Post Reply
11 Beiträge • Seite 1 von 1
Beitragvon HaaseImWasser » 13 Nov 2014 19:16
Hallo Liebe Forengemeinde,

so langsam kriege ich Angst :D

Morgen holen wir meine neues Becken.

Mit den schönen Maßen B200xT80xH60. - Also 960 Liter

Meine Altum-Skalaren wird das Vision 450 langsam zu klein.


Ich würde hier gerne über die Entwicklung des Beckens mit euch schreiben.
Leider bin ich nicht der Kreativste. :(
Und würde mich sehr freuen, wenn ihr mich unterstützen könnt.
Mit Ideen zum Hardscape und Bepflanzung.

Ich habe bei meinen jetzigen Becken gelernt, dass ich mehr langsam wachsende Pflanzen, sowie weniger Stängepflanzen brauche als im alten Vision.

Ich will mehr mit Aufsetzern arbeiten und muss für die Skalare eine räumliche Trennung schaffen.
Der Bodenbereich wird feiner schwarzer Sand, jedoch soll eine Ecke soll mit weißen Sand aufgefüllt werden, wo dann auch keinerlei Pflanzen sein sollen so als Art "Strand".

Der Boden soll von Anfang an mit Plexiglasplatten geteilt sein, um Wildwuchs besser einzudämmen und auch beim "Strand" eine Vermischung des Sandes zu verringern.


Mehr fällt mir momentan erstmal nicht ein :)

Ausser dass ich gleich im Marktplatz rumsuche um ein paar geeignete Pflanzen zu finden^^
Ihr könnt mir auch gerne welche anbieten^^ xD


Schöne Grüße Martin


HaaseImWasser
Beiträge: 62
Registriert: 16 Aug 2012 12:53
Bewertungen: 5 (100%)
Beitragvon thecook » 14 Nov 2014 07:01
Moin!

Na die Wurzel ist doch schonmal sehr geil !

hier findest du Anregungen: http://www.aquatic-gardeners.org/Enter/?&op=showpage&name=index

Gruß Chris
Verkaufe: 16/22 Inline Atomizer + Easy Aqua Blasenzähler | JBL Aquacristal UV-C Wasserklärer 9W
Benutzeravatar
thecook
Beiträge: 80
Registriert: 28 Okt 2014 04:53
Wohnort: Bad Homburg
Bewertungen: 1 (100%)
Beitragvon Frank2 » 14 Nov 2014 10:15
Finde die Wurzeln auch endgeil. :D Ich hätte auch schiss davor Martin. :lol:

Wünsche Dir einfach nur viel Spass und viel Erfolg mit dem 1000er.

Grüße
Frank :smile:
Frank2
Beiträge: 1492
Registriert: 09 Jul 2014 06:10
Bewertungen: 0 (0%)
Beitragvon StoryBook » 14 Nov 2014 10:26
WOoOw sehr geiles Becken und so schön *klein* :hechel: Leider kann ich mir so ein Becken nicht in die Wohnung stellen.

Mehr oder weniger stehe ich auch vor dem Problem wie ich meine nur 240l einrichten soll, gerade wie ich die Wurzel plazieren soll. :pfeifen:
Gruß der Jens :)
Benutzeravatar
StoryBook
Beiträge: 148
Registriert: 24 Jun 2013 09:20
Wohnort: bei Hannover
Bewertungen: 2 (100%)
Beitragvon HaaseImWasser » 16 Nov 2014 12:20
Ich wünsch euch einen Schönen Sonntag :)


Freitag um 17 Uhr ging's beim Händler los - das Ding holen - 7 Leute haben ganz schön zu kämpfen gehabt mit den engen Gängen des Ladens --puuhhhh.

Bei uns ins Haus rein ging dann schon besser :) nur eine Kerbe in der Wohnzimmertürzarge ist eine bleibende Erinnerung an dem Kraftakt.

Schon um 18 Uhr stand es da wo es stehen soll. Als wir dann just 4 fun das Licht anschalten wollten, stellten wir fest, dass in der Ecke des Zimmers gar keine Steckdosen sind - Planung und Vorbereitung ist alles :pfeifen:
Aber gut dann bekommt das Aquarium nun seinen eigenen Stromkreislauf wir bohren einfach runter zum Keller und ziehen eine neue Leitung.


