Post Reply
4 posts • Page 1 of 1
Postby Rick » 15 Mar 2011 16:44
Hallo,
ich hatte schon die SuFu benutzt, bin aber irgendwie nicht fündig geworden.
Ich züchte schon seid geraumer Zeit die Rotala Rotundfolia und habe zum beschneiden eine Frage.
Mir geht es etwas auf die Nerven jede Woche die zu schneiden, wie macht ihr das, kürzt ihr die immer nur ein bissl so dass ihr die guten Köpfe wegschneidet, dass ihr euer Lieblingsscape habt, kürzt ihr die Mitte, reißt ihr sie raus und steckt die Köpfe neu??
Ich hab irgendwie noch keine gut Lösung gefunden.

Ich versuche immer meine hügelige Landschaft damit zu scapen und dann nervt das nachwachsen so schön es auch ist ein wenig da es mir ja meine optimalvorstellung "zerwächst".

Ja, wie gesagt, wäre über eine Lösung dankbar...

Gruß Patrick


User avatar
Rick
Posts: 46
Joined: 31 Aug 2010 12:55
Feedback: 1 (100%)
Postby Arami Gurami » 15 Mar 2011 17:32
Hey Rick,
schau doch mal hier:
nachricht116745.html?hilit=stengelpflanzen%20richtig%20schneiden#p116745
Ich mache es meist so mit Stengelpflanzen:
1. radikaler Rückschnitt auf ca. die Hälfte und so, daß die kahlen Stengel noch vom Mittelgrund verdeckt werden.
Aus fast jedem Stengel wachsen jetzt in der Regel 2 neue Köpfe.
2. Das Ganze nochmal ein paar Zentimeter wachsen lassen, dann erneut etwas zurückschneiden, so daß dann aus den 2 Köpfen 4 werden. Das macht dann nachher einen richtigen fetten Busch (aus einem Stengel 4 Köpfe).
3. Danach nur noch wöchentlicher Korrekturschnitt, so daß der "Shape" erhalten bleibt.
4. Stengel wachsen lassen bis Wasseroberfläche.
Danach wieder runterschneiden auf Schritt 2. und wieder bis 4. wachsen lassen. Ggf auch nochmal bis zu 1. runterschneiden.
Liebe Grüße,
Aram
User avatar
Arami Gurami
Team Flowgrow
Posts: 2116
Joined: 10 Feb 2010 21:57
Feedback: 154 (100%)
Postby Rick » 16 Mar 2011 08:31
Danke Aram, dann werd ich erst mal wachsen lassen und dann wegkillen...
Dein Moos macht sich übrigens super ;-)...wie du siehst ...

Gruß Patrick
User avatar
Rick
Posts: 46
Joined: 31 Aug 2010 12:55
Feedback: 1 (100%)
Postby Marcel » 16 Mar 2011 10:28
Moin,

ich kann das mit dem radikalen runterschneiden nur bestätigen. Hatte immer Angst so weit runter zu schneiden, aber Tobi hat hier mal ein Bild gepostet von einem Rückschnitt und dann hab ich das auch mal gemacht.
Seitdem sieht meine Rotala besser aus als zuvor.

MfG
Marcel
User avatar
Marcel
Posts: 358
Joined: 28 May 2007 12:34
Location: Drage bei Hamburg
Feedback: 9 (100%)
4 posts • Page 1 of 1
Related topics Replies Views Last post
Stängelpflanzen schneiden
by Blinzl0r » 28 Jan 2011 17:06
1 420 by Erwin View the latest post
28 Jan 2011 17:56
Wie Garden Mat/Unterlage schneiden?
Attachment(s) by Julia » 08 Jun 2016 15:45
8 770 by phlnx View the latest post
09 Jun 2016 13:30
Rotala rotundifolia (Rundblättrige Rotala) - Hilfe und Tipps
Attachment(s) by Fabii » 01 May 2013 17:39
18 1048 by Fabii View the latest post
11 Jun 2013 15:55
rotala Rotundifolia Hilfe
Attachment(s) by Fabii » 23 Jun 2013 09:46
3 366 by Fabii View the latest post
23 Jun 2013 11:09
wie viel Töpfe Rotala green?
Attachment(s) by einfachnurpat » 08 Dec 2009 16:38
3 633 by einfachnurpat View the latest post
08 Dec 2009 22:20

Who is online

Users browsing this forum: No registered users and 3 guests