Post Reply
10 Beiträge • Seite 1 von 1
Beitragvon simx » 22 Sep 2015 20:12
Hey zusammen,

dies ist mein erster Post auf dem Forum und ich bin, mehr oder weniger, auch Anfänger was die Aquaristik betrifft also wenn ich was falsch mache, weißt mich einfach darauf hin. :thumbs:

Ich würde hier gerne meinen Dennerle 30l Nano Cube vorstellen, da ich zwar schon mal ein Aquarium besessen habe, damals aber sehr schlecht informiert war und im Endeffekt sehr, sehr viel Geld und Zeit hineingesteckt habe ohne wirklich befriedigende Resultate erzielen zu können.
Vor einigen Wochen habe ich mich also dazu entschieden mir selbst eine neue Chance zu geben.

Ich habe mich für einen Nano Cube entschieden, da mein Zimmer aufgrund der starken Sonneneinstrahlung nicht wirklich etwas größeres zulässt ohne dass alles veralgt.

Das Aquarium: Wie bereits erwähnt: Dennerle 30l Nano Cube Complete+

Die Technik:Dennerle Nano Eckfilter, Dennerle Nano Light (11W), US-Aquaristik CO2 Anlage (als Ausströmer benutze ich den Eheim 4002650 Ausströmer für die Luftpumpe, könnt mir ja mal sagen was ihr davon haltet.)

Außerdem benutze ich den Nano Depotmix und den schwarzen Garnelenkies von Dennerle.

Geplanter Besatz sind: 3x Geweihschnecke, 8x Rasbora Galaxy, 10x Neocaridina Davidi Blue Jelly (nehme gerne Kritik entgegen)

Nun also zum Becken im derzeitigen Zustand: befüllt ist es erst seit 17.09.15, sprich es befindet sich gerade voll in der Einlaufphase und der Nitritgehalt steigt.
Wasserwerte: Nitrit: 0,1mg/l, Nitrat: 5, GH: 6°, KH, 15° (ich hab gelesen die KH kann nicht höher sein als die GH also keine Ahnung wieso das bei mir der Fall ist), pH: 7, CO2: 42mg/l

Hier die Bilder vom Becken. Tut mir Leid dass die Qualität so schlecht ist, die Bilder sind mit dem Handy aufgenommen.


28800

28801

28802


Auf den Bildern erkennt man, hoffe ich auch meine ersten Problemchen 1. das Wasser ist etwas milchig trüb, 2. auf der Wurzel und dem CO2 Dauerstest haben sich Algen gebildet die ich nicht wirklich einordnen kann. Wäre über jede Hilfe also dankbar.

Ich hoffe dass das Perlkraut im Vordergrund noch einen schönen Rasen bildet. Die Cabomba Aquatica habe ich heute erst eingesetzt und habe mich dann auch gleich darüber geärgert weil ich gelesen habe dass die Cabomba Caroliniana wesentlich einfacher zu pflegen ist, aber was soll's.

Ich freue mich über alle Meinungen und jede Hilfe,

LG simx :tnx:

P.S.: Meine Wurzel ist derzeit noch an einem Stein befestigt, weil sie immer noch aufschwimmt. Ist das normal?
simx
Beiträge: 52
Registriert: 22 Sep 2015 19:40
Bewertungen: 0 (0%)
Beitragvon Setsch » 22 Sep 2015 21:34
Hi simx,

ich würde dir raten, noch ein 11 Watt Nano Light nachzurüsten, da das Perlkraut relativ viel Licht benötigt. Als ich meinen Cube vor ~1,5 Jahren zum ersten mal eingerichtet habe, ist mir das mit einer Lampe nach und nach verkümmert. Sobald jedoch die 2te Lampe dran hing, wurde es richtig schön :D

Ansonsten finde ich dein Layout sehr schön! Bin gespannt, wie sich das Becken entwickelt.

