Post Reply
36 posts • Page 1 of 3
Postby skreemz » 04 Mar 2013 17:43
Hallo Leute,

ich möchte mal eure Meinungen zur Planung meines 360 Liter Aquariums hören.
Nächste Woche kommt mein 100x60x60 Aquarium mit Überlauf - transparent verklebt.
(Sollte eigentlich ein MW-Becken werden, aber aufgrund eines bevorstehenden Umzuge in knapp einem 3/4 Jahr wird es erstmal ein SW-Becken)

Als Filter soll dann später ein Eheim Professionel 3 2075 dienen, welcher an die PVC Rohre welche sich im Überlaufschacht befinden angeschlossen werden. Das Aquarium soll aufgrund das ich wahrscheinlich Diskusfische drin halten möchte einen Abdeckung bekommen. Der Notüberlauf im Ablaufschacht wird dann als Kabelrohr für die Beleuchtung dienen.
An das PVC Einlaufrohr plane ich einen Schlauch anzuschließen und ann diesen dann eine Lily pipe.

An den Filterschläuchen soll unter anderem noch eine UVC Anlage, eine Co2 Anlage (Inline Atomizer - 2kg Flasche) und ein Externer Heizer von Hydor angeschlossen werden. Als Reserve werde ich noch einen 200W Heizstab von Jäger ins Aquarium hängen.

Der Unterschrank soll in Richtung Amano gestaltet werden, natürlich in Weiss (falls mein Schreiner das mal geregelt kriegt).

Als Pflanzen fürs Aquarium dachte ich an:

Kleines Papageienblatt
Staurogyne Repsens
Blyxja Japonica
Rotala Nanjeshan
Bacopa Crenata
Anubias barterivar. nana
Valliseneria nana
hemianthus glomerantus
hi pinnatifida
ludwigia arcuata
ludwigia inclinata var. - verticillata Pantanal
Taiwann Moos (soll mittels Netzgewerbe den Überlauf verdecken)
Needle Leaf
Rotala sp. sunset
pogostemen sp. e 401
limniphila hippuridoides green

Als weiteren Besatz dachte ich an
- Rotstrichbarben / siemesische Rüsselbarben
- Amano Garnelen
- hengeli bärbling

Damit die Pflanzen gut wachsen wird als Bodengrund das ADA Amazonia einziehen sowie etwas Sand.

Die Wurzeln welche ins Aquarium kommen habe ich bereits gekauft, es sind Talawa Wurzel von Roland! :gdance:
Als Unterlage für den Bodengrund und die Wurzeln dient dann eine Styroporplatte.

Meine Wasserwerte sind folgende:

Ohne Amazonia:
PH 7
KH 6-7
GH 10

und mit Amazonia:
PH 6,5
KH 4
GH 6-7

Als Dünger werde ich die Aqua Rebell Produkte (erstmal NPK und Eisenvolldünger) nehmen. :grow:


Im Anhang seht ihr ein Bild, wie ich mein Aquarium ungefähr gestalten möchte.
Die schwarze Linie sollen Steine darstellen, welche eine Abtrennung zum Amazonia bilden sollen.
-> Später soll dies wie eine kleine Bucht wirken - bevorzugen tu ich eher stumpe Steine, welche nicht aufhärten.
Das Beige soll dann den Sand darstellen :lol:
Das rote Viereck soll den Überlauf darstellen.


Falls ihr noch Ideen und Verbesserungsvorschläge habt, immer her damit!

:tnx: für eure Aufmerksamkeit!

MfG Jérome

Edit: Als 2. Anhang mal ein Bild meines 60x30x45 Becken, welches zur Übung dient :smile:

Attachments

skreemz
Posts: 151
Joined: 29 Dec 2012 23:57
Feedback: 4 (100%)
Postby J2K » 04 Mar 2013 18:01
Hi,

das Becken halte ich kurz und knapp als völlig ungeeignet für Diskus, 450l bzw. 1,5m Kantenlänge sollten es schon mindestens sein.
Aber der Rest hört sich schon mal interessant an :smile:
Grüße

Jendrik
User avatar
J2K
Posts: 617
Joined: 17 Feb 2010 17:52
Feedback: 10 (100%)
Postby aqua! » 04 Mar 2013 18:15
Hi Jendrik

Das Aquarium hat 60cm Tiefe und 60cm Höhe,ich bin sicher daß das für Diskus geeigent ist
.Die Menge machts!

Gruß

Roland
aqua! nano & more – www.aqua-studio.de
Münstereifeler Straße 1a, 50937 Köln, Telefon 0221 28289460

Image
aqua!
Posts: 186
Joined: 20 Nov 2011 22:58
Feedback: 0 (0%)
Postby Mr. Christoph » 04 Mar 2013 18:16
Hallo Jerome, kann mich meinem Vorgänger nur anschließen, das Becken ist einfach zu klein für Diskuse, wenn man bedenkt, dass sie ausgewachsen zwischen 16 - 18 cm Druchmesser haben.

Ansonsten hat das Becken tolle Maße um ein wirklich schönes Scape zu zaubern.

