Post Reply
10 posts • Page 1 of 1
Postby Eynai » 08 Apr 2020 22:20
Hi zusammen,

kurze Frage, wenn ich eine Beleuchtungen für ein 30L AQ bauen möchte und meinen Pflanzen etwaetwa 50 lm/l zur Verfügung stellen möchte, kann ich da nicht einfach ne LED von IKEA mit 1.500 Lumen drüber hängen?

Grüße vom Neuling :)
Eynai
Posts: 58
Joined: 06 Feb 2020 18:04
Feedback: 0 (0%)
Postby cmon » 09 Apr 2020 07:37
Natürlich kannst du das.
Es gibt Leute die hängen LED-Baustellenscheinwerfer über ihr Aquarium, oder nutzen Schreibtischlampen um kleine Cubes auszuleuchten.
Liebe Grüße,
Simon
60P - Sol lucet omnibus
60F - Driftwood
User avatar
cmon
Posts: 251
Joined: 17 Jan 2013 16:11
Location: Salzburg/Austria
Feedback: 1 (100%)
Postby Plantamaniac » 09 Apr 2020 12:38
Hei, worauf man immer achten sollte, ist, das normale Haushaltsleuchten keine Spritzwassergeschützte Lampen sind.
Da kann man ganzschön eine gewischt bekommen, wenn Wasser auf den Trafo tropft.
VG Monika
User avatar
Plantamaniac
Posts: 4200
Joined: 28 May 2012 18:19
Feedback: 33 (100%)
Postby Stefan_L » 09 Apr 2020 19:59
... und wenn deshalb die Hütte abfackelt oder ein Mensch geschädigt wird hat der Staatsanwalt schon mal einen Namen für den roten Aktendeckel, den IKEA-Käufer....

Unabhängig vom "nicht bestimmungsgemäßen Gebrauch" schau Dir mal die Farbwiedergabe dieser Leuchtmittel an.
"Schön" ist anders...
Viele Grüße
Stefan
Stefan_L
Posts: 100
Joined: 14 Mar 2016 13:05
Location: Berlin
Feedback: 1 (100%)
Postby Lixa » 10 Apr 2020 10:36
Hallo,
Die Lichtausbeute ist auch eher schlecht, Farbe ohnehin. Wenn du LED Einbaustrahler wie für das Bad bestimmt einbaust und gut versiegelt, ist das schon eher was.

Oder LED die NICHT mit 230 Volt betrieben werden, also Netzteil mit 24 V, 12V ... Dann schön außer Reichweite von Wasser. Für so ein kleines Becken sind die Stromstärken dann auch eher gering. Der Kontakt mit Wasser wird die LED Streifen und andere LED beschädigen... Genauer genommen die Verbindungen und Elektronik, doch das läuft auf dasselbe hinaus.

ABER: Wenn du Geld sparen willst und nicht doppelt kaufen weil es ein Provisorium ist, nimm eine gute Gebrauchte. Die Lebensdauer von LED ist nicht selten länger als das Interesse an der Aquaristik bei vielen Neulingen.

Viele Grüße

Alicia
Lixa
Posts: 772
Joined: 13 Aug 2019 05:55
Location: Braunschweig
Feedback: 0 (0%)
Postby n7mob » 10 Apr 2020 13:00
Hallo,

warum so ein Aufstand. Nimm doch die Solid LED von Moritz.

LED

Da hat der 30cm LED Streifen 4000k, 6500k oder WRGB, 900 Lumen (6500k) und kostet 12€. Passende Netzteile und Kabelgedöns um zwei Streifen (bis 8 Streifen sind möglich) an einem Meanwellnetzteil zu betreiben hat er natürlich auch. Die Streifen sind fürs Aquarium gemacht, also wasserdicht. Einfach anrufen. Moritz ist sehr sympathisch, absolut vom Fach und Jungunternehmer der sich über neue Kunden freut. Für einen Taler mehr bekommt man die Plus Variante mit top Werten in Sachen Farbwiedergabe.
Mit bestem Gruß

Axel

Misanthrop ohne Bringschuld
wasserpflanzenaquaristik-mit-allem-drum-und-dran
betriebsweise-eines-pflanzenaquariums-a-la-bocap
der-weg-zum-optimalen-dungesystem
User avatar
n7mob
Posts: 42
Joined: 01 May 2019 06:18
Location: Westliches Münsterland
Feedback: 0 (0%)
Postby Zeltinger70 » 10 Apr 2020 20:44
Hi,

ja erinnere mich an Moritz, er war vor einigen Jahren hier auch sehr aktiv ...
Seine Seite ist interessant, werde ich mich mal genauer umsehen.

Gruß Wolfgang
User avatar
Zeltinger70
Posts: 2133
Joined: 15 Dec 2006 20:36
Feedback: 21 (100%)
Postby hans66 » 10 Apr 2020 20:47
Hallo,

ich habe die Solid mit 2 x LED 4000K + 1 x LED 6500K im Einsatz.
Kann bis jetzt nur Gutes berichten. Würde sofort wieder zugreifen.

Viele Grüße
Hans
User avatar
hans66
Posts: 133
Joined: 29 Nov 2015 12:35
Feedback: 0 (0%)
Postby n7mob » 12 Apr 2020 10:27
Frohe Ostern.

Wolfgang,

ich persönlich finde Moritz seine Seite sehr schlecht. Zu vielen Artikeln gibt es keine (vernünftige) Beschreibung. Auch, und das finde ich noch viel schlimmer, ist ganz oft nicht ersichtlich ob das Produkt plug and play ist oder ob weitere Komponenten gekauft werden müssen. Über die aktuelle Problematik mit der App kann ich locker hinweg sehen. App Entwicklung, im speziellen für Android, ist lästig und undankbar.
Die Solid+ soll Werte von >Cri95 erreichen. Das ist natürlich interessant und zu dem Preis mehr als fair. Ich habe "leider" zur Chihiros wrgb gegriffen als ich mit der Planung meines Beckens begonnen habe. Heute, immer noch nicht fertig geplant, würde ich eher vier oder fünf Solids drüber hängen. Mal sehen ob ich mich noch umentscheide.
Mit bestem Gruß

Axel

Misanthrop ohne Bringschuld
wasserpflanzenaquaristik-mit-allem-drum-und-dran
betriebsweise-eines-pflanzenaquariums-a-la-bocap
der-weg-zum-optimalen-dungesystem
User avatar
n7mob
Posts: 42
Joined: 01 May 2019 06:18
Location: Westliches Münsterland
Feedback: 0 (0%)
Postby Zeltinger70 » 12 Apr 2020 19:18
Hi,

ja, das ist mir beim ersten Betrachten auch aufgefallen, die Beschreibungen setzen schon einiges an Kenntnis voraus.

Denke mal er macht das mit gutem Support ... :thumbs:

Gruß Wolfgang
User avatar
Zeltinger70
Posts: 2133
Joined: 15 Dec 2006 20:36
Feedback: 21 (100%)
10 posts • Page 1 of 1
Related topics Replies Views Last post
IKEA Lampe für 30cm Becken?
by einfachnurpat » 02 Apr 2010 21:09
4 1653 by einfachnurpat View the latest post
06 Apr 2010 09:50
T5 für gut und günstig ?
by Asterix » 17 Jan 2008 17:42
13 2225 by Nardi View the latest post
09 Nov 2008 16:41
PAR Meter - GÜNSTIG
by Tobias Coring » 24 Oct 2008 11:27
10 4224 by Tobias Coring View the latest post
30 Oct 2008 10:01
Dieses Angebot günstig?
by Anferney » 19 Sep 2010 23:15
9 553 by eye View the latest post
20 Sep 2010 02:02
T5 oder HCI/HQI? Selbstbau, günstig
Attachment(s) by Ingo R » 21 Oct 2015 13:22
8 609 by omega View the latest post
24 Oct 2015 13:17

Who is online

Users browsing this forum: No registered users and 5 guests