Post Reply
2 posts • Page 1 of 1
Postby Dominik009 » 24 Dec 2011 11:36
Hallo Zusammen,
nachdem ich nun mit überdosierung von Easy Carbo langesam meine Algen in den Griff bekomme, möchte ich an meinem Düngersystem etwas ändern, damit nicht wieder alles veralgt.

Ich habe folgende Dünger:

AquaRebell
-Flowgrow
-Basic Nitrat
-Basic Phosphat

-Easy Life Carbo

-PO4 Test von JBL
-PH, GH und KH Test's von Tetra

Nun habe ich verschiede meinungen gelesen, was das düngen angeht. Auf den Flaschen von AquaReball stehen nur sehr kleine Düngemengen, in den beiden (guten :thumbs: ) Anleitungen von Arami stehen aber wesentlich größere Düngemengen.

Ich würde eigentlich Gerne nach dem folgenden System Dügen:

Lösungsvorschlag 2 / Basisdüngekonzept über Einzelkomponenten:
-Fe und Spurenelemente über den Eisenvolldünger, wie gehabt
-No3, K und Po4 werden nun einzeln über die jeweiligen Einzeldünger zugeführt. Dh. man nimmt einen Dünger für Po4 (z.B. Aqua Rebell Makro Basic Phosphat, Easy Life Fosfo oder KH2PO4), einen Kaliumdünger und einen Stickstoffdünger. Ich empfehle allerdings, die letzten beiden Komponenten zu einem Dünger auf KNO3-Basis zusammenzuführen und zusätzlich noch einen kaliumarmen Stickstoffdünger. So kann man z.B. mit dem KNO3-Dünger das Wasser wöchentlich auf Stoss auf die gewünschten Werte aufdüngen und den täglichen reinen Stickstoffverbrauch mit dem kaliumarmen Stickstoffdünger abdecken. Die Stossdüngung macht vor allem beim Wasserwechsel Sinn, indem man das Wechselwasser rechnerisch auf die gewünschten Werte einstellt. Für den kaliumarmen Dünger empfehle ich wie im 1. Lösungsansatz den Aqua Rebell Spezial N. Dieses Konzept der Stossdüngung von Kalium und Tagesdüngung von Stickstoff macht deshalb Sinn, da sich erfahrungsgemäß Kalium deutlich weniger verbraucht als Stickstoff.


Also Über den Flowgrow Dünger täglich Eisen Düngen. Dann noch den Spezial N kaufen und damit täglich NO3 zugeben.
Beim TWW Kalium und Nitrat über den Basic Nitrat zugeben.
Bei PO4 bin ich mir nicht sicher. Soll ich nur beim TWW auf stoß düngen? oder den PO4 gehalt auf 0 laufen lassen?

Also kurze Zusammenfassung:

Beim TWW:
-Basic Nitrat (für Nitrat und Klaium)
-Basic Phosphat (für Posphat)

Täglich:
-Flowgrow (für Eisen)
-Spezial N (für NO3)
-Basic Phosphat (für Phosphat)

Ist das soweit ok?


Es handelt sich um ein 140l Becken (80x35x50). Beleuchtet mit 2x24W + JBL Reflektoren (wie lange soll ich am besten beleuchten?)Bodengrund ist Soil Amazonia. Co2 anlage ist vorhanden. Filter ist ein Eheim 2224 mit Substrat PRO und Ehfi MECH (und Filterwatte).

1x die Woche wechsel ich 50l Wasser. Das neue Wasser mische ich mit Osmossewasser (30l Osmosewasser und 20l Leitungswasser)

Die Werte vom Leitungswasser:
PH: 7,67
KH: 8,6dH
GH: 17,1dH
PO4: <0,05mg/l
NO3: <5mg/l
Kalium: 2,8mg/l
Fe: <0,02mg/l

Kann mir jemand sagen, wie die Werte vom Wasser sind das ich ins Aquarium gebe? Weil Osmosewaser hatt ja fast keine Härte und Stoffe wie PO4, NO3, etc. mehr, oder?
Kann man das ausrechnen? Ich gebe auf 20l Leitungswasser 30L Osmossewasser. Weil die Werte muss ich ja wissen um mein Aquariumwasser auf die richtigen Werte aufzudüngen.

Mich würde es wirklich freuen, wen ihr mir die paar Fragen beantworten könntet, weil langsam verliere Ich die Lust an meinem Aquarium, es will einfach nichts klappen :nosmile:

Viele liebe Grüße
Dominik
User avatar
Dominik009
Posts: 406
Joined: 26 Dec 2010 16:18
Feedback: 7 (100%)
Postby markusga » 25 Dec 2011 16:54
Hallo Dominik,

mit dem Düngesystem von Aram fährst Du auf jeden Fall gut.

Die Mengen, die auf den Aquarebellflaschen drauf sind, sind sehr niedrig angesetzt. Auf der anderen Seite hast Du relativ wenig Licht. Es ist also wichtig, dass Du herausfindest, wie viel Dünger Dein Aquarium verbraucht.

Wenn Du Dein Wasser 2:3 mischst, dann multipliziere Deine Werte mal 2 und teile durch 5. Dann müsstest Du in etwa Deine Ausgangswerte bekommen.

Als Anfänger passe vor allem auf die Kaliumwerte auf. Du musst schon große WW machen, möchtest Du zu hohe Werte wieder reduzieren.

Weiterhin schöne Weihnachten,
Markus
markusga
Posts: 52
Joined: 30 Jan 2011 19:48
Location: Rheinhessen
Feedback: 8 (100%)
2 posts • Page 1 of 1
Related topics Replies Views Last post
einfach kein Nitrat im Wasser
by patrickeese66 » 25 Jul 2017 07:57
18 3992 by Wuestenrose View the latest post
10 Mar 2019 17:56
Möglichkeiten KNO3-Dünger-Lösung einfach herzustellen
by flo » 08 Aug 2008 14:11
2 16511 by flo View the latest post
08 Aug 2008 14:38
Trotz Dünger kein Kalium!
by chrigele » 08 Aug 2009 08:51
6 507 by chrigele View the latest post
08 Aug 2009 12:15
kein Dünger für alles, aber was brauch ich alles?
by Cat » 24 Jun 2008 21:19
4 5249 by Cat View the latest post
25 Jun 2008 09:29
Kein PO4 und kein NO3 vorhanden trotz tägl. D.
Attachment(s) by Brot » 17 Nov 2009 15:23
12 919 by Roger View the latest post
17 Nov 2009 20:04

Who is online

Users browsing this forum: No registered users and 10 guests