Post Reply
80 posts • Page 1 of 6
Postby emphaser » 23 Feb 2011 22:00
Hallo an alle.

Eigentlich hatte ich ja vor, das 54 Liter Becken meines Sohnes "neu" zu gestalten. Dafür hätte ich aber Filter, Unterschrank, Beleuchtung etc. neu gebraucht.
Da ich aber nächste Woche Geburtstag habe meinte meine Freundin, das ein Becken im Wohnzimmer super passen würde.
Prämisse ist das es nicht zu teuer sein soll, 80cm Kantenlänge sollten nicht überschritten werden. Und das Dekor sollte zur Einrichtung passen.
Hängengeblieben bin ich/wir beim Juwel Rio 125.
Ergänzen würde ich bei diesem Becken die Reflektoren von Dennerle. Ist der Rest von der Technik/Verarbeitung in Ordnung?! Kan man auch dieses Becken gut "Scapen"?
Der fest installierte Innenfilter soll bestehen bleiben. Kann man den gut kaschieren. so dass er beim Layout nicht allzu stört??

Welche sonstigen Erfahrungen habt ihr mit diesem Becken?

Mfg Mathes
emphaser
Posts: 390
Joined: 15 Dec 2010 21:43
Location: Oberhausen
Feedback: 8 (100%)
Postby Julia » 23 Feb 2011 22:08
Hi Mathes,

ich habe ein Rio 125 und finde, zum scapen ist es wirklich nur bedingt geeignet.

- der Filter ist rießig, für ein schwach besetztes Aquascape überdimensioniert
- die Standard Beleuchtung ist etwas schwach auf der Brust, trotz T5. Bodendecker gehen nicht.
- Ist jetzt eher ein persönlicher Grund: die Höhe ist mit 50cm unangenehm wenn man reinlangen muss ;).
- Verarbeitung vom Glas ist ok, meines hält jetzt 10 Jahre
- Die Pumpe im Filter ist mir jetzt schon 3 Mal kaputt gegangen, ärgerlich & teuer, weil nur die Original Juwel passt

Wenn ich mir jetzt ein AQ kaufen müsste, würde ich mir ein 80er so kaufen, ohne Rand -> Aufsetzleuchte drauf, gescheiter (stabiler, aus MDF Platten) Unterschrank drunter.

Muss es bei dir unbedingt ein komplett Set sein?
lg, Julia - Mein Aquarien Blog
http://wassergarten.wordpress.com/
User avatar
Julia
Posts: 755
Joined: 29 Nov 2009 13:27
Location: Würzburg
Feedback: 44 (100%)
Postby emphaser » 23 Feb 2011 22:13
Ok, danke für die Meinung Julia.

Dein Becken ist jetzt 10 Jahre alt? Hat sich in der Zeit nichts getan?! Hier im Forum gibts zwar wenig zum Rio 125 aber ich habe gelesen das Bodendecker klappen. (Mit vernünftigen Reflektoren vorausgesetzt)
Da ich Aquascape Neuling bin möchte ich mich auch nicht zuweit aus dem Fenster lehnen. Aber generell wird es doch möglich sein. Dieses Becken so zu gestalten, das ein schönes Naturaquarium dabei rauskommt oder?

Mfg Mathes
emphaser
Posts: 390
Joined: 15 Dec 2010 21:43
Location: Oberhausen
Feedback: 8 (100%)
Postby Japanolli » 23 Feb 2011 22:26
Moin Mathes,

ohne Änderungen kann ich es nicht empfehlen.
Ich habe bei meinem eine 3. 28 Watt Röhre ergänzt und den Innenfilter durch einen Eheim 2224 ersetzt.
Dadurch wurde es aber auch nur bedingt "Scapetauglich".
Der Wuchs ist jetzt perfekt.
Jetzt stört mich die Verblendung, die Mittelstrebe und das es kein Weissglas ist ;-)

Also ich würde mich für ein 60er Weissglas entscheiden.
Passenden Schrank, Leuchte, Filter und CO2 Anlage.
So gehst Du keine Kompromisse ein und preislich wird es auch günstiger als das Rio + Umbau.
Gruß
Olli

Made in Japan

Image
User avatar
Japanolli
Posts: 1261
Joined: 18 Aug 2009 19:48
Location: Burgwedel
Feedback: 10 (100%)
Postby emphaser » 23 Feb 2011 22:37
Puh jetzt macht ihr mir es hier aber schwer. Meine Freundin hat sich schon sehr auf das Becken eingeschossen. Zumal will sie unbedingt ein Komplettset. Und geschlossen sollte es auch sein, da wir eine Katze haben. :-( Ist da wirklich nix zu machen?

Ich will kein Aquascape Becken mit dem ich an Meisterschaften teilnehmen kann. Es soll ein schönes Becken werden, welches Struktur hat und indem ich mein erstes Layout wie auch immer es aussehen mag verwirklichen kann.

Mfg Mathes
emphaser
Posts: 390
Joined: 15 Dec 2010 21:43
Location: Oberhausen
Feedback: 8 (100%)
Postby Japanolli » 23 Feb 2011 22:50
Mit Einschränkungen ist das auf jeden Fall möglich!
Die Beleuchtung ist schonmal besser als bei vielen Komplettsets.
Und wenn der Anspruch nicht zu hoch ist, werdet Ihr damit auch glücklich.
Gruß
Olli

Made in Japan

Image
User avatar
Japanolli
Posts: 1261
Joined: 18 Aug 2009 19:48
Location: Burgwedel
Feedback: 10 (100%)
Postby Julia » 23 Feb 2011 22:53
Hi Mathes,

ich habe den alten T8 Leuchtbalken gegen einen neuen T5 ausgetauscht, mehr ist da in der Zeit nichts passiert.

Was habt ihr denn für ne Katze? Wir haben auch zwei, aber beide sind von den Aquarien eher gelangweilt. Da ist noch nie was passiert.
Auf meinem Schreibtisch steht ein Cube und die Katze liegt daneben - sie trinkt nicht mal daraus und Fische/Garnelen sind eh langweilig ;).

Aber es gibt doch bestimmt einzelne Abdeckungen in 80er Länge, auch mit ordentlich Power drunter. Würd mal da in die Richtung googeln. Kommt dann immer noch günstiger als das Juwel Set denke ich.
lg, Julia - Mein Aquarien Blog
http://wassergarten.wordpress.com/
User avatar
Julia
Posts: 755
Joined: 29 Nov 2009 13:27
Location: Würzburg
Feedback: 44 (100%)
Postby emphaser » 23 Feb 2011 22:58
Naja der Anspruch steigt ja bekanntlich mit dem Alter. ;-) Aber da es mein erstes größeres Becken werden würde würde ich persönlich erst mit diesem "soliden" Komplettset starten. Ich komme eigentlich total aus der Terraristik und im Wohnzimmer stehen ein 100x50x50 Gecko Terrarium und ein 140x60x80 Waran Terrarium.

Mit dem für mich "großen" Aquarium würde ich gerne ein schönes Südamerikanisches Layout erstellen. :-) Das sollte doch sicher mit ein paar Einschränkungen in der Pflanzenauswahl möglich sein oder?

@ Julia
Wir habene eine BKH "Silver Tabby" auch bekannt als "Whiskas Katze"


Mfg Mathes
emphaser
Posts: 390
Joined: 15 Dec 2010 21:43
Location: Oberhausen
Feedback: 8 (100%)
Postby jörg » 23 Feb 2011 23:13
Hallo Mathes,
also ich habe auch ein Juwel Rio 125, und bei mir war es auch ein festgesetztes Limit an Größe, obwohl ich mir ein etwas größeres Aquarium gewünscht hätte, blieb es beim Rio 125, und muss sagen, mit ein paar wenigen Änderungen ist das hier möglich:

http://www.naturaquaristik-live.de/topi ... 1e2e50072b

hier siehst du, was ich mit meinem Rio, mit sehr viel Hilfe von Adrie gemacht habe, und es sieht nach meiner Meinung sehr gut aus, und da stehe ich nicht alleine da mit dieser Meinung.
Was die Technik anbelangt, die Beleuchtung musst du aufrüsten, um mindestens 24W, damit auch alles wächst, so wie ich es gemacht habe, bei den Reflektoren, bist du auf dem richtigen Weg, da habe ich auch die Teile von Dennerle benutzt und bin begeistert.
Falls einmal eine von den beiden original Juwel LS Röhren den Geist aufgibt, wird der Leuchtbalken von Juwel Geschichte sein und durch 3 weitere selbstgebaute 24W Teile ersetzt werden, somit hätte ich 4x24W auf 125L Brutto, und da gibt es dann eigentlich keine Pflanze die unter diesen Umständen noch unter Lichtmangel leiden sollte.
Was den Filter angeht, den würde ich im Augenblick nicht eintauschen wollen, denn durch diesen Filter war es mir möglich, auf einen CO2 Außenreaktor zu verzichten, und auch auf die Dennerle Teile, stattdessen habe ich mir bei Kölle Zoo einen Ausströmer besorgt, und diesen im Innenfilter ganz unten eingebracht und somit eine perfekte Lösung für mich gefunden.
Was die Beckentiefe angeht, ist sie voll ok, und wenn man nicht so tief hinein tauchen möchte, einfach bei Tobi eine geeignete Pinzette besorgen und die dazugehörige Schere, die ich noch besorgen muss und schon hat man alles was man braucht.

Ich kann also hier nur für mich sprechen, und sagen, selbst mit dieser Größe kann man was schönes zaubern.

Viele Grüße

Jörg
jörg
Posts: 228
Joined: 04 Jun 2010 11:31
Location: Birkenfeld bei Pforzheim
Feedback: 10 (100%)
Postby emphaser » 23 Feb 2011 23:19
Hallo Jörg,

hier mal eine kurze Antwort von mir, da ich gerade auf dem Sprung ins Bett bin.

Mir gefällt dein Becken sehr gut und ich würde mich über Tipps von dir zu einem späteren Zeitpunkt sehr freuen. Morgen werde ich mir erstmal deinen ganzen Bericht durchlesen. :-)


Mfg Mathes
emphaser
Posts: 390
Joined: 15 Dec 2010 21:43
Location: Oberhausen
Feedback: 8 (100%)
Postby emphaser » 24 Feb 2011 09:11
Kann man den integrierten Leuchtbalken aus diesem Becken?! Ohne größeren Aufwand durch einen gleich langen aber "stärkeren" Leuchtbalken austauschen?!
Die Leuchtbalken haben das Vorschaltgerät in der Mitte integriert oder?


Mfg Mathes
emphaser
Posts: 390
Joined: 15 Dec 2010 21:43
Location: Oberhausen
Feedback: 8 (100%)
Postby jörg » 24 Feb 2011 12:52
Hallo Mathes,
also umbauen kann man den original Balken schon, dazu gibt es auch Anleitungen, glaube es auch schon einmal hier im Forum gesehen zu haben,aber das ist nicht ohne ,so wie ich finde, da ist es einfacher etwas selber zu basteln, und ob es stärker als die 28W geht, das müßte man noch testen, denn da käme nur die nächst höhere Wattleistung an Röhren in Frage, die von Juwel kommen, da auch dies eine Sondergröße ist, da müßte man nachfragen, wie lang die Fassungen von Tobi sind, die er verkauft ,und zu der Länge einfach noch die Länge der LS Röhre dazurechnen, und dann sieht man ob es passt oder nicht, dürfte aber recht eng zugehen ,falls es reicht.
Ich habe mich für die 24W Variante von Osram entschieden, da mich hier die Röhre knapp unter 5.-€ kostet und so einiges sparen kann, mit dem gleichen Erfolg.
Das EVG vom Leuchtbalken, ist in der Mitte eingebaut, da liegst du richtig, bei mir liegt es offen im Unterschrank, was man ohne Bedenken machen kann.


Viele Grüße

Jörg
jörg
Posts: 228
Joined: 04 Jun 2010 11:31
Location: Birkenfeld bei Pforzheim
Feedback: 10 (100%)
Postby emphaser » 24 Feb 2011 13:39
Danke für die Antwort. Ich werde erstmal versuchen mit den 56 Watt auszukommen. Ich verstehe allerdings nicht wieso das Becken nicht soo gut beleuchtet sein soll? Effektiv hat das Becken doch knapp über 100Liter Inhalt. (Wenn man das Volumen des Filters abzieht)

Ist das Problem die 50cm Höhe? Und kann man dem nicht entgegenwirken wenn man den Bodengrund höher einfüllt? Laut ADA Rechner sollten bei den Beckenmaßen 7,2cm Bodengrund eingefüllt werden?

Jetzt noch eine Co2 Frage. Ich würde das Becken natürlich gerne mit Co2 versorgen. Bio Co2 wäre ausreichend bei der Beckengröße? Oder sollte man, vor allem wenn man mehr in den Aquascape Bereich eintauchen möchte doch lieber zu Druckgas greifen?


Mfg Mathes
emphaser
Posts: 390
Joined: 15 Dec 2010 21:43
Location: Oberhausen
Feedback: 8 (100%)
Postby jörg » 24 Feb 2011 17:39
Hallo Mathes,

also bei der Berechnung Watt pro Liter mußt du mit den 125L rechnen, und nicht mit den netto 100L, und hättest so 0,448W/L als Ergebnis, was nicht bedeutet , das hier nichts wachsen würde,sondern einfach nicht jede Pflanze, man müßte Kompromisse eingehen, als einen guten Wert, sieht man so 0,5W/L an soweit mir bekannt ist.
Meine eigene Erfahrung ist , das Pflanzen wie die HCC als Bodendecker , oder auch die Glosso, bei mir unter den jetzigen Bedingungen besser wachsen,und gewachsen sind, als vorher, das kann Zufall sein, und mit anderen Faktoren zusammen hängen,aber das sind meine Beobachtungen.
Was das CO2 angeht, mit der Bio Variante hab ich keinerlei Erfahrung, da ich sofort mit einem Set von Dennerle eingestiegen bin, und mit ein paar Veränderungen jetzt vollkommen zufrieden bin.


Viele Grüße

Jörg
jörg
Posts: 228
Joined: 04 Jun 2010 11:31
Location: Birkenfeld bei Pforzheim
Feedback: 10 (100%)
Postby emphaser » 24 Feb 2011 20:23
Was mich brennend interessiert ist wie du es mit dem Co2 gelöst hast?!

Mfg Mathes
emphaser
Posts: 390
Joined: 15 Dec 2010 21:43
Location: Oberhausen
Feedback: 8 (100%)
80 posts • Page 1 of 6
Related topics Replies Views Last post
Ein Neues Aquascape Becken Juwel Rio 240 entsteht.
Attachment(s) by Silver86 » 04 Feb 2014 08:34
6 665 by Silver86 View the latest post
14 Feb 2014 22:30
Savannenholz AQ-geeignet ?
by Goborg » 05 Aug 2007 00:44
3 1600 by Tobias Coring View the latest post
08 Aug 2007 09:01
Serpentinit für Aquascaping geeignet?
by mdf » 13 Apr 2013 14:54
0 372 by mdf View the latest post
13 Apr 2013 14:54
Iwagumi- Für große Aquarien geeignet?
by JohnK » 24 Dec 2013 17:14
3 1802 by -serok- View the latest post
25 Dec 2013 01:10
Strömungsbecken - welche Pflanzen geeignet?
by Sterbai » 12 Sep 2016 00:47
8 1115 by Sterbai View the latest post
13 Sep 2016 11:25

Who is online

Users browsing this forum: No registered users and 1 guest