Post Reply
65 posts • Page 1 of 5
Postby Freddy » 26 Aug 2014 11:40
Moin,

ich möchte gerne mal ein paar Tipps und verbesserungsvorschläge für mein erstes Hardscape bekommen.
Später dann auch Hilfe bei der Bepflanzung..

Es ist das Dennerle Nano Cube 30 Liter.
Moorkienwurzel zusammen mit seiyru Steinen.
1. Versuch.


Jetzt 2. Versuch.



Hoffe ihr habt ein paar schöne Tipps für mich :)

Liebe Grüße
Liebe Grüße
Freddy
Freddy
Posts: 312
Joined: 19 Sep 2013 11:18
Location: Bremen
Feedback: 11 (92%)
Postby Freddy » 26 Aug 2014 11:44
Moin,

sorry das 1. Foto ist falsch.


Spiegelt leider gerade, weil das licht doof in den Raum fällt..
Liebe Grüße
Freddy
Freddy
Posts: 312
Joined: 19 Sep 2013 11:18
Location: Bremen
Feedback: 11 (92%)
Postby Sebi » 26 Aug 2014 11:54
Hi Freddy,
Also mir gefällt der 1.+2. Versuch ganz gut!
Was verwendest du als Substrat? es wirkt etwas grob.
Ich würde das Kies durch weissen Sand tauschen!

Weiter So!
Gruss Sebi
User avatar
Sebi
Posts: 231
Joined: 05 Feb 2010 13:56
Location: St. Gallen
Feedback: 0 (0%)
Postby Freddy » 26 Aug 2014 12:10
Hey, Danke!
Das ist nur katzenstreu :D
Später wird es dann entweder das environment Soil oder der Nano Garnelenkies von Dennerle. Je nachdem ob ich den Garnelenkies verkauft bekomme oder nicht :D
Liebe Grüße
Freddy
Freddy
Posts: 312
Joined: 19 Sep 2013 11:18
Location: Bremen
Feedback: 11 (92%)
Postby Sebi » 26 Aug 2014 12:13
Hi Freddy

Freddy wrote:Das ist nur katzenstreu


:lol: hab ich mir doch gedacht!
Gruss Sebi
User avatar
Sebi
Posts: 231
Joined: 05 Feb 2010 13:56
Location: St. Gallen
Feedback: 0 (0%)
Postby Freddy » 26 Aug 2014 12:15
Hey Sebi,
Hast du sonst noch verbesserungs Vorschläge ?
Liebe Grüße
Liebe Grüße
Freddy
Freddy
Posts: 312
Joined: 19 Sep 2013 11:18
Location: Bremen
Feedback: 11 (92%)
Postby Sebi » 26 Aug 2014 12:27
Hallo,

Eventuell würde ich versuchen die Wurzel noch etwas höher zu stellen. So dass, sie ca. 2/3 der Höhe des Becken einnimmt. Du kannst, wenn du noch welche hast, auch ruhig etwas grössere Steine einsetzen.
(Mach doch nochmal ein Bild wo der Ganze Cube zu sehen ist).

Ich würde das Becken wie im ersten Bild einrichten und mit kleinwüchsigen Pflanzen arbeiten, um möglichst viel vom Hardscape sichtbar zu lassen.
Gruss Sebi
User avatar
Sebi
Posts: 231
Joined: 05 Feb 2010 13:56
Location: St. Gallen
Feedback: 0 (0%)
Postby Freddy » 26 Aug 2014 13:53
Moin,
vielleicht so ?
Liebe Grüße
Freddy
Freddy
Posts: 312
Joined: 19 Sep 2013 11:18
Location: Bremen
Feedback: 11 (92%)
Postby Sebi » 26 Aug 2014 13:56
Hallo Freddy,

Genau! Find dein Hardscape sehr stimmig.
Hast du schon über die bepflanzung nachgedacht?
Gruss Sebi
User avatar
Sebi
Posts: 231
Joined: 05 Feb 2010 13:56
Location: St. Gallen
Feedback: 0 (0%)
Postby Freddy » 26 Aug 2014 14:01
Hey,

hab noch einen Stein (vorne Mitte) hinzugefügt und einen stock (vorne Mitte) Verändert.

Also 4 Pflanzen möchte ich auf alle fälle drinnen haben, das wäre

- ludwigia x lacustris
- bucephalandra tiara
- bucephalandra velvet black leave
- bucephalandra paris.
(sind schon alle im 1. Aquarium)

Würde noch gern meine pogostemon cf pumilus hinzufügen, die wirkt aber glaub ich zu kräftig.

Vordere/mittelgrund weiß ich überhaupt nicht :D
Liebe Grüße
Freddy
Freddy
Posts: 312
Joined: 19 Sep 2013 11:18
Location: Bremen
Feedback: 11 (92%)
Postby Freddy » 26 Aug 2014 14:09
Foto vergessen.. Stein da lassen oder wieder weg ?



Sorry für die schlechten Fotos, sind nur mit dem Handy.
Mal schauen ob ich heute Abend was mit der Kamera machen kann.
Liebe Grüße
Freddy
Freddy
Posts: 312
Joined: 19 Sep 2013 11:18
Location: Bremen
Feedback: 11 (92%)
Postby Sebi » 26 Aug 2014 14:19
Hallo Freddy,

Ja den kannst du ruhig stehen lassen.
Je nach dem welche Vordergrundpflanze du wählst, werden die Flachen Steine schnell überwuchert.
Gruss Sebi
User avatar
Sebi
Posts: 231
Joined: 05 Feb 2010 13:56
Location: St. Gallen
Feedback: 0 (0%)
Postby Freddy » 26 Aug 2014 14:25
Moin,
Ok danke.

Habe noch ein paar Äste hinzugefügt..
Zu viel ?
Liebe Grüße
Freddy
Freddy
Posts: 312
Joined: 19 Sep 2013 11:18
Location: Bremen
Feedback: 11 (92%)
Postby Sebi » 26 Aug 2014 14:52
Hallo nochmal,

Es wirkt auf den ersten Blick natürlicher. Ich bin persönlich aber nicht so ein Fan von kleinen Wurzel zwischen den Steinen. (Ist aber nur meine subjektive Meinung) Ist reine Ansichtssache, schlussendlich muss es dir gefallen. Und dein Hardscape hat mit oder ohne "kleine Wurzeln" potenzial
Ich würde die Zwischenräume mit den Bucephalandras füllen. :D
Gruss Sebi
User avatar
Sebi
Posts: 231
Joined: 05 Feb 2010 13:56
Location: St. Gallen
Feedback: 0 (0%)
Postby Tigger99 » 26 Aug 2014 15:44
Freddy,
wird nett :thumbs:
Die Äste würde ich aber mehr aus den Steinen wachsen lassen..
Dazu die Steine Auseinandersetzung ziehen, wahrscheinlich sind es dann zu viele :pfeifen:
Probier noch was rum und lass dir Zeit... Wenn Wasser drin ist packst du es nämlich nicht mehr an :D
Moose vor dem füllen schön auf binden und vorne flachen Bodendecker. Hinten halt was hohes.
Toll sieht auch Crypto zwischen den Steinen und wurzeln aus :grow:
Schönen Gruß
Dirk
User avatar
Tigger99
Posts: 554
Joined: 30 Dec 2011 17:05
Feedback: 7 (100%)
65 posts • Page 1 of 5
Related topics Replies Views Last post
Erstes Scape: Planungen/Hardscape/Bepflanzung
Attachment(s) by nEoOoRiZzLe » 21 Dec 2015 09:13
2 455 by nEoOoRiZzLe View the latest post
21 Dec 2015 11:26
Hardscape und Bepflanzung erstes Aquascape 36l Scapers Tank
Attachment(s) by darkwing-duck » 12 May 2018 22:07
4 413 by darkwing-duck View the latest post
14 May 2018 21:13
Mein erstes Hardscape.
Attachment(s) by Trigo » 29 May 2012 16:04
5 751 by Trigo View the latest post
08 Jun 2012 19:24
Mein Erstes Hardscape
Attachment(s) by chrischi » 05 Dec 2013 18:43
9 905 by chrischi View the latest post
06 Jan 2014 22:44
mein erstes aquascape und ich brauche mal bitte hilfe :)
by graaskoenig » 03 Mar 2014 21:56
1 447 by graaskoenig View the latest post
05 Mar 2014 22:05

Who is online

Users browsing this forum: No registered users and 3 guests