Post Reply
1 post • Page 1 of 1
Postby Edd » 09 Mar 2019 18:27
38884

38883

38882

38879

38880

38881

38878

38877
Hallo liebe Mitglieder,

seit 4 Wochen wächst die kubanische Perlkraut emers - nach der "Dry Start" Methode. In den vier Wochen sind die Pflanzen schon ganz gut gewachsen und einen Teppich gebildet. Mir fällt jedoch etwas auf:

Beobachtung:
Bei einigen Pflanzen sind die neuen Blätter gelb, bei anderen wiederum nicht. Meine Vermutung ist, dass bei einigen Pflanzen die Wurzel nicht gut im Boden haften, und deshalb bekommen sie nicht ausreichend Nährstoffe.

Hat jemand schon eine ähnliche Erscheinung bei kubanischer Perlkraut?

Details:

Aquarium:
Breite*Höhe: 80*45, noch kein Wasser drin, die Pflanzen wachsen emers

Bodengrund: Nature Soil Braun, die obere Schicht fein, untere grob. Drunter ist Vulkangestein

Beleuchtung: 3800 Lumen, 9 Stunden am Tag
2 LED Lampen:
- Eheim Power LED+ fresh daylight 771mm (7.000 K)
- Eheim Power LED + fresh plants 771 mm (9500 K)

Luftemperatur im Aquarium: 22 C

Die Pflanzen stehen vorne minimal im Wasser, dort habe ich Wasser gesammelt und mit JBL Pro Scan Wasserwerte getestet (auf dem Foto).

Hat jemand eine Idee, wieso manche Pflanzen gelbe Blätter bekommen?
Kommt vereinzelt vor, so wie auf den Bildern.

Danke für eure Ideen!
Edd
Posts: 3
Joined: 09 Mar 2019 17:32
Feedback: 0 (0%)
1 post • Page 1 of 1
Related topics Replies Views Last post
DSM, Hemianthus callitrichoides Cuba wird gelb
Attachment(s) by sajo » 27 Mar 2015 19:49
2 620 by Matz View the latest post
09 Mar 2019 19:27

Who is online

Users browsing this forum: No registered users and 1 guest