Post Reply
3 Beiträge • Seite 1 von 1
Beitragvon nanoharry » 26 Dez 2014 18:07
Hallo Zusammen!

Anbei wie bereits zuvor angedroht die Kurzvorstellung des zweiten meiner drei "neuen" Dezember-Becken...
Kurzes Intro:
Eigentlich hätte ich dieses Becken überhaupt gar nicht gebraucht :D :D :D - ich hatte mir einen Monat zuvor bereits hier bei Flowgrow ein gebrauchtes 60P mit einer Aquasky 601 angeschafft (jetzt Becken No 3 von 3) und war damit komplett happy - der Green Aqua Unterschrank war bestellt und kurz vorm Jahreswechsel sollte es aufgesetzt werden... und dann kam Epinephrin mit seiner Hammerkombi, die er aus beruflichen Gründen loswerden wollte: 60P; clear cabinet; ADA Solar I & Stand; Superjet ES600 und die Co2 Anlage inkl. Zylinder :shock: :shock: :shock:
Das zu den Konditionen war quasi eine once in a lifetime opportunity, also war ich ein paar Mails später mit dem Kombi aus Hannover auf dem Weg nach Stuttgart, um alles abzuholen (wer wird da schon der Post trauen :sceptic: ).
Zusätzlich gab es noch die Info, dass im Becken noch eine schön bewachsene Wurzel sei, welche er aber auch rausnehmen könnte.... Naja, wegschmeissen kann ich selber auch immer noch, also sind wir so verblieben, dass erstmal alles im Becken bleibt, Daniel nur das Wasser ablässt und ich das alles dann so mitnehme....
Zugegebenerweise war das Becken etwas "eingewachsen", da Daniel nicht mehr ausreichend Zeit zur Pflege gefunden hatte, aber die Wurzel war toll:

26410

Also wurde in einer nachtfüllenden Aktion nach 5,5h Fahrt das Originalbecken peu a peu ausgeräumt, die Wurzel auseinandergebaut und das neue Layout im schon vorhandenen zweiten 60P aufgesetzt....

26411

die räumliche Strukturierung übernahmen Minilandschaft-Steine und ein Grossteil der Pflanzen wurde aus den Originalbecken bzw. aus meinen kurz vorher geschlachteten drei anderen Becken aufgefrischt und neu gesetzt... Also quasi ein Restebecken :D
Gegen drei Uhr morgens war dann alles fertig und mittlerweile läuft das Becken seit drei Wochen wohl auch dank der hohen Pflanzenmasse und dank des eingefahrenen Filters inkl. Mikroflora brettstabil. Gedüngt wird mit AR NPK, Phosphat, N und Fe, sowie wöchentlich zum WW zusätzlich mit Flowgrow...
Mittlerweile sind die aus dem alten Habitat vertriebenen Black Bees mitsamt einer Horde Axelrodia riesei und ein paar Welsen sowie einigen Schnecken ins Becken eingezogen und es sieht wie folgt aus:

26408

26409

26407

Das Grün wirkt unter den Leuchtstoffröhren der Solar meiner Meinung nach ganz anders als noch unter LED... Irgendwie viel satter... Aber gut - vielleicht bilde ich mir das auch nur ein :roll:
Die linke Seite ist noch ein wenig kahl - ich werde mal abwarten, wie sich die Blyxa vorne und die Pogostemon hinten entwickeln und dann ggfs. nochmal feintunen....
Vielen Dank fürs Gucken! :thumbs:

cheers,


thomas
Cheers,

Thomas
Benutzeravatar
nanoharry
Beiträge: 90
Registriert: 09 Dez 2012 17:33
Wohnort: Leipzig
Bewertungen: 17 (100%)
Beitragvon nanoharry » 26 Jan 2015 20:50
Hallo Zusammen!


Updates! :D
So langsam wächst es zu.... :grow:


26758


26755

Ich habe links noch ein wenig Myriophyllum turberculatum "eingeflochten"... Ansonsten gibt es ein paar Stellen, an denen das HCC durch die Abschattung der moosbewachsenen Wurzel nicht so richtig mag - die eine hintere hab ich jetzt mal mit Micranthenum umbrosum sp Monte Carlo aufgefüllt (hatte in den anderen Becken den Eindruck, das es die auch mit weniger Licht macht) und die andere Stelle vorne an der Scheibe hab ich mit in vitro Hygrophila araguaia geflickt - ich bin gespannt, ob das funktioniert ....


26756


26757

Ansonsten gibts nicht die Spur einer Alge und das Papageienblatt sowie der Pogostemon wachsen schon hübsch aus dem Becken heraus... Weiss jemand zufällig, ob die auch blühen? :smile:

Entschuldigung für die schlechte Bildqualität - immer noch nur iPad Fotos... :nosmile:
Kennt jemand zufällig jemanden im Grossraum Hannover, der Aquarien "richtig" professionell fotografieren kann?
Vielen Dank!



In diesem Sinne,

cheers,

thomas
Cheers,

Thomas
Benutzeravatar
nanoharry
Beiträge: 90
Registriert: 09 Dez 2012 17:33
Wohnort: Leipzig
Bewertungen: 17 (100%)
Beitragvon nanoharry » 07 Feb 2015 20:15
Huhu Zusammen!

Kleines Update - allerdings nur mit minimalen Änderungen ....
Ich habe ein wenig am Myrophyllum rumgeschnitten (ist ja doch sehr raumgreifend...) und den Bolbitis heudelotii sowie das Moos zurückgestutzt - man muss echt aufpassen, dass das obere "Stockwerk" nicht das Licht für weiter unten raubt....
Ansonsten wurde noch die Technik etwas umgesetzt, so dass der Skimmer und der Filterauslauf jetzt frei sind und nicht mehr ins grüne Dickicht pusten müssen... Sehr zum Leidwesen der Pfeffersalmler, die sich jetzt erstmal an die geänderten Strömungsbedingungen (und v.a. daran, dass das Lebendfutter jetzt regelrecht an ihnen vorbeirauscht, wenn sie nicht schnell genug sind).
Hier anbei ein paar Schnappschüsse:

26896

26897

26898

Charmanten Abend zusammen!

Cheers,


thomas
Cheers,

Thomas
Benutzeravatar
nanoharry
Beiträge: 90
Registriert: 09 Dez 2012 17:33
Wohnort: Leipzig
Bewertungen: 17 (100%)
3 Beiträge • Seite 1 von 1
Ähnliche Themen Antworten Zugriffe Letzter Beitrag
ADA 90P "Dark Forest" *Akadama Testlauf*
Dateianhang von AQ Dave » 10 Okt 2015 12:31
41 4601 von AQ Dave Neuester Beitrag
30 Aug 2016 09:34
Vom "Aquarianer" zum "Aquascaper" nach mehr als 15 Jahren...
von Cpt.Aqua » 20 Dez 2015 18:10
4 768 von Cpt.Aqua Neuester Beitrag
21 Dez 2015 19:06
Vorstellung "Fabuloso" - 60L erstes "Scape"
Dateianhang von Chillkroete » 26 Dez 2015 23:03
57 3393 von Chillkroete Neuester Beitrag
11 Nov 2016 16:50
Neueinrichtung " Little Hill ""
Dateianhang von schabu39 » 22 Mai 2015 23:51
3 758 von schabu39 Neuester Beitrag
04 Jun 2015 21:55
Mein neues 10 Liter Aufzucht-,Baby-,"Ableich-"Becken
Dateianhang von Eni » 02 Jul 2011 09:39
17 2450 von Eni Neuester Beitrag
06 Jul 2011 20:26

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste