Post Reply
80 posts • Page 1 of 6
Postby Tec » 18 Oct 2010 16:33
Hallo,

mir war letztes Wochenende etwas langweilig und da hab ich mir ein Nährstoffrechner erstellt.
An sich nichts besonderes aber vielleicht hat ja jemand Interesse dran oder findet sogar noch ein paar Fehler.
Zum Programm muss ich denke nicht viel sagen.
Volumen eingeben, Dünger auswählen und dann die Düngemenge angeben. Soweit kennt man das ja schon von dem Nährstoffrechner von dieser Seite. Eine Idee die Tobi hatte war das ganze auch umzudrehen. Also aus Nährstoffwert die Düngemenge. Wie sonst auch einfach Volumen eingeben, Dünger auswählen und dann im unteren Bereich den Wert eingeben. Dann wird anhand des ausgewählten Düngers, die Düngemenge berechnet.
Insgesamt kann man 4 Dünger mischen und die letzten Zeile gibt die gesamt Menge aus.

Beim 1. Start des Programms wird eine config.ini im selben Verzeichnis erstellt. Hier stehen einige Dünger mit den Werten drin. So kann man auch nach Lust und Laune weitere Dünger hinzufügen.
Der Aufbau ist recht simpel. In [] den Düngenamen und da drunter die Werte z.B. Nitrat=10. Die 10 sagt aus wie viel Nitrat pro Liter hinzugefügt wird.
Beispiel:
[Düngename]
Nitrat = 10
Kalium = 11
Phosphat = 12

Ansonsten gibt es noch 2 Export Funktionen. Einmal in die Zwischenablage und einmal als CSV Datei (Tabulator getrennte Werte) und 2 Links zu Flowgrow und Aquasabi ;-)

Donwload : Link

P.s.
Bitte als Beta betrachten. Es kann gut sein, das noch Fehler im Programm vorhanden sind. Auch weiß ich nicht, ob alle Angaben in der config.ini zu 100% stimmen.
Würde mich freuen, wenn jemand noch Fehler findet, mir die mitzuteilen. Natürlich auch über Feedback oder Kritik. ;-)

mfg Marcus
Tec
Posts: 27
Joined: 21 Sep 2010 12:44
Feedback: 0 (0%)
Postby nik » 18 Oct 2010 19:11
Hi Marcus,

downloaden muss ich das noch um mir die Ini-Datei anzusehen - du könntest die aber zum Sehen auch hier in den Thread stellen. ;)

Zwei Dinge sind mir aber so schon aufgefallen. Der Vollständigkeit halber könntest du das noch um Sulfat und Ammonium ergänzen und beim Urea macht das so keinen Sinn, da das keine pflanzenverwertbare Stickstoffform ist. Im FG-Nährstoffrechner ist Urea als Nitratäqivalent angegeben, aber eigentlich ist Urea wie Ammonium zu betrachten und es interessiert eigentlich das Ammoniumäquivalent. - Wobei auch zugegebenes Ammonium teils zum Nitrat aufoxidiert wird und es dann teils/teils als Ammonium bzw Nitrat aufgenommen wird.

Ist ein Zufügen weiterer Dünger (Dünger5, ...) ein Problem? So könnte man auch einen Mikrodünger zusammen stellen. Cobalt fehlte dann z.B., wobei dann darauf hingewiesen werden muss, dass das Potenzial zur Gesundheitsgefährdung hat.

Ein Mikrodünger braucht Chelate für die verschiedenen Metallchelatkomplexe. Die verschiedenen Chelate, wie Eisengluconat, EDTA, ... aufzuführen und berechnen zu können, machte das knuffige Progrämmelchen komplett.

Das ist doch einiges - so auf die Schnelle. ;) Ich hatte mir da auch schon Gedanken gemacht, müsste das dann aber in Excel klopfen, gehört aber auch zu den Dingen zu denen ich einfach nicht komme.

Das in dieser Vollständigkeit wäre eine richtig gute Sache!

