Post Reply
16 posts • Page 1 of 2
Postby Peda 22 » 08 Jun 2011 11:25
Hallo zusammen,

ich würde mir gerne selbst mal einen Dünger mischen. Mein Problem ist ich kann die dafür benötigten Chemikalien nicht auftreiben. In Österreich ist das scheinbar nicht so einfach. Hat da jemad Erfahrung damit?

Ich bräuchte Magnesiumnitrat, Caciumnitrat und KNO3. Wenn ich das zu den Wucherpreisen (einen Händler hab ich gefunden) bestelle komm ich auf 38,00€ für 500ml Dünger :shock: . Das ist doch etwas viel.

Das wichtigste hab ich aber vergessen. Da sieht man wieder wie moderate Preise Tobi bei seinen Düngern hat :top:
schöne Grüße

Peter
User avatar
Peda 22
Posts: 568
Joined: 29 May 2010 20:02
Location: Österreich, Schattendorf
Feedback: 4 (100%)
Postby SebastianK » 08 Jun 2011 12:18
Hallo Peter,

zumindest Magnesiumnitrat ist nicht sooo einfach zu bekommen. Viele Firmen verlangen zumindest einen Altersnachweis. Bekommen solltest du es aber trotzdem denke ich! Bei Omikron kannst du es zB beziehen. Das Kaliumnitrat und Calciumnitrat führen die auch, jedoch wirst du das Calciumnitrat als Privatperson wohl nicht beziehen können... Mit Calciumnitrat kannst du dir auch ne Bombe bauen, daher verständlich.

Grüße

Sebastian
User avatar
SebastianK
Posts: 3151
Joined: 10 Mar 2008 21:31
Location: Düsseldorf
Feedback: 98 (100%)
Postby Arami Gurami » 08 Jun 2011 12:18
Hey Peter,
Probier mal
labchem.de
Liebe Grüße,
Aram
User avatar
Arami Gurami
Team Flowgrow
Posts: 2116
Joined: 10 Feb 2010 21:57
Feedback: 154 (100%)
Postby Peda 22 » 08 Jun 2011 12:31
Hi,

SebastianK wrote:Bei Omikron kannst du es zB beziehen.

Die versenden nicht nach Österreich da hab ich schon nachgefragt. Ich glaube auch das ich es von keinem aus Deutschland bekomme da wahrscheinlich alle die gleichen Versandrichtlinien haben. Das sind alles Nitrate die in den Gefahrenstoffbereich hineinfallen und deshalb nur im Innland versedet werden.

@ Aram: Wenn das bei denen klappt dan kostet mir mein Dünger für 500ml nur 3,9€ :shock: . Aber ich glaube auch das diese mir den Dünger nicht senden.
schöne Grüße

Peter
Last edited by Peda 22 on 08 Jun 2011 12:49, edited 1 time in total.
User avatar
Peda 22
Posts: 568
Joined: 29 May 2010 20:02
Location: Österreich, Schattendorf
Feedback: 4 (100%)
Postby Arami Gurami » 08 Jun 2011 12:45
Arami Gurami wrote:Hey Peter,
Probier mal
labchem.de

Schau doch mal auf die Seite. Ich konnte da nichts finden, was den Versand ins Ausland ausschliesst.
Liebe Grüße,
Aram
User avatar
Arami Gurami
Team Flowgrow
Posts: 2116
Joined: 10 Feb 2010 21:57
Feedback: 154 (100%)
Postby Stephan K. » 08 Jun 2011 16:43
Hallo,

man könnte es auch einfach hier http://www.neubers-enkel.at/ kaufen.

Gruß
Stephan
Stephan K.
Posts: 120
Joined: 13 Dec 2007 10:19
Location: Wien
Feedback: 2 (100%)
Postby Peda 22 » 08 Jun 2011 19:35
Hi Stephan,

danke für deinen Tipp allerdings ist das dereinzige Shop in Österreich den ich gefunden hab und das ist auch dieser mit den Wucherpreisen. Wenn mirdan die 500ml Flasche auf 38€ kommt so lohnt sich das nicht wircklich.

Trotzdem Danke für deine Antwort.
schöne Grüße

Peter
User avatar
Peda 22
Posts: 568
Joined: 29 May 2010 20:02
Location: Österreich, Schattendorf
Feedback: 4 (100%)
Postby Peda 22 » 09 Jun 2011 08:09
Hallo zusammen,

Ich hab heute nochmals eine Anfrage oper mail an http://www.neubers-enkel.at geschickt und siehe da heute haben die ganz ander Preise. So kostet mich der Dünger nur 6,78. Der Versand ich auch noch um einiges billiger ca 8€. Werde wahrscheinlich jetzt dort bestellen.

Hab jetzt noch eine Frage zur konservierung der Dünger. Muss man unbedingt Methylparaben zugeben oder braucht man es nicht? Wie lange hält sich so ein Dünger und was kann passieren wenn er "verdorben" ist und ich den versehentlich ins Aquarium gebe.
schöne Grüße

Peter
User avatar
Peda 22
Posts: 568
Joined: 29 May 2010 20:02
Location: Österreich, Schattendorf
Feedback: 4 (100%)
Postby java97 » 09 Jun 2011 08:17
Hi Peter,

Meine selbstgemixten Dünger konserviere ich erst seit Kurzem mit Methylparaben. Vorher hielt ich es auch zum einen nicht für unbedingt nötig, zum anderen konnte ich (Blindfisch) Methylparaben im Omikron-Shop ganz einfach nicht auftreiben.
Jetzt habe ich welches und endlich gibt es weißen keine Schlieren nach ca. 2(?) Wochen und keine braun-schwarzen Ablagerungen in den Schläuchen meiner Dosierpumpenanlage mehr. Krankheiten wurden dadurch bei meinem Aquarienbewohnern aber nie ausgelöst. Wie gefährlich diese tatsächlich sind, weiß ich nicht, aber ich denke, es ist wirklich von Vorteil, die Lösungen zu konservieren.
schöne Grüße
Volker
java97
Posts: 4543
Joined: 10 Sep 2009 08:00
Feedback: 12 (100%)
Postby kurt » 09 Jun 2011 11:31
Hallo zusammen,

Peda 22 wrote:Hab jetzt noch eine Frage zur konservierung der Dünger. Muss man unbedingt Methylparaben zugeben oder braucht man es nicht? Wie lange hält sich so ein Dünger.

Ich habe noch nie Probleme ohne Konservierung gehabt.
Benutze Chemikalientaugliche 1L Kunststoffflaschen, vermute das es auch eine Materialfrage und Sauberkeit ist?
Seit ich(NAOH) Natriumhydroxid-Schuppen=100% mal in einer Einkaufsplastiktüte in einem normalen Kunststoffeimer über längere Zeit gelagert habe und es sich bis zum Fußboden durchgefressen hatte bin ich mit Chemikalien vorsichtiger.
Mit der zur Chemikalie passenden Material des Behälters passiert so was nicht!
Der Verbrauchszeitraum des angesetzten Flüssigdüngers von ca.1Jahr war bei mir problemlos.
PS.
Benutze keine Dosieranlage…
Gruß Kurt
Unterwassergarten

Einstimmung…
http://unterwasserleben.bplaced.net//Homepage%203/index.html
User avatar
kurt
Posts: 2510
Joined: 31 Aug 2007 19:22
Location: Duisburg
Feedback: 0 (0%)
Postby Tobias Coring » 09 Jun 2011 12:21
Hi,

also meine Kunstoffflaschen sind für Chemikalien bestimmt und da passiert sowas dennoch. Das hat auch immer etwas mit den Ausgangsstoffen und der Konzentration zu tun.

Methylparaben schadet in der Konzentration überhaupt nicht und stellt zu 100% sicher, dass der Dünger nahezu unendlich hält.
Herzliche Grüße aus Braunschweig,

Tobias

Bitte sendet mir keine geschäftlichen Anfragen als private Nachricht.
Gerne helfen wir dir telefonisch unter +49 531 2086358 (Mo.–Fr. 9–17 Uhr) oder per E-Mail unter huhu@aquasabi.de weiter.

Lass es wachsen!

Image
User avatar
Tobias Coring
Team Flowgrow
Posts: 9998
Joined: 02 Sep 2006 16:05
Location: Braunschweig
Feedback: 28 (100%)
Postby Peda 22 » 09 Jun 2011 12:30
Hi,

danke für eure Antworten. Ich glaube auch das es besser ist Methylparaben zu verwenden zumindest fühl ich mich sicherer. Dann kann das schlechte Pflanzenwachstum nunmal nicht von einem "vergammelten" Dünger kommen. :D
schöne Grüße

Peter
User avatar
Peda 22
Posts: 568
Joined: 29 May 2010 20:02
Location: Österreich, Schattendorf
Feedback: 4 (100%)
Postby java97 » 09 Jun 2011 20:35
Hi.
kurt wrote:Benutze Chemikalientaugliche 1L Kunststoffflaschen, vermute das es auch eine Materialfrage und Sauberkeit ist?

Ich benutze Glasflaschen, die ich vor dem Befüllen mit kochendem Wasser ausspüle...und trotzdem "gammelt´s" ohne Konservierung. Meine Lösungen sind allerdings nicht sehr konzentriert. Vielleicht liegt´s daran.
schöne Grüße
Volker
java97
Posts: 4543
Joined: 10 Sep 2009 08:00
Feedback: 12 (100%)
Postby Japanolli » 09 Jun 2011 23:08
Sehr interessant wie unterschiedlich das ist.
Bei meinem selbstgemixten Stickstoffdünger gibt es keine Probleme ohne Konservierung.
Allerdings verbrauche ich ihn auch immer innerhalb von spätestens 3 Monaten.
Gruß
Olli

Made in Japan

Image
User avatar
Japanolli
Posts: 1261
Joined: 18 Aug 2009 19:48
Location: Burgwedel
Feedback: 10 (100%)
Postby Giftzwerch28 » 02 Sep 2011 18:53
Hallo!

Wer hat denn z.B. schon mal bei Omikron Kaliumnitrat oder anderes bestellt und auch geliefert bekommen??
Insbesondere bei Kaliumnitrat steht doch keine Lieferung an Privatpersonen.
Hat da jemand Erfahrungen?

Gruß Alex
User avatar
Giftzwerch28
Posts: 657
Joined: 21 Nov 2009 18:08
Location: Goslar
Feedback: 66 (100%)
16 posts • Page 1 of 2
Related topics Replies Views Last post
Phosphat,,Kalium, Magnesium - Auflösen oder Pulverform ???
by Marmax » 22 Jan 2008 23:35
13 1501 by addy View the latest post
23 Jan 2008 19:52
Welche Nährsalze in Pulverform verwenden /ohne Methylparaben
Attachment(s) by uruguayensis » 05 Dec 2017 12:37
27 1933 by uruguayensis View the latest post
23 Dec 2017 16:35
CaSO4 wo kaufen?
by Kabu » 16 Oct 2009 14:48
9 4348 by VolkerN View the latest post
17 Oct 2009 22:58
Referenzlösung wo kaufen?
by milka » 16 Mar 2017 08:54
5 539 by migorago View the latest post
16 Mar 2017 21:19
Welchen Eisentest kaufen?
by Larsmd » 08 Sep 2009 14:58
7 2405 by Roger View the latest post
09 Sep 2009 00:29

Who is online

Users browsing this forum: No registered users and 3 guests