Antworten
1 Beitrag • Seite 1 von 1
Beitragvon Christian86 » 04 Aug 2018 18:42
Hallo zusammen,

ich möchte mich und mein Becken erstmal kurz vorstellen.
Ich heiße Christian bin 32 Jahre alt und betreibe schon seit gut 20 Jahren Aquaristik.
Ich habe seit Mai diesen Jahres einen neuen Raumteiler mit Diskusfischen welches ich mit AWAB betreibe d.h. mit 36 Watt UV-C Anlage,10 Liter Glasperlenfilter,10 Liter Nitratharzfilter mit Pure Resin PA202 Harz welches Selektiv arbeitet und eine 10 Liter Mischbettharzsäule für den indirekten Wasserwechsel.
Kurz gesagt alles andere als Pflanzenfreundlich ;).
Das Becken selbst ist 150cm x 80cm x 70cm,hat einen Ablaufschacht mit Oberflächen und Bodenabzug sowie ein Filterbecken welches ca 90 Liter Volumen hat.
Das Wasser läuft als erstes über einen Automatischen Vliesfilter in die erste Kammer ein um danach über 12 Patronenfilter in die Klarwasserkammer zu laufen wo es von der RfP wieder zürück ins Becken gepumpt wird.
An dem Rücklauf hängen auch im Bypass der Glasperlenfilter mit ca 250 L/h und der Nitratharzfilter mit ca einmal dem Beckenvolumen in 24 Std.
Der Durchfluss durch das Filterbecken selbst liegt bei 1800 L/h.
Alle Durchflussmengen wurde von mir ausgelitert.
Ebenfalls habe ich eine 2kg CO2 Anlage welche ich auf einen Wert laut dauertest von 15 mg/l eingestellt habe.
Die Säule mit Nitratharz hab ich jetzt soweit im Durchfluss angepasst das ich wenigstens etwas Nitrat nachweisen kann und hoffe das durch das selektive Nitratharz wenigstens etwas Phosphor für die Pflanzen in der Wassersäule verbleibt.

Ich füge mal einen Link mit der Beckenvorstellung als Video ein damit man sich ein besseres Bild machen kann...ich hoffe das ist ok?!?
https://www.youtube.com/watch?v=bDkgXyBBOXc

Meine Wasserwerte sind:
Temperatur 28 ° Celsius
GH 2°
KH 0°
Leitwert 40-80µS
Redoxpotenzial 540mV
Nitrat 5mg
PO4 0-0,02 mg/l
Fe 0 mg/l


In der Hauptsache geht es mir um eine gesunde,erfolgreiche Diskushaltung aber ein paar schönwachsende Pflanzen sehen schon gut aus und tragen m.M.n. auch erheblich zur Mileuverbesserung bei.
An den Echinodorus,Cryptocorynen und den Vallisneria nana hab ich Dennerle Powertabs an dem Wurzeln um sie wenigestens von der Seite zu versorgen.
Dies scheint jedoch nicht auszureichen damit sich die Blätter der Pflanen nicht anfangen löchrig aufzulösen oder gelb zu werden.
Die Säule mit Nitratharz hab ich jetzt soweit im Durchfluss angepasst das ich wenigstens etwas Nitrat nachweisen kann.
Die Vallisneria nana löst sich nicht auf jedoch wächst sie auch nicht wirklich gut, dass gleiche bei den Echinodorus tenellus.
Der rote Tigerlotus hingegen macht sich ganz gut und schiebt massig Blätter an die Oberfläche jedoch werden die älteren Blätter mit der Zeit von Löchern zerfressen.
Mein Problem ist das durch meine Filterung und die Harze ja ein großteil der Nährstoffe wieder entfernt werden.
Meine überlegung ist es einen schwach Chelatierten Volldünger sowie NPK Dünger stündlich während der Beleuchtungszeit zu dosieren damit dieser meinen Pflanzen immer latent zur verfügung steht bevor er durch das Nitratharz wieder entfernt wird.
Ich weiß eigentlich ist es bescheuert aber ich möchte den Keimdruck im Becken so gering wie möglich halten (aktuell 10hoch1 KBE) damit es meinen Fischen gut geht.
Ausserdem benötige ich die Säule mit Nitratharz um zwischen den indirekten Wasserwechseln Eiweiße und andere anfallende Verbindungen zu entfernen deshalb kann und will ich die Säule nicht ausser Betrieb nehmen.
Mir ist auch klar das ich vielleicht das Harz öfter als aktuell alle 4 Wochen regenerien muss,das nehm ich allerdings in kauf.

Ich hoffe ich habe jetzt nicht allzuviel vergessen so das ihr damit was anfangen könnt :)

LG Christian
Christian86
Beiträge: 1
Registriert: 04 Aug 2018 16:58
Bewertungen: 0 (0%)
1 Beitrag • Seite 1 von 1
Ähnliche Themen Antworten Zugriffe Letzter Beitrag
Düngesystem für ein 450Liter Diskusbecken
Dateianhang von Hübby » 22 Mär 2014 09:12
4 298 von Hübby Neuester Beitrag
23 Mär 2014 18:12
Düngesystem für 12 Liter
von bongpapst » 21 Nov 2014 22:18
2 265 von Ebs Neuester Beitrag
22 Nov 2014 15:06
nährstoffoptimierung für 900 liter becken
von powerflower » 14 Nov 2007 23:00
3 754 von styro Neuester Beitrag
20 Nov 2007 21:16
Düngung 400 liter Becken
Dateianhang von DaChris » 14 Okt 2010 11:51
31 1391 von Algenfreund Neuester Beitrag
23 Okt 2010 15:03
360 Liter Pflanzenbecken pushen
Dateianhang von Jörg_O. » 01 Okt 2012 16:14
33 1356 von scottish lion Neuester Beitrag
05 Okt 2012 10:29

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 6 Gäste