Post Reply
19 posts • Page 1 of 2
Postby DrZoidberg » 12 Mar 2012 13:56
Hallo zusammen,
ich eröffne auf gegebenem Anlass einen Thread für Aktualisierungen des Nährstoffrechners. Wenn ihr neue Infos zu irgendeinem Dünger habt, postet die Ergebnisse bitte hier unter Angabe der Quelle. Neue Werte habe ich in fetter Schrift hervorgehoben. Wenn die Besitzer eines Fotometers etwas nachmessen, bitte auch hier posten. Bisher zur Diskussion standen:

Easy Life Profito
Aktuell im Rechner: (1ml auf 50l)

K = 0,2mg/l
Fe= 0,048mg/l

PMS
Aktuell im Rechner: (1g auf 50l)

K = 0,1mg/l
Ca = 0,108mg/l
Mg = 0,332mg/l

Eudrakon N (neu)
Akutell im Rechner: (1ml auf 50l)

NO3 = 1,36mg/l
Ammonium = 0,19mg/l -> 0,07mg/l
K = 0,4mg/l
Urea = 0,2mg/l
Mg = 0,1mg/l

Quelle: http://www.drak.de/de/produkte/duenger/eudrakon-n.html Die Mineralisation müsste trotzdem passen, habe es aber nur grob überschlagen. :pfeifen: Kann der "alte" Eudrakon eigentlich aus dem Nährstoffrechner genommen werden oder wird der noch verkauft / benutzt?
Gruß Christian :fish: :taucher: :fish:
User avatar
DrZoidberg
Posts: 1351
Joined: 05 Dec 2008 10:58
Location: Bremen
Feedback: 22 (100%)
Postby java97 » 12 Mar 2012 14:57
Hallo Christian,

Die neuen Werte zum PMS werden ja gerade überprüft, da warten wirnoch auf die Ergebnisse.
naehrstoffe/nahrstoffrechner-update-erfolgt-neue-werte-fur-pms-t20524-15.html?hilit=pms werte

Ich würde mich freuen, wenn das "Duradrakon GH Plus" in den Rechner aufgenommen werden könnte.
http://www.drak.de/shop/duradrakon-ghpl ... 405-1.html
schöne Grüße
Volker
java97
Posts: 4543
Joined: 10 Sep 2009 08:00
Feedback: 12 (100%)
Postby Tobias Coring » 12 Mar 2012 15:01
Hi,

bitte postet gleich mit den passenden Werten die Dünger wie Christian das gemacht hat. Ich habe keine Muße mir die Werte selber zusammen zu suchen.
Herzliche Grüße aus Braunschweig,

Tobias

Bitte sendet mir keine geschäftlichen Anfragen als private Nachricht.
Gerne helfen wir dir telefonisch unter +49 531 2086358 (Mo.–Fr. 9–17 Uhr) oder per E-Mail unter huhu@aquasabi.de weiter.

Lass es wachsen!

Image
User avatar
Tobias Coring
Team Flowgrow
Posts: 9994
Joined: 02 Sep 2006 16:05
Location: Braunschweig
Feedback: 28 (100%)
Postby java97 » 13 Mar 2012 08:37
Hallo Tobi,

Die Werte stehen zwar im Link aber ich schreibe sie hier auch gern nochmal hin: :wink:

Duradrakon GH Plus:

Ca 16,2%
Mg 6,4%
K 1,4%
schöne Grüße
Volker
java97
Posts: 4543
Joined: 10 Sep 2009 08:00
Feedback: 12 (100%)
Postby nik » 13 Mar 2012 11:29
Hallo zusammen,

die beiden folgenden Ammoniumphosphate halte ich für Nährstoffrechner würdig.

