Antworten
14 Beiträge • Seite 1 von 1
Beitragvon Roger » 15 Nov 2008 18:55
Hallo!

Gestern auf meinem Schlenderkurs durch die Zoohandlung ist mir ein Farn aufgefallen der sogleich den Weg in mein Becken gefunden hat. :D
Leider konnte mir die Verkäuferin nicht sagen welchen Namen er trägt und in unserer Pflanzendatenbank kann ich auch irgendwie keine Zuordnung treffen.

Weiß einer von euch mehr?


8355
Gruß
RogerBild
Benutzeravatar
Roger
Team Flowgrow
Beiträge: 4819
Registriert: 04 Okt 2007 13:56
Wohnort: Laubach
Bewertungen: 74 (100%)
Beitragvon SebastianK » 15 Nov 2008 19:15
Hallo Roger,

könnte es sich um eine Art Ceratopteris handeln?
Gruß
Sebastian
Benutzeravatar
SebastianK
Beiträge: 3133
Registriert: 10 Mär 2008 21:31
Wohnort: Düsseldorf
Bewertungen: 98 (100%)
Beitragvon Roger » 15 Nov 2008 20:01
Hallo Sebastian,

ich habe wirklich keine Ahnung und kann auch mit Google nichts finden was sich an diese Pflanze annähert. :x
Die Blätter sind sehr fest und die Blattstiele sind holzig. Jeder Stengel ist für sich mit etwas Wurzel am Ende versehen. Habe das jetzt als Gruppe zusammen gesetzt.
Gruß
RogerBild
Benutzeravatar
Roger
Team Flowgrow
Beiträge: 4819
Registriert: 04 Okt 2007 13:56
Wohnort: Laubach
Bewertungen: 74 (100%)
Beitragvon Hardy » 15 Nov 2008 20:22
Hi Roger
Meine Ceratopteris sehen anders aus, haben insbesondere dünnere Blätter. Wenn Du Pech hast ist das ein Moosfarn, wie Selaginella flabellata, der es nur ein paar Monate unter Wasser aushält.
... mit herzlichen Grüßen aus München & ggf. allfälligen "seasonal greetings" :D, der Hardy
Benutzeravatar
Hardy
Beiträge: 1141
Registriert: 26 Feb 2008 10:50
Wohnort: München (Südrand)
Bewertungen: 1 (100%)
Beitragvon Roger » 15 Nov 2008 20:37
Hi Hardy,

ich denke das ist die richtige Spur!
Würde meinen es ist "Selaginella wildenowii"!
Leider tatsächlich nicht für längere submerse Haltung geeignet. Mal schauen wie es wird.
Gruß
RogerBild
Benutzeravatar
Roger
Team Flowgrow
Beiträge: 4819
Registriert: 04 Okt 2007 13:56
Wohnort: Laubach
Bewertungen: 74 (100%)
Beitragvon Sumpfheini » 15 Nov 2008 20:44
Hi, das meine ich auch - korrekt wird die mit Doppel-L geschrieben, S. willdenowii, aber im Handel immer nur mit einem.
Irgendwo habe ich mal in einem Fred gelesen, wie die Selaginella bei jemandem im Aq. anfing, "Nottriebe" zu bilden, aber dann doch abkratzte.

Gruß
Heiko
Benutzeravatar
Sumpfheini
Team Flowgrow
Beiträge: 5205
Registriert: 04 Sep 2007 09:20
Wohnort: Braunschweig
Bewertungen: 2 (100%)
Beitragvon Astrid.S » 16 Nov 2008 00:20
Hallo Heiko, meintest Du dieses Bild:

Bild


Also etwas länger als zwei Monate hat er sich schon gehalten.
http://www.aquaristik-im-keller.de.tl/S ... sfarn-.htm

Er hatte bei mir die Gelegenheit aus dem nach oben offenen Becken hinauszuwachsen - die hat er aber nicht genutzt.

Grüße
Astrid
Benutzeravatar
Astrid.S
Beiträge: 74
Registriert: 10 Jan 2007 14:33
Wohnort: 53773 Hennef
Bewertungen: 0 (0%)
Beitragvon Sumpfheini » 16 Nov 2008 19:02
Hallo Astrid,

auf Deiner Homepage war es nicht, ich glaube es war in einem Fred in der "Pflanzentauschbörse", werde mal suchen. Dein Selaginella-Zweig hat offenbar sogenannte Sporophyllstände an den Enden, zapfenartige Triebe mit anders gestalteten Blättern, in deren Achseln die Sporangien sitzen.

Gruß
Heiko
Benutzeravatar
Sumpfheini
Team Flowgrow
Beiträge: 5205
Registriert: 04 Sep 2007 09:20
Wohnort: Braunschweig
Bewertungen: 2 (100%)
Beitragvon Astrid.S » 16 Nov 2008 20:41
Hi, sag doch nicht sowas schwieriges. :?

Das ist halt das, was da unter Wasser weitergewachsen ist, war halt viel schmaler. Habe mich eigentlich mehr gewundert, dass es da überhaupt noch gewachsen ist - deshalb hatte ich ja die Hoffnung, er würde vielleicht oben raus wachsen, war aber nicht.

Grüße
Astrid
Benutzeravatar
Astrid.S
Beiträge: 74
Registriert: 10 Jan 2007 14:33
Wohnort: 53773 Hennef
Bewertungen: 0 (0%)
Beitragvon Bibo » 16 Nov 2008 23:48
Hallo

bei wem es länger als 2 Wochen macht, der hat schon viel glück.

Es handelt sich um Selaginella willdenowii.

Gru? Tobi
Bibo
Beiträge: 48
Registriert: 02 Okt 2007 23:21
Wohnort: Hamburg
Bewertungen: 0 (0%)
Beitragvon Sumpfheini » 17 Nov 2008 18:10
Hi Astrid,

ok, dann sind's doch keine Sporophyllstände.
@Bibo: Danke für die Info.
- Werde schon mal vorankündigen, dass wir demnächst auch was Datenbankmäßiges über die "Nicht-Wasserpflanzen" basteln werden.

Gruß
Heiko
Benutzeravatar
Sumpfheini
Team Flowgrow
Beiträge: 5205
Registriert: 04 Sep 2007 09:20
Wohnort: Braunschweig
Bewertungen: 2 (100%)
Beitragvon Zeltinger70 » 28 Jul 2010 10:43
Hallo Roger,

ich grabe diesen alten Threat mal aus
weil es mich interessiert was aus Deinem Farn wurde.

Gruß Wolfgang
Benutzeravatar
Zeltinger70
Beiträge: 2103
Registriert: 15 Dez 2006 20:36
Bewertungen: 21 (100%)
Beitragvon Roger » 28 Jul 2010 10:58
Hallo Wolfgang,

es verlief genau wie die Aussagen meiner Vorredner schon befürchten ließ.
Er hat nicht überlebt. :(
Gruß
RogerBild
Benutzeravatar
Roger
Team Flowgrow
Beiträge: 4819
Registriert: 04 Okt 2007 13:56
Wohnort: Laubach
Bewertungen: 74 (100%)
Beitragvon Zeltinger70 » 28 Jul 2010 13:58
Hallo Roger,

danke ich hatte es befürchtet.
Dann werde ich ihn wieder aus dem AQ herausnehmen
und mal sehen welche Ansprüche er emers hat.

Gruß Wolfgang
Benutzeravatar
Zeltinger70
Beiträge: 2103
Registriert: 15 Dez 2006 20:36
Bewertungen: 21 (100%)
14 Beiträge • Seite 1 von 1
Ähnliche Themen Antworten Zugriffe Letzter Beitrag
welcher farn?
Dateianhang von lemming » 04 Okt 2012 16:59
3 355 von lemming Neuester Beitrag
04 Okt 2012 19:02
Farn? Und welcher?
Dateianhang von cyjo5 » 06 Aug 2016 08:11
11 510 von moskal Neuester Beitrag
07 Aug 2016 16:51
Was für ein Farn ist das?
Dateianhang von Cpt. Balu » 29 Mär 2016 20:49
17 1053 von Sumpfheini Neuester Beitrag
20 Apr 2016 09:00
3-Zack-Farn?
von Mandy » 11 Jul 2008 13:48
4 1220 von xxxFabixxx Neuester Beitrag
02 Jun 2012 22:51
Thailand Farn
Dateianhang von MImbon » 20 Mär 2011 12:09
8 819 von Sumpfheini Neuester Beitrag
20 Okt 2011 17:43

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast