
Frank
Übrigens ist es geradegenull nau Uhr <--> keep cool, alles schon mal da gewesen ;)

The Cliff
User avatar
Anferney
Posts: 1282
Joined: 16 Sep 2010 22:17
Location: 97084 Würzburg
Feedback: 22 (100%)
Postby foxi » 25 Feb 2017 12:42
Halloooo,
ganz wichtig sind auch erstmal Deine lokalen Wasserwerte die aus der Leitung kommen. Beim Versorger Nachfragen oder wie meisst im Netz fündig werden. Danach kann man dann sich die geeigneten Dünger und oder möglcihen Pflanzen raussuchen - als Basis sozusagen :glaskugel:
Nächste Fragestellung dazu - Wird dann das Leitungswasser im Haus noch entkalkt oder anderwertig aufbereitet ?

Edit: Bin da auch gerade etwas durch die zwei threads durcheinander geschlittert :D
Lg vom Volker
Meine Aquarien bei Einrichtungsbeispiele.de Inspiration-of-community / Der Kübel / Kap Lopez Castle
User avatar
foxi
Posts: 118
Joined: 17 Feb 2015 13:16
Feedback: 0 (0%)
Postby Biotoecus » 25 Feb 2017 14:40
Lenaaaaaa wrote:Guten Morgen zusammen

Kann mir jemand bitte einen Richtwert für mein 60L Becken
geben Bitte ?


Nein! Wie denn auch?

D.h welche Spuren Elemente brauche ich genau um den Wachstum der Pflanzen gesund zu fördern
Und in welcher Menge ?


Steht alles im Schlegel.
Für Dich steht das auch alles schon im Forum.
Warum nutzt Du nicht AquaSabi´s Infos?

Es wäre mir sehr geholfen denn ich bin ein absoluter Neuling.

Vielen Dank eure Lena


Warum sollte man wegen Dir das Rad jeden Tag neu erfinden?
Du hast hier Informationen ohne Ende vor Dir.
Ob nun Neuling oder nicht, eigene Aufschlauung geht vor.
Every generation got it´s own disease..................
Biotoecus
Posts: 2984
Joined: 04 Feb 2008 15:09
Location: Hannover
Feedback: 3 (100%)
Postby Lenaaaaaa » 25 Feb 2017 18:36
@ biotoceus vielen Dank für solch eine ausführliche Antwort, auf die ich auch verzichten hätte können. An alle anderen herzlichen Dank schonmal die Örtlichen Wasserwerte werde ich nacher im Netz ausfündig

Eure Lena
Lenaaaaaa
Posts: 28
Joined: 24 Feb 2017 22:52
Feedback: 0 (0%)
Postby foxi » 25 Feb 2017 19:23
Hi,
@ Lena :thumbs:
Lg vom Volker
Meine Aquarien bei Einrichtungsbeispiele.de Inspiration-of-community / Der Kübel / Kap Lopez Castle
User avatar
foxi
Posts: 118
Joined: 17 Feb 2015 13:16
Feedback: 0 (0%)
Postby Lenaaaaaa » 25 Feb 2017 21:31
huhu @ Foxi :bier:

SO ihr lieben habe nun die Wasserwerte für meine Stadt rausgegoogelt, in der hoffnung das ihr mit mir ein Düngeplan erstellt .( Bitte,Bitte)

https://www.rww.de/fileadmin/pdf-Dateien/analyse_muelheim.pdf

pH-Wert bei 20 °C
7,74

Calcium Ca
mg/l
45,9

Magnesium Mg
mg/l
8,3

Wasser-
härte: 8,3

Natrium Na
mg/l
47,3


Kalium K
mg/l
4,4

Eisen Fe
mg/l
<0,005

Nitrat NO
3
mg/l
12,8

Phosphat PO
4
mg/l
0,13

Wie ist euer Meinung ?

LG eure Lena
Lenaaaaaa
Posts: 28
Joined: 24 Feb 2017 22:52
Feedback: 0 (0%)
Postby buddyholly » 26 Feb 2017 00:18
Hi Lena!

Das ist zumindest mal eine Grundlage, dass du jetzt die Werte deines Wasserversorgers hast.
Dann würde ich dir zur Lektüre den Weg zum optimalen Düngesystem empfehlen. Ist echt super verständlich geschrieben. Hier kannst du die vermeintlich idealen Zielwerte zum Aufdüngen raus lesen - oder du rechnest es einfach hier im Rechner mal durch.
Kannst du deine Beleuchtungsstärke mal näher angeben?! Also in Lumen [lm]. Watt hilft bei LED wenig weiter.

Habe jetzt nichts gerechnet, nur dein Ausgangswasser überflogen. Würde es aus dem Bauch heraus mit Makro Basic Phosphat, Micro Basic Eisen (beides wöchentlich auf Stoß) und Advanced GH Boost N (auf Stoß und täglich) versuchen.