Ammoniumdihydrogenphosphat
Synonyme: Ammoniumphosphat monobasisch, primäres Ammoniumphosphat ...
Chem. Formel:(NH4)H2PO4
Löslichkeit in H2O (20°C): 368 g/l
Molare Masse: 115,03 g/mol
Molare Masse NH4: 18,04 g/mol => 15,7% vom (NH4)H2PO4
Molare Masse PO4: 94,97 g/mol => 82,6% vom (NH4)H2PO4
1g (NH4)H2PO4 ergibt 157mg NH4 und 826mg PO4

di-Ammoniumhydrogenphosphat
Synonyme: Gärsalz, Ammoniumphosphat dibasisch, sek. Ammoniumphosphat ...
Chem. Formel: (NH4)2HPO4
Löslichkeit in H2O (20°C): 690 g/l
Molare Masse: 132,06 g/mol
1g (NH4)2HPO4 ergibt 273mg NH4 und 719mg PO4



Derzeit beschäftige ich mich mal wieder mit Düngung/Makrodüngung und bin versuchsweise dazu übergegangen das auf Basis der Elemente, d.h. speziell N, P, S zu betrachten und nicht wie üblich auf Basis der zugegebenen Nährsalze oder der Formen, die von der Pflanze aufgenommen werden können. Obige Phosphate sind mir im Zuge dessen als interessant aufgefallen.
Betrachtet man die auf Elemente-Basis dann sieht das so aus:

Ammoniumdihydrogenphosphat
Chem. Formel:(NH4)H2PO4
Molare Masse N: 14,01 g/mol => 12,2% vom (NH4)H2PO4
Molare Masse P: 30,97 g/mol => 26,9% vom (NH4)H2PO4
1g (NH4)H2PO4 ergibt 122mg N und 269mg P

Ammoniumdihydrogenphosphat
Chem. Formel:(NH4)H2PO4
1g (NH4)2HPO4 ergibt 212mg N und 235mg P

Worauf will er hinaus, wird sich mancher fragen ... Noch zwei Beispiele quick&dirty mit bekannten Salzen.

1g KH2PO4 ergibt ~290mg K und ~230mg P
1g KNO3 ergibt ~400mg K und ~140mg N

Letzteres weist schon recht deutlich darauf hin KNO3 vor allem als K-Dünger zu betrachten.
Beim KH2P4 fällt dann der höhere K-Eintrag auf - und dann wäre ich wieder bei obig erwähnten Ammoniumphosphaten.

Rund ist das noch nicht, aber für mich habe ich ein schon ausreichendes Gerüst mit dem ich die für mich offenen Punkte praktisch austesten kann. Ich muss mir wegen der unterschiedlichen Basis sowieso einen Düngerrechner bauen, der wird dann auch S enthalten. Interessanterweise sieht das bei meinem Leitungswasser ohne weitere S-Düngung schon nach erstaunlich viel Schwefel aus. Eigentlich soll das nichts machen, aber mit meiner VEA kann ich mir auch diesen - mich ständig latent beschäftigenden - Punkt genauer ansehen.

Ups, da fehlt noch was! Ursache solcher Gedanken ist das Mengenverhältnis der Elemente in der TM der Pflanzen.

Gruß, Nik
User avatar
nik
Team Flowgrow
Posts: 7282
Joined: 17 Aug 2007 11:06
Location: Tranbüll
Feedback: 7 (100%)
Postby java97 » 14 Mar 2012 19:46
Hallo Tobi,

java97 wrote:Duradrakon GH Plus:

Ca 16,2%
Mg 6,4%
K 1,4%


Wäre es, falls denn das "Duradrakon Gh Plus" einen Platz im Rechner bekommt, möglich, es in der Kategorie "Magnesium" einzugeben? So könnte man beim Wählen der Kombination "Duradrakon" und "Duradrakon GH Plus" ersteres unter "Calcium" auswählen und letzteres unter "Magnesium", so dass die addierten Werte dann unten abzulesen wären.
Fände man beides unter "Calcium", wäre die Sache ja komplizierter... :?
:tnx:
schöne Grüße
Volker
java97
Posts: 4543
Joined: 10 Sep 2009 08:00
Feedback: 12 (100%)
Postby nik » 15 Mar 2012 10:58
Hi Volker,

die Salze tauchen doch sowieso unter allen Nährstoffen auf, die sie betreffen. ;) Du kannst KH2PO4 sowohl unter K als auch P auswählen.

Aber vor allem am Beispiel zu kombinierender, vieler verschiedener Stickstoffdünger, kann es evtl. ein Problem geben die alle auswählen zu können.

