Post Reply
11 posts • Page 1 of 1
Postby tempezt » 18 Oct 2011 11:44
Hallo allerseits!

Ich plane ein neues Becken das, wie könnte es anders sein, stark pflanzenlastig sein soll.
Aufgrund von Platzmangel geht nur ein 112L Standard, außerdem mag ich das Maß sehr. Ich weiß das dieses Maß hier im Forum was Pflanzen bzw. Ausleuchtung betrifft, nicht sehr beliebt ist aber es passt von den Maßen her perfekt in mein Zimmer und ein größeres kann ich mir von den Folgekosten aus betrachtet nicht leisten(hab ich schon durchgerechnet).

Ich sag euch mal was schon mal fix ist, dann kommt das Unsichere… :D

-Bodengrund Amazonia 2 und Sand im Vordergrund
-Düngung Tropica Pflanzennahrung,Pflanzennahrung+
-Hardscape: Steine und Holz (Unterbau mit Lavasteinen und/ oder Strümpfe mit Kies gefüllt)
C02 anlage mit Nachtabschaltung ist bereits vorhanden

Pflanzen die in Frage kommen:
-Eleocharis Parvula
-Blyxa Japonica
-Staurogyne repens
-Hydrocotyle sp. Japan
-Hemianthus callitrichoides
-Heminathus micranthemoides
-Echinodorus tenellus
-Micranthemum umbrosum
-juncus repens
-Javafarn (bolibitis,windelov-bin noch nicht sicher)
-Moose(fissidens,riccardiaarten-auch noch nicht sicher)
-in der Startphase schnellwüchsiges,was halt grad gut und günstig zu bekommen ist

Bewohner: auf jeden Fall Red Fire eventuell auch Amanos, Fische sind noch unsicher.

Jetzt zum leidlichen Teil:
Ich liebäugle mit einem Juwel Rio 128 in schwarz oder weiß mit passendem Unterschrank. Den Festgeklebten Filter würde ich tauchen gegen einen Außenfilter wobei ich nicht weiß ob ich einen Tetra Ex 600 oder einen JBL E 700 nehmen soll-oder ist das egal?

Zum Licht: Reichen die 2*28 watt T5 Für mein Vorhaben? Mir wäre es schon wichtig dass die Pflanzen einen gedrungen Wuchs an den Tag legen. Natürlich würde ich gute Reflekoren einbauen.
Oder wäre es besser den Leuchtbalken gegen 2*35 watt T5 auszutauschen?

Ich plane jetzt schon seit 3 Monaten und das wäre zumindest mein Weisheit letzter Schluß unter Berücksichtigung der Aspekte Design, Pflegeaufwand bzw. Zeit die ich zur Verfügung habe, Platz und natürlich Anschaffungs- bzw. Folgekosten.

Vielen Dank fürs Lesen und ich freue mich schon auf eure Antworten!
Lg aus Österreich

rudi

ps: momentan vermehre ich gerade einige Pflanzen emers um dann genug Pflanzenmasse von Anfang an zu haben.Werde bei Gelegenheit im emers- Forenteil berichten.
tempezt
Posts: 70
Joined: 27 Feb 2008 23:10
Feedback: 0 (0%)
Postby tempezt » 19 Oct 2011 20:36
Hallo!

mir ist noch eingefallen dass ich ein altes Vorschaltgerät von Arcadia für 1*18 watt T8 habe.
damit wären es 74 watt.ich weiß dass ich da grad t5 und t8 "zusammenrechne", aber denkt ihr dass das für guten Wuchs ausreichen könnte?

lg
rudi
tempezt
Posts: 70
Joined: 27 Feb 2008 23:10
Feedback: 0 (0%)
Postby tempezt » 07 Feb 2012 23:45
Hi!

ein kleines update:



wird bei Gelegenheit noch umgebaut,ist momentan eher Pflanzenzucht als sonstwas :smile:

lg
rudi
tempezt
Posts: 70
Joined: 27 Feb 2008 23:10
Feedback: 0 (0%)
Postby GeorgJ » 09 Feb 2012 15:22
Hey Rudi,

einen ansehnlichen Pflanzenwuchst hast du ja schonmal! Wie hast du dein Projekt jetzt umgesetzt?!
Keep on smiling, keep on scaping!
I :) Aquascaping

Georg W. Just

Image
User avatar
GeorgJ
Team Flowgrow
Posts: 2401
Joined: 03 Dec 2007 16:08
Location: Köln
Feedback: 164 (100%)
Postby Alex82 » 09 Feb 2012 19:32
Hi Rudi!

Ich finds schö :thumbs:
Die Pflanzen sehen gesund aus und das Layout an sich ist auch vorzeigbar.
Jetzt nur noch das Soil vom schönen Sand nehmen und alles ist gut.
Greetz!
Alex

Chillen ist die Kunst, sich beim Nichtstun nicht zu langweilen!

http://pflanzenpfuetze.blogspot.co.at
http://www.flickr.com/photos/pflanzenpfuetze/
User avatar
Alex82
Posts: 935
Joined: 21 Aug 2009 12:58
Location: Obertrum am See
Feedback: 16 (100%)
Postby tempezt » 10 Feb 2012 10:08
Hi!

ich hab mein bestehendes 112L Juwel aufgepimpt mit 2*28 watt t5 juwel (hab die Abdeckung sehr günstig bekommen) und 1*18w T8 arcadia evg nachträglich eingebaut.
co2 kommt von der 5kg Flasche mit nachtabschaltung-ohne ph steuerung-gefiltert wird über jbl e 701 mit filterschwamm im unteren Teil bestückt-werd bei gelegenheit mal ein foto vom unterschrank machen.

das mit dem soli is richtig-ist ein wenig verrutscht :lol: -wobei ich überlege den Hügel rechts noch umzubauen und dann erst das soil kosmetisch entferne-mal schauen.

lg
rudi
tempezt
Posts: 70
Joined: 27 Feb 2008 23:10
Feedback: 0 (0%)
Postby scottish lion » 10 Feb 2012 10:26
Hi,

"ist momentan eher Pflanzenzucht als sonstwas"

Na, das ist ja mal eine wunderschöne Pflanzenzucht. :thumbs:

Gruß, Bernd
Liebe Grüße, Bernd

Der einzig wesentliche Moment ist JETZT
scottish lion
Posts: 523
Joined: 19 Oct 2011 19:01
Location: Wuppertal
Feedback: 5 (100%)
Postby tempezt » 16 Feb 2012 23:07
Hallo!

freut mich dass es gefällt! :bier:

Anbei ein foto vom Einrichten, das Glas in der Mitte war ein "Test" fürs soil. Übrigens:Tigerlotus Zwergwuchs durch "Eintopfen" funkioniert gut! :thumbs:



lg
Rudi
tempezt
Posts: 70
Joined: 27 Feb 2008 23:10
Feedback: 0 (0%)
Postby ceffi » 17 Feb 2012 08:55
Moinsen Rudi,

sehr schönes Becken, gefällt mir. Vielleicht ein wenig zu viel Technik auf dem oberen Bild, aber das kann man ja noch ändern ;-)

Sag mal, auf den Bildern zur Einrichtung hab ich gesehen, dass Du die Steine auf eine Schieferplatte oder so ähnlich geklebt hast. Da das Teilchen ja dann für immer auf dem Sand steht, hätte ich so ein wenig Bedenken, dass es darunter zur Fäulnis kommen könnte? Die Idee find ich gut, hab auch schon mal darüber nachgedacht, wie ich an 2-3 exponierten Stellen geschchickt mehr höhe in den Aufbau bekomme. Ist sicherlich auch ganz schön schwer Dein Aufbau, oder?

Achso, das Thema Tigerlotus eintopfen um einen Zwergenwuchs zu erhalten würde mich auch noch mal interessieren. Was nimmst Du da, einen Tontopf oder Plastik und mit was füllst Du ihn?