(JA sehr vollgestelt und unordentlich - aber da wo es jetzt steht standen Mittwoch noch Regale ^^)

Jetzt wo es hier steht Plane ich den Aufbau.

Momentan überlege ich mir den Grundaufbau und die damit verbunden Rhizom und Wurzelsperren.
Hier kriegt alles was unbemerkt im Sand kriechen will, seinen eigenen Tanzbereich zugewiesen :keule:

Hier mal mein Plan dafür:



Die Trennung von Vallisnera zur Rotala dort soll die Große Hauptwurzel stehen
und hinten beim weißen Sand vor der Gayi will ich mich mal mit nen Steinaufbau probieren :)


So Nun Bitte Bitte Starke Resonanz :tnx:

Ich versuche jetzt bisschen Kalk los zu werden

Bis gleich Martin :putzen:
HaaseImWasser
Beiträge: 62
Registriert: 16 Aug 2012 12:53
Bewertungen: 5 (100%)
Beitragvon HaaseImWasser » 22 Nov 2014 15:11
Hallo liebe Leute,

Nach einer blöden Woche melde ich mich zurück.

Wir mussten leider feststellen, dass der Boden unter unserm Aquarium sowas von Uneben ist, zum Teil ganze CM
und mit Bauch in der Mitte.

mal als Beispiel :

Das hintere Profil ist jetzt in der Waage und liegt am tiefsten Punkt auf und musste an anderen stellen so unter gebaut werden :(



Also haben wir angefangen einen Podest zu bauen und diesen haben wir heute fertig gegossen.



Jetzt hoffen wir, dass wir den Podest ordentlich in die Waage bekommen haben.


Bevor wir damit los gelegt haben, habe ich schon mal die Wurzelsperren eingeklebt. :)





Ab Mittwoch gehts dann weiter, da stellen wir das Aquarium auf den Podest und dann kommt Sand und Wasser rein :D


Schöne Grüße Martin
HaaseImWasser
Beiträge: 62
Registriert: 16 Aug 2012 12:53
Bewertungen: 5 (100%)
Beitragvon HaaseImWasser » 27 Nov 2014 21:44
Hallo liebe Leser :D

Dienstag und Mittwoch sind bei mir die ganzen Pflanzenpäcken eingetrudelt :tnx: :paket:
Danke für die vielen Pflanzen :D :grow:

hier mal die Mittwochslieferung:



Am Dienstag haben wir noch einen schwarzen Hintergrund foliert :



und am Mittwoch haben wir es aufs Podest raufgestellt und es ging los mit dem einrichten :D

davon gibts jetzt nur einen Schnappschuss ;)

Die Wurzel hat mir natürlich ordentliche Probleme bereitet, erst hat sie eine Plexiglasscheibe aus der Verklebung gerissen und dann woltle sie per du nicht unten bleiben, wer hätte es gedacht, also hat sie jetzt zwei Stein mit jeweils 9 Kg an ihrer Seite.
Ich bin mal sehr gespannt, wann sie unten bleiben will :-/

Und das Beste ist, dass der Freundliche immer noch nicht meinen Sand hat -.- ich hoffe, dass morgen die Lieferung ankommt und ich dann weiter machen kann -.-





Schöne Grüße Martin
HaaseImWasser
Beiträge: 62
Registriert: 16 Aug 2012 12:53
Bewertungen: 5 (100%)
Beitragvon Wasserpantscher » 28 Nov 2014 08:00
Hallo Martin,

da liegen ja auch meine Anubias :D . Sehr schön! Bin ja gespannt wo sie ihren Platz in deinem neuen Becken finden.

Bin sehr gespannt wie´s weitergeht!!!! :shock:
Liebe Grüße
Martin
Wasserpantscher
Beiträge: 317
Registriert: 05 Okt 2013 21:30
Wohnort: Altomünster
Bewertungen: 23 (100%)
Beitragvon m.twain » 28 Nov 2014 09:17
cooles Projekt bin gespannt wie das so weitergeht. Nur so als Frage: Über die Grundbedingungen hast du dich aber vorher schon informiert, Deckentragfähigkeit und Estrichaufbau, du bringst ja immerhin 1Tonne an Gewicht in den Raum (Wasser, Glas und dein Sockel) und wenn die Decke oder der Estrich dafür nicht ausgelegt sind kann das nasse Füße geben. Das wünscht sich niemand und du dir auch nicht! Gehe mal davon aus das alles ok ist und wünsche dir viel Spaß und mir lehrreiche Lektüre
Einen schönen Start
und :grow:
Gruß
Udo
m.twain
Beiträge: 43
Registriert: 23 Mai 2013 11:56
Wohnort: Höxter
Bewertungen: 5 (100%)
Beitragvon Laurenz99 » 29 Nov 2014 12:08
Hallo ,
was ein Megabecken :TOP:. Irgendwann will ich auch mal so ein Becken haben. Theoretisch kann ich mir das jetzt schon holen, aber die Eltern......
Mit was für Pflanzen und welcher Technik willst du das Becken denn betreiben ??


Gesendet von iPhone mit Tapatalk
Laurenz99
Beiträge: 18
Registriert: 27 Okt 2014 09:22
Bewertungen: 0 (0%)
Beitragvon HaaseImWasser » 03 Dez 2014 17:26
Hallo Liebe Leser :D

Stück für Stück arbeite ich mich vorran,

Am Freitag war dann endlich der Sand da und ich konnte anfangen auf zu schütten, das alte Wasser raus zuziehen und neues Wasser einzuleiten.
Nun sieht man auch langsam wieder was xD

Immer mal kleine Schritte machen, in der Arbeitswoche schaffe ich leider nicht sehr viel :(
Aber dafür habe ich Montag und Dienstag frei, da will ich eigentlich alles fertig stecken und binden :D

@m.twain - die Grundbedinnung - wurden beim Hausbau im Osten durch Zufall pefekt geschaffen.
Denn die Bodenplatten für Wohnhäuser waren damals aus und durch Beziehungen hat mein Pa dann Bodenplatten für den Industriebau bekommen :D
Wir haben also 30ziger Stahlbetonplatten als Boden, dicker als mein Unterarm lang xD
Zusätzlich steht es an zwei tragenden Wänden.
Da sind wir noch lange im Grünenbereich :D


@ Laurenz99

betrieben werden soll es mit einen Teratec 1200 L und InlineAtom. mit 2 Kg Flasche.

Momentan hängen 4x 65 Watt T5 mit Reflektoren drüber, die werden aber schnellst möglich einer ordentlichen LED-Beleuchtung weichen.

Heizen tu ich das ganze Becken bis jetzt mit einen satten 25 W Heizstab xD
Im alten habe ich komplett ohne Heizung arbeiten können. Wird hier, spätestens beim LED-Umstieg nicht mehr drin sein.

Pflanzen mach ich ne Auflistung, wenn ich alle die bis jetzt hier sind gesteckt und gebunden habe.
Aber ich kann sagen, die ersten Wurzeln schon mal los :)

@ Wasserpantscher

Ja deine beiden waren die ersten die ich mal aufgebunden habe, ob sie auf der Wurzel bleiben, muss ich noch schauen und wenn ja wo die Wurzel zum Schluss steht ^^
Momentan steht sie wieder ganz wo anders xD

____________________________________________________
Und wieder mal schnell ein paar Schnapschüsse:

Momentan gehen leider keine besseren Bilder :( sobald das Wasser bis oben hin ist, gibt es ordentliche, versprochen :thumbs:

Dateianhänge

HaaseImWasser
Beiträge: 62
Registriert: 16 Aug 2012 12:53
Bewertungen: 5 (100%)
11 Beiträge • Seite 1 von 1
Ähnliche Themen Antworten Zugriffe Letzter Beitrag
1000 Liter Projekt
Dateianhang von robbi850 » 08 Mai 2015 15:18
6 1243 von robbi850 Neuester Beitrag
23 Mai 2015 15:04
Mein neues 1000 Liter Aquarium
Dateianhang von Pflanzenfreund » 07 Mär 2009 21:53
27 9641 von Tim Smdhf Neuester Beitrag
10 Okt 2010 16:38
250x60x60 1000 Liter komplett Neuaufbau
Dateianhang von Tiegars » 03 Jul 2012 19:44
38 7108 von Tiegars Neuester Beitrag
31 Dez 2013 14:28
209 Liter, es wird langsam
von MaikundSuse » 03 Sep 2007 01:18
21 2699 von MaikundSuse Neuester Beitrag
27 Dez 2007 21:58
1700 Liter: Aus Goldfisch wird ...
Dateianhang von Moritz Aquascaping » 15 Mär 2013 07:33
8 1417 von Moritz Aquascaping Neuester Beitrag
19 Mär 2013 09:59

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste