Post Reply
17 Beiträge • Seite 1 von 2
Beitragvon Bitterlemon » 14 Feb 2016 12:19
Grüß euch!

Bin grad in der Planung eines 30L Nano Cubes, eigentlich sollte es ein Betta-Becken werden, da ich aber so tolles Hardscape gefunden habe bin ich jetzt am überlegen was rein kommen soll. Wenns zugekrautet genug ist wahrscheinlich eh ein schönes Betta-Männchen.

Material:

Becken:
Dennerle Nano Cube 30L

Gestein:
8,2 kg Glimmer Wood Rock

Soil:
ca. 6L HELP Advanced Soil , im Vordergrund ca. 4cm , im Hintergrund 9cm aufgeschüttet.
Die Terrassen wurden dann noch mit kleinen Plastikelementen verstärkt, um ein Abrutschen des Soils zu verhindern.

Technik:
Aquael Easyheater 50w
2kg CO2 Flasche
Diffusor hinter linkem Stein (Frontansicht) neben dem Heizer versteckt. Evtl.
pack ich Ihn auch einfach in den Vordergrund. Mal schaun.
Dennerle Nano Filter in der rechten hinteren Ecke. Das Rohr wurde vertikal angelegt,
soll gezielt dann mit mäßiger Power zum Heizer und Diffusor rüberströmen um gestaute Wärme zu verhindern
und das CO2 gleichmäßig im Becken zu verteilen. Strebe gute 20mg/L CO2 an, sodass der Kafi dann nicht erstickt, sollte sich etwas CO2 an der Wasseroberfläche ansammeln. )

Beleuchtung:
Aqualighter 9W mit 930Lumen (die in Bälde eintreffen sollte)

Pflanzen:
Noch nicht fixiert, im Blick hab ich allerdings verschiedene Ludwigien und Rotala-Arten, genauso wie
Micranthemum Monte Carlo SP3 (das hab ich in nem anderen Becken und lässt sich leicht emers ziehen (DSM angedacht) . Das Becken soll farbenfroh gestaltet werden und gut zuwuchern.
Ein kleines Anliegen ist mir die Verwirklichung mehrere Terassen (auf den Bildern kommt das nicht soo gut zur Geltung) von denen dann das Micranthemum Monte Carlo runterwachsen soll . Darauf dann noch einige Stengelpflanzen die das Becken mit kleinen Büschen abrunden.
Geplant ist derzeit eine Verwandlung in ein sehr pflanzenreiches Aquarium, damit sich der Betta dann wohlfühlt.
Bzgl. Stengelpflanzen hoff ich noch auf ein attraktives Angebot ausm Forum :D

Na dann, hier die ersten paar Bilder. Die Quali isn bissl mies, Beleuchtung kurzfristig von den Wabi Kusas nebenan entwendet worden.

Hoffe das erste Layout gefällt euch, Verbesserungsvorschläge und Anregungen sind erwünscht!

Liebe Grüße aus Wien (:

Dateianhänge

Let it grow, let it grow, let groooooow!

Tom (Aquascaper since 11/2015)
Bitterlemon
Beiträge: 303
Registriert: 27 Nov 2015 18:10
Wohnort: Wien
Bewertungen: 8 (100%)
Beitragvon Bitterlemon » 15 Feb 2016 11:54
Die Bepflanzung steht fest:
2x Portionen Rotala indica "Bonsai" 10 Stängeln

2x Pogostemon erectus (10 Stängel, 10-15cm )

1x Heteranthera zosterifolia (10 Stängel , 15-20cm )

2x Rotala rotundifolia (ca.20 Stängel, 15-20cm)

2x Rotala sp. "Green" (20 Stängel, 15cm)

2x Staurogyne Repens, (10 Kopfstecklinge)

Glossostigma elatinoides für den Vordergrund
Micranthemum Monte carlo Sp 3 für die 3 Terassen links, mittig uns rechts)

Bisschen Korallenmoos für die Steine und evtl. nochn paar Alternanthera Reineckii mini.
Die Reineckii und die Staurogyne kommen dann jeweils rechts und links in den Mittelgrund auf die Terassen auf denen das MMC wächst. Dahinter nochn paar Stängel Rotalas. Der Großteil der Rotala hinter die 2 Mainstones, die Zosterfolia in die Mitte des Hintergrundes. Die Bonsais in die Mitte des Mittelgrundes.

