Planung eines neuen 128 Liter Scapes

Dominik_K

New Member
Guten Morgen liebe FG Community,

ich plane aktuell mein nächstes Aquascaping Projekt und habe mich endlich für eine Größe Entschieden. Es soll ein transparent verklebtes Floatglas Becken mit den Maßen 80 x 40 x 40 in Poolbauweise werden. Das ganze wird in den nächsten zwei bis vier Monaten umgesetzt (ja, der liebe Geldbeutel ist beim Studenten doch etwas kleiner :)).

Dazu direkt die erste Frage an die Profis: Sind 8 mm Glasstärke hier ausreichend? Ich habe in meiner Umgebung keinen Händler, der die Becken von Haus aus anbietet und würde es entsprechend beim Glaser bauen lassen (bekomme ganz nette Konditionen ;)).

Inspiration habe ich mir bei diesen beiden Aquarien geholt (ich hoffe, fremde Links sind hier erlaubt):
db/aquarien/stones-and-wood
http://scapefu.com/aquascaping-project-ryuboku/

Grundsätzliche möchte ich ein Aquarium mit dominanten Wurzeln aufbauen, das vergleichsweise Pflegeleicht ist. Dementsprechend werde ich großteils auf langsam und mittelschnell wachsende Pflanzen setzen. Aber eins nach dem anderen:

Geplante Technik:
Aquarium:80 x 40 x 40
Filter:Eden 522 (hat jemand Erfahrungen bezüglich dessen Lautstärke?)
Beleuchtung:Chihiros Serie A 80 cm (50 Watt / 7200 Lumen)
CO2:Druckgasanlage 500 g (vorhanden)

Geplantes Hardscape:
Mehrere Wurzeln, die sich zu einer Großen auf der rechten Seite vereinen. Dabei soll auf Rote Moorwurzel gesetzt werden. Dieses Konstrukt sollte am Ende jeweils ungefähr 60 Prozent der Breite und Tiefe einnehmen.
Drumherum kommen graue oder braune Steine für ein natürliches Äußeres. Bisher sind entweder Saunasteine, Basaltsteine oder Granitbruch geplant.

Als Bodengrund soll einfacher und heller Sand zum Einsatz kommen. Ob ich mich hier für vollständig weisen oder eine eher beige Variante entscheide, kann ich noch nicht sagen.

Geplante Bepflanzung:

Mit der Planung der Pflanzen bringe ich schon einige Zeit zu. Die Pflanzen sind hier allerdings nicht nach verwendeter Menge oder dergleichen geordnet und bei einigen bin ich noch sehr unsicher ;)

Auf den Wurzeln:
  • Schmalblättriger oder Petite Javafarn
  • Anubias nana petite

Vorn um die Wurzel herum:
  • Cryptocoryne × willisii "nevillii"
  • Hydrocotyle cf. tripartita

Hinter der Wurzel:
  • Rotala Colorata oder Ludiwigia arcuata
  • Heteranthera zosterifolia oder Rotala Green oder beides

Bodendecker:
  • Cryptocoryne Parva
  • Lilaeopsis brasiliensis

In einem späteren Schub werde ich noch einige weitere Pflanzen einsetzen. Die Finanzen erlauben nicht alles auf einmal. Darunter sind bisher in Planung:

  • Staurogyne Repens
  • Hygrophila pinnatifida
  • Bucephalandra sp. 'Broad Wavy'

Soweit bin ich bisher :D Bin für jede Kritik offen.

Beste Grüße
Dominik
 

Thumper

Well-Known Member
Hallo Dominik,

Mein 80*35*45 cm Becken hat seitlich 6mm Glas und vorne/hinten 8mm. Hält.
Zum Filter kann ich nichts sagen, zur Lampe nur bedingt. Habe die 25er auf meinem 30*30*30 Cube und bin hoch zu Frieden!
 