Also überlege es dir wirklich nochmal, ob du wirklich Scheiben einsetzen möchtest.

Gruß Christoph
Mr. Christoph
Posts: 102
Joined: 15 Jul 2011 15:58
Feedback: 2 (100%)
Postby skreemz » 04 Mar 2013 19:09
Hallo,

danke für eure Meinungen.
Grob habe ich immer gelesen das ca. 50l Volumen pro Fisch da sein müssen und sie mindestens zu 5t gehalten werden sollen.
Wäre schade, zur Not könnte ich ja noch Skalare einsetzen (Rotrücken bevorzugt), wobei mir ein paar Disken natürlich besser gefallen würden.
Wie sieht es denn mit jungen Disken aus, welche noch relativ klein sind?
Die bräuchten ja auch ihre Zeit bis sie wachsen. Dachte da an 5-6 cm große für den Anfang.
Sind Diskusfische denn von sich aus schwimmfreudig? In den meisten Videos sehe ich sie nur gaaaaanz langsam durchs Aquarium schwimmen.

Edit: Hier mal ein anderes Beispiel. Rest könnt ihr in der Info des Videos lesen.
http://www.youtube.com/watch?v=eR-85lSXctY

Gibt halt zu viele verschiedene Meinungen :-/
skreemz
Posts: 151
Joined: 29 Dec 2012 23:57
Feedback: 4 (100%)
Postby Tiegars » 04 Mar 2013 19:21
Hallo Jerome,

ich rate dir ab von Diskus. Du willst kleine Diskus reinstellen. Das geht sicherlich. Aber was machst wen sie dann gross sind? Wen du sie richtig fütterst erreichen die locker 18cm. Ich besitze selber Diskus in einem 1000 Liter Aquarium. Ausserdem bedenke das sie eine hohe Temperatur brauchen somit kannst eine grosse Anzahl Pflanzen vergessen.
Viele Grüsse

Javi
___________________
Aguaworld
User avatar
Tiegars
Posts: 966
Joined: 10 Aug 2011 20:12
Location: Grenzgebiet Waldshut
Feedback: 67 (100%)
Postby J2K » 04 Mar 2013 19:42
Hi,

dann les mal etwas weiter, worauf du dich bei Jungfischen einlässt. Und mal Hand aufs Herz, das mit erst Jungfische und mehr oder weniger kurze Zeit später nochmal ein größeres Becken kaufen wird in den seltensten Fällen aufgehen.

Das was Stendker auf der Homepage von sich gibt, halte ich für etwas sehr übertrieben
Für 10 ausgewachsene Tiere empfehlen wir jedoch mindestens eine Aquariumgröße von 300 Litern.

von den empfohlenen Wasserwerten mal ganz zu schweigen.

http://www.diskuszucht-stendker.de/524, ... ndex,0.php
Grüße

Jendrik
User avatar
J2K
Posts: 617
Joined: 17 Feb 2010 17:52
Feedback: 10 (100%)
Postby skreemz » 04 Mar 2013 22:46
Ich werde den Plan mein Aquarium mit Diskusfischen zu besetzen (zum Wohle der Tiere) dann sein lassen :(

Aber ist ja nicht so das es keine weiteren schönen Fische gibt! :wink:

Hat einer von euch eine Idee zur Beleuchtung.
Habe über meinem anderen Becken eine ATI Sunpower mit 4x 24 Watt (momentan nur 2x 24 Watt bestückt) hängen.
Diese wollte ich dann übers große Aquarium hängen und zwar mehr zur rechten Seite, weil auf der linken Seite ja nicht soviel Wachsen soll (eher Sand :lol: )
Das wären dann erstmal 96 Watt auf 360l Brutto -> 0,27 Watt pro Liter
Da ich aber von ungefähr 320l Netto ausgehe wären es schon 0,3 Watt pro Liter :flirt:

Gäbe es noch eine schöne und günstige Led-Beleuchtung welche ich mit dazuschalten kann?
Oder wäre es besser mal auf die suche nach 6x 24 Watt zu gehen, ggf. 4x 39 Watt dimmbar.
Oder 1x 150 Watt HQI + vllt. 2x 24 Watt T5 a 2 Stunden pro Tag dazugeschaltet.
skreemz
Posts: 151
Joined: 29 Dec 2012 23:57
Feedback: 4 (100%)
Postby J2K » 04 Mar 2013 23:28
Stell dir das als Einsteiger nicht zu leicht vor, die etwas erfahreneren Leute legen da oft lieber etwas mehr Geld auf den Tisch und kaufen beim Züchter des geringsten misstrauens... die können einem auch z.B Zeugnisse über Parasitenfreiheit vorlegen und die ersten werden oft nicht so groß wie sie werden könnten.
Ich kenne mich leider nicht mit Skalaren aus, da würde es aber bestimmt Arten geben die du in dem Becken bedenkenlos dauerhaft halten kannst. :wink:
Grüße