Wenn der Nährstoffrechner grundüberarbeitet wird, machte es Sinn die Eingabezeilen für die Salze neutral zu halten. Nicht wie jetzt, wo eine Zeile alle K-Salze auflistet, eine andere alle Phosphate, usw.. In der neutralen Zeile könnten alle Salze ausgewählt werden. In der Beschreibung der Salze müsste zu Beginn lediglich die Düngegruppe (N, P, K, Mg, Ca, S, Fe, ...) für eine bessere Übersicht hinzugefügt werden.
Es bräuchte dann so viele Zeilen, wie verschiedene Düngesalze verwendet werden (können).

Gruß, Nik
User avatar
nik
Team Flowgrow
Posts: 7282
Joined: 17 Aug 2007 11:06
Location: Tranbüll
Feedback: 7 (100%)
Postby Microsash » 15 Mar 2012 11:07
Hallo,

Wo ihr gerade bei PMS,Durakon und Co seid....

Wäre es möglich hier eine Kalkulation für Gh/Kh Beeinflussung mitlaufen zu lassen ?

Gruß

Sash
User avatar
Microsash
Posts: 575
Joined: 23 Apr 2010 17:34
Location: 77694 Kehl-Kork
Feedback: 15 (100%)
Postby Stefan76 » 15 Mar 2012 12:18
Ich habe Eudrakon noch im Einsatz und bei Roland gibt es das auch noch im Shop.
Wenn meins verbraucht ist, würde ich darauf auch wieder zurückkommen, denn bei mir tut es anscheinend gute Dienste.
Viele Grüße
Stefan
Stefan76
Posts: 158
Joined: 16 Jun 2009 09:42
Location: Hünstetten
Feedback: 31 (100%)
Postby Tobias Coring » 15 Mar 2012 12:51
Hi,

hier geht es nicht um eine Grundüberarbeitung des Nährstoffrechners :(. Dafür braucht man ja einen willigen Programmierer.

Es geht momentan nur um neue Salze / Dünger die eingepflegt werden sollen.

EDIT: Ihr dürft natürlich gerne weiter brainstomern wie der perfekte Nährstoffrechner auszusehen hätte. Ggf. findet sich ja jemand der das umsetzen kann.
Herzliche Grüße aus Braunschweig,

Tobias

Bitte sendet mir keine geschäftlichen Anfragen als private Nachricht.
Gerne helfen wir dir telefonisch unter +49 531 2086358 (Mo.–Fr. 9–17 Uhr) oder per E-Mail unter huhu@aquasabi.de weiter.

Lass es wachsen!

Image
User avatar
Tobias Coring
Team Flowgrow
Posts: 9994
Joined: 02 Sep 2006 16:05
Location: Braunschweig
Feedback: 28 (100%)
Postby DrZoidberg » 15 Mar 2012 13:05
Hi Tobi,
ich würde mich wohl der Sache annehmen. In welcher Sprache ist denn der Rechner erstellt? Ich bin ja eher der Hardware-Typ und fummel mich nur wenn es unbedingt sein muss in die Programmierung rein... (bisherige Erfahrungen mit C, C++ und Assembler).

Zunächst würde ich nur Änderungen / neue Dünger aufnehmen (das dürfte doch überwiegend mit Copy & Paste und ein paar neuen Werten hinzukriegen sein?) und dann mal sehen wie man weitere Extras wie GH,KH,... einbindet.

Zum Brainstorming:

Die Strukturierung der einzelnen Auswahlfelder erlaubt es mir auch nicht immer die gewünschte Kombi aus Düngern einzustellen. (Daher nutze ich meistens Excel statt dem Nährstoffrechner) Eine komplette Umstellung wie von Nik beschrieben könnte ich mir gut vorstellen. Zumindest eine "Wildcard-Eingabezeile" :D mit allen Düngern habe ich mir schon ein paar Mal herbei gesehnt.

Man muss aber bei dieser möglichen Umstruktierung bedenken: Die "Dünge-Experten" wird es sicher freuen, während bei Neulingen der jetzige Rechner schon sehr oft nicht oder falsch verstanden / angewendet wird... :?

Ein Expertenmodus, der zusätzliche Schaltflächen / Eingabezeilen freigibt wäre vielleicht noch eine Option?
Gruß Christian :fish: :taucher: :fish:
User avatar
DrZoidberg
Posts: 1351
Joined: 05 Dec 2008 10:58
Location: Bremen
Feedback: 22 (100%)
Postby Tobias Coring » 15 Mar 2012 13:10
Hi Christian,

die Programmierung sollte in PHP erfolgen und kann mit MySQL Anbindung für die Daten realisiert werden. Das Frontend des Rechners darf ruhig Ajax Elemente beinhalten, um eine bessere Bedienung zu ermöglichen.
Herzliche Grüße aus Braunschweig,

Tobias

Bitte sendet mir keine geschäftlichen Anfragen als private Nachricht.
Gerne helfen wir dir telefonisch unter +49 531 2086358 (Mo.–Fr. 9–17 Uhr) oder per E-Mail unter huhu@aquasabi.de weiter.

