Post Reply
28 posts • Page 1 of 2
Postby naitsabeS » 25 Jun 2010 14:51
Hallo liebe Forengemeinde,
wollte hier mal meinen Becken vorstellen.
Bin noch nicht so sehr mit dem Becken zufrieden, aber lest am besten erstmal selber.
Das Becken ist jetzt 3 Monate alt.


Beckenbeschreibung:
Beckentyp: Süd-/Mittelamerika
Beckengroesse: 200x50x50 = 500 Liter

Technik:

Beleuchtung: 2 * 70 Watt HQI
Heizung: 300 Watt Jäger Heizstab
150 Watt Jäger Heizstab Ersatz

Filterung:
HMF an der rechten Beckenseite - schenkellänge ca.25 cm - Mattenstärke 20ppi
betrieben mit 2 Lufthebern
JBL e1500 an der Tankverschraubung bestückt mit Filtermatten und Keramikröhrchen



Bodengrund: 70KG Aquariensand 1-2mm
Pflanzen:
Nymphaea Lotus Rubra
Valisneria Gigantea
Echinodorus bleheri xl
Echinodorus tenellus
Echinodorus magdalensis
Eustralis ....
Javamoos
limnobium laevigatum


Weitere Einrichtung:

Mangrovenwurzel
68x33x25 cm

Mangrovenwurzel
73x27x25 cm

Lavastein



Besatz:
4 * Ancistrus spec. ( 2m/2w )
32* Paracheirodon axelrodi
4* Hyphessobrycon eques
2* Mikrogeophagus ramirezi
2* L114
8* Diskus rot/türkis
1* Diskus White Diamond



Wasserwerte:
pH 7
Temp. 29°C
NO2: 0mg/l
NO3: 0mg/l
GH: 13
KH: 8

Wasserwechsel jeden Samstag 50-60 %
Gedüngt wird mit Eixenmix FE von Söll und Dennerle V30 bei jedem Wasserwechsel nach Anleitung.

Futter:
Welstabletten
Tetra Rubin Flockenfutter
getrocknete Rote Müla
Gemüse
Diskus Granulat

Frostfutter:
Artemia
Schwarze Müla
Weisse Müla
SV2000


Selbstgebauter Unterschrank







Mit dem Pflanzenwachstum bin ich nicht zufrieden. Der Lotus bildet zb. viele neue Blätter, die aber wenn sie größer werden, lösen sie sich auf.
Die Tenellus und Magdalensis, dümpeln so vor sich hin.
Die Valisneria wachsen ganz gut.
Die großen Echi sehen auch nicht so gut aus.

Vor einer Woche sind die Disken eingezogen. Eigentlich sollten es 5 werden, der Züchter wollte sie jedoch alle loswerden und meine Freundin konnte sie nicht alleine in dem dunklen Keller mit dem nicht gerade sauberen Becken lassen. Am Anfang standen sie alle zusammen und sind auch zusammen durchs Becken geschwommen. Mittlerweile attackieren sie sich untereinander. 2 von Ihnen stehen fast nurnoch im hinteren Bereich der Wurzeln und sind relativ dunkel.


Kommentare und Kritik erwünscht.

Gruß
Sebastian
Gruß Sebastian

500 Liter Diskusbecken
30 Liter Red Fire / Yellow Fire
30 Liter Deep Blue Tiger OE
30 Liter Red Tiger
2x20 Liter Aufzucht
User avatar
naitsabeS
Posts: 149
Joined: 05 Mar 2010 14:22
Location: Peine
Feedback: 8 (100%)
Postby Atreju » 25 Jun 2010 16:17
Hai Sebastian !