Viel Erfolg!
Grüße,
Daniel
User avatar
buddyholly
Posts: 154
Joined: 02 Sep 2013 18:31
Location: München
Feedback: 1 (100%)
Postby foxi » 26 Feb 2017 10:34
Hi,
das ist ein richtig guter Tipp von Daniel, dir die Leselektüre vorzuschlagen - kann auch nur sagen, nimm dir die Zeit - es Lohnt sich.
Dein Leitungswasser bringt schon ganz gut Nährstoffe mit und da werden Deine Mengen die du zugeben solltest eher gering sein - das freuts Portmonee :smile: Die Düngemengen als Empfehlung auf den Flaschen kannst du da in Deinen Fall vergessen! Am Einfachsten ist es du nutzt den Nährstoffrechner hier von Aquasabi - ein super Tool.
Ich habe als Beispiel wie eine mögliche Düngung bei dir sein könnte ein paar Daten eingegeben Klick
Wenn du Dein Becken startest würde ich die ersten 3-5 Wochen an Deiner Stelle nur mit den AR Mikro Eisenvolldünger düngen und den Wert auf ca 0,05mg/ FE auf Stoß nach WW einstellen. Also keine Makronährstoffe NPK und erstmal sehen wie sich deine Werte bzw Pflanzen entwickeln. Die ersten drei Wochen benötigen sie wenn sie Neu aus dem Laden sind auch noch Zeit sich umzustellen. Für mich war es immer leichter sich mit den Düngemengen von unten zu nähern als von Anfang an ein "zu viel an Nährstoffe" im Wasser zu haben und damit gleich mit den Algen einen Kampf einzugehen.
Ergänzend zu Daniels Beitrag noch, dass es gut möglich ist auch einen AR Makro Basic Nitrat Dünger einzusetzen. Das Magnesium solltest du auch etwas anheben mit Bittersalz - siehe Beispiel

Was bei dir erschwerend für den Start dazu kommt ist das du nur HCC einpflanzen möchtest. In solchen Fällen wenden da einige Profis Profis eine DRYStart Methode an ....hmmm oder so ähnlich :? . Damit habe ich mich allerdings noch nicht beschäftigt.

Schau Dir doch mal das Montecarlo Perlkraut an ob es eine Option für Dich wäre. Diese ist etwas leichter zu Pflegen und benötigt nicht ganz so viel Licht wie das HCC.

Was mir noch Auffällt ist Dein Filter. Dieser ist für ein 60L wohl gut also üppig gewählt. Auf keinen Fall dort hochleistungs Filtermedien einsetzen und nur max einen Schwamm "Grob" den Rest einfach leer lassen.

Einen Co2 Drop Checker hast Du ?

So ich muss erstmal weiter , euch allen hier einen hübschen Sonnntach
Lg vom Volker
Meine Aquarien bei Einrichtungsbeispiele.de Inspiration-of-community / Der Kübel / Kap Lopez Castle
User avatar
foxi
Posts: 118
Joined: 17 Feb 2015 13:16
Feedback: 0 (0%)
Postby Lenaaaaaa » 26 Feb 2017 10:42
Guten Morgen Daniel erstmal :tnx: für die ausführliche antwort . Mit den Lumen komme ich durcheinander bzw, kriege nicht auf die kette das auszurechnen :/


Habe 2 Led Leisten und zwar folgende :

1 x 54 Led´s 48 Weisse (8000 K) 6Blaue

DIe zweite LED ist sehr schwach meiner meinung nach 10 W (DIebereits im Set enthaltene LED Lampe )
33989


LG eure Lena
Lenaaaaaa
Posts: 28
Joined: 24 Feb 2017 22:52
Feedback: 0 (0%)
Postby Lenaaaaaa » 26 Feb 2017 10:57
Huhu Foxi Co2 Dropchecker ist ein Co2 Dauertester richtig ?

Den habe ich auch bereits ;-)

Den Link "Richtig Düngen " habe ich bereits vorgestern gelesen und es ist doch gut das ich nachgefragt habe ,
da da auch der Meinung bist das die angaben auf den Herstellerflaschen bei unserem Ausgangswasser zu vergessen sind ..

Gestern habe ich Aquarebell Eisen und Aquarebell NPK gekauft ;-)
EineFrage hätt ich noch könnt Ihr mir einen Wassertest-Koffer empfehlen der Preislich ok ist und auch die wichtigsten Werte zum Messen beinhaltet ?

LG eure LEna
Lenaaaaaa
Posts: 28
Joined: 24 Feb 2017 22:52
Feedback: 0 (0%)
23 posts • Page 1 of 2
Related topics Replies Views Last post
richtig Düngen
by roadrunna » 12 Aug 2008 11:29
30 3152 by Tobias Coring View the latest post
13 Aug 2008 16:31
Wie richtig düngen?
by perseusp » 13 Feb 2009 17:19
12 1363 by perseusp View the latest post
17 Feb 2009 15:13
Wie richtig düngen?
Attachment(s) by phantomas » 09 Aug 2010 16:55
20 1837 by phantomas View the latest post
03 Sep 2010 19:23
Wie richtig düngen?
by aj72 » 08 Jun 2011 00:01
2 523 by aj72 View the latest post
09 Jun 2011 11:03
Richtig Düngen...?!
Attachment(s) by Flash » 12 Sep 2014 00:23
7 539 by Flash View the latest post
13 Sep 2014 11:33

Who is online

Users browsing this forum: No registered users and 6 guests