Post Reply
25 posts • Page 1 of 2
Postby Gabi » 23 Jan 2011 20:44
Hi meine Lieben, in Wirklichkeit weiß ich gar nicht, wie diese Pflanze heißt - das wißt Ihr viel besser :D Laut Google ist es die

Crinum thaianum http://www.heimbiotop.de/crinum.html#thai

Auf alle Fälle möchte ich Euch die wunderschönen Blüten zeigen. Ich hab mal eine Reihe Bilder gemacht.

@Tobi, wenn Du Bilder für die Wasserpflanzengalerie brauchst --> nimm :D

Attachments

Liebe Grüße - Gabi Image




:dafuer: guckst Du hier :dafuer:
Gabi
Posts: 595
Joined: 07 Jun 2007 21:26
Location: Ratingen
Feedback: 37 (100%)
Postby Doc Holliday » 23 Jan 2011 20:50
Hallo Gabi,

das ist mit ziemlicher Sicherheit eine Cryptocoryne Usteriana. Deren Bild in der Pflanzendatenbank hier sieht ihr zwar nicht im geringsten ähnlich, aber aus eigener Haltung kenne ich die Pflanze recht gut.
Herzlichen Glückwunsch zur schönen Blütenpracht. Die Pflanze ist inzwischen recht selten geworden in deutschen Aquarien!
:bier:
Gruß, Volker!

... Dumm ist der, der Dummes tut! (Forrest Gump)
User avatar
Doc Holliday
Posts: 306
Joined: 27 May 2010 20:31
Location: Schwabmünchen
Feedback: 8 (100%)
Postby Gabi » 23 Jan 2011 20:58
Hi Volker, Du bist echt gut :top: denn eine Zwiebel, wie die "thaianum", hat meine nicht.

Schade, dass sie selten in unseren Becken zu sehen ist. Naja, in meinem Becken steht sie nicht so günstig aber normalerweise, wenn sich die langen Blätter in der Strömung wiegen können; find ich einfach klasse.
Liebe Grüße - Gabi Image




:dafuer: guckst Du hier :dafuer:
Gabi
Posts: 595
Joined: 07 Jun 2007 21:26
Location: Ratingen
Feedback: 37 (100%)
Postby schnecken-maike » 23 Jan 2011 21:15
Hallo Gabi, Hallo Voker,

falls ihr mal hier www.heimbiotop.de/cryptocoryne.html guckt könnte euch auffallen, dass das keine Cryptocoryne sein kann.

Crinum ist schon richt gewesen.

Maike
Viele Infos zu Aquarienpflanzen und Schnecken im Süßwasseraquarium
http://www.heimbiotop.de
schnecken-maike
Posts: 181
Joined: 28 May 2009 12:46
Location: Warendorf
Feedback: 1 (100%)
Postby Doc Holliday » 23 Jan 2011 21:24
Hallo Maike,

danke für den Link! Da war ich wirklich auf dem Holzweg.
Die Blüte entspricht doch absolut der von Crinum, aber die submersen Blätter so ganz und gar nicht Crinum thaianum.

Könnte das eher Crinum natans bzw. americanum sein???
Gruß, Volker!

... Dumm ist der, der Dummes tut! (Forrest Gump)
User avatar
Doc Holliday
Posts: 306
Joined: 27 May 2010 20:31
Location: Schwabmünchen
Feedback: 8 (100%)
Postby Gabi » 23 Jan 2011 21:38
Hi Ihr zwei, an eine Cryptocoryne glaube ich auch nicht. Hab das bei Dir, Volker, überlesen :oops: Die Crypto hat eine vollkommen andere Blütenform.

Gewellt sind die Blätter eigentlich nicht - sie haben keinen Platz und darum hängen sie so komisch im Wasser rum :wink: Die "Noppen" meinst Du ja nicht, nicht wahr? :roll:
Liebe Grüße - Gabi Image




:dafuer: guckst Du hier :dafuer:
Gabi
Posts: 595
Joined: 07 Jun 2007 21:26
Location: Ratingen
Feedback: 37 (100%)
Postby Doc Holliday » 23 Jan 2011 21:55
Hi Gabi,

doch, ich meine die Noppen. Die passen nicht zu thaianum. Such mal unter den anderen Crinum-Arten. Die Blüte weist ja deutlich auf etwas lilienartiges hin. Ich denke, das kommt hin.
Gruß, Volker!

... Dumm ist der, der Dummes tut! (Forrest Gump)
User avatar
Doc Holliday
Posts: 306
Joined: 27 May 2010 20:31
Location: Schwabmünchen
Feedback: 8 (100%)
Postby Gabi » 23 Jan 2011 22:04
...... da hast Du Recht, die thaianum kann es nicht sein. Sie hat ja gar keine "Noppen" und eine Zwiebel :pflanze: . Meine hat normale, lange, kräftige Wurzeln.
Liebe Grüße - Gabi Image




:dafuer: guckst Du hier :dafuer:
Gabi
Posts: 595
Joined: 07 Jun 2007 21:26
Location: Ratingen
Feedback: 37 (100%)
Postby moss-maniac » 23 Jan 2011 22:08
Guck mal Gabi,
http://www.das-pflanzen-forum.de/t1736f ... atans.html

Als Sumpfkübelpflanze? Klingt auch nicht schlecht 8)
Ich hatte auch mal eine, aber sie hat das Umpflanzen wohl nicht verkraftet :-(

Schöne Grüße
Ev
Aquarium - Time Lapse: http://moss-maniac.blogspot.de/p/blog-page.html
Mein Aquarium:
https://moss-maniac.blogspot.de/search/label/Aquaristik
Moosgärten: http://moss-maniac.blogspot.de/search/label/Moosgarten
Gartenspaziergang... viel Spaß! http://moss-maniac.blogspot.de/search/label/Gartenspaziergang
User avatar
moss-maniac
Posts: 745
Joined: 22 Nov 2009 14:30
Location: Straubing Niederbayern
Feedback: 6 (100%)
Postby Gabi » 24 Jan 2011 08:09
Guten Morgen, Ev - das Foto ist ja umwerfend :shock: Das Bild könnte viiiiiiiiiiiiiiiiiiiel größer sein :D einfach klasse

Schade das Deine eingegangen ist. Empfindlich empfinde ich sie eigentlich nicht; nein, im Gegenteil - sehr robust.
Liebe Grüße - Gabi Image




:dafuer: guckst Du hier :dafuer:
Gabi
Posts: 595
Joined: 07 Jun 2007 21:26
Location: Ratingen
Feedback: 37 (100%)
Postby schnecken-maike » 24 Jan 2011 08:36
Hallo,

Es wird eine Crinum natans sein. Die Ziebel ist an der Basis der Pflanze. Die Wurzeln wachsen unten aus der Zwiebel raus. Ich habe die fehlenden Bilder auf der hp hochgeladen nun kann man da auch eine Zwiebelel und C. natans sehen.

Gruß Maike
Viele Infos zu Aquarienpflanzen und Schnecken im Süßwasseraquarium
http://www.heimbiotop.de
schnecken-maike
Posts: 181
Joined: 28 May 2009 12:46
Location: Warendorf
Feedback: 1 (100%)
Postby Sumpfheini » 24 Jan 2011 09:23
Hi,
auf Gabis Foto:
download/file.php?id=17620&mode=view/06.jpg
ist 2x was mit Noppen. Die schmaleren Blätter oben gehören zu der Crinum natans, die breiteren weiter unten zu Cryptocoryne aponogetifolia.

Gruß
Heiko
User avatar
Sumpfheini
Team Flowgrow
Posts: 5225
Joined: 04 Sep 2007 09:20
Location: Braunschweig
Feedback: 2 (100%)
Postby Wasserpest » 24 Jan 2011 10:23
Hallo,

vielleicht passt es hier rein, bei mir blüht gerade eine Echinodorus 'Red Diamond':



Ist zwar keine so schön große und spektakuläre Blüte wie die der Crinum, aber ich bin trotzdem ein wenig stolz, da es die erste Pflanze neben den obligatorischen Anubias ist, die bei mir blüht^^

Viele Grüße,
Jan
Wasserpest
Posts: 19
Joined: 16 Sep 2010 07:47
Feedback: 0 (0%)
Postby Gabi » 28 Jan 2011 23:19
schnecken-maike wrote:Hallo,

Es wird eine Crinum natans sein. Die Ziebel ist an der Basis der Pflanze. Die Wurzeln wachsen unten aus der Zwiebel raus. Ich habe die fehlenden Bilder auf der hp hochgeladen nun kann man da auch eine Zwiebelel und C. natans sehen.

Gruß Maike


Hi Maike, Du machst mich echt neugierig. Wenn ich das nächste mal tauchen gehe, dann guck ich, ob es eine Zwiebel ist. Kann tatsächlich sein, dass mein Augenmerk mehr auf die langen Wurzeln fiel und ich die Zwiebel übersah.


Sumpfheini wrote:Hi,
auf Gabis Foto:
download/file.php?id=17620&mode=view/06.jpg
ist 2x was mit Noppen. Die schmaleren Blätter oben gehören zu der Crinum natans, die breiteren weiter unten zu Cryptocoryne aponogetifolia.

Gruß
Heiko


Hi Heiko, ich freu mich sehr mal wieder was von Dir zu hören :oops: Was? Die schmale ist die natans? Auf dem Bild ist nur die mit den breiten Blättern zusehen. Das schmale, was Du siehst, ist die schmale Seite der breiten Art. Die Schmale ist auf der anderen Seite des Beckens und hier nicht zu sehen. Tut mir echt leid Dir widersprechen zu müssen - eine Cryptocoryne kann es nicht sein; die Blüten sind vollkommen anders. :roll:

Wasserpest wrote:Hallo,

vielleicht passt es hier rein, bei mir blüht gerade eine Echinodorus 'Red Diamond':

E red diamond Blüte.jpg


Ist zwar keine so schön große und spektakuläre Blüte wie die der Crinum, aber ich bin trotzdem ein wenig stolz, da es die erste Pflanze neben den obligatorischen Anubias ist, die bei mir blüht^^

Viele Grüße,
Jan


Hi Jan, aber natürlich kannst Du auch Deine Blüten zeigen. Sie sieht einfach toll aus :top: . Ja, ich denke auch, jeder kann so richtig stolz sein, wenn eine Wasserpflanze in unseren Becken, eine Blüte zeigt. Leider kommt das viel zu selten vor.

Bei mir breitet sich seit ein paar Monaten ein Perlkraut auf einer Filtermatte aus. Es wächst ausserhalb und auch im Wasser. Bin gespannt ob auch dort mal Blüten erscheinen.
Liebe Grüße - Gabi Image




:dafuer: guckst Du hier :dafuer:
Gabi
Posts: 595
Joined: 07 Jun 2007 21:26
Location: Ratingen
Feedback: 37 (100%)
Postby Erwin » 29 Jan 2011 00:18
Hallo Gabi,

obwohl du Heiko schon verneinend darauf geantwortet hast, bin ich trotzdem auch seiner Meinung.
Nämlich dass du uns auf einem deiner Bilder (das Unterwasserbild) zwei unterschiedliche Pflanzen zeigst.
Ich sehe da zum einen wirklich eine Blattform (die breitere) die eine Crypto sein könnte, auch die kleine im Vordergrund.
Zum anderen ist auf dem gleichen Bild auch die schmäleren Blätter der Crinum zu sehen, von der eindeutig auch die Blüte stammt.
Schau doch bitte noch einmal ganz genau in dein Becken!
Vor allem die kleine Pflanze ganz vorne kann keine Tochterpflanze der Crinum sein, dazu wäre sie viel zu weit von der Mutterzwiebel entfernt. Die wachsen nämlich direkt an der Mutterzwiebel und in dieser Größe kann man sie noch gar nicht teilen.

Kannst die Blüten mal mit meiner Crinum natan vergleichen. http://www.diskusportal.de/crinum-natan ... 23759.html
ps: hab die Bilder auch schon hier eingestellt, aber da werden sie beim draufklicken nicht so groß. nachricht80108.html#p80108

MfG
Erwin
Schwergängiger Magnetscheibenreiniger?
Silikonspray auf den Aussenscheiben mit einem weichen Tuch trocken wischen und es flutscht wieder.
Last edited by Erwin on 29 Jan 2011 00:39, edited 1 time in total.
User avatar
Erwin
Posts: 1678
Joined: 19 Nov 2009 22:27
Location: Bayern
Feedback: 0 (0%)
25 posts • Page 1 of 2

Who is online

Users browsing this forum: No registered users and 3 guests