Post Reply
6 posts • Page 1 of 1
Postby Julia » 18 Dec 2010 15:23
Hallo!

Ich möchte in meine Garnelenaquarien etwas Calcium zufügen und bin da auf die Methode mit Gips gestossen.

In unserem Keller steht ein Sack Fertigputzgips nach DIN 1168 - kann ich den ohne Bedenken nehmen?

danke,
lg, Julia - Mein Aquarien Blog
http://wassergarten.wordpress.com/
User avatar
Julia
Posts: 755
Joined: 29 Nov 2009 13:27
Location: Würzburg
Feedback: 44 (100%)
Postby SloMo » 18 Dec 2010 15:56
Hallo Julia,
würde ich nicht nehmen.
DIN 1168 Fertigputzgips: enthält Verzögerer und Füllstoffe.
hier zu finden auf Seite 4.
Ich hab mir Gips in der Apotheke geholt, ist halt "etwas" teurer.

Gruß
Ralph
User avatar
SloMo
Posts: 228
Joined: 19 Feb 2009 13:05
Feedback: 5 (100%)
Postby Julia » 18 Dec 2010 16:00
Hi Ralph,

danke für die schnelle Antwort.

Sowas in die Richtung hab ich mir schon gedacht. Dann gehts am Montag ab in die Apotheke :).
lg, Julia - Mein Aquarien Blog
http://wassergarten.wordpress.com/
User avatar
Julia
Posts: 755
Joined: 29 Nov 2009 13:27
Location: Würzburg
Feedback: 44 (100%)
Postby Wuestenrose » 18 Dec 2010 16:42
Hallo,

aufpassen, daß Du in der Apotheke auch wirklich Gips (=Calciumsulfat-Dihydrat, CaSO4 · 2H2O) bekommst und nicht das Hemihydrat (Calciumsulfat-Hemihydrat, CaSO4 · ½H2O). Letzteres ist praktisch unlöslich.

Viele Grüße
Robert
生命太短暂无法在床上死去。
User avatar
Wuestenrose
Posts: 6460
Joined: 26 Jun 2009 10:46
Location: Im Herzen der Renaissance- und Fuggerstadt Augsburg
Feedback: 4 (100%)
Postby Tobias Coring » 18 Dec 2010 17:46
Hi,

also bzgl. des Hemihydrats kann ich nicht bestätigen. Ich arbeite seit jeher mit gebrannten Gips und das Zeug löst sich bei mir sehr schnell auf. (~maximal 5 Minuten)

Ich gebe es nur trocken als Pulver in das Aquarium. Nur wenn ein Klumpen sich irgendwo verdichtet niederlässt, dauert es Tage bis es sich auflöst. Das passiert aber in der Regel nicht.

Aber wenn der "normale" Gips, sprich das Dihydrat generell besser löslich ist, würde ich auch dazu greifen :).
Herzliche Grüße aus Braunschweig,

Tobias

Bitte sendet mir keine geschäftlichen Anfragen als private Nachricht.
Gerne helfen wir dir telefonisch unter +49 531 2086358 (Mo.–Fr. 9–17 Uhr) oder per E-Mail unter huhu@aquasabi.de weiter.

Lass es wachsen!

Image
User avatar
Tobias Coring
Team Flowgrow
Posts: 9957
Joined: 02 Sep 2006 16:05
Location: Braunschweig
Feedback: 28 (100%)
Postby Wuestenrose » 18 Dec 2010 18:17
Hallo,

ich kenne das Lösungsverhalten beider aus eigener Erfahrung und weiß daher, daß sich das Dihydrat erheblich besser löst als das Semihydrat. Es ist sogar so, daß ich beim Semihydrat überhaupt keine nennenswerte Auflösung feststellen konnte (bei versuchsweisen zwei Gramm auf einen Liter Wasser, trotz kräftiger Unterstützung durch einen Magnetrührer).

Viele Grüße
Robert
生命太短暂无法在床上死去。
User avatar
Wuestenrose
Posts: 6460
Joined: 26 Jun 2009 10:46
Location: Im Herzen der Renaissance- und Fuggerstadt Augsburg
Feedback: 4 (100%)
6 posts • Page 1 of 1
Related topics Replies Views Last post
kann ich diesen Duenger verwenden?
by juanico » 10 Apr 2018 13:49
3 434 by juanico View the latest post
12 Apr 2018 00:50
Gips
by M.Kaiser » 29 Oct 2013 16:50
1 392 by Wuestenrose View the latest post
29 Oct 2013 18:42
Aufhärten mit Gips!
by nerammathi » 25 Oct 2009 18:43
56 5919 by *AquaOlli* View the latest post
23 Jun 2011 21:30
PROBAU Gips Erfahrungen?
by mario-b » 05 Jun 2012 14:44
11 894 by ghostfish View the latest post
09 Jun 2012 17:59
Calcium erhöhung durch Gips !?
by Natz » 18 Oct 2009 16:37
7 980 by Natz View the latest post
20 Oct 2009 20:17

Who is online

Users browsing this forum: Bing [Bot] and 8 guests