Post Reply
176 posts • Page 1 of 12
Postby Microsash » 21 Feb 2012 18:26
Hallo,

Als Elektroniker kann man sich kaum dem Thema LED enthalten.
Das aber schon so viel geredet , diskutiert und quatsch verkauft wird, habe ich beschlossen, selbst mich mal der Sache anzunehmen.
Das mit so billig Strips mit n paar Watt zu probieren und auf ein Stromsparwunder zu hoffen wurde gleich mal über Bord geworfen.
Als Anhaltspunkt das Ganze mal über lumen gerechnet.....da kommt eine T5 39w auf gut 3500lm , mal Abstrahlrichtung etc auser Acht gelassen. Da das Ganze 2x39W auf meinen 840l Becken ersetzten soll mal an die 7000lm veranschlagt.
Da 6500k 2200lm einer Led meist zu kalt wirken, noch 1/3 4200k 2000lm dazugemischt.

Heraus kommen dabei also 3 Multichips:



Hier auf dem Versuchskühlkörper, der natürlich noch zu klein ist und nur für die ersten tests ist.
Sind dann 3x30w und 6400 lm
Betrieben aktuell am Labornetzteil, wird später durch ein dimmbares Schaltnetzteil ersetzt (55V/2A auser ich will evtl zur Farbanpassung doch einzeln dimmen).

Lange Rede, kurzer Sinn, die ersten Test-Bilder:



18w org Juwel



30w led 4200k



30w Led 6500k

Hoffe ich hab euer Interrresse geweckt....bald mehr.

Gruß

Sash
User avatar
Microsash
Posts: 575
Joined: 23 Apr 2010 17:34
Location: 77694 Kehl-Kork
Feedback: 15 (100%)
Postby amorrdeus » 21 Feb 2012 18:51
Hallo Sash,

ich interressiere mich schon länger für die LED Technik, doch verstehe ich deinen Thread nicht ganz.
Was ist ein Multichip ? Selbst gebaut oder kann man das kaufen, mehr Technische Daten bitte.
Von den Farben sieht das wirklich schon gut aus, von der Lichtintensität auch.

Danke

LG Stefan
amorrdeus
Posts: 20
Joined: 04 Nov 2011 20:24
Location: Schwalmtal NRW
Feedback: 1 (100%)
Postby Microsash » 21 Feb 2012 18:54
Hallo Stefan,

Eine Multichipled besteht aus 30 einzelnen 1w Leds in einem gemeinsamen Gehäuse.

Kann man so entsprechend in 10,20,30,50 und sogar 100w kaufen.
Ich hab meine über ebay direkt aus China, da kostet ein 30w Modell um 10 eur.

Gruß

Sash
User avatar
Microsash
Posts: 575
Joined: 23 Apr 2010 17:34
Location: 77694 Kehl-Kork
Feedback: 15 (100%)
Postby amorrdeus » 21 Feb 2012 19:02
Ui !
Das ist rel. günstig .. kannst du mir evtl. mal einen Link geben ?
ich wollte so etwas mal mit Highpower LED realisieren, davon brauchte ich aber um auf das gewünschte Lumen zu kommen 50 Stck a 17 EUR !

Das war mir dann doch zu teuer.
amorrdeus
Posts: 20
Joined: 04 Nov 2011 20:24
Location: Schwalmtal NRW
Feedback: 1 (100%)
Postby Erwin » 21 Feb 2012 19:10
Hallo Sash,

deinen Grundansatz finde ich schon mal sehr gut. Wie z.B.:
Das mit so billig Strips mit n paar Watt zu probieren und auf ein Stromsparwunder zu hoffen wurde gleich mal über Bord geworfen.


aber das verstehe ich jetzt nicht:
Da das Ganze 2x39W auf meinen 840l Becken ersetzten soll

das ist ja bisher schon äusserst bescheiden (lichtarm) beleuchtet.

Wie groß ist denn das abgebildete Versuchsbecken? Sieht mir eher nach einem 80er Becken aus.
Eine Angabe zum Beleuchtungsabstand und der Pflanzenart wäre auch sinnvoll.

Wünsche dir viel Erfolg bei deinen Versuchen.
Erwin
Schwergängiger Magnetscheibenreiniger?
Silikonspray auf den Aussenscheiben mit einem weichen Tuch trocken wischen und es flutscht wieder.
User avatar
Erwin
Posts: 1582
Joined: 19 Nov 2009 22:27
Location: Röhrmoos
Feedback: 0 (0%)
Postby Microsash » 21 Feb 2012 19:29
Hallo,

Einfach bei ebay nach 30w led chip suchen.

Weis nicht ob link, ok ist, sonst bitte löschen:

http://www.ebay.de/sch/i.html?_nkw=30w+led+chip&_sacat=0&_sop=15&LH_PrefLoc=2&_odkw=30w+led&_osacat=0&_trksid=p3286.c0.m270.l1313

Das 840l Ist natürlich mehr beleuchtet (360w), aber soll erstmal EINEN der Balken ersetzten.
Und ja, das aufm Bild ist ein 80er ( mein emerses HCC Lagerbecken)

Gruß

Sash
User avatar
Microsash
Posts: 575
Joined: 23 Apr 2010 17:34
Location: 77694 Kehl-Kork
Feedback: 15 (100%)
Postby Microsash » 13 Mar 2012 17:42
Hallo,

Endlich gehts weiter :smile:

Heute kam das Netzteil:



War gar nicht so leicht eins zu finden für 3x30w und dann noch dimmbar. Erste Tests sagen: passt
Strom an der Steckdose von 40-100w regelbar (Energiemessgerät).
Hoffentlich kommt mein Kühlkörper bald, sonst stell ich doch gleich auf wakü um.

Gruß

Sash
User avatar
Microsash
Posts: 575
Joined: 23 Apr 2010 17:34
Location: 77694 Kehl-Kork
Feedback: 15 (100%)
Postby robat1 » 13 Mar 2012 19:30
Hallo Sash,

sieht so aus als wäre kein Wasser im Becken?
Sollte ich das richtig sehen ist der Vergleich leider sehr unrealistisch.
Aus Erfahrung kann ich dir sagen, daß die Lichtfarbe einer LED wie meiner EDISON Ediline III (6000K) über und Unterwasser extrem unterschiedlich ist.
Warum das so ist kann dir wohl höchstens der andere Robert erklären ich kann leider nur die Fakten schildern.

Da 6500k 2200lm einer Led meist zu kalt wirken,....

stimmt nicht, wie gesagt, sihe oben.

Robert
robat1
Posts: 902
Joined: 08 Mar 2008 15:42
Location: München
Feedback: 4 (100%)
Postby Microsash » 13 Mar 2012 19:51
Hallo Robert,

War ja nur der erste Test, hier der erste richtige Schlagabtausch 96w t5 vs 90w Led:





Der Farbton wird durch atm Weisabgleich etwas verzerrt, mache mir aber noch die Mühe, mal "kalibrierte" Fotos zu machen....der Farbunterschied ist in der Praxis nicht so deutlich, aber das mehr an LICHT schon :thumbs:

Gruß

Sash
User avatar
Microsash
Posts: 575
Joined: 23 Apr 2010 17:34
Location: 77694 Kehl-Kork
Feedback: 15 (100%)
Postby robat1 » 13 Mar 2012 20:19
Hi Sash,

joooo, sieht super aus ! :thumbs:


Der Farbton wird durch atm Weisabgleich etwas verzerrt, mache mir aber noch die Mühe, mal "kalibrierte" Fotos zu machen....der Farbunterschied ist in der Praxis nicht so deutlich, aber das mehr an LICHT schon


Was zeigt dass man das nachfolgende doch nicht vernachlässigen braucht.
Robert hat mit seinen Messungen ja gezeigt daß eine T5 trotz guter Reflektoren nur ca. 70% des Lichtstroms ins Becken bringt.
Eine LED aber 90%, was die ersten 20% Ersparnis sind.
Und dann schafen gute LSR um die 85lm/W und die guten LEDs 100lm/W und mehr was also minestens nochmal 10% Ersparnis sind. Somit kann man bei LEDs um die 100lm/W etwa 30% der Wattleistung an T5 einsparen.

Als Anhaltspunkt das Ganze mal über lumen gerechnet.....da kommt eine T5 39w auf gut 3500lm , mal Abstrahlrichtung etc auser Acht gelassen. Da das Ganze 2x39W auf meinen 840l Becken ersetzten soll mal an die 7000lm veranschlagt.


Robert
robat1
Posts: 902
Joined: 08 Mar 2008 15:42
Location: München
Feedback: 4 (100%)
Postby Microsash » 14 Mar 2012 11:48
Hallo,

Bin bisher auch sehr zufrieden :grow:

Hab noch eun luxmeter organisiert und werde vergleismessungen bei genau gleicher Wattzahl machen, damit man der Sache noch etwas wissenschaftlicher beikommt, wieviel led w man braucht um T5 auszutauschen.

Gruß

Sash
User avatar
Microsash
Posts: 575
Joined: 23 Apr 2010 17:34
Location: 77694 Kehl-Kork
Feedback: 15 (100%)
Postby robat1 » 14 Mar 2012 12:48
HAllo Sash,

Hab noch eun luxmeter organisiert und werde vergleismessungen bei genau gleicher Wattzahl machen, damit man der Sache noch etwas wissenschaftlicher beikommt, wieviel led w man braucht um T5 auszutauschen.

na ja genau die selbe Wattzahl wird man selten genau hinbekommen und einer von beiden Lichtquellen den Hahn zuzudrehen um die Leistungsaufnahme anzupassen geht auch nicht, weil sich dabei der Wirkungsgrad des Leuchtmittels auch verschlechtet.
Aber deine 90W zu 96W sind ja schon recht nahe dran.
Dann bin ich mal sehr auf deine Messung gespannt. :gdance:

Robert
robat1
Posts: 902
Joined: 08 Mar 2008 15:42
Location: München
Feedback: 4 (100%)
Postby Microsash » 14 Mar 2012 18:36
Hallo,

ouch :sceptic:

Hab beide Lampen in gleichen Abstand gemessen.
Gut die Hopar ist sicher kein Weltwunder, aber das die Sache so krass ausfällt, hät ich jetzt nicht gdacht :eek:





Stimmt mich sehr nachdenklich.......

Gruß

Sash
User avatar
Microsash
Posts: 575
Joined: 23 Apr 2010 17:34
Location: 77694 Kehl-Kork
Feedback: 15 (100%)
Postby robat1 » 14 Mar 2012 20:03
Hi,

mich stimmt nachdenklich, daß ich nicht weis was hier was ist und ob du 18W mit 30W vergleichst.

Robert
robat1
Posts: 902
Joined: 08 Mar 2008 15:42
Location: München
Feedback: 4 (100%)
Postby Microsash » 14 Mar 2012 20:34
Hallo,

Dachte wär klar:

90w led: 278 Lux
4x24w T5: 103 Lux

Gruß

Sash
User avatar
Microsash
Posts: 575
Joined: 23 Apr 2010 17:34
Location: 77694 Kehl-Kork
Feedback: 15 (100%)
176 posts • Page 1 of 12
Related topics Replies Views Last post
Vergleichsmessungen verschiedener High-Power LEDs
Attachment(s) by Heinz Klaus Thiesen » 24 Oct 2016 11:15
24 2223 by Heinz Klaus Thiesen View the latest post
06 Jan 2017 10:37
High-Power LEDs nach 1 Jahr
Attachment(s) by Heinz Klaus Thiesen » 31 Jan 2018 03:53
41 2364 by wembly View the latest post
08 Jun 2018 18:24
High Power LEDs nach 2 Jahren
by Heinz Klaus Thiesen » 23 Nov 2018 13:03
4 515 by Matz View the latest post
24 Nov 2018 08:59
Interpet t5 high power compact leuchte 18 watt
by Edie » 30 May 2013 18:01
9 672 by kiko View the latest post
02 Jun 2013 12:08
Umrüstung Juwel Trigon 190 mit High Power LEDs
by Adda » 10 Jun 2013 20:00
6 7067 by Zeltinger70 View the latest post
01 Nov 2016 21:13

Who is online

Users browsing this forum: No registered users and 2 guests