Viele Grüße
Carsten
Meine_Oase

Green Impact IV

Die Basis einer gesunden Ordnung ist ein grosser Papierkorb - Kurt Tucholsky
User avatar
ceffi
Posts: 490
Joined: 21 Jan 2011 10:05
Location: Berlin
Feedback: 77 (100%)
Postby tempezt » 12 Mar 2012 22:13
hi!

sorry für die verspätete nachricht, das semester fing dann doch nicht soo ruhig wie angenommen an... :pfeifen:

@Ceffi: freut mich das es gefällt! :gdance:
zu deinen Fragen/ Bedenken:
1.unter den Schieferplatten ist "reiner" Quarzsand höchstens Turmdeckelschnecken könnten dort verrotten,und das tun sie, sowieso,sofern sie im Boden verenden.
2.ja,der Aufbau ist recht schwer,habs nicht gewogen aber dürften schon so geschätzte 40-50kg sein.ist aber kein Problem,habe vor dem Aufbau extra die Firma Ju*el angeschrieben da ich ebenfalls Bedenken hatte;Resultat:mein Schrank hat lt. Firma eine Tragkraft von mx 500kg...reicht also vollkommen,könnt sogar noch a Becken drüberstapeln :D
3.ein Foto des eingetopften Tigerlotus stell ich bei Gelegenheit online,nur soviel kurz: ich hab einfach ein kleines durchsichtiges Trinkglas genommen-ca. 1/8 nicht größer und als Substrat Quarzsand und eine Düngekugel-nach 6 Wochen ist der Lotus schon wieder an der Oberfläche wenn man ihn nicht beschneidet.der Riesenvorteil:ich kann ihn platzieren wo ich will!!!

zum momentanen Stand des Beckens:ich veränder immer recht langsam mal hier,mal da was da ich leider nicht so viel Zeit habe und abgeshen davon meine Pflanzen und die Bewohner nicht übermäßig stressen will.
sichtbare Technik habe ich zum "saufüttern" drinnen weil Glaswaren bedingt durch die Abdeckung nicht od. nur schierig realisierbar sind. Des Weiteren hab ich mich damit arrangiert weil ich ja weiß das das Zeug quasi "lebenserhaltend" ist. Hätt ich ein Weissglasbecken mit overtank beleuchtung würds natürlich anders ausschauen...

lg
Rudi

Attachments

tempezt
Posts: 70
Joined: 27 Feb 2008 23:10
Feedback: 0 (0%)
Postby tempezt » 06 Dec 2012 00:51
Hi!

Nach Totalumbau vor ca 2 monaten mal ein update.
soil is rausgeflogen...back to the roots,es lebe der flache sandboden :lol:
der lotus und die hellgrüne (?) drunter fliegen wahrscheinlich noch raus od. wechseln den standort,übrigens- der lotus ist noch immer im glas :smile:


lg Rudi
tempezt
Posts: 70
Joined: 27 Feb 2008 23:10
Feedback: 0 (0%)
11 posts • Page 1 of 1
Related topics Replies Views Last post
Vorstellung meines neuen Beckens gerne Anregungen
Attachment(s) by Mauritius » 06 Jan 2016 22:28
10 753 by Mauritius View the latest post
08 Jan 2016 17:04
Planung des neuen Projekts
by fut11 » 10 Nov 2012 11:18
5 721 by fut11 View the latest post
18 Nov 2012 16:09
Planung meines ersten Aquascape!
Attachment(s) by stievo » 03 May 2010 20:08
3 854 by DrZoidberg View the latest post
03 May 2010 20:51
Planung zwei neuen Becken
by drunkard » 23 Jun 2011 17:08
3 543 by Baggi View the latest post
25 Jun 2011 20:22
Planung eines neuen Layouts...
Attachment(s) by SimonS » 13 Mar 2012 14:13
24 2647 by SimonS View the latest post
04 Nov 2012 20:08

Who is online

Users browsing this forum: Bing [Bot] and 2 guests