Zu den Fischen :

Zur Besatzdichte äußere ich mich nicht, da Du ohnehin vor hattest weniger Fische reinzugeben (wäre langfristig sinnvoll)

Kannst Du von den dunklen Diskus Fotos machen ?
Fressen sie wenigstens ?
Zeigen sie Symptome, wie hastige Atmung, scheuern an Einrichtungsgegenständen Freßunlust etc ?
Ist die Schleimhaut beschädigt oder haben sie Flecken, Punkte...... ?
Sind die Augen trüb ?
Waren sie schon beim Züchter dunkel oder auffällig ?
Welche Farbe hat der Kot ?
Ich hoffe Du hast nicht die ''Günstigsten'' gekauft und er hat Dir noch die Kranken dazu geschenkt ?
(Ohne wem was ankreiden zu wollen, kommt das häufig vor)

Diskus, speziell in dem Alter zanken sich ständig, das ist ganz normal, nur finde ich es komisch, daß sich ein paar komplett ausschließen, sie sind entweder krank oder werden unterdrückt(und werden dann mit der Zeit krank), hier sehe ich Handlungsbedarf. Leider hatte ich auch schon öfter Probleme mit Wurzeln als mir lieb ist, Du kannst versuchen die Wurzeln zu entfernen und einen großen WW zu machen. Wenn sie dann mit den anderen mitschwimmen und keine Auffälligkeiten mehr zeigen könnten es die Wurzeln gewesen sein.

Schöne Wurzeln, die diskustauglich sind findest Du hier (am besten die ''nassen'' ) :

http://www.aquasabi.de/

Zu den Pflanzen :

Grundsätzlich würde ich das Becken wesentlich dichter bepflanzen.

0,28 Watt pro Liter ist etwas wenig, ich habe nur Erfahrungen von 0,33W/l aufwärts. Theoretisch sollten aber die Pflanzen auch so zumindest wachsen. Aktuell haben wir im Forum schon ein Becken mit HMF und Topffiltern was einen erhöhten Nitratverbrauch hat. Nitrat brauchen die Pflanzen zum Wachsen. Bei mir ist es zwar kaum nachweisbar aber immerhin ausreichend vorhanden. Ich würde Dir empfehlen, erstmal Plantagold, S7 und Daily Diskus zuzudüngen, allerdings würde ich mit nur 20% der empfohlenen Mengen beginnen. Du kannst Dich langsam steigern, wenn Du siehst, daß die neue Düngung bei den Pflanzen greift und sich keine Algen entwickeln. Sollte das nichts nützen (dann wäre das Becken überfiltert, aber nur im Sinne vom Nitratabbau, mech. Schnellfilterung könnte es mehr vertragen) müßtest Du am besten gleich NPK zudüngen. ich finde besser bei einem Diskusbecken wären zwei Topffilter, den HMF würde ich entfernen. Eine Co2 Anlage wäre auch ganz klar von Vorteil, die würde ich unbedingt empfehlen.

Abschließend rate ich Dir noch die Forensuche anzuschmeißen. Gib einfach ''Diskus'' ein oder auf meiner Seite findest Du auch noch Anregungungen (http://www.diskus-amazonas.at, wenn Du Dir alles aufmerksam durchliest werden Dir einige Lichter aufgehen.


LG

Bruno
Gruß Bruno

Der Diskus im Naturaquarium
User avatar
Atreju
Posts: 2074
Joined: 28 Nov 2007 10:56
Location: Nähe Wien/Österreich
Feedback: 11 (100%)
Postby naitsabeS » 25 Jun 2010 21:17
Hallo,
erstmal danke für deine Antwort. Habe schon einige Beiträge von dir gelesen und auch deine Seite studiert ( sehr schönes Becken übrigens ). Es ist speziell ein Diskus, der die andere attackiert, scheint so als wenn er permanent sein Revier verteidigen will. Fressen tuen sie eigentlich alle, sofern sie dazu kommen. Habe heute mal zusätzlich ein wenig Futter auf der anderen Beckenseite verteilt, um evtl. ausgeschlossenen Tieren eine andere Möglichkeit zu bieten. Erstaunlicherweise haben wirklich alle gefressen. Auf den Kot hatte ich schon geachtet, der ist normal. VErletzungen haben sie auch keine, ebenso wenig weisse Pünktchen. Die Atmung scheint mir ein bisschen schnell, was ist denn hier der normalwert ? oder durchschnittswert ?

Heute habe ich zusätzlich einen 60% Wasserwechsel gemacht und nochmal komplett den Bodengrund abgesaugt. Das absaugen mache ich so alle 2-3 Tage. No3 ist gleich 0 lt. Test.
Den Aussenfilter habe ich heute mal auf die hälfte gedrosselt.
Meine überlegung war schon den HMF gegen einen JBLe900 zu tauschen, den hätte ich noch über.

Co2 Anlage kommt, bin noch auf der Suche nach einem guten Angebot :)

Das der Besatz recht hoch ist, ist mir bewusst. Sofern es nicht klappt oder die Disken größer werden, werde ich welche Abgeben.

Bei der Beleuchtung habe ich überlegt im mittleren Bereich noch 2*39 Watt T5 zu erweitern. Die HQI befinden sich jeweils rechts und link, so das in der Mitte ein wenig Schatten entsteht, dort wo sich die Wurzeln befinden. Hier halten sich die Disken auch am meisten auf. Unter den Wurzeln im Schatten.

Bilder werde ich noch nachreichen.

Danke erstmal für die nette Kritik :)

Gruß
Sebastian
Gruß Sebastian

500 Liter Diskusbecken
30 Liter Red Fire / Yellow Fire
30 Liter Deep Blue Tiger OE
30 Liter Red Tiger
2x20 Liter Aufzucht
User avatar
naitsabeS
Posts: 149
Joined: 05 Mar 2010 14:22
Location: Peine
Feedback: 8 (100%)
Postby naitsabeS » 25 Jun 2010 21:37



Habe die Atmung gerade mal gezählt, 100 Kiemenbewegungen in einer Minute.

Hinter bzw. unter der Wurzel stehen sie natürlich im Schatten.
Gruß Sebastian

500 Liter Diskusbecken
30 Liter Red Fire / Yellow Fire
30 Liter Deep Blue Tiger OE
30 Liter Red Tiger
2x20 Liter Aufzucht
User avatar
naitsabeS
Posts: 149
Joined: 05 Mar 2010 14:22
Location: Peine
Feedback: 8 (100%)
Postby Atreju » 26 Jun 2010 06:04
Morgen !

Die Fische sehen gar nicht so schlecht aus, soweit man das auf einem Foto beurteilen kann, 100mal /Minute ist aber etwas zu heftig. Nach einer Fütterung kann es allerdings hinkommen. Ich denke Du hast zuwenig Pflanzen die Sauerstoff erzeugen. Da der Besatz recht hoch ist würde ich einen Sauerstoffstein reinhängen.(Bevor jetzt wieder die ''Expertentipps'' kommen-ja ich weiß der treibt Co2 aus, nur brauchen die Tiere in dem Fall Sauerstoff zum atmen bis ausreichend Pflanzenmasse da ist)

Sollte sich das Verhalten nicht ändern versuche die Wurzeln raus zu geben. Wenn Du neue Wurzeln brauchst, würde ich mich sputen, Tobi verschickt nur mehr kommenden Montag, dann ist er 4 Wochen auf Urlaub.

LG

Bruno
Gruß Bruno

Der Diskus im Naturaquarium
User avatar
Atreju
Posts: 2074
Joined: 28 Nov 2007 10:56
Location: Nähe Wien/Österreich
Feedback: 11 (100%)
Postby naitsabeS » 26 Jun 2010 10:06
Guten Morgen,

Sauerstoffstein hängt jetzt drin und läuft. Pflanzenpaket geht Montag auf die Reise, dann sollten ab Mittwoch erstmal mehr Pflanzen drin sein.
Mit den Wurzeln warte ich erstmal ab.

Gruß
Sebastian
Gruß Sebastian

500 Liter Diskusbecken
30 Liter Red Fire / Yellow Fire
30 Liter Deep Blue Tiger OE
30 Liter Red Tiger
2x20 Liter Aufzucht
User avatar
naitsabeS
Posts: 149
Joined: 05 Mar 2010 14:22
Location: Peine
Feedback: 8 (100%)
Postby naitsabeS » 28 Jun 2010 11:09
So,

habe mir am Samstag eine CO2 Anlage von Dennerle gekauft:

http://www.zooroyal.de/Sonderangebote/D ... nlage.html

Gekauft für 99€

und eine Nachtabschaltung:

http://www.zooroyal.de/Aquaristik-Shop/ ... mfort.html

Gekauft für 64€

Außerdem hab ich A1 Daily Diskus und S7 besorgt.

Bin am überlegen ob ich den HMF ausbaue und gegen den JBL e900 tausche.

Der Sprudelstein läuft hauptsächlich Nachts.

Was ich beobachtet habe ist, wenn das Licht aus ist, kommen die Scheiben auch raus. Wenn das Licht an ist, sind sie sehr schreckhaft.

Gruß
Sebastian
Gruß Sebastian

500 Liter Diskusbecken
30 Liter Red Fire / Yellow Fire
30 Liter Deep Blue Tiger OE
30 Liter Red Tiger
2x20 Liter Aufzucht
User avatar
naitsabeS
Posts: 149
Joined: 05 Mar 2010 14:22
Location: Peine
Feedback: 8 (100%)
Postby Atreju » 28 Jun 2010 13:12
Hi !

naitsabeS wrote:Was ich beobachtet habe ist, wenn das Licht aus ist, kommen die Scheiben auch raus. Wenn das Licht an ist, sind sie sehr schreckhaft.

Gruß
Sebastian


Das ist normal, bzw läßt die Schreckhaftigkeit nach, wenn sie eingewöhnt sind. Manchmal bringt es auch was wenn man die Einrichtungsgegenstände anders stellt.

LG

Bruno
Gruß Bruno

Der Diskus im Naturaquarium
User avatar
Atreju
Posts: 2074
Joined: 28 Nov 2007 10:56
Location: Nähe Wien/Österreich
Feedback: 11 (100%)
Postby naitsabeS » 28 Jun 2010 13:17
Was sagst du zu dem HMF Ausbau ? Will die Tiere eigentlich nicht noch mehr stressen.


Gruß
SEbastian
Gruß Sebastian

500 Liter Diskusbecken
30 Liter Red Fire / Yellow Fire
30 Liter Deep Blue Tiger OE
30 Liter Red Tiger
2x20 Liter Aufzucht
User avatar
naitsabeS
Posts: 149
Joined: 05 Mar 2010 14:22
Location: Peine
Feedback: 8 (100%)
Postby brauni » 28 Jun 2010 13:22
hey


raus damit und schnellfilter dahinter ;)

lg
Dominik
brauni
Posts: 142
Joined: 30 Apr 2010 14:26
Location: Minden-Lübbecke
Feedback: 16 (100%)
Postby Atreju » 28 Jun 2010 13:40
Hi !

ich finde bei Diskus ist der HMF fehl am Platz. Hatte jetzt mal nur 2Wochen einen im Einsatz, als ich Diskus aussortiert habe als Trennwand. Der war binnen kürzester Zeit voll versaut. Ich will den HMF nicht schlecht reden. Er hat schon seine Daseinsberechtigung. Für manche Konzepte läuft er auch ganz gut.

Du kannst es ja mal ausprobieren und Ihn ggf wieder einbauen.

LG

Bruno
Gruß Bruno

Der Diskus im Naturaquarium
User avatar
Atreju
Posts: 2074
Joined: 28 Nov 2007 10:56
Location: Nähe Wien/Österreich
Feedback: 11 (100%)
Postby naitsabeS » 29 Jun 2010 08:00
Sooooooo,

danke erstmal vorab für die Hilfe.

Habe jetzt folgendes umgesetzt.

- CO2 Anlage gekauft
- Dünger A1 DD und S7 gekauft ( Düngung 20% der empf. Menge )
- HMF entfernt
- zusätzlichen JBL e900 eingebaut
- Ausströmer installiert ( läuft nur wenige Stunden )






Fühle mich besser :)

Gruß
Sebastian
Gruß Sebastian

500 Liter Diskusbecken
30 Liter Red Fire / Yellow Fire
30 Liter Deep Blue Tiger OE
30 Liter Red Tiger
2x20 Liter Aufzucht
User avatar
naitsabeS
Posts: 149
Joined: 05 Mar 2010 14:22
Location: Peine
Feedback: 8 (100%)
Postby Atreju » 29 Jun 2010 08:19
Hallo Sebastian !

Ein Mann der Tat :D ..... bin gespannt auf die weitere Entwicklung, schaut von den Fischen her gar nicht so schlecht aus.
Kommen auch mehr Pflanzen ? Das wäre noch der einzige Kritikpunkt. Falls Du welche kaufst, am besten erst sobald die Co2 Anlage läuft....


LG

Bruno
Gruß Bruno

Der Diskus im Naturaquarium
User avatar
Atreju
Posts: 2074
Joined: 28 Nov 2007 10:56
Location: Nähe Wien/Österreich
Feedback: 11 (100%)
Postby naitsabeS » 29 Jun 2010 08:39
Hallo Bruno,

will ja das es meinen kleinen gut geht :)

Pflanzen + Ringelhandgarnelen + TDS bekomm ich heute oder morgen von @mazonas. Mal gucken wieviel im Paket ist, ansonsten werd ich nochmal einkaufen gehen.

Gruß
Sebastian
Gruß Sebastian

500 Liter Diskusbecken
30 Liter Red Fire / Yellow Fire
30 Liter Deep Blue Tiger OE
30 Liter Red Tiger
2x20 Liter Aufzucht
User avatar
naitsabeS
Posts: 149
Joined: 05 Mar 2010 14:22
Location: Peine
Feedback: 8 (100%)
Postby Atreju » 29 Jun 2010 08:55
Hi !

Na dann ! Wenn alles fertig ist, brauchen wir wieder ein Bild :bier:

LG

Bruno
Gruß Bruno

Der Diskus im Naturaquarium
User avatar
Atreju
Posts: 2074
Joined: 28 Nov 2007 10:56
Location: Nähe Wien/Österreich
Feedback: 11 (100%)
28 posts • Page 1 of 2
Related topics Replies Views Last post
Wie versprochen 450 Liter Raumteiler Südamerika (besatz)
Attachment(s) by tim1611 » 19 Jul 2010 21:02
14 4178 by tim1611 View the latest post
21 Jun 2011 21:51
576 Liter Diskus - Wohnzimmerbecken
Attachment(s) by Bernhard P. » 24 Jan 2011 18:21
29 6438 by Bernhard P. View the latest post
30 Nov 2011 18:03
1400 Liter Diskus Aq. Vorstellung!
Attachment(s) by Gast » 07 Mar 2010 19:51
1 1535 by Atreju View the latest post
07 Mar 2010 20:10
Naturaquarium 80x30x40cm (Südamerika)
by Stobbe98 » 16 Aug 2007 21:17
187 17409 by Tim Smdhf View the latest post
11 Sep 2008 17:26
Südamerika-Becken in München
Attachment(s) by robertl » 14 Jan 2012 17:12
1 665 by Matz View the latest post
14 Jan 2012 18:57

Who is online

Users browsing this forum: No registered users and 4 guests