Post Reply
8 posts • Page 1 of 1
Postby Aqua-Flo » 27 Oct 2013 17:53
Hallo Freunde,

da ich am Wochenende mein Scape neu aufsetzte um die bestehenden Probleme zu "beseitigen" habe ich heute mal mit der Bildbearbeitung gespielt. Herausgekommen sind die Möglichkeiten im Anhang.

Bitte gebt mir mal Feedback, welche Option Euch am meisten anspricht, auch weitere Tipps sind gerne wilkommen :tnx:

Ich persönlich sehe nämlich gerade den Wald vor lauter Bäumen nicht mehr :wink:


Danke Für die Hilfe! :tnx:

Attachments

User avatar
Aqua-Flo
Posts: 118
Joined: 12 Mar 2013 19:44
Location: Freiburg im Breisgau
Feedback: 0 (0%)
Postby Aqua-Flo » 27 Oct 2013 20:01
und hier noch mein favorit :pfeifen:

Attachments

User avatar
Aqua-Flo
Posts: 118
Joined: 12 Mar 2013 19:44
Location: Freiburg im Breisgau
Feedback: 0 (0%)
Postby Ben » 27 Oct 2013 20:05
Aqua-Flo wrote:und hier noch mein favorit :pfeifen:


Hi Flo,

eigentlich ist es ganz einfach...

Es muss dir gefallen :putzen: .

Also versuche doch deinen Favoriten umzusetzen :).

LG Ben
User avatar
Ben
Posts: 871
Joined: 03 Nov 2007 22:11
Location: Bonn
Feedback: 22 (100%)
Postby disco-d » 27 Oct 2013 20:17
Hallo Flo,
ich kenne zwar Deine
Aqua-Flo wrote:bestehenden Probleme
nicht, aber vom Aufbau finde ich Dein "noch" aktuelles Layout sehr gelungen.

Vielleicht einfach ein wenig an der Bepflanzung drehen???

LG
Lutz
User avatar
disco-d
Posts: 639
Joined: 20 Jul 2010 20:31
Feedback: 61 (100%)
Postby Aqua-Flo » 29 Oct 2013 07:31
Hallo ,

Danke für´s Feedback! :smile:

@Ben: Ich werde genau das mal versuchen ;) bin mir nur noch unschlüssig ob ich den Sandstreifen erhalten soll zwecks Tiefenwirkung, oder doch als "Rasen" mit Hemianthus C. gestalten soll.....


@Lutz: Danke, das "Poblem" ist, dass mir beim aktuellen Layout der komplette Mittelgrund "optisch" verloren gegangen ist. Nun Probiere ich die Wurzel nach hinten und unten zu setzen. Ich werde mich allerdings am aktuellen Layout orientieren, und nur die Pflanzenvielfalt herunterfahren. Findest Du nicht, dass es (im Anhang) so harmonischer wirkt ?


Gruß Flo

Attachments

User avatar
Aqua-Flo
Posts: 118
Joined: 12 Mar 2013 19:44
Location: Freiburg im Breisgau
Feedback: 0 (0%)
Postby Marion » 29 Oct 2013 13:08
Moin Flo,

hab mir den Thread hier gestern abend schon angesehen. Hmmm mir gefällt das bestehende Layout sehr gut.

Das Becken verliert mM. nach viel von seiner Optik wenn du den Sandstreifen entfernst. Den würde auf jeden Fall lassen.
Lg
Marion
User avatar
Marion
Posts: 207
Joined: 10 Mar 2013 12:18
Feedback: 7 (100%)
Postby disco-d » 29 Oct 2013 13:14
Hallo Flo,

für den Maßstab, den Du für das Scape gewählt hast, eignet sich meiner Meinung nach das ursprüngliche Layout am Besten. Man könnte es noch ein wenig tunen, indem man die Blyxa, die Anubias und den Hydrocotyle ein wenig ausdünnt und vielleicht noch ein paar Moose hinzu setzt. Es wird einem das Gefühl vermittelt, man säße an einem Flusslauf inmitten eines Waldes .... toll.
Pogostemon im linken Hintergrund kommt super, der Echinodorus auf der rechten Seite wirkt ein wenig plump!

Dein neuer Vorschlag suggeriert einen kleineren Maßstab, aber das Hardscape passt sich nicht so richtig ein und als Pflanzen sollten sich kleinere besser einfügen.

Flo, ich bin mir sicher, dass Du auch aus Deinem neuen Vorschlag ein tolles Scape zaubern wirst!

Liebe Grüße
Lutz
User avatar
disco-d
Posts: 639
Joined: 20 Jul 2010 20:31
Feedback: 61 (100%)
Postby Aqua-Flo » 29 Oct 2013 14:43
Hallo ihr zwei,

danke für den Zuspruch und die Tipps ! :smile:

ich werde nochmal ein wenig probieren, bis am Wochenende werde ich denke ich eine gute Lösung gefunden haben.

Sobald es neue Bilder gibt, werde ich euch diese nicht vorenthalten! Mensch freu ich mich auf mein neues Wasser. Ab Samstag gibt es nur noch aufgesalztes Osmosewasser und die Hoffnung auf endlich genialen Pflanzenwuchs :grow:

Gruß Flo
User avatar
Aqua-Flo
Posts: 118
Joined: 12 Mar 2013 19:44
Location: Freiburg im Breisgau
Feedback: 0 (0%)
8 posts • Page 1 of 1

Who is online

Users browsing this forum: No registered users and 1 guest