Post Reply
13 posts • Page 1 of 1
Postby Christinag » 03 Aug 2009 22:55
Habe diese Pflanze vor einiger Zeit als Limnophila heterophylla gekauft. Wuchert seitdem genauso wie die L. sessiliflora. Leider habe ich gerade nicht beide da zum Vergleich. Bin aber sehr misstrauisch wegen der Artenbestimmung. Weiss hier jemand Bescheid? Aufnahme abends kurz vor Lichtaus gemacht, die Pflanze schliesst sich etwas.

MfG
Christina G



*Ähm* vielleicht sollte man auch mal die HINTERE Scheibe reinigen :roll:
Christinag
Posts: 72
Joined: 05 Mar 2008 04:43
Feedback: 0 (0%)
Postby Sumpfheini » 03 Aug 2009 23:36
Hallo Christina,

es könnte wirklich L. heterophylla sein. Ich habe diese Art noch nicht gehabt, aber nach Kasselmann, "Aquarienpflanzen", 1. Aufl. sind L. heterophylla, sessiliflora u. indica nur anhand von emersen, blühenden Trieben sicher zu unterscheiden... Die Blütenmerkmale der 3 Arten sind im genannten Buch genau beschrieben.
Bei L. heterophylla sollen die submersen Blätter bis 55 cm lang u. mittelgrün,
bei indica 10-40 mm lg, hellgrün, bei Starklicht auch schwach rötlich-braun,
u. bei sessiliflora 15-30 mm u. hellgrün sein.
Also überlappende Merkmale, die je nach Bedingungen variieren können... Man müsste die Limno in die Landform überführen u. zum Blühen bringen, um die Bestimmung nachzuprüfen :roll:

Gruß
Heiko
User avatar
Sumpfheini
Team Flowgrow
Posts: 5225
Joined: 04 Sep 2007 09:20
Location: Braunschweig
Feedback: 2 (100%)
Postby Heiko-68 » 04 Aug 2009 07:36
Hallo Heiko,

Sumpfheini wrote:bei indica 10-40 mm lg, hellgrün, bei Starklicht auch schwach rötlich-braun,


ist es so, dass nur bei L.indica eine rötlich-braune Färbung auftritt? Bin mir da nicht so sicher. Meine vermutliche L.indica erreicht eine länge von ca. 80cm flutend in der Nähe von dem Ausströmer und unter der T5 kommt eine starke rötlich-braune Färbung.
Fotos muss ich jetzt leider nachreichen, da ich zu Hause z.Z. kein Internet habe. :evil:

Gruß
Heiko
User avatar
Heiko-68
Posts: 473
Joined: 16 Apr 2008 07:57
Location: Zerbst
Feedback: 2 (100%)
Postby Sumpfheini » 04 Aug 2009 12:12
Hallo Heiko,

ich bin ich mir auch nicht sicher, ob heterophylla u. sessiliflora nicht auch Rotfärbg. haben können, mangels eigener Erfahrung, habe es nur aus Kasselmann abgeschrieben... habe auch eine, die eine kleinwüchsige Form von indica sein soll, von H.G. Kramer, sie hat bei ca. 0,47 W/L T8-Röhren-Licht teilw. einen rötlichen Schimmer, v.a. die Blattstiele. Die Blattzipfel sind haarfein, dünner als bei sessiliflora und Christinas vermutlicher heterophylla - ich weiß aber nicht, ob das bei allen indica-Herkünften so ist.

Ich wünsche Dir ein wieder funzendes Internet :)
Heiko
User avatar
Sumpfheini
Team Flowgrow
Posts: 5225
Joined: 04 Sep 2007 09:20
Location: Braunschweig
Feedback: 2 (100%)
Postby Gast » 04 Aug 2009 13:20
Hallo ...

Hier mal Bilder von meinem Blütenstielloser Sumpfreund (limnophila sessiliflora)
je höher sie der Wasserobefläche strebt desto Rötliche färbung der Blätter , habe ich schon beobachtet..
Das gezeigte bild vom Becken mit dem Blütenstiellosser sumpfreund ist schon etwas älter ..sie zeigt hinten rechts einen leicht rötlichen schimmer..
P1010503.JPG
P1010503.JPG
Gast
Feedback: 0 (0%)
Postby Sumpfheini » 04 Aug 2009 15:47
Hallo Robert,

aha, also auch die rötlich! Deine sessiliflora hat viel breitere Blattfiedern als meine indica - die mit langen Ausläufertrieben umherrast.

