Post Reply
8 posts • Page 1 of 1
Postby Promolle » 27 Mar 2011 19:48
Hallo Freunde der gepflegten Unterwasser Gärtnerei.
Mein Name ist David und seit mittlerweile gut 6 Monaten ­versuche ich mein Aquarium ans laufen zu bekommen.
Nur irgendwie (...)

Kurz die Daten zu meinem ­Kasten

Aquarium: Brutto 150 l /Netto etw. 130 l
Wöchentlicher WW von ca. 20%
Temperatur: 25°C
Filterung: Läuft über Fluval 204 bestückt mit
2cm Tonröhrchen und mitgelieferten filterschwämmen
Wasserwerte:
No³ = 100
No² = 0
GH = >4°d
KH = 0°d
PH = 6,4
mehr gibt der Test nicht her.
Ausgangswasser: liegt bei 6,5 – 7,5 PH und 3°dH Wasserhärte (mehr konnte ich noch nicht ­herausfinden :oops: )
Düngung:
Wöchentlich ProFito, Täglich EasyCarbo (nach Gebrauchsanweisung)
Bio-Co²:
ca. 20 Blasen die Minute eingebracht mit ­20 Cm ­großen Flipper und laut JBL Permanent Co² Test zu wenig.
Die Anzahl werde ich wohl noch mit einer extra priese Hefe steigern müssen!?
Licht:
Interpet Tropical 2x 30w mit 2850 Lumen, läuft 11h am Tag
Besatz:
6 Malawi/Chichliden 2 Fransenlipper
Pflanzen:
Etwas Microsorum pteropus (Javafarn), 3x Cryptocoryne wendtii (Brauner Wasserkelch) 3x ca. 10cm große Anubias

Wo wir auch schon beim Letzten und wichtigstens sind, die pflanzen. Die Wachsen bei mir einfach nicht so, wie sie wohl sollten. Z.B. Werden die Blattspitzen des Javafarn sehr hell und bleiben auch bei dem ausgewachsenen Blatt erhalten dieses weist dann öfters löcher auf und haben im Allgemeinen eine ehr hellgrüne Farbe anstatt ein sattes grün. Der Wasserkelch wächst seit Ewigkeiten nicht mehr und auf der Anubia bilden sich langsam kleine Algen.

Nun stell ich an Euch die Frage ob den einer der Experten mal alle Parameter über den grünen Daumen peilen könnte, um mir dann zu sagen, wo ­der ­Hacken, an der Sache ist!
In diesem sinne noch einen schönen Rest Sonntag.
Promolle
Posts: 3
Joined: 27 Mar 2011 17:40
Location: Ilmenau OT. Manebach
Feedback: 0 (0%)
Postby SvenD73 » 27 Mar 2011 20:00
Hi,

nur ganz kurz, da ich gleich weg muss. NO3 von 100 ist viiiieeeel zu hoch. 10 mg/l reichen, dann gefällt mir die
KH von null nicht so ganz. Ich würde wenigstens 1-2 KH anstreben, sofern das Deine tierischen Bewohner okay finden.
Als dann fehlt definitiv noch der Wert für Fe (Eisen) und PO4 (Phosphat), da dass auch elementar wichtige Nährstoffe
sind.

Das nur mal so für den Anfang. Bis denne,
Gruß Sven
User avatar
SvenD73
Posts: 313
Joined: 10 Apr 2010 18:03
Location: Osthofen
Feedback: 1 (100%)
Postby Promolle » 27 Mar 2011 20:16
SvenD73 wrote:NO3 von 100 ist viiiieeeel zu hoch. 10 mg/l reichen, die
KH von null wenigstens 1-2 KH anstreben, dann fehlt definitiv noch der Wert für Fe (Eisen) und PO4 (Phosphat)


Da kann das Gefrage ja losgehen :D

Das heißt also Ich muss in Zukuft mehr und häufiger WW machen. Um den No³ wert auf etwa 10mg/l zu bekommen? Wie erhöhe ich die Kabonathärte den am effektivsten gibs da eine Lösung auf Naturbasis?
Eisen und Phosphat werde ich noch nachreichen!
Promolle
Posts: 3
Joined: 27 Mar 2011 17:40
Location: Ilmenau OT. Manebach
Feedback: 0 (0%)
Postby M.Kaiser » 27 Mar 2011 20:18
Hi,

Malawis bei KH 0 :evil: .Sorry das geht gar nicht.
Was hast du da für einen Test. Teststreifen?

Grüße
Marco
User avatar
M.Kaiser
Posts: 270
Joined: 02 Jan 2008 22:31
Feedback: 10 (100%)
Postby johnny.winter » 27 Mar 2011 20:33
Hi David,

das Wasser sollte schon aufgehärtet werden, den Fischen zuliebe. P wirst du wahrscheinlich nicht zudüngen müssen, da wird über das Futter reichlich vorhanden sein. Im Gegensatz zu Fe und Spurenelementen. Ferrdrakon z.B. hilft hier und natürlich WW um den den Nitratwert zu senken.

btw. einer meiner besten Kumpels kommt aus Manebach.
Viele Grüße,
Jan
---------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
"ich habe ein 60l diskusbecken, welches ich nun ansprechender gestalten möchte ich hoffe ihr könnt mir dabei tatkräftig zur seite stehen mein diskus ist so grau weiß einer was das ist?"
johnny.winter
Posts: 117
Joined: 28 Jan 2011 16:17
Feedback: 3 (100%)
Postby Promolle » 27 Mar 2011 21:05
johnny.winter wrote:Ferrdrakon z.B. hilft hier

btw. einer meiner besten Kumpels kommt aus Manebach.


Hallo Jan
Hast du Erfahrungen mit dem Eisendünger von EasyLife? Fero glaube heißt er
den hätte ich hier noch irgendwo rumliegen.

Die Welt ist doch ein Dorf :wink: welchen Namen trägt den dein freund, vielelicht kenn ich ihn ja!?

Schön Abend noch :bier:
Promolle
Posts: 3
Joined: 27 Mar 2011 17:40
Location: Ilmenau OT. Manebach
Feedback: 0 (0%)
Postby SvenD73 » 27 Mar 2011 21:32
Hallo,

so, bin wieder da :D

Bezüglich des Aufhärtens und des Düngens, kannst Du Dich bei DocKremser (DRAK) mal umschauen, der bietet
Aufhärtsalze an, die auch für Malawies perfekt geeignet sind. Und gute Dünger hat er nebenbei auch :D , allerdings
gibts die auch bei Tobi 8)
Gruß Sven
User avatar
SvenD73
Posts: 313
Joined: 10 Apr 2010 18:03
Location: Osthofen
Feedback: 1 (100%)
Postby helmut257 » 28 Mar 2011 06:40
servus,

da dies hier ein sehr freundliches forum ist, werde ich mich natürlich an die gepflogenheiten hier halten.
für die malawihaltung ist dieses becken viel zu klein, dann noch die beifische dazu. kommen die tiere überhaupt zur ruhe?
die extrem unpassenden wasserwerte tragen sicher noch einiges dazu bei um ein unwohlsein der tiere zu fördern.
das kleinste problem sind die details. das wichtigste ist, daß du den tieren die passenden verhältnisse anbieten kannst.
erst dann solltest du dir gedanken um den pflanzenwuchs machen.

bitte nicht bös sein aber hier fehlts doch an der einstellung, seinen tieren zumindest ein gutes umfeld zu bieten. :cry:
Liebe Grüße

sendet Helmut
User avatar
helmut257
Posts: 125
Joined: 27 Jul 2010 11:31
Feedback: 0 (0%)
8 posts • Page 1 of 1
Related topics Replies Views Last post
Wo liegt das Problem?
Attachment(s) by alex1978 » 16 Mar 2010 21:07
6 470 by alex1978 View the latest post
17 Mar 2010 09:29
Welcher Mangel liegt vor?
Attachment(s) by fbisnoopy » 08 Feb 2010 10:52
10 743 by fbisnoopy View the latest post
12 Feb 2010 06:28
Welcher Mangel liegt vor??
Attachment(s) by mitschurin » 14 May 2010 10:37
7 678 by Roger View the latest post
02 Jun 2010 15:26
Welcher Mangel liegt hier vor
Attachment(s) by Tropheus » 05 Nov 2009 16:55
3 433 by mighty muffin View the latest post
07 Nov 2009 11:05
Nährstoffrechner - wo ist der Fehler?
by magickalpe » 11 Mar 2009 22:22
4 354 by magickalpe View the latest post
11 Mar 2009 23:13

Who is online

Users browsing this forum: No registered users and 4 guests