Gruß, Nik
User avatar
nik
Team Flowgrow
Posts: 7282
Joined: 17 Aug 2007 11:06
Location: Tranbüll
Feedback: 7 (100%)
Postby Tec » 18 Oct 2010 20:56
Hallo Nik,

erstmal vielen Dank für deine antwort und Kritik. Ein paar Sachen verstehe ich nicht so ganz.
nik wrote:Zwei Dinge sind mir aber so schon aufgefallen. Der Vollständigkeit halber könntest du das noch um Sulfat und Ammonium ergänzen und beim Urea macht das so keinen Sinn, da das keine pflanzenverwertbare Stickstoffform ist. Im FG-Nährstoffrechner ist Urea als Nitratäqivalent angegeben, aber eigentlich ist Urea wie Ammonium zu betrachten und es interessiert eigentlich das Ammoniumäquivalent. - Wobei auch zugegebenes Ammonium teils zum Nitrat aufoxidiert wird und es dann teils/teils als Ammonium bzw Nitrat aufgenommen wird.

Urea hab ich mit aufgenommen, da es in einigen Düngern enthalten ist. Ziel war es, wenn ich mehrere Dünger mixe, nachvollziehen zu können, welche Nährstoffe zugegeben werden und wie viel. In der Config.ini hab ich momentan Urea nicht als Nitratäquivalent mit angegeben, kann man aber ganz leicht hinzufügen. ;-)
Sulfat und Ammonium lässt sich noch mit einbauen. Muss ich nur die GUI erweitern und noch 2 Felder für die Stoffe hinzufügen. Die config.ini müsste dann aber mit den richtigen Werten angepasst werden.

nik wrote:Ist ein Zufügen weiterer Dünger (Dünger5, ...) ein Problem? So könnte man auch einen Mikrodünger zusammen stellen. Cobalt fehlte dann z.B., wobei dann darauf hingewiesen werden muss, dass das Potenzial zur Gesundheitsgefährdung hat.

Wieviel würden denn benötigt ? Dann müsste man ja auch noch ein Nährstofffeld Cobalt erstellen.

nik wrote:Ein Mikrodünger braucht Chelate für die verschiedenen Metallchelatkomplexe. Die verschiedenen Chelate, wie Eisengluconat, EDTA, ... aufzuführen und berechnen zu können, machte das knuffige Progrämmelchen komplett.

Hier komme ich nicht mehr ganz mit. Ich weiß zwar im groben was Chelate sind, um es mal in meinen Worten zu sagen, Bindemittel, aber ich weiß nicht genau was du mir damit jetzt sagen willst.


Hinzufügen und einbauen kann man sicher alles. Es sollte aber für alle verständlich bleiben. ;-)
Ich hab das Programm in erster Linie geschrieben, um nachvollziehen zu können, was gebe ich wirklich zu, wenn ich diese Dünger mixe. In Nitratdünger ist z.b. Kalium enthalten oder auch im Eisenvolldünger. Wieviel mal wirklich hinzu gibt, sieht man erst, wenn man sich das ausrechnet. Wie gesagt, Ziel war es, die richtigen Dünger für mich zu finden.
Ich pass das gerne noch so an, das auch Leute damit arbeiten können, die sich den Dünger selber mixen wollen. Aber ich brauche dann glaube etwas hilfe, da ich mir momentan nicht so ganz vorstellen kann, wie das aussehen müsste.
mfg Marcus
Tec
Posts: 27
Joined: 21 Sep 2010 12:44
Feedback: 0 (0%)
Postby mighty muffin » 18 Oct 2010 21:44
Hey Marcus,

echt cool und nützlich! Schade, daß es das nicht für den Mac gibt... Hab ich ja nen Grund, das olle Win7 mal wieder anzuschmeissen...

Beste Grüße,
Muffin :D
Image
User avatar
mighty muffin
Posts: 396
Joined: 15 Mar 2009 18:59
Location: Hamburg
Feedback: 6 (100%)
Postby Tobias Coring » 19 Oct 2010 07:26
Hi Marcus,

sehr schöne Sache :!:

Ich habe dir ein Excelfile per PN geschickt, bei dem man die Stabilisierung von Mikrodüngern ausrechnen kann. Dies kannst du ja in den Rechner mit einbauen.

