Antworten
5 Beiträge • Seite 1 von 1
Beitragvon AndyP » 27 Jan 2008 17:24
Hallo zusammen,

ich habe das Problem, dass ich PO4 nur direkt nach der Zugabe von KH2PO4 nachweisen kann und am Tag später nicht mehr.

Meine Frage hierzu wäre: Gibt es unter den u.a. Pflanzen, die besonders viel P verbrauchen?

H.-difformis
Rotala macrandra
Eusteralis stellata
Heteranthera zosterifolia
Pogostemon helferi
Eleocharis ...
Microsorum pteropus
Pistia stratiotes

Beim AQ handelt es sich um ein 200ter mit Nettowasservol. von ca. 160l
Gedüngt wird täglich in Anlehnung an das PPS Pro System mit 4 ml (MgSO4+Kaliumcarbonat) + 4ml Ferrdrakon
N lasse ich weg, da der Nitratwert des Augangswassers bereits knapp über 12,5 liegt und der Fischbesatz recht hoch ist.
Da trotz des Fischbesatzes kein PO4 nachweisbar ist, habe ich mit der Zugabe von Eudrakon P (gem. Anleitung) begonnen, allerdings nicht mit dem gewünschten Effekt.

Vielen Dank schon mal voraus
Andy
Zuletzt geändert von AndyP am 27 Jan 2008 19:55, insgesamt 1-mal geändert.
Benutzeravatar
AndyP
Beiträge: 90
Registriert: 03 Jan 2008 20:12
Wohnort: Ulm
Bewertungen: 0 (0%)
Beitragvon Tobias Coring » 27 Jan 2008 18:22
Hi Andy,

gib einfach von dem Eudrakon P etwas mehr hinzu, so dass du am nächsten Tag noch 0,1 mg/l nachweisen kannst. Kannst auch alternativ einmal 0,5-1mg/l Stoßdüngen und musst danach längere Zeit kein PO4 mehr hinzugeben.
Herzliche Grüße aus Braunschweig,

Tobias

Bitte sendet mir keine geschäftlichen Anfragen als private Nachricht.
Gerne helfen wir dir telefonisch unter +49 531 2086358 (Mo.–Fr. 9–17 Uhr) oder per E-Mail unter huhu@aquasabi.de weiter.

Lass es wachsen!

Bild
Benutzeravatar
Tobias Coring
Team Flowgrow
Beiträge: 9881
Registriert: 02 Sep 2006 16:05
Wohnort: Braunschweig
Bewertungen: 28 (100%)
Beitragvon Gast » 27 Jan 2008 18:37
Hallo Andy,

ich denke eher das du Ausfällungen hast und würde deinen Filter mal teilweise etwas reinigen. Anschließend wie Tobi schreibt so viel aufdüngen bis 0,1mg/L. Normalerweise wird PO4 von den Pflanzen gespeichert, so das am nächsten Tag ein nicht nachweisbar kein Problem darstellt.
Gast
Bewertungen: 0 (0%)
Beitragvon AndyP » 27 Jan 2008 20:09
Hallo Tobi,

ich probier' das Mal mit der erhöhten Zugabe von Eudrakon P.

@Werner

das mit den Ausfällungen könnte sein, da ich den Filter eigentlich selten reinige. Sind hiervon auch andere Nährstoffe betroffen?

Danke und Grüße
Andy
Benutzeravatar
AndyP
Beiträge: 90
Registriert: 03 Jan 2008 20:12
Wohnort: Ulm
Bewertungen: 0 (0%)
Beitragvon Gast » 27 Jan 2008 20:14
Hi,

ja Spurenelemente ebenfalls.
Gast
Bewertungen: 0 (0%)
5 Beiträge • Seite 1 von 1
Ähnliche Themen Antworten Zugriffe Letzter Beitrag
Düngung mit PPS-Pro?
von tH0g » 02 Sep 2008 22:49
57 9328 von Andric F. Neuester Beitrag
25 Sep 2008 10:18
co2 Düngung
von neon » 16 Dez 2008 20:15
2 1095 von neon Neuester Beitrag
21 Dez 2008 14:56
Düngung so O.K.
von plage79 » 30 Dez 2008 07:51
1 992 von Roger Neuester Beitrag
30 Dez 2008 13:24
Düngung mi EI
von chrismabo » 11 Jan 2009 14:43
1 955 von addy Neuester Beitrag
11 Jan 2009 16:00
Düngung
von Snakeskin » 16 Okt 2009 01:13
4 549 von Snakeskin Neuester Beitrag
19 Okt 2009 12:07

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 5 Gäste