kann ich diesen Duenger verwenden?

juanico

Member
Medium 37077 anzeigen
Hi

ich lebe auf den Philippinen und habe ein 4000l Becken.
KNO3 ist hier verboten, daher suche ich nach Ersatz. Nun fiel mir neulich dieser Gartenduenger in die Haende...der eigentlich auf Obstbaeume gesprueht wird, um diese zum Bluehen zu bringen.

Ist die Zusammensetzung ok fuers Aquarium? Sind irgendwelche Bestandteile davon bedenklich?
 

unbekannt1984

Active Member
Hallo Juanico,

juanico":1ftdw448 schrieb:
KNO3 ist hier verboten
hier kriegt man KNO3 auch nicht ohne weiteres (zumindest als Privatperson nicht).

Ist die Zusammensetzung ok fuers Aquarium? Sind irgendwelche Bestandteile davon bedenklich?
Kupfer ist ein wenig viel drin (nicht so gut für Garnelen, Krebse & Co.), zumal wenn du davon Mengen als Kalium- und Nitratdünger verwenden möchtest.

Wie steht es mit Alternativen? Also Pottasche ist in dem Dünger als Kaliumdünger drin, kriegst du Das? Nitrat würde man dann über Calium- oder Magnesiumnitrat bekommen, abrunden ließe es sich mit etwas Harnstoff (Urea) oder Ammonium (wirklich nur kleine Mengen).

Phosphat ist in dem Dünger nicht enthalten, das müsstest du sowieso noch zusätzlich düngen.
 

Wuestenrose

Well-Known Member
'N Abend (ok, bei Dir ist heute schon morgen...)

juanico":4ap5mij8 schrieb:
Ist die Zusammensetzung ok fuers Aquarium?
Das Zeug hat fast das NPK-Verhältnis von KNO3 (14-0-47), der Hauptbestandteil Deines Düngers ist mit mehr als 85 % also tatsächlich Kaliumnitrat.

Ob Du mit den Nebenbestandteilen leben kannst, kommt drauf an. Die zugesetzten "Vitamine, Wachstumsstimulantien und Aminosäuren" halte ich für unproblematisch, problematischer sind die Schwermetalle. Nehmen wir zum Vergleich den AR Mikro Basic. Der führt pro empfohlener Dosis 0,006 mg/l Kupfer und 0,002 mg/l Zink zu. Rechnen wir das auf Deinen Dünger um, bräuchtest Du für die gleiche Kupferdosis 3 Gramm auf 100 Liter, was dann zusätzlich 16 mg/l Nitrat und 10,5 mg/l Kalium ergibt. An Zink führt der AR Mikro Basic 0,002 mg/l zu, das wären bei Deinem Dünger 0,4 Gramm auf 100 Liter, was dann 2 mg/l Nitrat und 1,4 mg/l Kalium ergibt.

Wie Du an den Zahlen auch siehst, ist Kaliumnitrat eher ein Kalium- als eine Nitratdünger.


Grüße
Robert
 

juanico

Member
Ja genau...guten Morgen

vielen Dank fuer die Erklaerungen und Berechnungen.
Ich denke, ich versuchs mal.

schoenen Gruss
Juanico
 
Ähnliche Themen
Themenersteller Titel Forum Antworten Datum
Julia Kann ich diesen Gips nehmen? Nährstoffe 5
N Hilfe, ich kann mich nicht entscheiden - Aquariumumgestaltung Aquascaping - "Aquariengestaltung" 2
2 Welche Fische kann ich in mein Aquarium setzen ? Fische 5
D Soil & Leitungswasser - Kann ich überhaupt Garnelen halten? Garnelen 4
M Hartnäckiges Algenproblem - Was kann ich dagegen tun? Erste Hilfe 4
J Habe ich genug licht ? kann ich was verbessern ? Beleuchtung 3
V Kann ich so meinen UVC-Klärer sprengen? Technik 0
A Kann ich diese Schlauchpumpe verwenden? Technik 1
E Kann Ich das so machen- Ersatz eheim Power Led. Beleuchtung 12
M Zu viele TDS graben Hcc aus, was kann ich tun? Schnecken 1
M Algen Problem, Welche Alge ist das und Was kann ich tun. Algen 9
M 180x90x50 Mit 2 HMF. Kann ich einen abstellen? Nährstoffe 5
V Kann ich diese LEDs für ein Aquarium benutzen? Beleuchtung 9
phenomenia Wie kann ich Wasserwerte elektronisch & dauerhaft testen? Technik 9
Crackers Welche Algen habe ich? Wie kann ich sie beseitigen? Erste Hilfe 18
AQ Dave kann ich so einen langen co2 schlauch nehmen? Technik 38
R Was ist das für eine Alge und was kann ich dagegen tun??? Algen 5
Franci Kann ich diese Fische zusammen halten? Fische 9
K Was kann ich gegen Bartalgen tun Nährstoffe 2
M Welche Algen hab ich und wie kann ich diese bekämpfen? Algen 7

Ähnliche Themen

Oben