Gruß
Heiko
User avatar
Sumpfheini
Team Flowgrow
Posts: 5225
Joined: 04 Sep 2007 09:20
Location: Braunschweig
Feedback: 2 (100%)
Postby kurt » 04 Aug 2009 16:40
Hallo zusammen,

laut Paffrath.
Limnophila : Quirlständiges Blatt teils doppelt gefiedert und gabelig geteilt.
Die Blattspitzen sind fast fadenförmig, ca.1/2 mm breit = Limnophila aquatica.
Die Blattspitzen sind flacher, über 1 mm breit, vorn nicht verbreitert = Limnophila heterophylla.
Die Blattspitzen sind flach, über 1 mm breit, vorn etwas verbreitert = Limnophila sessiliflora.

Die Limnophila sessiliflora wirkte bei mir immer etwas kompakter als Limnophila heterophylla.
Die Quirle der sessiliflora wurden zur Wasseroberfläche hin auch rötlich.
Im Mergus Atlas 2 sind Abbildungen von Blüten der Limnophila sessiliflora (leicht rosafarben)
bzw. Limnophila indica (weiß).
Limnophila aquatica (weiß).
Gruß Kurt
Unterwassergarten

Einstimmung…
http://unterwasserleben.bplaced.net//Homepage%203/index.html
User avatar
kurt
Posts: 2521
Joined: 31 Aug 2007 19:22
Location: Duisburg
Feedback: 0 (0%)
Postby Christinag » 04 Aug 2009 20:14
Hi zusammen!

es könnte wirklich L. heterophylla sein.


So Etwas habe ich auch befürchtet... :wink:

je höher sie der Wasserobefläche strebt desto Rötliche färbung der Blätter , habe ich schon beobachtet..


Ja, habe ich auch, aber nicht immer. Etwa wenn ein bestimmer Abstand zwischen Wasseroberfläche und Pflanze vorlag, ansonsten nicht (bei der Gleichen Beleuchtung). Position in der Wellenlänge? :oops:

Im Mergus Atlas 2 sind Abbildungen von Blüten der Limnophila sessiliflora (leicht rosafarben)
bzw. Limnophila indica (weiß).
Limnophila aquatica (weiß).


Dem kann ich hinzufügen: Die Blüte von L. heterophylla ist golgelb oder orange-gelb. Bisher habe ich aber nur die sessiliflora blühen sehen., und sie war ein helles violett-rosa. Insgesamt etwas dunkler als fliederfarben, würde ich sagen.

Das mitt der Blattspitze muss ich überprüfen!

Check:
Die Blattspitzen sind NICHT verbreitert sondern gleichbreit der Länge nach!
Also demnach wirklich eine heterophylla?

MfG
Christina G
Christinag
Posts: 72
Joined: 05 Mar 2008 04:43
Feedback: 0 (0%)
Postby Christinag » 04 Aug 2009 20:33
Habe die sessiliflora doch in einem Buch gefunden. Nach Foto in Bernd Greger: Pflanzen im Süsswassergarten, Birgit Schmettkamp Verlag: Meine entspricht genau die mit Bild als L. sessiliflora vorgestellte Art! Hier konnte ich auf einem Foto genau die Blattspitzen vergleichen. Aber ...

Daneben gibt es ein undeutliches Foto mit sessiliflora, heterophylla und indica, wobei die beiden letzteren sich sehr ähnlich aussehen und die sessiliflora etwas ... weniger feinfiedrig vielleicht. Hier auf diesem Foto kann ich aber "meine" nicht eindeutig wiedererkennen.

Also doch vielleicht eine sessiliflora? *ärgs* Eindeutig steht fest, dass ich die sessiliflora mal gehabt habe, denn die Blüte stimmte. Hier war übrigends eine Blüte von sessiliflora abgebildet. Etwas Klematis-ähnlich (fünf Petalen), mit weisse und violett-rosa Bereiche auf den Blütenblättern. So habe ich sie auch in Erinnerung, möglicherweise etwas mehr gleichmässig gefärbt.

Hmm.

MfG
Christina G
Christinag
Posts: 72
Joined: 05 Mar 2008 04:43
Feedback: 0 (0%)
Postby Gast » 04 Aug 2009 21:00
N´abend..

Na so langsam wird es Interessant :D
im Buch von Claus -Peter Gering ( Aquarienpflanzen )sind auf Seite 72/ 73 Großer - Indischer - Blütenstielloser Sumpffreund
mit Bildchen zu sehen...
Dann habe ich auch nochmals bei Kasselmann den oben gesuchten Veschiedenblättrigen Sumpffreund auf Seite 337 ..
und der scheint mir mit viel Phantasie mit den oben von Christian gezeigtem Bild überein zu stimmen..


