Post Reply
3 posts • Page 1 of 1
Postby andy1511 » 12 Sep 2017 15:07
Hallo Leute,
ich habe ein Problem mit 3! verschiedenen Algen in meinem neuen Aquarium. :shock:
Erst kamen die grünen Fadenalgen, dann kam die Kieselalge und jetzt plötzlich noch die Blaualge (Bakterien) dazu. 3 verschiedene Algenarten im Aquarium.

Mein Becken:
Juwel Aquarium Kombination Vision 260L LED, CO2 Anlage mit Nachtabschaltung – ca. 8 Std das Licht an mit Mittagspause – jetzt 6 Std.
Unter dem Kies befindet sich Tetra Complete Substrate. Und ich habe 2 Mangroven-Wurzel im Becken

Meine Einfahrphase: Start - 26.08.2017 – stand jetzt 12.09.2017

Mein Pflanzen:
Flamingowasserkelch Menge 2 verfault
Weeping Moos Menge 5 super
Indische Rotala Menge 4 verfault
Riesennadelsimse Menge 6 verfault zu 95%
Genoppter Wasserkelch Menge 2 super
Schwarzwurzel/Jafafarn Menge 2 super
Wavy Leaf Menge 2 verfault zu 20%
Kubanisches Perlenkraut Menge 6 super
Alternanthera reineckii Menge 3 verfault zu 95%
Dunkelgrüne Wasserähre Menge 1 langsam top
Zwergspeerblatte Menge 1 super
Schmalblättriges Javafarn Menge 1 super
Wasserpest Menge 3 super

Mein Besatz / Fische:
12x Amanogarnele und 7x Napfschnecken – Alle wohlauf. Seit einer Woche im Becken,
sollten die Fadenalgen bekämpfen. Wurde mir dazu geraten, da die Wasserwerte ok sein sollen.
Dann kamen erst die anderen Algen dazu.

Meine Wasserwerte:
NO3 – 0
NO2 – 0
GH – 7
KH – 3
PH – 6,8
Chlor – 0
CO2 – 20

Meine Fragen:
WAS soll ich hier machen? Die Algen machen mich noch verrückt. Dünger, weniger Licht, mehr Licht oder was gegen die Algen ins Becken kippen? Das wird wohl erst Weihnachten mit dem Fischbesatz. Schon mal 1000 Dank und ja,
ich war schon bei mehreren Fachgeschäften - jeder sagt was anderes - :shocked:

Also hoffe ich hier auf ein paar nützliche Ideen! :glaskugel:

Gruss, Andy
andy1511
Posts: 1
Joined: 12 Sep 2017 14:50
Feedback: 0 (0%)
Postby Thumper » 12 Sep 2017 15:17
Hallo Andy,
Willkommen auf flowgrow :grow:

Algen entstehen vorwiegend bei Nährstoffungleichgewicht, also sollte dein Ziel sein, die Nährstoffverhältnisse zu richten. Um das gescheit machen zu können wäre es super, wenn du uns deine Wasserwerte des Leitungswasser noch mitteilst (denn damit mischt du ja deinen Dünger im Becken).

Damit wir es hier übersichtlich haben, gibt es einen Erste Hilfe Bereich, dort werden alle wichtigen Informationen abgefragt. Wenn du Zeit hast, erstelle doch da ein Thema, einen Großteil kannst du ja von hier übernehmen.
Grüße,
Bene


Aktuelle Projekte: 80x40x40 Sanzon Iwagumi & 35x35x35 ADA Manten
Permanenter Pflanzenverkauf: Hier zu finden

Suche: Cryptocoryne cordata var. siamensis 'Rosanervig'
User avatar
Thumper
Posts: 1924
Joined: 15 Jan 2017 13:41
Location: zwischen Köln & Bonn
Feedback: 40 (100%)
Postby omr » 13 Sep 2017 07:34
Moin,

Zielwerte - aufdüngen und konstant halten - wie Du das anstellst, verrät Dir die Forensuche:

NO3: 15mg/l
PO4: 0,5mg/l
K: 5-10mg/l, nicht deutlich über Mg
Fe: 0,05-0,1mg/l
Ca/Mg: 3:1
CO2: 20mg/l

Damit ist mein Becken seit Jahren sichtbar algenfrei.
Viele Grüße,
Olli
User avatar
omr
Posts: 207
Joined: 11 Apr 2015 11:52
Location: Kiel
Feedback: 0 (0%)
3 posts • Page 1 of 1
Related topics Replies Views Last post
Ein Hallo in die Runde!
by David_S » 04 Jan 2008 17:17
14 663 by Pumi View the latest post
06 Jan 2008 13:23
Ein Hallo in die Runde !
by LuckyLuke_3011 » 23 Feb 2009 13:04
4 331 by Beetroot View the latest post
24 Feb 2009 12:25
Hallo in die Runde
by Rilakkuma » 23 Jun 2012 23:30
1 206 by -serok- View the latest post
23 Jun 2012 23:59
Ein Hallo in die Runde
Attachment(s) by KevinL#5 » 08 Jan 2017 14:29
2 257 by KevinL#5 View the latest post
08 Jan 2017 18:23
hallo auch von mir in die runde
by Fritzelmann » 12 Jan 2008 20:48
12 572 by Sabine68 View the latest post
14 Jan 2008 08:54

Who is online

Users browsing this forum: No registered users and 1 guest