Verständnisproblem beim Nährstoffrechner

Paradicsom

New Member
Hallo Forumsgemeinde,

als neues Mitglied habe ich sofort eine dusselige Frage zum Nähstoffrechner:

ich möchte aus KNO3 1 Ltr Düngelösung herstellen, empfohlen wird hier eine Düngung von 7 mg/ Liter wöchentlich.
Dosierung erfolgt dann in 1 ml/50 ltr .
Wenn ich nun Eingebe:
- Volumen 1 ltr
- KNO3
- Nährstoffzufuhr 7
bekomme ich als Ergebnis 570 g angezeigt.

Wenn ich dies mit den Angaben eines Wasserpflanzenanbieters der ähnliche Dosierungen emphielt vergleiche, sind es dort ca 83 g KNO3 /Liter Nährstofflösung.

Wäre nett wenn mir jemand auf die Sprünge helfen könnte.

Viele Grüße und Dank im voraus aus Ungarn
Gerd
 

Kejoro

Moderator
Teammitglied
Hi Gerd,

willkommen im Flowgrow!
Normal gibt man nicht mit 1ml Dünger direkt die Zieldosierung zu :) Die Dünger sind sonst recht schnell übersättigt und die Salze lösen sich nicht mehr.

Um ein weites Spektrum abzudecken, mischen die meisten Händler ihre Dünger so, sodass 1ml Dünger auf 10L oder 50L Wasser einen Nährstoffhub von 1-2mg/l entspricht. Dein Wasserpflanzenanbieter ist bei etwa 1mg/l auf 50l pro Milliliter Dünger.

Ich hoffe, das hilft dir weiter?

Schöne Grüße
Kevin
 

p'stone

Active Member
Hallo Gerd,

wenn Du bei Nährstoffzufuhr 7 angibst, Du also pro 1ml in 50 Litern das Nitrat um 7mg/l erhöhen willst, brauchst Du tatsächlich 570g KNO3.
Du kannst aber auch 7ml von einer Lösung düngen ,die Nitrat um 1mg/l pro 1ml in 50 Litern erhöht. Dann musst Du im Rechner bei der Nährstoffzufuhr: 1 angeben
Dann brauchst Du ca 83 g KNO3.
Bei der ersten Variante nimmst Du 1 ml einer höher dosierten Lösung.
Bei der zweiten Variante nimmst Du 7ml einer (1/7) niedriger dosierten Lösung.

Gruß Thomas
 

Paradicsom

New Member
Moin,

hab da doch noch eine Frage zur Berechnung bin mir da nicht ganz sicher

a) kann ich dieses Produkt als Eisendünger verwenden ?

Eisen als Chelat von DTPA (Diethylentriaminpentaessigsäure).
Massenanteil Fe: 7 % (1 g enthält ca. 70 mg Fe)
Dieses Eisenchelat ist zuverlässig wirksam bis pH 7.5. Empfohlen bei hohem Gehalt an Phosphat, Huminsäuren und Kalk.

b)
Berechnung
1 g auf 500 ml = 0,14 mg / ml ??

c) welche regelmäßige Dosierung würdet Ihr empfehlen
Die Düngeemfehlung liefert mir 0,07 mg/l wöchentlich
Nach meinen Berechnungen wären das dann von o.a. Lösung 0,5 ml/ je Liter Volumen

Viele Grüße
Gerd
 

p'stone

Active Member
Hallo Gerd,

hier kann ich Dir leider nicht weiter helfen.
Mikrodünger stelle ich nicht selber her, nur die Makrodünger.

Gruß Thomas
 

Wuestenrose

Well-Known Member
Mahlzeit…

Nach meinen Berechnungen wären das dann von o.a. Lösung 0,5 ml/ je Liter Volumen

Du willst mit Fe-DTPA (Eisen = 7 %) eine Düngelösung ansetzen, die 0,07 mg Eisen pro Liter Aquarienwasser zuführt.

x: Aquarieninhalt in Litern
y: Dosiermenge in Millilitern
z: Düngelösung in Millilitern

Deine Düngelösung muß dann (0,07 mg/l × x × z / y / 7 % × 100 % / 1000 mg/g) Gramm Fe-DTPA enthalten. Ich würde nicht mehr ansetzen als Du in einem halben bis einem ganzen Jahr verbrauchst und ich würde auch konservieren.


Viele Grüße
Robert
 

Kejoro

Moderator
Teammitglied
Hi Gerd,

zur Anmerkung, weil das vielen nicht bewusst ist: ein Eisendünger unterscheidet sich von einem Eisenvolldünger.

Den Eisenvolldünger kann man auch als Spurenelementedünger bezeichnen, da ist die Hauptzutat zwar Eisen, aber neben Eisen gibt es noch einige andere Spurenelemente, die unbedingt für den Pflanzenstoffwechsel nötig sind.

Wenn du lediglich Eisen zugeben magst, kannst du Fe-DTPA bedenkenlos verwenden.

Schöne Grüße
Kevin
 
Ähnliche Themen
Themenersteller Titel Forum Antworten Datum
Z Verständnisproblem beim Dosierrechner Nährstoffe 2
P Hilfe! Osmosewasser aufsalzen...Verständnisproblem? Nährstoffe 14
B Aufdüngen? Verständnisproblem Nährstoffe 6
Red Sakura Verständnisproblem Aqua Rebell Dünger Dosierung Nährstoffe 1
Red Sakura Verständnisproblem Evolution Quantum Druckminderer Technik 7
S Hilfe beim Thema Düngung Problem Grünalgen Nährstoffe 13
A Hilfe beim Besatz Fische 5
nam Mysteriöse Wasserleck beim JBL e402 Filter Technik 2
P Hartes Wasser wie vorgehen beim einfahren des Beckens ? Pflanzen Allgemein 2
T Anfänger braucht Hilfe beim Düngen Nährstoffe 15
Korny Wasserstandsmelder beim Befüllen des AQ Technik 11
M Ich brauche Hilfe beim Düngen!!!! Nährstoffe 15
M Stagnation beim Wachstum der Aquarienpflanzen Erste Hilfe 12
borchi LED blitzt neuerdings beim Ausschalten Beleuchtung 4
W Probleme beim Pflanzenwachstum Pflanzen Allgemein 43
S Erfahrungen beim Bau eines Acrylglas-Aquarium (Plexiglas) Bastelanleitungen 18
Marco B. CO2 Überdruck beim Einschalten Technik 9
R Erneute Pinselalgen "Plage" beim Lido120 Neustart Erste Hilfe 12
T Blenden beim Lido 120 entfernen Technik 0
E könnte mir jmd beim Aufhärten von Osmosewasser helfen Nährstoffe 4

Ähnliche Themen

Oben