Die Pflanzen und die Leuchte kommen Mitte dieser Woche an, dann gibtsn Update. Bis dahin lässt sich das Hardscape noch leichter verändern.

Würd mich über Anregungen sehr freuen!

Liebe Grüße
Tom

P. S. : Wo bleiben die guten Zusprüche? ^^ oder siehts so scheiße aus? :D
Let it grow, let it grow, let groooooow!

Tom (Aquascaper since 11/2015)
Bitterlemon
Beiträge: 303
Registriert: 27 Nov 2015 18:10
Wohnort: Wien
Bewertungen: 8 (100%)
Beitragvon Bitterlemon » 19 Feb 2016 11:33
Sodala, mittlerweile sind sowohl das Pflanzenpaket von Sassi ( aka Saskia) als auch die Lampe von Aperonotus (aka Flo) gut angekommen!
Danke an beide, kann sie wärmstens empfehlen!

Die Bepflanzung steht, das Layout wurde noch minimal verändert! Gesamte Technik steht, jetzt muss es nur mehr bewundert werden :D

Liebe Grüße aus dem verregneten Wien!

P.S.: Nach wie vor würde ich mich über Kommentare zum Layout/ der Bepflanzung freuen! Jetzt ist das Becken noch frisch und Veränderungen sind leichter durchzuführen!

Dateianhänge

Let it grow, let it grow, let groooooow!

Tom (Aquascaper since 11/2015)
Bitterlemon
Beiträge: 303
Registriert: 27 Nov 2015 18:10
Wohnort: Wien
Bewertungen: 8 (100%)
Beitragvon -serok- » 19 Feb 2016 13:37
Tach auch!

Vorweg muss ich sagen... ausgezeichnetes Hardscape! Die Anordnung ist dir wirklich gut gelungen, perfekt für ein schönes, kleines Gebirgslayout. Und dann kam die Bepflanzung... Natürlich ist das reine Geschmackssache, doch ich finde leider, dass diese das Layout um Längen zurückwirft. Die ganze Perspektive ist dahin. Klar, wenn die Pflanzen mal gut im Saft stehen wird das Layout auch ein absoluter Hingucker, aber ich persönlich hätte es als klassisches Iwagumi mit dezenter Bepflanzung wesentlich besser gefunden. Ich war so frei eins deiner Fotos für die Verdeutlichung meiner Vorstellungen zu "missbrauchen" ;)

Greetz Andy

Keep on scaping!
I Bild Aquascaping

Bild
Benutzeravatar
-serok-
Team Flowgrow
Beiträge: 1650
Registriert: 26 Apr 2010 07:48
Wohnort: Frechen
Bewertungen: 20 (100%)
Beitragvon Bitterlemon » 19 Feb 2016 18:07
Servus!

Danke für deine Antwort, das geshoppte Bild sieht wirklich gut aus!
Hab bereits was in "Richtung" Iwagumi, wollte unbedingt n Layout für nen Kampffisch.
Sobald das ordentlich zugewuchert ist wird sich der Gutste dort sicherlich wohlfühlen.
Ein Iwagumi wäre da wohl weniger was für ihn gewesen.

Ja mit der Bepflanzung bin ich auch noch nicht so 100%ig zufrieden. Vor allem die Reineckii im Vordergrund
möcht ich noch ändern. Die ist einfach etwas zu nah an der Scheibe.
Hinter den beiden Mainstones müssen die Rotalas noch hervorwuchern , das wird es noch etwas waldiger wirken lassen. Ansonsten könnt es noch eine Spur mehr von "strukturiert unsturkturiert vertragen" .
Mal schaun was ich noch verändern werde.
Auf jeden fühl ich mich geehrt für das Hardscape von so einem Profi wie dir gelobt zu werden :D :lol:
Let it grow, let it grow, let groooooow!

Tom (Aquascaper since 11/2015)
Bitterlemon
Beiträge: 303
Registriert: 27 Nov 2015 18:10
Wohnort: Wien
Bewertungen: 8 (100%)
Beitragvon Bitterlemon » 26 Feb 2016 23:35
Die erste Woche ist rum und das Becken floriert wahrlich.
Heute hab ich das erste mal einen sehr leichten Algenbelag, als auch Mikroorganismen auf den Steinen und vor allem auf den Scheiben wahrnehmen können. Grün-bräunlich also evtl. Kieselalgen.
Dünge jeden 2. Tag nach dem Wasserwechsel auf 2mg/L PO4 auf und etwas KNO3 .
Die Pflanzen assimilieren ordentlich, musste heute schon etwas zurückschneiden, ins. die Rotalas und etwas die Staurogyne+Rotala indica.
Kann eigentlich nicht klagen, jetzt gehts nur mehr um den passenden Besatz.
Den dazugehörigen Thread findet ihr hier:

fische/vergesellschaftung-von-betta-splendens-mit-krebsen-garnelen-t41218.html

Liebe Grüße aus Wien

Dateianhänge

Let it grow, let it grow, let groooooow!

Tom (Aquascaper since 11/2015)
Bitterlemon
Beiträge: 303
Registriert: 27 Nov 2015 18:10
Wohnort: Wien
Bewertungen: 8 (100%)
Beitragvon Bitterlemon » 17 Mär 2016 12:44
Grüß euch!

Jetzt steht der Cube schon ein Zeiterl, kürzlich ist auch ein wunderschöne KaFi eingezogen!
Kleine Problemchen hab ich mit Kieselalgen bzw. Grünalgen an den Scheiben, an den Steinen
siehts eh ziemlich urig aus. Verstärkt sind die aufgetreten, seitdem ich mit Estimative Index dünge. Wahrscheinlich zu viel Kalium und Phosphat im Verhältnis zum Nitrat (hab ca. 2ml pro Tag gedüngt).Ein paar Amanos sind ebenso eingezogen, allerdings sieht man von denen so gut wie nichts, da Kafi hat sie zwar in Ruhe gelassen, sie werden sich aber doch ziemlich bedroht von ihm fühlen.

Rechts von der Alternanthera Reineckii Mini hatte ich initial noch mehr Reineckiis stehen, da diese aber gegen die Scheibe gepresst wurden, hat sie raus müssen. Jetzt such ich ne hübsche Stängelpflanze die ich da hinsetzen kann. Anfänglich hab ich an Murdannia Keisak gedacht, weiß allerdings nicht wie groß die jetzt wirklich werden kann.
Es sollte eher filigran bleiben. Hat jemand von euch Ideen?
Ansonsten wächst alles sehr gut, hab schon mehrfach schneiden müssen. Mit dem Schnitt (insb. Rotala Indica betreffend) muss ich mich noch etwas spielen, sieht mir derzeit zu regelmäßig aus.
Ansonsten, allerlei Feedback ist willkommen (:

Liebe Grüße

Dateianhänge

Let it grow, let it grow, let groooooow!

Tom (Aquascaper since 11/2015)
Bitterlemon
Beiträge: 303
Registriert: 27 Nov 2015 18:10
Wohnort: Wien
Bewertungen: 8 (100%)
Beitragvon Bitterlemon » 04 Apr 2016 21:02
Kleines Update:

Der Cube steht jetzt schon fast 2 Monate, die Pflanzen wuchern nur so, Leuchte ist jetzt ersetzt worden durch eine Chihiro 301. Bin wahrlich begeistern. Die Hintergrundpflanzen bekommen jetzt super viel Licht und der Vordergrund ist auch besser beleuchtet. Dennoch fühlt sich der Kafi auch weiterhin im Vordergrund wohl!
Über die Hygrophila pinnatifida bin ich mir noch etwas unschlüssig.

P.S.: Sorry für den weißen Rand :D

Dateianhänge

Let it grow, let it grow, let groooooow!

Tom (Aquascaper since 11/2015)
Bitterlemon
Beiträge: 303
Registriert: 27 Nov 2015 18:10
Wohnort: Wien
Bewertungen: 8 (100%)
Beitragvon Bitterlemon » 06 Mai 2016 22:58
Wieder mal n Update:

Die Rotala Indica musste extrem gekürzt werden, da mir meine PHS die Blätter weggefressen haben. Allerdings hab ich dafür derzeit Spitzschlammschneckennachwuchs im Becken. Wirklich sehr sehr schöne Tiere. Langsam erholt sie sich wieder. Weiters hier noch ein paar Fotos bevor die Rotala rotundifolia gegen Rotala H'Ra ausgetauscht wird.
Es wächst alles sehr gut, demnächst muss ich eh wieder ordentlich die Schere schwingen. Falls jemand Interesse an den Rotala Rotundifolia hat --> Meldet euch ruhig ;)

Die Reineckii ist rausgeflogen, im Mittelgrund wird zwischen die zwei Mainstones bald eine Anubias nana var. petite ihr Platzerl finden und einige Akzente werden noch mit Bucen gesetzt. Die Hygrophilia macht sich breit und musste schon mehrfach gestutzt werden. Die Blyxa japonica var. japonica teilt sich auch fleißig und ist eine meiner neuen Lieblingspflanzen.
Alles in allem bin ich sehr zufrieden und dem Kafi gefällts nach wie vor.
Die Aqualighter 1 ist brutzelt jetzt auf meinem 13L Tank und aufm Cube ist eine Chihiro A301. Bin hochzufrieden für den Preis (:

Bin jederzeit offen für Verbesserungen!

Dateianhänge

Let it grow, let it grow, let groooooow!

Tom (Aquascaper since 11/2015)
Bitterlemon
Beiträge: 303
Registriert: 27 Nov 2015 18:10
Wohnort: Wien
Bewertungen: 8 (100%)
Beitragvon eheimliger » 07 Mai 2016 07:06
Hallo,
das finde ich echt gut gelungen für ein Kafi Becken, und ich kann mir gut vorstellen das es ihm gefällt.
Man sieht die drei Hauptsteine noch gut, also ist wenigstens etwas von dem schönem layout übriggeblieben.
Benutzt Du noch den EI ?, sieht mir alles sehr gesund aus.
Gruß, Frank
eheimliger
Beiträge: 853
Registriert: 26 Nov 2015 19:35
Wohnort: Bonn
Bewertungen: 4 (100%)
Beitragvon Bitterlemon » 07 Mai 2016 07:27
Ja dünge auch hier mit dem EI. Aber eher unregelmäßig. 1-2 Pumpstöße pro Tag, allerdings haben die Scheiben am Ende der Woche einen ganz leichten grünen Belag (auf den Dteinen gefällt mir das sehr). Kalium sammelt sich also wahrscheinlich an. Der JBL Test ist leider nur bis 15mg sensitiv.

Wollt halt nochn Foto machen bevor ich wieder mal radikal zurückschneide! Eigentlich sieht man noch etwas mehr vom Layout :D
Freut mich, dass ss dir gefällt!
Let it grow, let it grow, let groooooow!