@ Christian ..könntest du vielleicht auch ein Bild einstellen , wenn sie sich ganz geöffnet zeigt..
P1010510.JPG
P1010509.JPG
Gast
Feedback: 0 (0%)
Postby Sumpfheini » 04 Aug 2009 22:07
Hallo Kurt,
danke für die Infos; den Paffrath muss ich mir mal beschaffen. Ist es dieses Buch?:
Paffrath, Kurt: Bestimmung und Pflege von Aquarienpflanzen. Hannover, Landbuch, 1978

EDIT:
@Robert: dann passen Deine Pflanzen zur L.-sessiliflora-Beschreibung v. Paffrath.

@Christina:
Habe die sessiliflora doch in einem Buch gefunden. Nach Foto in Bernd Greger: Pflanzen im Süsswassergarten, Birgit Schmettkamp Verlag: Meine entspricht genau die mit Bild als L. sessiliflora vorgestellte Art! Hier konnte ich auf einem Foto genau die Blattspitzen vergleichen. Aber ...

Daneben gibt es ein undeutliches Foto mit sessiliflora, heterophylla und indica, wobei die beiden letzteren sich sehr ähnlich aussehen und die sessiliflora etwas ... weniger feinfiedrig vielleicht. Hier auf diesem Foto kann ich aber "meine" nicht eindeutig wiedererkennen.

Dann sind die Blattspitzen der sessiliflora auf den Fotos im Greger (den ich nicht habe) nicht nach vorn hin verbreitert (wie bei Paffrath angegeben)? Sehen die Fiederspitzen der heterophylla auf dem 2. Foto (falls deutlich genug zu sehen) breiter als bei indica aus ?

Ob es vielleicht verschiedene Varianten innnerhalb dieser Arten gibt, z.B. je nach Herkunft?
Bei so ähnlichen Arten halte ich auch Verwechslung der in den Büchern abgebildeten Pfl. für möglich...

Gruß
Heiko
User avatar
Sumpfheini
Team Flowgrow
Posts: 5225
Joined: 04 Sep 2007 09:20
Location: Braunschweig
Feedback: 2 (100%)
Postby kurt » 05 Aug 2009 10:42
Hallo zusammen,

ein Bild meiner Limnophila sessiliflora nach dem einkürzen, man kann die rotbraune Färbung noch erkennen.



Einmal beim Fluten, ein Zyklus (einkürzen-fluten) ca. 8- 10 Tage, Wasserhöhe 55 cm, Lichtfarbe 3x 865 und 1x 827,
(36 Watt T8).



@ Heiko
Sumpfheini wrote: Ist es dieses Buch?:
Paffrath, Kurt: Bestimmung und Pflege von Aquarienpflanzen. Hannover, Landbuch, 1978

Ja…mir gefällt der nachvollziehbare Bestimmungsschlüssel. :D
Gruß Kurt
Unterwassergarten

Einstimmung…
http://unterwasserleben.bplaced.net//Homepage%203/index.html
User avatar
kurt
Posts: 2521
Joined: 31 Aug 2007 19:22
Location: Duisburg
Feedback: 0 (0%)
Postby Sumpfheini » 08 Aug 2009 23:42
Hallo Christina, Robert und Kurt,

ich schlage Euch einen Limnophilatausch zwecks Limnophilavergleich vor :)

Gruß
Heiko
User avatar
Sumpfheini
Team Flowgrow
Posts: 5225
Joined: 04 Sep 2007 09:20
Location: Braunschweig
Feedback: 2 (100%)
13 posts • Page 1 of 1
Related topics Replies Views Last post
Angeblich ne neue Pflanze
by Pumi » 21 Apr 2008 20:35
4 982 by Astrid.S View the latest post
21 Apr 2008 21:02
Limnophila
Attachment(s) by lemming » 28 Jun 2013 15:10
9 492 by Sumpfheini View the latest post
01 Jul 2013 17:54
Limnophila hippuridoides
Attachment(s) by achim-cool » 10 Aug 2011 09:48
1 321 by Sumpfheini View the latest post
10 Aug 2011 11:41
Limnophila oder Hygrophila ?
Attachment(s) by Chandler » 29 Nov 2011 22:22
1 419 by channaobscura View the latest post
29 Nov 2011 23:13
Limnophila... aber welche?
Attachment(s) by RB_ » 26 Jan 2013 14:51
10 835 by Sumpfheini View the latest post
27 Jan 2013 17:37

Who is online

Users browsing this forum: No registered users and 3 guests