Post Reply
1 post • Page 1 of 1
Postby Pyrokar797 » 12 Nov 2013 20:09
Hallo Forum,
ich vermute einen Nährstoffmangel in meinem 180 l Becken.
Seit ca. 2 Wochen machen sich grüne Pelzalgen breit und
ich führe das auf einen recht radikalen Rückschnitt der Pflanzen vor ca. 3 Wochen zurück.
Dieser war leider dringend notwendig da sich durch einen längeren Ausfall meiner Co2 Anlage Pinselalgen breit gemacht hatten.
Nun da das Co2 wieder läuft wachsen die Pflanzen wieder und überall zeigen sich Sauerstoff-Perlen-Ketten.
Leider wachsen die Pelzalgen recht zügig mit und befallen auch schon die neuen Blätter.
Ich belichte 11 h mit 138 Watt (2x T8 und 2x T5).
Co2 ist im Dauermesser im grünen Bereich.
Ich dünge 3 mal pro Woche ProVito.
Nitrat liegt häufig unter 5 mg/Liter bzw ist nicht nachweisbar.
Sollte ich die Nährstoffversorgung erhöhen da sie vielleicht zu gering für die Lichtmenge und die Co- Zufuhr ist oder lieber die Beleuchtungszeit verkürzen ?

Hier noch ein paar Bilder.
Könnte das ein N- Mangel sein ?


22086

22085

22084

22083

22082


Grüße

JoJo
Pyrokar797
Posts: 39
Joined: 02 Apr 2012 19:36
Feedback: 0 (0%)
1 post • Page 1 of 1
Related topics Replies Views Last post
Co2 Mangel durch hohe Kh und Gh ?????
by trommeltom » 01 Feb 2009 18:40
9 2835 by nik View the latest post
02 Feb 2009 15:13
Amanos Becken: hohe GH?
by cyclops » 25 Sep 2011 18:27
1 515 by ecipower View the latest post
25 Sep 2011 19:30
AquaSoil und hohe Nitratwerte
by tomxl » 09 Mar 2012 19:18
11 1190 by blabla33 View the latest post
16 Mar 2012 18:53
Niedrige KH - Hohe GH. Wie geht das ?
by DanielHB » 19 Feb 2015 17:48
2 508 by DanielHB View the latest post
21 Feb 2015 17:10
Hohe Kaliumwerte bei ReMineral+
by Cajamude » 28 Aug 2016 18:03
2 743 by Cajamude View the latest post
03 Sep 2016 17:19

Who is online

Users browsing this forum: Google [Bot] and 5 guests