Ebenfalls (wie per PN) mitgeteilt, fände ich es übersichtlicher, wenn man die Berechnungen etwas untergliedert und per Menü auswählen kann.

Sprich: 1. Wasserwerte berechnen, 2. Wieviel Dünger für Wasserwert X, 3. Düngelösung berechnen

Cobalt und Nickel darf man meiner Meinung nach sehr gerne weglassen. Die Stoffe werden nur in geringsten Spuren von den Pflanzen benötigt und stellen ein enormes gesundheitliches Problem für den Menschen dar. Mit den Stoffen sollte man keinesfalls leichtfertig umgehen.
Herzliche Grüße aus Braunschweig,

Tobias

Bitte sendet mir keine geschäftlichen Anfragen als private Nachricht.
Gerne helfen wir dir telefonisch unter +49 531 2086358 (Mo.–Fr. 9–17 Uhr) oder per E-Mail unter huhu@aquasabi.de weiter.

Lass es wachsen!

Image
User avatar
Tobias Coring
Team Flowgrow
Posts: 9994
Joined: 02 Sep 2006 16:05
Location: Braunschweig
Feedback: 28 (100%)
Postby nik » 19 Oct 2010 08:56
Hi,

wunderbar. Tobi, auf dich hatte ich gehofft. Magst du mir das auch zukommen lassen?

Chelate waren schon mal Thema. Folgender Thread hilft weiter:
naehrstoffe/edta-dtpa-und-chelatoren-im-allgemeinen-t800.html.

Gruß, Nik
User avatar
nik
Team Flowgrow
Posts: 7282
Joined: 17 Aug 2007 11:06
Location: Tranbüll
Feedback: 7 (100%)
Postby Tec » 19 Oct 2010 09:01
Hallo Muffin,

vielen dank. Hat doch aber auch was gutes. Kannst du gleich die Windowsupdates installieren. :mrgreen:

@ Tobi
Danke. Ich schau mir das mal ganz in ruhe an. Wenn ich fragen habe würde ich mich noch mal melden. :wink:
mfg Marcus
Tec
Posts: 27
Joined: 21 Sep 2010 12:44
Feedback: 0 (0%)
Postby Umsteiger » 19 Oct 2010 09:39
Hallo,

gibt es auch eine Möglichkeit, dein Programm als Excel Add-on zu bekommen.
Ich bin auch Mac User und kann leider mit deinem tollen Programm in der Form nichts anfangen... :cry:

Gruß, Thomas
Umsteiger
Posts: 114
Joined: 26 Sep 2010 09:01
Feedback: 1 (100%)
Postby Tobias Coring » 19 Oct 2010 10:13
Hi,

auch für Mac gibt es die Möglichkeit Windows Programme in einer virtuellen Windowsoberfläche zu starten.
Herzliche Grüße aus Braunschweig,

Tobias

Bitte sendet mir keine geschäftlichen Anfragen als private Nachricht.
Gerne helfen wir dir telefonisch unter +49 531 2086358 (Mo.–Fr. 9–17 Uhr) oder per E-Mail unter huhu@aquasabi.de weiter.

Lass es wachsen!

Image
User avatar
Tobias Coring
Team Flowgrow
Posts: 9994
Joined: 02 Sep 2006 16:05
Location: Braunschweig
Feedback: 28 (100%)
Postby mighty muffin » 19 Oct 2010 11:03
Tobi wrote:Hi,

auch für Mac gibt es die Möglichkeit Windows Programme in einer virtuellen Windowsoberfläche zu starten.


Hoi,

ist aber tierisch lahm... Sogar auf meinem Macbook Pro 2,53 GH ist das wie in Win98-Zeiten.. Lieber Bootcamp nehmen, dann hat man auch was davon...

