Menü
Gestalter: 
Größe (L × H × T): 100 × 40 × 40 cm
Volumen: 160 l
2.500
Ansichten
1260 Tage
Standzeit bis heute
Story: 

Start in die Aquascaping Welt

Da es wiedermal ein Becken um sonst gab (Aquarien gibt es beim Vater zu hauf aber eher Richtung Fisch/Garnelen-zucht)

dachte ich mir habe noch eine Ecke frei mal probieren ob das was wird. Unterschrank war stockhässlig "typische DDR Aquarium Farbe". Daher alles angeschliffen grundiert und gestrichen. Danach ab in den Keller beim Vater und Technik zusammen suchen ;) Raus kam ein Eheim prof. 2, eine Co2 Druckgas Anlage mit 2x2kg Flachen und Nachtabschaltung und anderer Kleinkram. Der Rest wurde dann noch bestellt und los ging es...

Evolutionsbilder (26):
Hintergrundfolie: Milchglas
 
Inspiration: 

Da es das Aquarium mit Unterschrank kostenlos gab musste ein Layout her was zu den "doofen" schrägen Ecken passte.

Der Bodengrund ist vorn 4 cm hinten 14 cm nach rechts leicht abfallend. Verwendet wurden eine Styroporplatte darauf 9l JBL ProScape Volcano Mineral darauf 2x 2l ADA Powersand Spezial S darauf 3x 9l ADA Amazonia.

Als Gestein wurde hauptsächlich schwarzer Basalt (aus Kieswerk total billig) genommen und drei große Schiefer Steine da kein schwarzer Basalt in der benötigten Größe da war.

Weiterhin wurden noch drei dunkle Wurzeln verwendet.

25%
Schnellwachsende
Pflanzen
0%
Schwierige
Pflanzen
Wasserpflanzenbeschreibung: 

Bucephalandra sp. "Deep Purple"

temporär Ceratophyllum demersum "Hornkraut" Nährstoff Ausgleich

Die Ludwigia palustris wächst wie Unkraut und wurde schon mehrfach zurück geschnitten und weiter vermehrt

Beim Cyperus helferi konnte ich schon 5 neue Pflanzen gewinnen. Durch Strömung bedingt teilweise Algen anfällig.

Microsorum pteropus 'Windeløv' ist sehr Algen anfällig an den Spitzen der Blätter.

Rotala indica wächst sehr gut scheint sich aber extrem auszubreiten da es an Stellen auftaucht wo es nicht gepflanzt wurde.

Vesicularia dubyana "Christmas Moss" wächst gegen meinen Erwartungen recht schnell.

Micranthemum sp. "Montecarlo-3" hat den Boden sehr schnell geschlossen und wurde einmal zurück geschnitten.

Alternanthera reineckii 'Rosanervig' wächst aber recht langsam. Ist der Lieblingsfressplatz der Otocinclus affinis

Futter: 
  • Flockenfutter
  • Frostfutter
  • Futtertabletten

 
Besatzbeschreibung: 

Die Garnelen, Welse und Schnecken werden kaum zugefüttert (alle paar Tage mal ein Versuch, bleibt aber meistens liegen)

Fische bekommen taglich etwas Dupla Rin S.

04.01.18 Die Trigonostigma espei sind noch etwas nervös was sich aber langsam gibt. Denke die helle Beleuchtung macht ihnen noch zu schaffen. (der Grund warum ich mich auch gegen Salmler entschieden habe)

25.12.17 Von den Blue Diamants tragen 2 bereits Eier

Die Otocinclus affinis sind Tagsüber eher ruhig und "pfeifen dafür Nachts durchs Becken.

Die Stahlhelmschnecken sind auch eher nachtaktiv weiden dann aber ganze "Felsen" ab

Die Armanos sind eigentlich immer aktiv aber wenn das Licht anfängt zu dimmen kommen die erst richtig in Fahrt.

Am besten lässt sich das ganze Treiben in der Nacht übrigens mit grünen Licht, weil darauf scheinbar kein Tier in meinem Becken schreckhaft reagiert falls es angeleuchtet wird.

Neocaridina davidi "Blue Diamant" 10x

Otocinclus affinis 10x

Neritina pulligera "Stahlhelmschnecke" 5x

Vittina coromandeliana "Zebra-Rennschnecke" 5x

Trigonostigma espei 50x

Caridina multidentata "Armanos" 15x

CO2-Blasen/Sekunde: 2 
Größe der CO2-Druckgasflasche: 2 kg
CO2-System: 
  • Druckgasflasche
  • Nachtabschaltung
  • Blasenzähler
  • Ausseneinspeisung
  • Drop-Checker

Lichtfarbe: 7200 K
Lichtleistung: 5600 Lumen
Beleuchtung: 
  • LED
  • Steuercomputer
  • Hintergrundbeleuchtung

Umwälzvolumen: 400 l/h
Filterung: 
  • Aussenfilter

Sonstige Technik: 
  • Luft-Kompressor
 
Technische Beschreibung: 

Eheim Prof. II 2028

2 von 3 Filter Körben befüllt 1x Eheim Mech grob Filter blau 1x Eheim Substrat pro. 1x leer fein Filter weiß

JBL ProFlora Inline CO2 Diffusor 16/22

HeliaLux 1000 mit Lichtcontroller

Sera air 275 plus mit Lindenholz Ausströmer (nur in der Nacht aktiv)

2x Söchting Oxydator Mini

Temperatur 24 °C
pH-Wert 6 
Kohlendioxid (CO2) 30 mg/l
Gesamthärte 5 °dGH
Karbonathärte 3 °dKH
Nitrat (NO3-) 40 mg/l
Phosphat (PO43-) -
Kalium (K+) 15 mg/l
Eisen (Fe) 0,1 mg/l
Wasserwechselintervall: wöchentlich
Wasserwechsel %: 50%
Düngerzufuhr: manuell
Produkt
Dosierung/Intervall
Dosierung
Intervall
20 ml
täglich
20 ml
täglich
2 ml
täglich
2 ml
täglich
Du kannst diesen Eintrag in andere Webseiten oder Foren einbetten. Hierfür kannst du folgenden Code kopieren:

Als HTML-Code einbetten

<a href="https://www.flowgrow.de/db/aquarien/aller-anfang" target="_blank"><img alt="Aller Anfang..." title="Aller Anfang..." src="https://www.flowgrow.de/db/widget/aquarien/aller-anfang" /></a>

Als BB-Code einbetten

[url=https://www.flowgrow.de/db/aquarien/aller-anfang][img]https://www.flowgrow.de/db/widget/aquarien/aller-anfang[/img][/url]

Im Flowgrow Forum einbetten

[widget=aquarien/aller-anfang]Aller Anfang...[/widget]

Vorschau

Bewertungen

Leider wurden noch keine Bewertungen verfasst. Möchtest du die erste abgeben?

Flowgrow ist eine große Wasserpflanzen-Community, bei der sich alles um die Gestaltung, Nährstoffversorgung und Technik eines Wasserpflanzen-Aquariums dreht. Mit einer sehr umfassenden Wasserpflanzen Datenbank sowie Aquascaping News, bietet Flowgrow viele Informationen zu diesen Themengebieten der Aquaristik.

Aquariengestaltung ist ein sehr wichtiger Punkt bei Flowgrow, hier im Besonderen das Aquascaping sowie das Naturaquarium. Holland-Aquarien sowie normale Wasserpflanzenaquarien sind bei Flowgrow aber ebenfalls nicht wegzudenken.