Post Reply
9 posts • Page 1 of 1
Postby ftfuvi » 23 Feb 2019 13:03
Guten Tag!

Handelt es sich hier um Schimmel ?

Danke!

Attachments

ftfuvi
Posts: 25
Joined: 11 Jan 2019 23:04
Feedback: 0 (0%)
Postby Gast » 23 Feb 2019 15:31
ftfuvi wrote:Guten Tag!

Handelt es sich hier um Schimmel ?

Danke!


Hallo,

Ja!

Bitte!
Gast
Feedback: 0 (0%)
Postby ftfuvi » 23 Feb 2019 15:41
Kann ich da irgendwas gegen machen, außer das abstehende Stück abzusegen ?
ftfuvi
Posts: 25
Joined: 11 Jan 2019 23:04
Feedback: 0 (0%)
Postby Gast » 23 Feb 2019 15:52
Hallo,
Bist du des Wahnsinns. :sceptic:
Das ist Holz. Ein Stück aus der Natur.
So ist das nun mal. Da wird nichts abgesägt.
Kauf dir ein paar Schnecken, die fressen das weg.
Oder schabe es ab und an mit dem Messer ab.
Aber das ist nichts wovor man erschrecken sollte.
Ein natürlicher Vorgang /Prozess halt.
Gruß
Helmut
Last edited by Gast on 23 Feb 2019 15:58, edited 1 time in total.
Gast
Feedback: 0 (0%)
Postby nik » 23 Feb 2019 15:57
Hallo Lukas,

ftfuvi wrote:Kann ich da irgendwas gegen machen, außer das abstehende Stück abzusegen ?

bei dem Stil wirst du öfters "kurze" Antworten erhalten. Das ist aus verschiedenen Gründen unerwünscht, schon weil es ein Forum ist und kein Chat. So'n Hallo davor und einen Gruß/Namen in die Sig ist vertretbarer Aufwand und wirkt. ^^ Und ja, man ist nicht des Wahnsinns, wenn man ein Stück Holz absägen möchte ... würde das auch nicht tun.

Gruß Nik
nik wrote:
Wasserpflanzenaquaristik mit allem Drum und Dran

- funktioniert bestens mit ungedüngtem Sand
- ausschließlicher, vollständiger Wasserdüngung
- Geringfilterung, d.h. so viel Filterung wie nötig
- und mit einer gut funktionierenden Mikroflora
User avatar
nik
Team Flowgrow
Posts: 7269
Joined: 17 Aug 2007 11:06
Location: Tranbüll
Feedback: 7 (100%)
Postby Biotoecus » 23 Feb 2019 16:52
ftfuvi wrote:Kann ich da irgendwas gegen machen, außer das abstehende Stück abzusegen ?


Ich würde einen Atomschlag anordnen!
Every generation got it´s own disease..................
Biotoecus
Posts: 3000
Joined: 04 Feb 2008 15:09
Location: Hannover
Feedback: 3 (100%)
Postby Maw516 » 23 Feb 2019 17:06
Du kannst es mit H2O2 einsprühen, so mach ich das immer. Funktioniert bestens, muss man nur ca. zwei Mal pro Woche machen.

lg Martin
Maw516
Posts: 2
Joined: 02 May 2017 11:21
Feedback: 0 (0%)
Postby ftfuvi » 23 Feb 2019 17:38
Okay vielen Dank für die zahlreichen schnellen Antworten trotz meines kurzen Beitrags.
Ich hab es jetzt erstmal abgeputzt und schaue ob es wieder kommt. Falls ja werde ich mir die Vorschläge zu Herzen nehmen und es versuchen wegzusprengen.

Gruß Lukas :glaskugel:
ftfuvi
Posts: 25
Joined: 11 Jan 2019 23:04
Feedback: 0 (0%)
Postby Totto » 24 Feb 2019 13:33
Bisschen Aquarienmoos drum binden. Dann Sieht man es nicht mehr. :D
Wo das Holz feucht ist wächst das Moos raus unt unter Wasser natürlich auch.
Gruß
Totto
User avatar
Totto
Posts: 50
Joined: 03 Mar 2018 16:24
Location: Westlich von Minden 7b
Feedback: 2 (100%)
9 posts • Page 1 of 1
Related topics Replies Views Last post
Schimmel auf Moorkienholz
by Öhrchen » 28 Oct 2013 18:15
5 1056 by Öhrchen View the latest post
01 Nov 2013 13:51
Anubias Emers auf Wurzel ansiedeln
by Dani82 » 26 Sep 2013 21:26
2 1263 by Dani82 View the latest post
28 Sep 2013 20:42
Moose auf Wurzel über dem Wasserspiegel
Attachment(s) by HLK » 24 Feb 2020 05:18
11 523 by Listiger-Lulch View the latest post
11 Mar 2020 14:11
Bepflanzte Wurzel "Planted Root"
Attachment(s) by MadDarkStar » 07 Apr 2020 21:26
2 210 by Lixa View the latest post
08 Apr 2020 06:52

Who is online

Users browsing this forum: No registered users and 1 guest