Ich freu mich schon drauf, das Programm heute Abend mal zu testen :-)

Beste Grüße,
Muffin :D
Image
User avatar
mighty muffin
Posts: 396
Joined: 15 Mar 2009 18:59
Location: Hamburg
Feedback: 6 (100%)
Postby Tobias Coring » 19 Oct 2010 11:06
Hi,

für so ein "rechenhungriges" Programm wie diesen Nährstoffrechner sollte es aber sicher hinhauen ;). Hatte bei meinem Vater die Virtualisierung auf seinem iMac gesehen und das lief alles sehr flott.
Herzliche Grüße aus Braunschweig,

Tobias

Bitte sendet mir keine geschäftlichen Anfragen als private Nachricht.
Gerne helfen wir dir telefonisch unter +49 531 2086358 (Mo.–Fr. 9–17 Uhr) oder per E-Mail unter huhu@aquasabi.de weiter.

Lass es wachsen!

Image
User avatar
Tobias Coring
Team Flowgrow
Posts: 9994
Joined: 02 Sep 2006 16:05
Location: Braunschweig
Feedback: 28 (100%)
Postby Tec » 20 Oct 2010 11:13
Hallo,

ich hab unter dem gleichen Downloadlink eine neue Version des Nährstoffrechners bereit gestellt.
Es gab ein paar kleine Änderungen beim Nährstoffrechner. Eine Dünger Auswahl wurde hinzugefügt und das Aussehen hat sich etwas verändert.

Neu ist Micro Dünger berechnen.
Hier muss ich mich ganz herzlich bei Tobi bedanken, der mich tatkräftig mit den Berechnungen unterstützt hat. Ohne ihn wäre das nicht möglich gewesen, da ich einfach zu wenig davon verstehe.




P.s.
Bitte bedenkt, es können noch Fehler im Programm vorhanden sein. Wer welche findet, bitte melden :D
mfg Marcus
Tec
Posts: 27
Joined: 21 Sep 2010 12:44
Feedback: 0 (0%)
Postby Tobias Coring » 20 Oct 2010 11:34
Hi Marcus,

vielen Dank für die tolle Umsetzung.
Herzliche Grüße aus Braunschweig,

Tobias

Bitte sendet mir keine geschäftlichen Anfragen als private Nachricht.
Gerne helfen wir dir telefonisch unter +49 531 2086358 (Mo.–Fr. 9–17 Uhr) oder per E-Mail unter huhu@aquasabi.de weiter.

Lass es wachsen!

Image
User avatar
Tobias Coring
Team Flowgrow
Posts: 9994
Joined: 02 Sep 2006 16:05
Location: Braunschweig
Feedback: 28 (100%)
Postby Peda 22 » 20 Oct 2010 11:51
Hi Marcus!

Ich glaube ich mach bei der Bedienung deines Rechners etwas falsch oder ich kann mit den Ergebnissen niocht umgehen.

Also: Volumen 60l --> Auswahl: Düngemenge --> Dünger 1: AR NPK --> Bei Nitrat 20mg/l eingeben --> Ein Wert von 48 g oder ml

Was bedeutet das nun. Ich muss um diesen Wert zu erreichen 48ml vom NPK in mein Aquarium geben? Das kann ja wohl nicht stimmen? Was sagt also der Wert aus?
schöne Grüße

Peter
User avatar
Peda 22
Posts: 568
Joined: 29 May 2010 20:02
Location: Österreich, Schattendorf
Feedback: 4 (100%)
Postby Tobias Coring » 20 Oct 2010 11:56
Hi Peter,

natürlich haut der Wert mit 48 ml hin. Wieso sollte er deiner Meinung nach nicht stimmen?!
Herzliche Grüße aus Braunschweig,

Tobias

Bitte sendet mir keine geschäftlichen Anfragen als private Nachricht.
Gerne helfen wir dir telefonisch unter +49 531 2086358 (Mo.–Fr. 9–17 Uhr) oder per E-Mail unter huhu@aquasabi.de weiter.

Lass es wachsen!

Image
User avatar
Tobias Coring
Team Flowgrow
Posts: 9994
Joined: 02 Sep 2006 16:05
Location: Braunschweig
Feedback: 28 (100%)
80 posts • Page 1 of 6

Who is online

Users browsing this forum: No registered users and 6 guests