Erfahrung mit Daytime ECO und Planung für neues Becken

Hermesm

New Member
Guten Tag zusammen.

Ich bin neu in diesem Forum und möchte mich zuerst einmal vorstellen. Ich bin 30 Jahre alt, Papa von zwei kleinen Flitzern und betreibe seid ca. 15 Jahren die Aquaristik, mein jetziges Becken seit 8 Jahren. Ich habe mich hier angemeldet um, ich sag mal, etwas Professioneller beraten zu werden als in manch anderen Foren.

Zuerst möchte ich meine Erfahrung nach 4 Jahren Daytime eco 80.3 mitteilen.

Ich habe diese Leuchte jetzt seit 4 Jahren im Einsatz. 12 Stunden/Tag. Laut Hersteller mit einer Leistung von 36W und 4320Lm. Ich steuere sie mit einem LED Tageslichtsimulator mit 5 Kanälen und max. 48W/Kanal. Zusammen mit einem Eigenbau Mondlicht und einem Roten LED streifen habe ich so eine schöne Steuerung mit Sonne auf und Untergang.
Wo ich von der T8 Beleuchtung meines Vision 180 auf die Daytime umgestiegen bin habe ich recht schnell einer Veränderung des Wachstums festgestellt. Die Pflanzen fingen teilweise an zu perlen und die Anubis brachte ab und zu schöne weiße Blüten zum Vorschein. Der Wasserfreund wurde ca. 10 - 15 cm unterhalb der Wasseroberfläche schön rot. Da alle Pflanzen eher einfach und nicht lichthungrig sind, waren die rechnerischen 24Lm/L ausreichend.
Nun nach 4 Jahren muss ich feststellen das die Lampe doch an Leuchtkraft nachgelassen haben muss. All die oben beschriebenen eindrücke kann ich momentan nicht mehr feststellen. Wenn ich die Leuchte betrachte ist auch klar zu erkennen das einige Bereiche nicht mehr so leuchtstark sind wie andere.
Ausfälle oder dergleichen hatte ich keine in den Jahren. Aber nun sind ja erst ca. 17500 Betriebsstunden rum und von angepriesenen 60000 Stunden bin ich noch weit weg...

Deshalb nun zum zweiten Punkt.

Ich plane momentan ein 300L Becken mit den abmaßen B 100cm H 60cm und T 50cm und muss dementsprechend die Beleuchtung überdenken.
Erweitere ich jetzt mit einer Daytime eco 100.3? oder Steige ich auf einen anderen Hersteller um?
Jetzt wo ich mich wieder mit dem Thema beschäftige bin ich überrascht das sich nach nun 4 Jahren auf diesem Gebiet nicht wirklich was getan hat. Wenn man nach Erfahrungen und Empfehlungen sucht finden man genau so wenig wie vor 4 Jahren. Neue Hersteller oder Alte die sich jetzt aber als ,,die besten" herausgestellt haben suche ich vergebens.

finde ich nur nicht was ich Suche oder stimmt mein Eindruck?
Im Prinzip suche ich genau sowas wie die eco. Reinhängen und fertig. Zwei Reihen würde ich aufgrund der besseren Ausleuchtung bevorzugen. 30Lm/L möchte ich diesmal erreichen und meine Mondlichsteuerung könnte gern integriert sein.
Habt Ihr einen tipp für mich?
Danke schön schon mal für jeglichen Rat
 
Ähnliche Themen
Themenersteller Titel Forum Antworten Datum
A Jemand Erfahrung mit diesem Becken? Kein Thema - wenig Regeln 2
L Erfahrung mit folgenden Substrat Substrate 2
E Erfahrung mit GlasGarten Aquarien Technik 8
chillhans Erfahrung mit Pool Aquarien von Kurowski Aquascaping - "Aquariengestaltung" 19
M Erfahrung mit Kessil A80 Beleuchtung 0
M Wer hat Erfahrung mit EHEIM powerLED+ 49W plants Beleuchtung 0
I Erfahrung mit Weißglasbecken von Aquarienkontor ? Technik 1
Algenbauer Jemand Erfahrung mit Juwel Trigon 190 LED? Beleuchtung 5
A Erfahrung mit der Wuchshöhe von Cryptocoryne parva Pflanzen Allgemein 13
Stefan3021 Hat jemand erfahrung mit naturalaquario.com ?? Kein Thema - wenig Regeln 4
cmon Erfahrung mit Sodial Edelstahldiffusor Technik 0
Franki60 Erfahrung mit Nitrat-/Phosphatfilterung und AWAB (VE) Diskus 2
R Erfahrung mit Aqualighter Aquascaper? Beleuchtung 0
Gismor Wer hat Erfahrung mit LED Flutern? Beleuchtung 11
B Jemand Erfahrung mit dem Kauf von Samen? Emers 32
phenomenia Erfahrung mit Twinstar vs UVC (EHEIM reeflexUV 350)? Technik 1
Clayiant Hat jemand Erfahrung mit den SOLAROX Power Flat LED Tapes? Technik 6
I Erfahrung mit NICHIA SmartArray LED/Nichia Chip on Board Beleuchtung 15
Wirbelmann Wer hat Erfahrung mit "Nutrition Capsules" ? Nährstoffe 1
S Wer hat Erfahrung mit der ATI Sunpower Beleuchtung 4

Ähnliche Themen

Oben