Jendrik
User avatar
J2K
Posts: 617
Joined: 17 Feb 2010 17:52
Feedback: 10 (100%)
Postby skreemz » 04 Mar 2013 23:35
Denke auch das ich mir da einen Züchter welcher die Tiere privat vertreibt raussuchen werde.
Am besten wäre es wenn ich mir Tiere hole, bei denen man das Geschlecht schon erkennen kann.
So kann ich ein Bock & 4 Weibchen reinsetzen. -> dann gibts wenigstens kein bis wenig Stress :pfeifen:
skreemz
Posts: 151
Joined: 29 Dec 2012 23:57
Feedback: 4 (100%)
Postby skreemz » 06 Mar 2013 16:12
So, keiner mehr ein paar Ideen? ;-)

Heute habe ich das Aquarium abgeholt.
Werde es gleich mal (wenn ich unterstützung habe) zu mir in die Wohnung schleppen :wink:

Leider hat das Aquarium einen Mittelsteg sowie 2 Außenstege, obwohl ich eigentlich gesagt habe das ich nur Außenstege wollte...
Glasdicke 10mm - Becken wie gehabt 100x60x60.
Weiß einer ob ich den Mittelsteg einfach rausnehmen kann oder ob es dann Probleme gibt?

Gruß Jérome
skreemz
Posts: 151
Joined: 29 Dec 2012 23:57
Feedback: 4 (100%)
Postby J2K » 06 Mar 2013 16:45
Hi,

bei der Höhe und der Glasstärke würde ich das lassen. Wenn überhaupt würde ich den Steg von dem jenigen entfernen lassen der ihn auch eingebaut hat und mir das dann auch schriftlich geben lassen.
Ich persönlich hätte das Becken aber auch direkt da stehen lassen, ist schließlich nicht das was bestellt wurde.
Grüße

Jendrik
User avatar
J2K
Posts: 617
Joined: 17 Feb 2010 17:52
Feedback: 10 (100%)
Postby skreemz » 06 Mar 2013 16:48
Ja, blöd nur das ich die E-Mail nicht mehr finde :?
Und eine Anzahlung habe ich auch schon gemacht.
Naja, kann ich jetzt nichts mehr dran ändern.
skreemz
Posts: 151
Joined: 29 Dec 2012 23:57
Feedback: 4 (100%)
Postby skreemz » 07 Mar 2013 12:04
Hat noch jemand eine Idee zur Beleuchtung?
Dachte dann vllt. an 4x 39 Watt (2x GHL Leuchtbalken 2x 39 Watt) a 100 Euro.
Würde diesen dann auf den Mittelsteg im Aquarium auflegen und Reflektoren von ATI montieren.
___________________________________________________________________________________________________
Edit: Der Giesemann Razor T5 Leuchtbalken ist auch ganz interessant. Dieser kostet nur 16 Euro mehr, hat aber direkt Reflektoren dabei. Kennt sich einer mit dem Leuchtbalken aus? Wie gut sind die Reflektoren wirklich?
___________________________________________________________________________________________________
Auf 360l BRUTTO wären es dann 0,43 Watt pro Liter.
Sollte fürs Scaping reichen oder? :pfeifen:

Kennt sonst noch jemand eine Seite wo es sich lohnt Leuchtstoffröhren zu bestellen? Dachte so an 10 Euro pro Stück.

Das Aquarium steht wie gesagt oben in meinem Zimmer und ich dachte mir: ziemlich groß :lol:
Wirkt wie ein großer Klotzt. Das Juwel Vision 260 wirkte nicht halb so groß.


MfG Jérome
skreemz
Posts: 151
Joined: 29 Dec 2012 23:57
Feedback: 4 (100%)
Postby alex_b » 07 Mar 2013 12:25
Moin Jérome,

ich kaufe meine Leuchtmittel hier: http://leuchtmittelmarkt.com/
Da musst du dich dann nur für einen Hersteller und eine Lichtfarbe entscheiden. Ich kaufe immer Osram, aber bei Philips wird man wohl auch nichts falsch machen. Einige hier im Forum schwören auch auf die Narva Bio-Vital.

Grüße,

Alex
alex_b
Posts: 43
Joined: 21 Aug 2012 13:45
Feedback: 1 (100%)
36 posts • Page 1 of 3
Related topics Replies Views Last post
360l Aquarium komplett neu aufsetzen
by KatiS. » 03 Jul 2017 06:32
6 859 by 4WSTSee View the latest post
30 Jul 2017 05:04
63 L Planung
by Ben » 21 Jan 2008 15:28
2 915 by Ben View the latest post
21 Jan 2008 16:01
Planung
Attachment(s) by Arjas » 01 Jan 2010 05:16
8 1190 by Arjas View the latest post
23 Jan 2010 01:28
Planung 84l
Attachment(s) by JessicaV » 16 Feb 2011 19:31
5 784 by Mamichrissi View the latest post
23 Feb 2011 21:34
260l Planung
by Malte001 » 01 Jul 2008 16:46
36 9823 by Malte001 View the latest post
17 Jul 2008 13:58

Who is online

Users browsing this forum: No registered users and 2 guests