Viele Grüße
Sascha
Setsch
Beiträge: 79
Registriert: 27 Feb 2015 08:37
Bewertungen: 8 (100%)
Beitragvon simx » 22 Sep 2015 21:49
Hey Sascha,

vielen Dank für die Rückmeldung. Ich habe über diese Möglichkeit auch schon nachgedacht, da ja auch die Cabomba viel Licht benötigt.
Ich bin auch schon sehr gespannt wie sich das Becken entwickelt und werde Änderungen auch hochladen. :smile:

LG simx
simx
Beiträge: 52
Registriert: 22 Sep 2015 19:40
Bewertungen: 0 (0%)
Beitragvon Tibu » 23 Sep 2015 13:26
Hallo,

ich hab jetzt keine persönliche Anrede gewählt, da ich annehme, dass simx nicht Dein richtiger Name ist, oder?

Das Holz muss schon länger im Wasser sein, bis es nicht mehr aufschwimmt. Ich habe meines zwei Wochen lang gewässert. Aber es war auch nicht das gleiche Holz wie Deines.
Der weißliche Film auf dem Holz kommt von Bakterien, die von allein wieder verschwinden. Dass der Film entsteht, kommt oft vor und ist nicht weiter beunruhigend. Wenn Du mehr dazu erfahren willst: Mit Google und Forensuchfunktionen kommst Du schnell ans Ziel.
Da Du noch Anfänger bist, ist mein Tipp generell: Schreib alle wichtigen Infos zu Deinem AQ möglichst kompakt ins erste Post (ist ja nacheditierbar) und lese Dich in möglichst viel rein. Viele Threads hier handeln ja von Neustarts. Dann kannst Du viele Fehler vermeiden oder schnell darauf reagieren, denn nicht immer ist eine schnelle Antwort verfügbar.
Viele Grüße
Marc
Tibu
Beiträge: 26
Registriert: 19 Mär 2015 11:19
Bewertungen: 0 (0%)
Beitragvon simx » 23 Sep 2015 16:29
Hallo Marc,

nein, simx ist nicht mein echter Name. :D
Danke für deine Hilfe ich hab zwar schon gelesen dass das Bakterien sein können war mir aber dann doch nicht 100% sicher. Ist doch eigentlich ein gutes Zeichen wenn sich viele Bakterien bilden, oder? :sceptic:

Meinst du damit dass der Post zu lange oder Ausführlich ist?

Grüße,
Simon
simx
Beiträge: 52
Registriert: 22 Sep 2015 19:40
Bewertungen: 0 (0%)
Beitragvon Setsch » 23 Sep 2015 19:13
Abend simx,

das mit dem Bakterienrasen hatte ich auch schon bei der Neueinrichtung - ist absolut normal. Es muss sich erst ein biologisches Gleichgewicht im Becken einstellen, wenn alles noch ganz frisch ist. Sobald die ersten Schnecken groß genug sind, verputzen die den. Ich hatte richtige "Fressbahnen" in meinem Bakterienrasen.

Mal ne ganz blöde Frage: wie kann man denn Beiträge bearbeiten? Finde die Option nicht :?

Schönen Gruß
Sascha
Setsch
Beiträge: 79
Registriert: 27 Feb 2015 08:37
Bewertungen: 8 (100%)
Beitragvon Tibu » 24 Sep 2015 12:16
Hi Simon,

simx hat geschrieben:Meinst du damit dass der Post zu lange oder Ausführlich ist?


Nein, ganz und gar nicht. Zu lang würde ja der Idee widersprechen, dass möglichst viele Infos zum Becken hilfreich sein sollen.
Was ich persönlich als Nachteil empfinde, ist das Verteilen vieler Infos auf verschiedene Post, was nicht zu vermeiden ist, wenn in der Threaderöffnung nicht "alles" drin steht und vieles dann durch Nachfragen in weiteren Posts ergänzt werden muss. Daher finde ich die Idee mit dem Erste-Hilfe-Fragebogen gut, der automatisch angezeigt wird, wenn man im entsprechenden Unterforum einen neuen Thread aufmacht. Statt dort sein AQ vorzustellen, könnte man sich den Fragebogen auch einfach kopieren und den Inhalt denn in jedem anderen Unterforum verwenden. So ist alles Wesentliche beieinander.
Viele Grüße
Marc
Tibu
Beiträge: 26
Registriert: 19 Mär 2015 11:19
Bewertungen: 0 (0%)
Beitragvon Tibu » 24 Sep 2015 12:24
]Hi Sascha,
Setsch hat geschrieben:Mal ne ganz blöde Frage: wie kann man denn Beiträge bearbeiten? Finde die Option nicht :?

Ich hab noch mal nachgeschaut und muss jetzt sagen, dass die Funktion nur zeitlich begrenzt zur Verfügung steht. Wie lange das der Fall ist, weiß ich nicht, aber wenn man sein Post abgesendet hat, sieht man darin oben rechts nicht nur die Gänsefüße für die Zitiermöglichkeit und das gelbe Dreieck mit dem Ausrufezeichen, sondern links daneben auch noch einen Stift zum Editieren:
Viele Grüße
Marc
Tibu
Beiträge: 26
Registriert: 19 Mär 2015 11:19
Bewertungen: 0 (0%)
Beitragvon simx » 24 Sep 2015 15:36
Tibu hat geschrieben:Nein, ganz und gar nicht. Zu lang würde ja der Idee widersprechen, dass möglichst viele Infos zum Becken hilfreich sein sollen.
Was ich persönlich als Nachteil empfinde, ist das Verteilen vieler Infos auf verschiedene Post, was nicht zu vermeiden ist, wenn in der Threaderöffnung nicht "alles" drin steht und vieles dann durch Nachfragen in weiteren Posts ergänzt werden muss. Daher finde ich die Idee mit dem Erste-Hilfe-Fragebogen gut, der automatisch angezeigt wird, wenn man im entsprechenden Unterforum einen neuen Thread aufmacht. Statt dort sein AQ vorzustellen, könnte man sich den Fragebogen auch einfach kopieren und den Inhalt denn in jedem anderen Unterforum verwenden. So ist alles Wesentliche beieinander.


Hey Marc.

Jetzt hab ich verstanden was du meinst :lol:
Das wäre echt keine schlechte Idee.

Grüße,
Simon
simx
Beiträge: 52
Registriert: 22 Sep 2015 19:40
Bewertungen: 0 (0%)
Beitragvon Setsch » 21 Okt 2015 10:57
Hey Simon,

gibts ein Update von deinem Cube? Würde mich interessieren, wie er jetzt aussieht :smile:

Viele Grüße
Sascha
Setsch
Beiträge: 79
Registriert: 27 Feb 2015 08:37
Bewertungen: 8 (100%)
10 Beiträge • Seite 1 von 1
Ähnliche Themen Antworten Zugriffe Letzter Beitrag
Erstversuch 54L Iwagumi
von innenfilter » 30 Apr 2010 23:03
7 1475 von innenfilter Neuester Beitrag
11 Okt 2010 23:56
Erstversuch Iwagumi
von Mike1963 » 03 Nov 2013 18:34
0 286 von Mike1963 Neuester Beitrag
03 Nov 2013 18:34
Nano Cube 20l
Dateianhang von KaiyJaiy » 10 Aug 2009 12:08
39 4394 von KaiyJaiy Neuester Beitrag
08 Sep 2010 23:43
Nano Cube 30L
Dateianhang von armagedd0n » 12 Sep 2009 09:35
4 1081 von armagedd0n Neuester Beitrag
13 Sep 2009 09:31
Nano Cube 20
von Jan1985 » 07 Nov 2009 22:14
18 4214 von Peer Neuester Beitrag
06 Feb 2010 17:40

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste