Post Reply
32 posts • Page 1 of 3
Postby Tobias Coring » 10 Jan 2010 19:03
Hi,

ich hatte vor ein paar Wochen bei einem Kunden ein schönes 200 x 60 x 60 Becken eingerichtet. Das Becken selber lief schon mit Aqua Soil mehrere Wochen lang, hatte jedoch immer einen hang zu Pinselalgen und einem generell unbefriedigenden Wuchs.
Viele Düngeratschläge brachten das Projekt nach vorn, jedoch gab es nie den Durchbruch, den sich der Kunde so gewünscht hatte.
Er wollte gerne ein Becken mit kräftiger Assimilation, schönem Pflanzenwuchs und einem harmonischen Layout.

War das Scape vor meiner Neueinrichtung ansehnlich mit akzeptablen Pflanzenwuchs, so fehlte doch das gewisse etwas, wodurch der Kunde lange Zeit unzufrieden mit dem Becken war. Nach langem Gespräch wollten wir also das Becken komplett neu einrichten und hierbei massiv auf schöne Steine setzen und uns auf eine etwas minimalistische Pflanzenwahl beschränken.
Vorher erging es meinem Kunden wie vielen von uns... diese Pflanze sieht so schön aus, ab ins Becken, die ist auch sehr hübsch, rein damit :). Ich denke wir alle kennen das :D.

Ich entschied mich für versteinertes Laub, da es die einzigen großen Steine waren, welche ich im Lager hatte, die in diesem Becken wirklich wirken würden.

Nach einem Tag arbeit war das Becken fertig und es folgen nun ein paar erste Eindrücke, die ein paar Tage nach der Einrichtung entstanden sind.

11561 11562 11563 11564 11565

Die Fische konnten nicht ausquartiert werden und es kam lediglich ein wenig mehr Aqua Soil ins Becken. Aus diesem Grund war nicht mit großen Nitrtitanstiegen zu rechnen, da zudem zwei Filter im Einsatz waren.

Die Düngung wurde eingestellt auf:

Sonntag Wasserwechsel - 90 ml EI Lösung
Montag - 20 ml Volldünger
Dienstag - 32 ml AR Nitrat
Mittwoch - 20 Volldünger
Donnerstag - 32 ml AR Nitrat
Freitag - 20 ml Volldünger
Samstag - nichts

Leider kamen die Pflanzen irgendwie nicht so richtig in die Pötte, weswegen die Beleuchtung nun noch einmal aufgestockt wurde. Anstatt 8x39w wurde nun auf 12x39 Watt aufgestockt. Da es sich bei den Lampen um keine besonders guten in Bezug auf die Reflektoren handelte, war dies auch nötig. Nach der Lichtaufstockung kam es jedoch erstmal zum Einbruch.... es machten sich überall Algen breit. Die folgenden Bilder sind wohl noch die harmlosen Anfangszeiten. Zeitweise war ALLES von den Algen überdeckt und mein Kunde natürlich sehr traurig.

11566 11567 11568 11569 11570

Trotz unzähliger Algenfresse (Otocinclus, Amanos, Rüsselbarben, Red Fire) wurden die Algen immer mehr. Ich hatte darauf vorgeschlagen mal eine DUnkelkur von ~3 Tagen einzulegen und dabei etwas mit Preis Mineralsalz aufzuhärten.
Mein Kunde entschied sich lediglich dafür die Lampen für 3 Tage auszuschalten und das Preis Mineralsalz zuzuführen.

Nach diesen 3 Tagen waren ALLE Algen verschwunden. Mein Kunde wollte nun etwas vorsichtiger an die Düngung herangehen und reduzierte alles um 1/3. CO2 ist immer bei mind. 30 mg/l.

Hier nun die aktuellen Bilder von heute. Das Becken hat sich prächtig gemacht und mein Kunde ist absolut zufrieden.

11571 11572 11573 11574 11575 11576 11577 11578 11579 11580 11581 11582 11583
Herzliche Grüße aus Braunschweig,

Tobias

Bitte sendet mir keine geschäftlichen Anfragen als private Nachricht.
Gerne helfen wir dir telefonisch unter +49 531 2086358 (Mo.–Fr. 9–17 Uhr) oder per E-Mail unter huhu@aquasabi.de weiter.

Lass es wachsen!

Image
User avatar
Tobias Coring
Team Flowgrow
Posts: 10006
Joined: 02 Sep 2006 16:05
Location: Braunschweig
Feedback: 28 (100%)
Postby Tim Smdhf » 10 Jan 2010 19:13
Hey Tobi,

schönes Becken hast du da eingerichtet! Super, dass es nicht unter Algen versunken ist!

Mir würde es nur davor grausen, das Glosso zu trimmen...

Achja, welche Fische schwimmen in dem Becken, zu welchen Anzahlen?
Viele Grüße!
Tim :strand:
Tim Smdhf
Posts: 2317
Joined: 19 Feb 2008 18:30
Location: Münster
Feedback: 83 (100%)
Postby NiklasN » 10 Jan 2010 19:31
Hi,

na Tobi, da hast du mit deiner großen Erfahrung und deinem Können wieder einen Aquarianer mehr glücklich gemacht.

Hast du toll gemacht, das Becken gefällt mir! Mir fehlen jedoch ein paar höhere Pflanzen im Hintergrund oder ein größerer Soilanstieg nach hinten hin

Liebe Grüße,
Niklas
User avatar
NiklasN
Posts: 415
Joined: 24 Sep 2008 13:09
Location: Münster
Feedback: 42 (98%)
Postby Andre » 10 Jan 2010 19:33
Hi,

gefällt mir ausgeprochen gut, dass Ihr nicht aufgegeben habt :D hat sich doch gelohnt. :top:

Hamma viele Fische, oder? :shock:
MfG

André

Nichtchemiker und Gefühlsaquarianer
User avatar
Andre
Posts: 274
Joined: 12 Aug 2008 21:15
Location: Billerbeck im schönen Münsterland
Feedback: 9 (100%)
Postby Tobias Coring » 10 Jan 2010 19:46
Hi,

@Tim
genau wegen dem Glosso schneiden war ich heute dort :).

Die Fische sind irgendwelche kleinen leuchtaugen Bärblinge. Sollten so ~100 sein. Ebenfalls sind noch einige kleinbleibende Regenbogenfischarten drin. Ca. 30 Otocinclus, sowie 3 siamesische Rüsselbarben und haufenweise Amanos kümmern sich nun um die Algenvorbeugung.

@Niklas
Also der Soilanstieg kommt da nicht ganz so rüber, da im vorderen Bereich das Glosso viel stärker als im hinteren gewachsen ist und ich die Bilder (Gesamtaufnahme) von schräg oben machen musste, da es ansonsten keinen Platz mehr gab.

Zudem musste so eh schon einiges an Aqua Soil in das Becken. Insgesamt sind wohl 9 Sack drin + eine untere Schicht Lava. Ist ja auch eine finanzielle Sache mit dem Soil....

Höhere Pflanzen im Hintergrund sollen ja gerade nicht sein, lediglich hinter dem großen Steinaufbau. Die Farne brauchen eben noch einige Zeit, um zu großen Büschen ranzuwachsen. Becken ist ja nun noch nicht soooo alt bzw. das Layout ;).

@Andre
jep... sind ein paar Fische :D. Das Schwarmverhalten ist aber gigantisch, wenn die dort im Becken ihre Runden drehen. Sieht total genial aus.
Herzliche Grüße aus Braunschweig,

Tobias

Bitte sendet mir keine geschäftlichen Anfragen als private Nachricht.
Gerne helfen wir dir telefonisch unter +49 531 2086358 (Mo.–Fr. 9–17 Uhr) oder per E-Mail unter huhu@aquasabi.de weiter.

Lass es wachsen!

Image
User avatar
Tobias Coring
Team Flowgrow
Posts: 10006
Joined: 02 Sep 2006 16:05
Location: Braunschweig
Feedback: 28 (100%)
Postby Berkley » 10 Jan 2010 19:53
hi tobi,
na das hast du und dein kunde ja sehr gut hinbekommen!
bei der größe die richtige düngung etc. richtig einzupendeln dauert wahrscheinlich naturgemäß immer etwas.
aber umso besser, dass es jetzt gut läuft.
ein kleines video wäre doch auch nochmal schön, alleine um das schwarmverhalten des großen fischschwarms zu sehen!
gruss timo
Image

♥ Jetzt Aquascapia-Fan werden!
User avatar
Berkley
Posts: 566
Joined: 30 Mar 2007 16:34
Location: Hamburg
Feedback: 10 (100%)
Postby Tobias Coring » 10 Jan 2010 19:57
Hi,

mit Video wird erstmal ne schwierige Sache, da das Becken weit hinter Hannover steht und ich da eine Stunde hinfahren muss. Ggf. schafft es ja der Micha mal ein kleines Video davon zu machen :). Seine Kamera sollte das können.

Es war generell eh recht schwer das Layout zu realisieren, da wir alle Pflanzen rausgerupft hatten und das Wasser danach KOMPLETT braun war. Ich hab nichts mehr sehen können und musste den gesamten Substrataufbau blind bewerkstelligen. Auch die Steine musste ich nahezu blind dort reinsetzen. Wir hatten zwar dann das Wasser gut abgesenkt, jedoch wurde es nicht so einfach, da eben schon so viele Fische im Becken waren. Auch ein großer Wasserwechsel war bei Wassertemperaturen von ~3-5°C echt eine sehr schwierige Sache. Die Befüllung nach dem Einrichten hat zig Stunden gedauert.

War alles nen wirklich anstregendes Projekt, jedoch hat es sich gelohnt.
Herzliche Grüße aus Braunschweig,

Tobias

Bitte sendet mir keine geschäftlichen Anfragen als private Nachricht.
Gerne helfen wir dir telefonisch unter +49 531 2086358 (Mo.–Fr. 9–17 Uhr) oder per E-Mail unter huhu@aquasabi.de weiter.

Lass es wachsen!

Image
User avatar
Tobias Coring
Team Flowgrow
Posts: 10006
Joined: 02 Sep 2006 16:05
Location: Braunschweig
Feedback: 28 (100%)
Postby lemming » 11 Jan 2010 10:33
hallo,
was bewirkt das Preis Mineralsalz ? wurde bei der dunkelkur komlett abgedeckt oder durfte etwas tageslicht ans becken?
grüße andre
lemming
Posts: 104
Joined: 27 Oct 2009 17:02
Location: 07334 kamsdorf
Feedback: 25 (100%)
Postby Tobias Coring » 11 Jan 2010 10:35
Hi Andre,

durch das Preis Mineralsalz wird das Wasser aufgehärtet (mehr GH als KH). Milieuveränderung => mögen Algen nicht so gerne...

Es wurde nur für 3 Tage das Licht ausgeschaltet. Nichts abgedeckt oder sonstwas.
Herzliche Grüße aus Braunschweig,

Tobias

Bitte sendet mir keine geschäftlichen Anfragen als private Nachricht.
Gerne helfen wir dir telefonisch unter +49 531 2086358 (Mo.–Fr. 9–17 Uhr) oder per E-Mail unter huhu@aquasabi.de weiter.

Lass es wachsen!

Image
User avatar
Tobias Coring
Team Flowgrow
Posts: 10006
Joined: 02 Sep 2006 16:05
Location: Braunschweig
Feedback: 28 (100%)
Postby SebastianK » 11 Jan 2010 11:12
Hi Tobi,

beeindruckendes Becken. Die Maße sind extrem :) und 16x39W heftig!
Echt interessant, wie du die ganzen Algen wegbekommen hast. Bilder aus der Zeit würde ich gerne mal sehen :D
Für das Hardscape hätte ich persönlich viel mehr Steine verwendet, ansonsten top :beten:

Grüße

Sebastian
User avatar
SebastianK
Posts: 3151
Joined: 10 Mar 2008 21:31
Location: Düsseldorf
Feedback: 98 (100%)
Postby MarcelD » 11 Jan 2010 11:27
Hi Tobi,

schönes Ding! Trägt jedenfalls ganz klar deine Handschrift. :D


Schöne Grüße,
Marcel.

Bitte sendet mir keine geschäftlichen Anfragen als private Nachricht.
Gerne helfen wir dir telefonisch unter +49 531 2086358 (Mo.–Fr. 9–17 Uhr) oder per E-Mail unter huhu@aquasabi.de weiter.

Lass es wachsen!

Image

Lebenskunst ist nicht zuletzt die Fähigkeit, auf etwas Notwendiges zu verzichten, um sich etwas Überflüssiges zu leisten.
(Vittorio de Sica, 1902-1974)
User avatar
MarcelD
Team Flowgrow
Posts: 1947
Joined: 05 Sep 2008 19:39
Location: Braunschweig
Feedback: 33 (100%)
Postby DrZoidberg » 11 Jan 2010 11:35
Moin Tobi,
ein schönes Layout hast du da gezaubert! :top: Habt ihr den Hintergrund zwischendurch verändert? Sieht auf den ersten Bilder viel heller aus. Die 4-5 Schwimmblätter links stören mich irgendwie beim Betrachten des Beckens. Wie lange hast du gebraucht, um dem Glosso eine neu Frisur zu verpassen? Ich drehe ja schon durch wenn ich im 20l Becken das HCC gemäht habe und die ganzen Reste absammeln muss... :bonk:
Gruß Christian :fish: :taucher: :fish:
User avatar
DrZoidberg
Posts: 1351
Joined: 05 Dec 2008 10:58
Location: Bremen
Feedback: 22 (100%)
Postby Freibel » 11 Jan 2010 11:37
Hey Tobi,

klasse Becken hast du da gemacht, der Kunde kann sich glücklich schätzen :wink:
Wie alt ist eigentlich das Becken?
Und kann man das mit der Dunkelkur und dem Salz problemlos bei jedem Becken machen???

Gruß Christian.
Freibel
Posts: 394
Joined: 08 Jun 2009 19:26
Location: Ohrdruf
Feedback: 25 (100%)
Postby Simon » 11 Jan 2010 13:00
Hi Tobi,

also ihr habt da echt ein sehr schönes Becken gestaltet. Sieht echt gut aus und eure Geduld wurde wahrscheinlich stark strapaziert! Kenne diese elendige Soiltrübung wenn man was rupft!

Welcher Zeitabstand liegt zwischen den ersten Bildern nach der Einrichtung und den letzten Bildern bei "fertigem" Wuchs?
Beste Grüße
Simon
User avatar
Simon
Posts: 1463
Joined: 24 May 2009 17:48
Location: Swisttal
Feedback: 24 (100%)
Postby Tobias Coring » 11 Jan 2010 13:16
Hi,

@Christian (freibel)
Sollte bei jedem Becken funktionieren.
Das Becken steht glaube ich seit September. Das Layout ist aber bei weitem nicht so alt.

@Sebastian
Bilder von dem Algenhorror hat der Micha nicht wirklich gemacht bzw. habe ich gerade keine vorliegen. Auch verständlich, dass man sein Becken nicht mit Algenmassen ablichten möchte.
War aber für das Projekt schon ein kleiner Rückschlag mit den Algen. Aber ein Glück läuft nun alles :)

Achja... habe mich vertan. Es kamen nur 4x39w dazu. Also insgesamt 12x39w. Alles ohne Einzelreflektoren.

@Christian (Zoidberg)
Hintergrund kann man beleuchten bei dem Becken. Die ersten Fotos sind mit eingeschalteter Hintergrundbeleuchtung, die letzten ohne....

@Marcl
beim näheren Hinschauen sieht das wirklich nach meiner Art Becken aus.... hmmm muss bei meinen eigenen neuen Layouts mal ganz was anderes machen :D.

@Simon
Die ersten Bilder wurden am 6.12.2009 aufgenommen. Die letzten gestern am 10.01.2010.
Herzliche Grüße aus Braunschweig,

Tobias

Bitte sendet mir keine geschäftlichen Anfragen als private Nachricht.
Gerne helfen wir dir telefonisch unter +49 531 2086358 (Mo.–Fr. 9–17 Uhr) oder per E-Mail unter huhu@aquasabi.de weiter.

Lass es wachsen!

Image
User avatar
Tobias Coring
Team Flowgrow
Posts: 10006
Joined: 02 Sep 2006 16:05
Location: Braunschweig
Feedback: 28 (100%)
32 posts • Page 1 of 3
Related topics Replies Views Last post
Ein Meter bunte Vielfalt
by Chandler » 14 Jan 2009 21:22
6 1654 by Boby View the latest post
13 Feb 2009 09:58
50 cm Iwagumi
by Mark1 » 21 Feb 2008 14:59
92 10533 by bini View the latest post
11 Jun 2008 17:41
54L Iwagumi
Attachment(s) by Daniel_F. » 21 Feb 2010 14:59
26 3365 by NicoHB View the latest post
08 Apr 2011 19:53
63l Iwagumi
Attachment(s) by Peda 22 » 01 May 2011 14:06
62 5309 by Peda 22 View the latest post
16 Aug 2011 07:40
57 x 35 x 30 Iwagumi
Attachment(s) by NicoHB » 09 Nov 2011 16:11
16 2538 by NicoHB View the latest post
31 Jan 2012 14:45

Who is online

Users browsing this forum: strauch and 3 guests