Post Reply
15 posts • Page 1 of 1
Postby Tobi_90 » 13 Feb 2009 11:14
Hallo,

so nun hab ich mein 260 Liter Aquarium eingerichtet, nach der Einlaufphase, die normalerweise in 1-2 Wochen abgeschlossen sein sollte, würd ich Zierfische einsetzen wollen.
Bis jetzt siehts so aus;

30 x Neonsalmler
4 x Blauer Antennenwels
2 x Langflossiger Nadelwels (Sturisoma panamense)
3 x Dornaugen

Aber mir fehlt im Moment noch ein "Hauptfisch", iwas großes was sich von den Neons hervorhebt und ins Becken passt^^. Habt ihr da ein paar Vorschläge?

Wasserwerte aus der Leitung sind wie folgt;
Gesamthärte 3,7
Karbonathärte 4,0
Nitrat 3,9 mg/l
Nitrit <0,1 mg/l
pH-Wert 7,83
Siemens(20°C) 121 µS

ja und im Becken spiegeln sich die Werte so ziemlich alle, außer der pH Wert, der liegt bei ca. 7,0.

Danke für eure Ratschläge!

Gruß
Tobias
Tobi_90
Posts: 16
Joined: 28 Jan 2009 12:37
Location: Bad Kötzting
Feedback: 0 (0%)
Postby Boby » 13 Feb 2009 12:12
Hallo Tobias!
2 Sachen:
Der Sturisom,a der 20 cm groß wird ist ja schon groß genug - eigentlich mMn zu groß für dein becken und
Die dornaugen, wie alle schmerlen, sind sehr soziale fische - so zusagen "echte" schwarmfische, ich würde nicht weniger als 6-8, noch besser 10+ davon nehmen.
LG
Boby
User avatar
Boby
Posts: 371
Joined: 16 Feb 2008 08:14
Location: Graz, A
Feedback: 5 (100%)
Postby Vlad » 13 Feb 2009 13:13
Tobi_90 wrote:... nach der Einlaufphase, die normalerweise in 1-2 Wochen abgeschlossen sein sollte, würd ich Zierfische einsetzen wollen.


Hi
Wie hast du denn das Geschaft? Mir sind 3-6 Wochen bekannt ohne impfung.

MfG
User avatar
Vlad
Posts: 600
Joined: 05 Jan 2009 23:14
Location: Winnenden
Feedback: 24 (100%)
Postby Sabine68 » 13 Feb 2009 13:24
Hi Tobias,

4 Ancistren? Das würde ich mir an deiner Stelle auch überlegen.
Wenn du dann noch Pärchen hast, kannst du dich vor Nachwuchs nicht mehr retten.
Wäre sicherlich auch nicht so schlimm, wenn du dann Abnehmer findest.
Das ist aber äußerst schwierig

Außerdem gehen sie schonmal gerne an Blätter von Echinodoren und Co.
Viele Grüße
Sabine


Gibt dir das Leben Zitronen, mach Limonade draus
User avatar
Sabine68
Posts: 2108
Joined: 16 May 2007 20:13
Location: Mayen
Feedback: 24 (100%)
Postby Tobi_90 » 13 Feb 2009 15:47
ok danke schonmal für eure antworten! also das mit den schmerlen werde ich so nochmal überdenken, warscheinlich werdens dann 6
zu dem Nadelwels, das er bis zu 25 cm lang wird ist mir bewusst, aber ich habe im inet zahlreiche seiten gefunden die meinten das man die fische schon ab 80 cm beckenläng halten könnte, da sie nur sehr ruhige mitbewohner im aqu sind.... aber ich lass mich gern von etwas anderem belehren! Und das mit dem Nachwuchs der Antennenwelse ist kein prob, mein Zoohändler nimmt mir gerne Fische ab.
und zu der einlaufzeit, muss man bedenken, dass das becken schon 1 Woche läuft, ich altwasser aus meinem vorherigen Aquarium benutze und sich bis jetzt noch keine Nitrit-Peak bemerkbar gemacht hat.

Zu meiner anderen Frage, hat jemand ne Idee was ich als Hauptfisch einsetzen könnte?
Tobi_90
Posts: 16
Joined: 28 Jan 2009 12:37
Location: Bad Kötzting
Feedback: 0 (0%)
Postby Boby » 13 Feb 2009 16:09
Naja, passen tut der wels in den 80 cm, richtig - ich würde ihm das nicht antun. Auch nicht wenn 120 cm anstatt 80.
Du könntest z.b. ein pärchen bzw. harem südamerikanische zwergbarsche (z.B. apistogramma cacatuoides) oder pärchen SBB, evtl. bolivianer zu den neons nehmen - würden gut passen da beide südamerikanische fische.
LG
Boby
User avatar
Boby
Posts: 371
Joined: 16 Feb 2008 08:14
Location: Graz, A
Feedback: 5 (100%)
Postby Andre » 13 Feb 2009 17:10
Hi Tobi,

ich muss schon wieder "meine" Neon´s verteidigen :) . Schade, dass viele den Neon als Schwarm einsetzten und sich dann über einen zusätzlichen Hauptfisch gedanken machen. Warum nicht den Neon als Hauptfisch? Er muss Dir ja gefallen sonst würdest Ihn ja nicht nehmen, oder? Alle anderen Bewohner, die die gleichen Regionen im Becken beanspruchen "zerstören" Dir da den Anblick deines Schwarm´s :D

Wäre schön, wenn Du noch ein paar Info´s hast zum Becken. Sand? Kies? Beleuchtung Watt?

P.S. Da hier viele Pflanzenaquarien vorgestellt werden, gehe ich mal davon aus, dass Du das auch hast. Bereits 1 ausgewachsener Antennewels räumt Dir den Bodengrund in einer Nacht hin wo er will...
MfG

André

Nichtchemiker und Gefühlsaquarianer
User avatar
Andre
Posts: 274
Joined: 12 Aug 2008 21:15
Location: Billerbeck im schönen Münsterland
Feedback: 9 (100%)
Postby Tobi_90 » 13 Feb 2009 18:18
Danke für die Antworten!

überredet, ich lass den nadelwels ausm becken ;)
okey zu andre, stimmt auch wieder was du da sagst, wobei die idee mit den zwergbuntbarschen würde mir schon taugen und da sie sich überwiegend am boden aufhalten würden sie das gesamtbild eines neonschwarmes gar nicht stören ;) wie wäre es mit 1 männchen und 3 weibchen von den apistogramma cacatuoides + 30 neons + 6 dornaugen + iwelche Welse die mir nicht alles zerlegen?

gut zu meinem becken; (is übrigens unter "mein Aquarium" sichtbar)

-bodengrund; 13kg dennerle deponitmix + 25 kg kiesschicht und da drauf nochmal 30 kg sand, also sandboden imoment...
-Highlite T5 Beleuchtung 0,4 Watt pro Liter
-abmessungen 120x32-46x60
-Standard Juwel Bio-Innenfilter 600l/h

die Bilder in meinem Profil sind direkt nach der Neueinrichtung, also noch sehr kahl, wenn die pflanzen erst richtig groß sind ergibt das nen richtigen dschungel im aquarium, aber das wisst ihr ja selber am besten :D

Gruß

Tobi
Tobi_90
Posts: 16
Joined: 28 Jan 2009 12:37
Location: Bad Kötzting
Feedback: 0 (0%)
Postby Andre » 13 Feb 2009 21:01
Hi Tobi,

schön, dass ich meinen Teil zu den Neons beitragen konnte :)

Leider hab ich bisher erst ein Pärchen Zwergbuntbarsche vor Jahren pflegen "können" (ganz am Anfang) die mir leider in kurzer Zeit dahingerafft sind. Danach hab ich mich nicht mehr daran getraut. Grade am Anfang verliebt man sich sehr in diese Kleinen, so ging es mir auf jeden Fall. Ich stell es mir halt sehr schwer vor, die gezielt sparsam mit Lebendfutter versorgen zu können WENN die Neons im Becken sind. Meine Neon´s verhalten sich bei Fütterung so als wenn Sie seit Wochen nichts gehabt hätten. Kann mir nicht vorstellen, dass da was für die Apistogramma cacatuoides über bleibt. Aber da sollten "Halter" zu finden sein, die sich damit auskennen und die Arten zusammen pflegen?!

Hast Du dich schon mal bei den Cory´s umgeschaut? Das sind echt nette "Bewohner" im lockeren Trupp. Die stehen auf deinen Sandboden. Ich hoffe Dein Kies kommt Dir im Becken bei räumarbeiten nicht hoch!!

Ach ja, die Dornaugen können verdammt alt werden :D
MfG

André

Nichtchemiker und Gefühlsaquarianer
User avatar
Andre
Posts: 274
Joined: 12 Aug 2008 21:15
Location: Billerbeck im schönen Münsterland
Feedback: 9 (100%)
Postby Tobi_90 » 14 Feb 2009 18:22
jop das hab ich auch gelesen das die fast nur lebendfutter brauchen, wäre dann natürlich nicht so der brüller mit den neons, da hast du denk ich recht. vor allem haben die nur ne lebenserwartung von 1,5 jahren. ja, an Panzerwelse hab ich auch schon gedacht, sind aber eigentlich nicht so die algenfresser oder doch?
gäbe es noch eine andere barschart, die ihr mir empfehlen könntet?

gruß
tobi
Tobi_90
Posts: 16
Joined: 28 Jan 2009 12:37
Location: Bad Kötzting
Feedback: 0 (0%)
Postby Matthes » 15 Feb 2009 08:27
Hallo Tobi,
auch wenn es schwer fällt, Gut Ding braucht Weile.
Besetz Dein Becken erst mal mit den Neons.
Wähle kier einen schönen grossen Schwarm, dass sieht echt klasse aus.

Wenn Dir das dann nach ein paar Wochen nicht reichen sollte, dann würde ich auch zu Panzerwelsen greifen, auch dies sind Schwarmfische. Echt schön zu beobachten diese lustigen Gesellen, wäre ich an der Namensgebung beteiligt gewesen wären das die Süsswasser Clown-Fische :-)

Jetzt ist Dein Becken bereits gut gefüllt und Du hast genug zum beobachten. Farbenbracht und Jagd der Neons im Gegenlicht zum Sozialverhalten der Corys.

Das reicht Dir noch nicht, Du suchst weiterhin das I-Tüpfelchen für Dein Becken, dann versuch es mal mit pelvicachromis taeniatus im Farbschlag Nigeria Red.
[albumimg]6731[/albumimg]
Diese Art gehört zu den ZBB und ist paarbildend. Bitte bei Deiner Beckengrösse nur 1 Paar.
Schöne Grüsse aus dem Sauerland

Matthes
User avatar
Matthes
Posts: 243
Joined: 02 Apr 2008 13:11
Feedback: 3 (100%)
Postby Tobi_90 » 15 Feb 2009 11:20
danke für die antwort!
ok du hast vielleicht recht, ich belasse es erstmal bei den neons und corrys? aber wie viele sollten es denn sein? wirken 30 neons in meinem becken überhaupt oder sollte ich einwenig aufstocken... aber nicht das es dann zu einem überbesatz kommt. von den corrys würde ich im moment 10 nehmen?! Der Fischbesatz sollte so sein, das ich evtl. immernoch ein pärchen von den oben genannten Buntbarschen mit dazu nehmen könnte, gefallen mir nämlich sehr :D

gruß

Tobi
Tobi_90
Posts: 16
Joined: 28 Jan 2009 12:37
Location: Bad Kötzting
Feedback: 0 (0%)
Postby Bino-Man » 15 Feb 2009 12:24
Hi Tobi!

Die Kombination Cory+Neons hatte ich auch mal in 112l - sah toll aus und harmoniert auch sehr gut. Du musst beim Füttern nur aufpassen, dass auch genug für die Corys überbleibt. Mit schnell absinkendem Futter klappt das aber sehr gut.
In meinem Becken waren 10-15 Neons und 8-10 Corys. Bei dir würde ich erstmal die 30 ausprobieren und schauen wie es wirkt. Aufstocken kannst du ja immer noch. An welche Corys hast du denn gedacht? Die sind in der Größe ja sehr variabel...

Ciao
Markus
User avatar
Bino-Man
Posts: 280
Joined: 26 May 2008 16:24
Feedback: 12 (100%)
Postby Andre » 15 Feb 2009 14:17
Hi,

ich füttere die Neons mit Pinzette und Flockenfutter in der einen Ecke und lass "heimlich" in der anderen Ecke Granulatfutter sinken :)

Nur so gehts bei mir. Ansonsten bleiben die Cory´s recht schmal :D
MfG

André

Nichtchemiker und Gefühlsaquarianer
User avatar
Andre
Posts: 274
Joined: 12 Aug 2008 21:15
Location: Billerbeck im schönen Münsterland
Feedback: 9 (100%)
Postby Tobi_90 » 16 Feb 2009 16:33
hallo,
gut dann fange ich erst einmal mit den 30 neons und 10 Panzerwelsen an. Welche ich genau kauf werd ich warscheinlich mehr vom Preis abhängig machen, größer als 7 cm werden die ja alle nicht, oder?! War heut bei einem Zoohändler und der hatte Panda-Panzerwelse für 12 euro pro Fisch drinnen, fand ich schon sehr teuer...
Tobi_90
Posts: 16
Joined: 28 Jan 2009 12:37
Location: Bad Kötzting
Feedback: 0 (0%)
15 posts • Page 1 of 1
Related topics Replies Views Last post
Fischbesatz
by Quickmick77 » 13 Feb 2011 18:53
4 667 by Puc View the latest post
16 Feb 2011 17:32
Fragen zum Fischbesatz
by Peda 22 » 26 Jun 2010 08:47
8 870 by Aquaphil View the latest post
08 Aug 2010 16:40
Fischbesatz vergrössern?
by jelu » 21 Feb 2016 17:52
24 1729 by jelu View the latest post
10 May 2016 22:00
375 Scape fischbesatz
by Hajo52399 » 17 Nov 2016 11:04
6 708 by Pardu View the latest post
18 Nov 2016 08:46
Weiße Punkte auf Fischbesatz
by CAB2013 » 20 Mar 2015 09:07
8 613 by similima View the latest post
21 Mar 2015 11:17

Who is online

Users browsing this forum: No registered users and 5 guests