Tom (Aquascaper since 11/2015)
Bitterlemon
Beiträge: 303
Registriert: 27 Nov 2015 18:10
Wohnort: Wien
Bewertungen: 8 (100%)
Beitragvon Bitterlemon » 28 Mai 2017 11:08
Das Becken hat mittlerweile eine gewaltige Evolution durchlebt.
Hab kürzlich ein Foto für den IAPLC 2017 eingereicht.
Dieses Foto werd ich wohl nicht hier raufstellen dürfen oder? Wisst ihr wie man das handhaben muss?

LG
Let it grow, let it grow, let groooooow!

Tom (Aquascaper since 11/2015)
Bitterlemon
Beiträge: 303
Registriert: 27 Nov 2015 18:10
Wohnort: Wien
Bewertungen: 8 (100%)
Beitragvon moss-maniac » 28 Mai 2017 20:29
Da kann ich zwar leider nicht weiterhelfen Tom,

wollte nur auch mal kundtun, dass das ein sehr schönes Kampffischbecken geworden ist. :bier:

Vielleicht läßt sich der Dschungel auf hinter den Steinen beschränken?

Bin mal gespannt, auf das eingereichte Foto - wenn es dann veröffentlicht werden darf.
Es wird dir bestimmt noch jemand weiterhelfen, wie du das hier handhaben musst!

Schöne Grüße
Ev
Aquarium - Time Lapse: http://moss-maniac.blogspot.de/p/blog-page.html
Mein Aquarium:
https://moss-maniac.blogspot.de/search/label/Aquaristik
Moosgärten: http://moss-maniac.blogspot.de/search/label/Moosgarten
Gartenspaziergang... viel Spaß! http://moss-maniac.blogspot.de/search/label/Gartenspaziergang
Benutzeravatar
moss-maniac
Beiträge: 740
Registriert: 22 Nov 2009 14:30
Wohnort: Straubing Niederbayern
Bewertungen: 6 (100%)
Beitragvon Kalle » 29 Mai 2017 00:09
Hi Tom,

ich finde, es ist ein wunderbares Becken geworden.
Dieses Foto werd ich wohl nicht hier raufstellen dürfen oder? Wisst ihr wie man das handhaben muss?

Du must leider mit der Veröffentlichung des gesamten Bildes bis nach der Siegerehrung warten - ja, ist bitter - auch für die, die sehr gespannt auf deinen Final Shot warten.

VG Kalle
Mein aktuelles Projekt: Back to the Roots
History: Hidden Valleys, Picnic in the Jungle, The fallen Giant & Down by the Riverside.
Benutzeravatar
Kalle
Beiträge: 1364
Registriert: 02 Feb 2012 00:09
Wohnort: Nürnberg
Bewertungen: 10 (100%)
Beitragvon Bitterlemon » 06 Nov 2017 09:09
Anbei das Becken nach 1,5 Jahren.
Das war der Final Shot. Hoffe es gefällt euch ;)

Liebe Grüße aus Wien
Tom

Dateianhänge

Let it grow, let it grow, let groooooow!

Tom (Aquascaper since 11/2015)
Bitterlemon
Beiträge: 303
Registriert: 27 Nov 2015 18:10
Wohnort: Wien
Bewertungen: 8 (100%)
17 Beiträge • Seite 1 von 2
Ähnliche Themen Antworten Zugriffe Letzter Beitrag
Werdegang 54l
Dateianhang von Crustaman » 23 Mär 2010 21:20
27 2131 von Japanolli Neuester Beitrag
31 Mai 2010 23:16
Mein Aquarium: Werdegang
Dateianhang von Borelli » 06 Dez 2011 15:59
7 794 von Borelli Neuester Beitrag
12 Dez 2011 18:43
Scaper's Tank, ein Werdegang
Dateianhang von LarsP » 22 Mai 2014 11:25
3 626 von LarsP Neuester Beitrag
13 Jun 2014 19:26
Werdegang meines "scary dragon"
Dateianhang von graaskoenig » 06 Mär 2014 22:35
3 748 von graaskoenig Neuester Beitrag
18 Mär 2014 23:54

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 6 Gäste