Lass es wachsen!

Image
User avatar
Tobias Coring
Team Flowgrow
Posts: 9994
Joined: 02 Sep 2006 16:05
Location: Braunschweig
Feedback: 28 (100%)
Postby DrZoidberg » 15 Mar 2012 13:22
Moin Tobi!
Hmm, Ajax? Kenne ich nur als Reiniger und vom Fussball... :D (habe die Bedeutung bzgl. Programmierung natürlich eben gegoogelt :wink: )

Kannst du mir bitte eine "Leseprobe" des Quellcodes vom Nährstoffrechner mailen? Dann gebe ich dir die Tage Bescheid ob ich das übernehmen kann.
Gruß Christian :fish: :taucher: :fish:
User avatar
DrZoidberg
Posts: 1351
Joined: 05 Dec 2008 10:58
Location: Bremen
Feedback: 22 (100%)
Postby Tobias Coring » 15 Mar 2012 13:26
Hi,

der Nährstoffrechner müsste von grundauf neu programmiert werden. So gesehen wird der Quellcode einen nicht so viel weiter bringen. Es sollte da dann auch jemand dran, der sich mit PHP, MySQL und Ajax/Java Script gut auskennt. Ansonsten wird das wieder so ein Nährstoffrechner wie zuvor.
Da hatte sich auch ein Kumpel von mir rangesetzt, der bzgl. PHP nicht so den großen Plan hatte.
Herzliche Grüße aus Braunschweig,

Tobias

Bitte sendet mir keine geschäftlichen Anfragen als private Nachricht.
Gerne helfen wir dir telefonisch unter +49 531 2086358 (Mo.–Fr. 9–17 Uhr) oder per E-Mail unter huhu@aquasabi.de weiter.

Lass es wachsen!

Image
User avatar
Tobias Coring
Team Flowgrow
Posts: 9994
Joined: 02 Sep 2006 16:05
Location: Braunschweig
Feedback: 28 (100%)
Postby java97 » 15 Mar 2012 14:26
Hi Nik,

nik wrote:die Salze tauchen doch sowieso unter allen Nährstoffen auf, die sie betreffen. ;) Du kannst KH2PO4 sowohl unter K als auch P auswählen.


Das ist mir bekannt. Nur das Duradrakon findet man ausschließlich unter "Calcium".

Aber vor allem am Beispiel zu kombinierender, vieler verschiedener Stickstoffdünger, kann es evtl. ein Problem geben die alle auswählen zu können.

Sehe ich genau so und genau das meinte ich ja in Bezug auf "Duradrakon" und das von mir vorgeschlagene "Duradrakon GH plus".

Wenn der Nährstoffrechner grundüberarbeitet wird, machte es Sinn die Eingabezeilen für die Salze neutral zu halten. Nicht wie jetzt, wo eine Zeile alle K-Salze auflistet, eine andere alle Phosphate, usw.. In der neutralen Zeile könnten alle Salze ausgewählt werden. In der Beschreibung der Salze müsste zu Beginn lediglich die Düngegruppe (N, P, K, Mg, Ca, S, Fe, ...) für eine bessere Übersicht hinzugefügt werden.
Es bräuchte dann so viele Zeilen, wie verschiedene Düngesalze verwendet werden (können).


Gute Idee!
schöne Grüße
Volker
Last edited by java97 on 15 Mar 2012 14:29, edited 1 time in total.
java97
Posts: 4543
Joined: 10 Sep 2009 08:00
Feedback: 12 (100%)
19 posts • Page 1 of 2
Related topics Replies Views Last post
Nährstoffrechner-Update erfolgt? Neue Werte für PMS??
by java97 » 09 Feb 2012 11:58
21 1193 by ghostfish View the latest post
29 Apr 2012 15:52

Who is online

Users browsing this forum: Joachim Mundt and 3 guests