Post Reply
17 posts • Page 1 of 2
Postby alkis1989 » 28 Aug 2015 00:40
Hallo freunde welches geschlecht habrn die fische ? jemmand eine idee

danke euch gruß alkis

Gesendet von meinem LG-D722 mit Tapatalk
alkis1989
Posts: 38
Joined: 11 Aug 2015 22:10
Feedback: 0 (0%)
Postby Plantamaniac » 28 Aug 2015 05:55
Hallo, isch tippe auf Mädels, weil die Kopflinie ehr gerade bis negativ ist, kein Buckelansatz da ist und sie ehr zierlich wirken.
Kann aber auch sein das der Buckel erst später kommt. Glaub ich aber nicht.
Für mich sind das Weibchen.
Chiao Moni
User avatar
Plantamaniac
Posts: 4086
Joined: 28 May 2012 18:19
Feedback: 32 (100%)
Postby Atahualpa » 28 Aug 2015 06:46
Hallo,

das scheinen mir eher noch recht junge Fische zu sein, da ist das Geschlecht noch kaum zu bestimmen.
Wie gross sind die beiden denn? Seit wann hast Du sie?

Viele Grüsse
Sandra
Atahualpa
Posts: 201
Joined: 10 Dec 2006 11:41
Location: Stuttgart
Feedback: 78 (100%)
Postby alkis1989 » 28 Aug 2015 12:35
seit 1jahr und 3monate habe ich die danke nochmals gruß alkis

Gesendet von meinem LG-D722 mit Tapatalk
alkis1989
Posts: 38
Joined: 11 Aug 2015 22:10
Feedback: 0 (0%)
Postby Atahualpa » 28 Aug 2015 14:12
Hallo,

wenn Du die schon so lange hast, dann sollten die durchaus schon geschlechtsreif sein. Wann ein Fisch jedoch geschlechtsreif wird hängt auch damit zusammen wie er aufwächst. Bei Skalaren lässt sich das Geschlecht eigentlich erst mit der Geschlechtsreife feststellen.

Wenn sie schon so alt sind, dann würde ich auch am ehesten auf Weibchen tippen. Ist aber ein wenig geraten... Die beiden sehen eben noch recht jugendlich aus.

Viele Grüße
Sandra
Atahualpa
Posts: 201
Joined: 10 Dec 2006 11:41
Location: Stuttgart
Feedback: 78 (100%)
Postby Biotoecus » 28 Aug 2015 14:58
Hi,

solche P. scalare sollten in dem Alter eigentlich um die 15-20cm Höhe haben.
Das hier sind schlecht ernährte Nachzuchten.

Geschlecht?
Bei den Tieren nicht zu ermitteln ausser sie versuchen ein Gelege abzusetzen.

Dann kann man nach den Laichpapillen gehen.
Weibchen = rund
Männchen = spitz

Derzeit würde ich mir um Geschlechter keine Gedanken machen sondern die Tiere richtig gut ernähren, eventuell holen die noch was auf.

Beste Grüße
Martin
Every generation got it´s own disease..................
Biotoecus
Posts: 2993
Joined: 04 Feb 2008 15:09
Location: Hannover
Feedback: 3 (100%)
Postby kurt » 28 Aug 2015 15:35
Hallo zusammen,

Biotoecus wrote:Das hier sind schlecht ernährte Nachzuchten.

@ Martin, bin so frei…
Ergänzend, Pterophyllum scalar, warum hat du so große Augen…
Jungfische haben nicht so große Augen.
Ausgewachsene Tiere, (zu große Augen).
Beim Kauf bzw. Zuchtauslese sollte man von daher auf die Augen/Körper Proportionen achten.
Gruß Kurt
Unterwassergarten

Einstimmung…
http://unterwasserleben.bplaced.net//Homepage%203/index.html
User avatar
kurt
Posts: 2498
Joined: 31 Aug 2007 19:22
Location: Duisburg
Feedback: 0 (0%)
Postby Wasserfloh » 28 Aug 2015 16:12
Hallo

Wie groß ist denn das Becken worin sie schwimmen ?
Bei viel zu kleinen Becken kommt es nicht allzu selten zu Kümmerwuchs was an der starken Konzentration von Hemmstoffen in dem wenigen Wasser liegt
mfg. Heiko
Wasserfloh
Posts: 540
Joined: 22 Feb 2014 00:45
Feedback: 0 (0%)
Postby alkis1989 » 28 Aug 2015 16:48
Also erst mal danke für die infos das becken ist ein juwel rio 180 besatz sind nur die 2 skalare und 4 siamesiche rüselbarben hier mal eine bild Gruß Alkis

Gesendet von meinem LG-D722 mit Tapatalk
alkis1989
Posts: 38
Joined: 11 Aug 2015 22:10
Feedback: 0 (0%)
Postby Felix2310 » 28 Aug 2015 18:40
Hey,

also ohne dir zu nahe treten zu wollen, aber du solltest vielleicht deinen Besatz nochmal überdenken. Beide von dir gehaltene Arten brauchen deutlich größere Becken. Die Barben zB um die 375l.

Viele Grüße
Felix

Gesendet von meinem Nexus 5 mit Tapatalk
Viele Grüße
Felix
Felix2310
Posts: 94
Joined: 17 Jan 2015 11:17
Feedback: 3 (100%)
Postby PaddyOes » 28 Aug 2015 18:53
Guten Abend,

Der "Aquarianer" wurde in einem anderen anerkannten Forum bereits mehrfach deutlich darauf hingewiesen, dass der Besatz völlig ungeeignet ist. Man erweist sich leider als beratungsresistent, sehr schade um die Tiere....
Liebe Grüße
Patrick
PaddyOes
Posts: 155
Joined: 01 Aug 2015 08:47
Feedback: 0 (0%)
Postby Biotoecus » 28 Aug 2015 20:21
PaddyOes wrote:Guten Abend

Der "Aquarianer" wurde in einem anderen anerkannten Forum bereits mehrfach deutlich darauf hingewiesen, dass der Besatz völlig ungeeignet ist. Man erweist sich leider als beratungsresistent, sehr schade um die Tiere....


In einem anderen Forum vielleicht.
Anerkannt mit Sicherheit nicht.
Da laufen nur so Besserwisser wie Du rum, die andere Leute bloß stellen wollen.
Kannste Dir hier echt klemmen deine AQT Riten.
Every generation got it´s own disease..................
Biotoecus
Posts: 2993
Joined: 04 Feb 2008 15:09
Location: Hannover
Feedback: 3 (100%)
Postby Plantamaniac » 28 Aug 2015 20:47
Hallo, muß nicht schade um die Tiere sein.
Man kann sie immernoch weitergeben an Leute mit größeren Becken.
Als die Flipflops noch aus Holz waren, hieß es noch, Scalare ab 200 Liter.
Das war ganz normal damals. Und da es kein WWW gab, blieb man von Verfolgung verschont :kaffee1:

Manchmal ist Aufklärung wirkungsvoller als Beschimpfung :sceptic:
Chiao Moni
User avatar
Plantamaniac
Posts: 4086
Joined: 28 May 2012 18:19
Feedback: 32 (100%)
Postby PaddyOes » 28 Aug 2015 22:25
Hallo,

Wenn du der Meinung bist, dass ich ein Besserwisser bin, dann lass ich das so stehen, sicher ist jedoch, dass ich keinen bloßstellen möchte, aber vielleicht sollte man auf Anregungen hören, die einem diverse Nutzer angedeihen lassen.

Da du scheinbar mit meinem Niveau nicht zufrieden bist, hast du dich dazu hinreißen lassen auf das Meinige abzurutschen und mich ebenfalls zu beschimpfen, obwohl dir die Huntergründe meiner Aussage nicht bewusst sind.

Mich interessiert das Wohl der Tiere, trotzdem Danke für dein Feedback!
Liebe Grüße
Patrick
PaddyOes
Posts: 155
Joined: 01 Aug 2015 08:47
Feedback: 0 (0%)
Postby Staubi » 28 Aug 2015 23:15
Guten Abend,
Auch wenn der Besatz sicherlich nicht optimal gewählt ist ist die Beckengröße meiner Meinung nach kein primärer Grund für die auftretenden Wachsttumsstörungen.Früher ging es den Skalaren auch bei niedrigeren Beckengrößen gut.
Wie oben schon erwähnt ist es wahrscheinlich Folge von Nachzucht. Der Diskounter Skalar ist mitlerweile komplett überzüchtet. Vor 10 Jahren War es meistens nur der Tick mit dem Auffressen des Laichs. Mitlerweile hab ich auch bei meinen letzten Skalaren durchgängig Probleme gehabt wenn die nicht aus dem Fachladen waren .
Gruß Matze
Gruß,
Matthias
Staubi
Posts: 9
Joined: 01 Feb 2014 20:49
Feedback: 0 (0%)
17 posts • Page 1 of 2
Related topics Replies Views Last post
Purpurprachtbarsch Geschlecht?
Attachment(s) by Jensen82 » 12 Nov 2018 13:57
1 268 by Rocco77 View the latest post
12 Nov 2018 17:21
Boraras Maculatus Geschlecht?
Attachment(s) by kiko » 05 Jun 2010 12:03
1 662 by Freibel View the latest post
05 Jun 2010 19:17
Mosaik fadenfisch Geschlecht ?
Attachment(s) by cicil_83 » 03 Sep 2016 18:54
10 685 by Plantamaniac View the latest post
07 Sep 2016 12:26
Was ist das für ein Fisch?
by Alaska » 11 Jul 2007 17:59
6 1764 by bastifantasti View the latest post
04 Oct 2007 21:46
Was für ein Fisch ist das??
by mitschurin » 04 May 2010 13:03
2 678 by Merrick View the latest post
04 May 2010 13:20

Who is online

Users browsing this forum: No registered users and 3 guests