A

Anonymous

Guest
Hallo,
Zum Eden:
Ich hatte den 511 mit integrierten Heizer in Gebrauch. Neben dem Preis machte der Heizer das Teil für mich interessant.
Das Teil ist recht leise und von den Filtermedien her recht praktikabel aufgebaut.
Der Nachteil ist der integrierte Heizer. Im Grunde ein Stabheizer der in den Filter gesteckt wird.
Leider ist er dort in einer Nebenkammer verbaut. Heißt, dass nur ein Teil des Aquariumswasser während der Umwälzung im Filter erwärmt wird. Es hat ewig gedauert bis er nach einem Wasserwechsel das Wasser auf Temperatur brachte. Er hat es nicht geschafft ein ADA 45-P im Winter konstant auf Temperatur zu halten. Ich habe das Teil dann in den Keller eingemottet. Für mich war es ein Fehlkauf.
Von daher kann ich das Teil (mit Heizer) nicht empfehlen. Ohne durchaus empfehlenswert.
Wenn es mit Heizer sein soll, dann greif zu einem Eheim. Im Vergleich Teuer aber effektiv und du bekommst an jeder Ecke Ersatzteile.
Gruß,
Helmut
 

Dominik_K

New Member
Hi,

@Bene: Danke für die Erfahrungswerte. Dann werde ich wohl das 8er Glas nehmen :)
Auf die Leuchte bin ich auch sehr gespannt.

@Helmut:
Ich hatte nicht vor die Version mit integriertem Heizstab zu verwenden. Dabei war ich direkt skeptisch. Ich verwende einen flachen Heizstab von Aquael, der sich perfekt hinter der Wurzel verstecken lässt :) Aber danke für deine Erfahrungen, die Bestätigen meine Befürchtungen. Auf wie viel Grad wolltest du das Becken denn betreiben?


Beste Grüße
Dominik
 

Dominik_K

New Member
Hallo ihr lieben,

inzwischen habe ich das Aquarium eingerichtet und es hat sich schon etwas entwickelt. Ich habe leider wenig Zeit gefunden darüber zu berichten, möchte allerdings zumindest das Ergebnis nach nun neun Wochen vorstellen:


Insgesamt hat sich einiges geändert. Technisch habe ich folgendes aufgesetzt:

Becken80x40x40
FilterHydor Professional 350
CO2:2 kg Druckgasflasche (gebraucht)
BeleuchtungChihiros Series A 80 cm

Insgesamt bin ich sehr sehr zufrieden und kann an keiner Stelle klagen. Das Becken wächst sehr schön und ich denke schon über die ersten Verbesserungen nach (hauptsächlich im Vordergrund). Natürlich bin ich auch gerne für Vorschläge offen :)

Als Pflanzen habe ich foglende gewählt:
Microsorum pteropus 'Trident'
Anubias barteri var. nana "Petite"
Vesicularia "Christmas Moss"
Rotala sp. "Colorata"
Eleocharis pusilla (parvula)
Bucephalandra sp. "Mini Needle Leaf"
Bucephalandra sp. "Deep Purple"
Bucephalandra sp. "Maia"
Alternanthera reineckii 'Mini'
Cryptocoryne Wendtii 'Green'
Cryptocoryne walkeri 'Hobbit'
Juncus repens

Beste Grüße
Dominik
 
Ähnliche Themen
Themenersteller Titel Forum Antworten Datum
S Planung eines neuen Layouts... Aquascaping - "Aquariengestaltung" 24
kunzi Planung eines neuen Layouts mit Manado Aquascaping - "Aquariengestaltung" 8
T Planung eines holländischen Pflanzenaquarium Aquascaping - "Aquariengestaltung" 2
F Planung eines kleinen Paludariums + Fragen Paludarien 1
baeripat Planung eines Nano 60l Becken Nano Aquarien 3
jelu Planung eines 2m Beckens Technik 41
Bounty Planung eines Beckens Pflanzen Allgemein 1
Bandito Planung eines 240l Tanks Aquascaping - "Aquariengestaltung" 0
Anja87 Planung eines Sulawesi Becken Aquascaping - "Aquariengestaltung" 5
K Planung eines Sulawesi-Aquascape Nano Aquarien 1
D Planung eines Nanos Nano Aquarien 3
A Planung eines 300 Liter Aquariums Technik 23
M Planung eines Aquascaping Becken Aquascaping - "Aquariengestaltung" 9
Adrie Baumann Planung eines MW Cubes Meerwasser Allgemein 18
Hannes Planung eines Nano (-Riff?) Beckens Aquascaping - "Aquariengestaltung" 12
A Erstes Aquascaping in Planung gestaltet sich als schwierig!! Bitte um eure Meinungen Aquascaping - "Aquariengestaltung" 2
LarsMLR.de Planung: Biotop-Aquarium „Bach im Pfälzerwald“ Kein Thema - wenig Regeln 42
Carol 28 L Becken in Planung Frage des Filters Technik 0
N 1:1 Osmose in Planung - Alte Osmose in Reihe schalten? Technik 4
F Erster Becken in Planung..Fragen.. Aquascaping - "Aquariengestaltung" 13

Ähnliche Themen

Oben