Post Reply
75 Beiträge • Seite 1 von 5
Beitragvon Kalle » 09 Jan 2015 02:29
Hallo zusammen,

ich bin gerade mit Hochdruck daran, ein Übergangsbecken einzurichten, in das meine Bewohner aus dem 120iger einziehen können, bevor ich ein größeres Becken bekomme.
Erst sollte einfach nur alles Wichtige aus dem alten Becken aufbewahrt werden und alles mit simpelster Technik betrieben werden...

Aber wie es so geht, ich konnte es nicht lassen und wollte es dann doch immer bessere Hardware und auch ein wenig scapen.... Und nun brauche noch schnell eure Hilfe, kritischen Meinungen und Verbesserungsvorschläge, denn bald muss das Wasser rein.

Ganz kurz die Eckdaten und geplante Technik:

AQ: 62X40X36 = 156 Liter Glasgarten Weißglas
Filter: Eheim Prof 250T (700L/h)
CO2: MCM-System SKE16 CO2 Außenreaktor
Düngung: ATI / Jebao Dosieranlage 6-Kanal
Licht: LEDs von Christion (Vetzy): 2 Balken mit CRI 90 1 Balken mit CRI 80, zusammen 3100 Lm.
Steuerung mit TC 420

Glasware:
Aqua Rebell Glass Lily Pipe OF3
Aqua Rebell Glass Inflow IF3

So, und hier ein paar Bilder von heute Nacht mit der Bitte um kritische Meinungen und Verbesserungsvorschläge.

Dateianhänge

Mein aktuelles Projekt: Back to the Roots
History: Hidden Valleys, Picnic in the Jungle, The fallen Giant & Down by the Riverside.
Benutzeravatar
Kalle
Beiträge: 1153
Registriert: 02 Feb 2012 00:09
Wohnort: Nürnberg
Bewertungen: 10 (100%)
Beitragvon Natural » 09 Jan 2015 03:23
Hallo Kalle,

richtig geiles Holz, da freue ich mich schon auf das Ergebnis. :) Mit den Steinen bin ich mir aber noch nicht so sicher. Die Anordnung könnte an mancher Stelle noch besser sein, denke ich. Irgendetwas stört mich z.B. am Winkel der zwei Steine in der linken oberen Ecke. ;)
Viele Grüße,
Tony
Benutzeravatar
Natural
Beiträge: 594
Registriert: 29 Sep 2010 15:24
Wohnort: Die schöne Pfalz, nahe Neustadt an der Weinstraße
Bewertungen: 14 (100%)
Beitragvon Kalle » 09 Jan 2015 07:49
Hi Tony,

Danke dir für deine Einschätzung. Ja, die linke Ecke ist eher noch eine Baustelle. Mich stört da z.B. der rechte Winkel, insgesamt noch etwas ausdruckslos. Ich lass mir noch etwas einfallen, dass die "verblockten" Felsen noch besser rüber kommen.

VG Kalle
Mein aktuelles Projekt: Back to the Roots
History: Hidden Valleys, Picnic in the Jungle, The fallen Giant & Down by the Riverside.
Benutzeravatar
Kalle
Beiträge: 1153
Registriert: 02 Feb 2012 00:09
Wohnort: Nürnberg
Bewertungen: 10 (100%)
Beitragvon Wasserpantscher » 09 Jan 2015 07:53
Hallo Kalle,

das nenn ich mal ein Übergangsbecken! :thumbs: :lol: :thumbs:

Die Wurzeln sind ja richtig schick. Wo hast du die geschossen???

Mir persönlich gefällt das Bild ohne die Steine irgendwie besser. Da kommen die Wurzeln schöner zur Geltung. Auf dem 2. Bild die rechte Seite da geht der "Schwung" der Wurzel wie auf Bild 1 zu sehen ein wenig verloren. Aber ich denke das wird super!!!
Liebe Grüße
Martin
Wasserpantscher
Beiträge: 311
Registriert: 05 Okt 2013 21:30
Wohnort: Altomünster
Bewertungen: 22 (100%)
Beitragvon Kalle » 09 Jan 2015 08:10
Hi Martin,

die Wurzeln lagen bei einem Natursteinhändler, waren aber auch ziemlich teuer.
Die Wurzeln solo ist sicher "aufgeräumter", aber ich glaube ich bekomme das mit den Steinen noch hin. Ich will so einen Eindruck von wilden, verblockte Felsen und gefallene Bäumen mit eher dezenter, niedriger Bepflanzung. Mal schauen, ich muss noch basteln.

:tnx:
VG Kalle
Mein aktuelles Projekt: Back to the Roots
History: Hidden Valleys, Picnic in the Jungle, The fallen Giant & Down by the Riverside.
Benutzeravatar
Kalle
Beiträge: 1153
Registriert: 02 Feb 2012 00:09
Wohnort: Nürnberg
Bewertungen: 10 (100%)
Beitragvon bocap » 09 Jan 2015 09:03
Servus Kalle,

Kalle hat geschrieben:AQ: 62X40X36 = 156 Liter Glasgarten Weißglas

Schickes Format! Sondermaß, oder kann man das so von der Stange kaufen?

Die Wurzeln sind echt ein Hingucker! Das mit ein wenig Moos und Aufsitzern wird sicher her Hammer! Ich bin aber voll und ganz Martins Meinung und finde es ohne Steine im Hintergrund bei weitem schicker. Du beschwerst mit den Steinen ja sicher auch die Wurzeln, oder? Vielleich schaffst du es ja einen Stein unter die Wurzeln zu binden als Anker.

Viel Spaß nach mit dem Übergangsbecken! :D

Lieben Gruß
Sascha
Mein aktuelles Projekt:
Black Stones & Green Veins, 75x45x45, 152 Liter


Easing
Hidden Places
Benutzeravatar
bocap
Beiträge: 1217
Registriert: 26 Feb 2013 20:57
Wohnort: 52355
Bewertungen: 35 (100%)
Beitragvon Kalle » 09 Jan 2015 09:31
Hi Sascha,

Danke für deine Meinung. Hmm, mit den Steinen, da denke ich nochmal drüber nach. Aber ich glaube eigentlich, dass das mit den Steinen noch wird. :?

Das Becken hab ich gebraucht von Thommy erstanden ( :tnx: ), ja vermutlich war das ein Sondermaß. Ich habe auch erst beim Aufsetzen der LEDs gemerkt, dass es 62 und nicht 60 cm hat. Glück gehabt, sie passen trotzdem noch knapp.

VG Kalle
Mein aktuelles Projekt: Back to the Roots
History: Hidden Valleys, Picnic in the Jungle, The fallen Giant & Down by the Riverside.
Benutzeravatar
Kalle
Beiträge: 1153
Registriert: 02 Feb 2012 00:09
Wohnort: Nürnberg
Bewertungen: 10 (100%)
Beitragvon bocap » 09 Jan 2015 09:40
Kalle,

Kalle hat geschrieben:Hmm, mit den Steinen, da denke ich nochmal drüber nach. Aber ich glaube eigentlich, dass das mit den Steinen noch wird. :?

Du sitzt vorm Becken und kannst das live und in 3D insgesamt viel besser beurteilen als wir, die nur Fotos sehen!
Also hau rein! :thumbs:

Gruß
Sascha
Mein aktuelles Projekt:
Black Stones & Green Veins, 75x45x45, 152 Liter


Easing
Hidden Places
Benutzeravatar
bocap
Beiträge: 1217
Registriert: 26 Feb 2013 20:57
Wohnort: 52355
Bewertungen: 35 (100%)
Beitragvon disco-d » 09 Jan 2015 09:45
hi kalle,

die wurzeln sind sehr schön. das obere trockelayoutfoto sagt mit mehr zu, da ich auf dem unteren foto die strukturen nicht genau nachvollziehen kann. ich könnte mir - vor allem weil es ein übergangsbecken sein soll - das layout ausschließlich mit weißem sand und aufsitzerpflanzen gut vorstellen.

liebe grüße
lutz
Benutzeravatar
disco-d
Beiträge: 623
Registriert: 20 Jul 2010 20:31
Bewertungen: 61 (100%)
Beitragvon Mr.Do » 09 Jan 2015 11:02
Hallo Kalle,
ich muss mich Lutz anschliessen, das obere Bild gefällt mir besser. Das Becken ist da nicht so überladen. Die Struktur der rechten Wurzel passt natürlich auch nicht so 100% ig.
Ich bin mir aber sicher, dass du durch einiges probieren zu einem guten Ergebnis kommst.
Viel Erfolg!
Gruß Jens

Meine aktuellen Themen:
ADA 60H Unzan Stone Layout , Nano Wurzellayout und Mal was ganz Kleines

Benutzeravatar
Mr.Do
Beiträge: 446
Registriert: 11 Dez 2011 19:19
Wohnort: Chemnitz
Bewertungen: 0 (0%)
Beitragvon Kessi » 09 Jan 2015 20:59
Hallo Kalle,

Schönes Becken mit Sondermaßen(?)!

Ich bin natürlich gespannt, was du hier aufbaust, aber mir gefällt die obere Hälfte der rechten Wurzel nicht so gut.
Ist m.M.n zu wuchtig an der Stelle. Ich finde, sie macht einen unnatürlichen Übergang zum filigraneren Ende der linken Wurzel....
Spiel doch mal ein wenig mit einer leichten Lageänderung.

Ansonsten: alles top und viel Erfolg beim Einfahren.

Liebe Grüße
Kessi
Kessi
Beiträge: 24
Registriert: 17 Jan 2012 19:44
Bewertungen: 2 (100%)
Beitragvon Aquariophilo » 09 Jan 2015 21:10
Hallo Kalle,

da bin ich aber gespannt!

Tolles Hardscape hast Du da, mir gefallen sowohl die Wurzeln als auch die Steine sehr gut und ich bin überzeugt, dass sich auch mit Steinen eine harmonische Komposition verwirklichen lässt.

Ich glaube, die Begeisterung für Bild Nummer 1 kommt hauptsächlich dadurch zustande, dass die Beleuchtung da viel vorteilhafter ist...

Ich habe allerdings momentan auch keine Idee, wie die "Puzzleteile" ein vollendetes Gesamtbild ergeben könnten.
Aber da Du "live" dabei bist, wirst Du da sicherlich etwas zaubern.
Liebe Grüße
Stefan

Red Sun - Green Veins
Aquariophilo
Beiträge: 639
Registriert: 30 Mär 2012 16:31
Wohnort: Mainz
Bewertungen: 25 (100%)
Beitragvon Floyd » 10 Jan 2015 07:59
Hi,

ich finde auch das obere Bild besser. Dreh doch die Wurzel einfach um 100° nach rechts und füge sie in das restliche Layout mit ein. Fertig.
Bei mir sind 62cm*40cm*36cm übrigens 89L

LG Florian
LG Florian
Benutzeravatar
Floyd
Beiträge: 190
Registriert: 04 Sep 2013 15:53
Wohnort: Etzdorf
Bewertungen: 2 (100%)
Beitragvon Fredo » 10 Jan 2015 12:23
Moin Kalle!

Ein schönes Projekt und mal wieder ein echtes Highlight auf flowgrow.de. :thumbs:
Mit gutgemeinten Ratschlägen halte ich mich mal zurück, ich vertrau Dir da völlig und freue mich aufs Ergebnis.
Maximalen Erfolg Dir!

P.s.: Wie groß wird denn das Neue, Grosse?
LG
Fredo
Benutzeravatar
Fredo
Beiträge: 419
Registriert: 06 Jan 2012 19:41
Bewertungen: 18 (100%)
Beitragvon Kalle » 10 Jan 2015 21:53
Hallo zusammen,

Vielen Dank an Fredo, Florian, Stefan, Jens, Sascha, Stefan, Kessi, Jens, Lutz, Sascha :tnx: .

Ich freue mich sehr, so viele genaue und gute Anregungen von euch zu bekommen. Ich werde mir alle Vorschläge genau anschauen, wenn ich zuhause wieder vor dem Becken stehe und halte euch auf dem Laufenden.

Viel Zeit habe ich leider nicht, da ich die Tier sehr bald umsetzen muss.

VG Kalle
Mein aktuelles Projekt: Back to the Roots
History: Hidden Valleys, Picnic in the Jungle, The fallen Giant & Down by the Riverside.
Benutzeravatar
Kalle
Beiträge: 1153
Registriert: 02 Feb 2012 00:09
Wohnort: Nürnberg
Bewertungen: 10 (100%)
75 Beiträge • Seite 1 von 5

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: buddyholly, cyjo5, Percula und 2 Gäste