Post Reply
30 Beiträge • Seite 1 von 2
Beitragvon SalzigeKarotte » 23 Nov 2017 19:57
Moin Leuts,
da bald der Bau eines neuen "etwas sehr" schickerem Aquarium ansteht möchte ich das hier, aus mehrern Gründen, gerne Dokumentieren. Die Gründe sind einmal das ich mir gerne Tipps hohlen möchte für die Technik, das ich die Teile für mich persöhnlich Dokumenteiere und um es mit anderen zu Teilen.

Kleiner Steckbrief über mich:
Julius
16 Jahre jung
Darmstädter
hat Anfang Septemer bei einem Bekannten ein Aquascape gesehen und war verliebt

Technik:
Becken: ADA-60P
Licht: Chihiros A-Series 60cm
Filter: Bitte um Hilfe, weiß nicht welchen
CO2: Druckgas CO2, Aquasabi Edelstahl Diffusor

Bodengrund und Hardscape
Soil: Cal Aqua Labs Black Earth Premium 9L+-
untern Soil: Lavagranulat 2-16mm 10L+-
Steine: Seiyru "Minilandschaft" habe hier ca. 25Kg liegen
Holz:[/h] Mal schauen welches Holz ich finde

[b]Besatz:

TDS
PHS
Tigergarnelen (Muss schauen welche, kann mich da nicht Entscheiden)
Eventuell Fische welche würdet ihr Emphelen?

Grüße
Julius
MfG Julius

Once it was alive

Es tut mir aufrichtig leid wenn ich die Anreden vergesse. Es ist für mich neu und ich muss mich noch daran gewöhnen.
Meine Rechtschreibfehler sind Geschenke die ich nicht möchte, da ich Legastheniker bin.
Benutzeravatar
SalzigeKarotte
Beiträge: 113
Registriert: 22 Sep 2017 14:32
Bewertungen: 4 (100%)
Beitragvon villawuerstchenbude » 23 Nov 2017 20:13
Hi Julius,

in der Beckengröße kommt aus meiner Sicht ein Schwarm Bärblinge in Frage die nicht zu warmes Wasser brauchen (im Optimalfall was um die 22 grad). Die Caridina mag es ja eher nicht zu warum und steht eigentlich nicht dauerhaft auf zu warmes Wasser. Zumindest ist das mein Wissen aus einem Garnelen-Buch, Erfahrung hab ich selber nicht, da ich selbst demnächst erst Garnelen anschaffen möchte. Ich stehe sehr auf Perlhuhnbärblinge, die sind allerdings auch nicht sehr günstig, aber auch zu züchten mit etwas Javamoos im Becken. Zudem auch sehr gut geeignet zusammen mit Tigergarnelen. Ansonsten kämen vielleicht noch Endler-Guppys in Frage, von denen es auch wie ich finde sehr schöne Exemplare (von Schlicht bis Auffälig) gibt. Ich würde da aber vermutlich eher ein reines Männerbecken machen, da ansonsten die Population wohl recht schnell anspringt und das kann ohne Abnehmer etwas anstrengend werden.

Beim Filter stellt sich die Frage ob du Lust auf die von Nik oft angesprochene Geringfilterzung zielst. Ich hab davon gelesen, da hatte ich schon alle Filter im Haus, bereue das aber bislang auch nicht. Vielleicht ändert sich die Meinung noch. Du hattest ja bei Thumper wegen dem JBL e401 angefragt. Ich hatte dir eine PM geschickt vor einigen Tagen da ich den von Bene gekauft habe und dann entdeckte das der bei Aquasabi gerade recht günstig im Angebot ist. Wäre jedenfalls eine Überlegung wert.

Mit 25kg Seiryu auf 60cm frage ich mich allerdings, was du nun auch noch an Holz suchst ;) Soll auch noch Wasser ins Becken? :)

Was für ein Design schwebt dir denn vor?

Cheers
Gruß,
Fabian

Pleader / Distraction / Green Plains
villawuerstchenbude
Beiträge: 224
Registriert: 03 Sep 2017 22:07
Wohnort: Berlin
Bewertungen: 1 (100%)
Beitragvon SalzigeKarotte » 23 Nov 2017 20:51
Moin Fabi,
erstens...du kostest mich mit den Perlhuhnbärblinge viel Geld...ich bin verliebt.. :zensur: :rocket:
Der e401 ist zurzeit meine erste Wahl oder ein gedrosselter e701(gibts zZ auf Kleinanzeigen für 20€ in meiner Nähe).
Ja 25Kg Steine is schon ne menge..Mein Rücken will mich dafür umbringen da ich mit denen 20Km Rad gefahren bin :oops2: . Ich hab so aber viel Gestaltungsfreiraum^^. Als Layout habe ich noch keine Ahnung da das bei mir eh nichts bringt. Das passiert bei mir spontan und anhand der Pflanzen. HCC kommt zu100% genauso wie Korallenmoos und andere Moose. Kurz gesagt es sollen viele unterschideliche Pflanzen rein
MfG Julius

Once it was alive

Es tut mir aufrichtig leid wenn ich die Anreden vergesse. Es ist für mich neu und ich muss mich noch daran gewöhnen.
Meine Rechtschreibfehler sind Geschenke die ich nicht möchte, da ich Legastheniker bin.
Benutzeravatar
SalzigeKarotte
Beiträge: 113
Registriert: 22 Sep 2017 14:32
Bewertungen: 4 (100%)
Beitragvon villawuerstchenbude » 23 Nov 2017 21:37
Du hast alle Pflanzen aufgezählt die in meinem Becken sind (siehe Signatur) :)
Gruß,
Fabian

Pleader / Distraction / Green Plains
villawuerstchenbude
Beiträge: 224
Registriert: 03 Sep 2017 22:07
Wohnort: Berlin
Bewertungen: 1 (100%)
Beitragvon SalzigeKarotte » 23 Nov 2017 21:43
Joa^^Pogostemon Helferli ist auch ein Topkandidat genauso wie Rotala Indica. Rotala sp. 'Colorata'könnte es sehrwahrschinlich auch werden aber das weiß ich noch net^^ Habe auch an mehrere Bucen gedacht...Ergebniss -> Ich werde stundenlang den Marktplatz durchforschen
MfG Julius

Once it was alive

Es tut mir aufrichtig leid wenn ich die Anreden vergesse. Es ist für mich neu und ich muss mich noch daran gewöhnen.
Meine Rechtschreibfehler sind Geschenke die ich nicht möchte, da ich Legastheniker bin.
Benutzeravatar
SalzigeKarotte
Beiträge: 113
Registriert: 22 Sep 2017 14:32
Bewertungen: 4 (100%)
Beitragvon SalzigeKarotte » 18 Dez 2017 14:18
Moin,
kleine Update..Es kommen keine Seiryusteine rein. Ich bin auf Vogelsbergbasalt umgestiegen für welchen ich heute mit meinem Bruder nach Büdigen gefahren sind um da Steine am Steinbruch zu suchen. Auf der Rückfahrt war ich um 10€ ärmer aber auch um 100kg Basalt in unterschiedlichsten Größen und Formen schwerer. Ich würde mich wunderen wenn ich bei der Menge kein schönes Hardscape finde. Zur Zeit überlege ich noch ob ich eine Wurzelnehme um da etwas Moos und die ein oder andere Buce oder Anubie aufzukleben/binden.
MfG Julius

Once it was alive

Es tut mir aufrichtig leid wenn ich die Anreden vergesse. Es ist für mich neu und ich muss mich noch daran gewöhnen.
Meine Rechtschreibfehler sind Geschenke die ich nicht möchte, da ich Legastheniker bin.
Benutzeravatar
SalzigeKarotte
Beiträge: 113
Registriert: 22 Sep 2017 14:32
Bewertungen: 4 (100%)
Beitragvon uwe schidrowski » 18 Dez 2017 14:42
Moin,
zum Filter mache ich mal den Vorschlag über einen Thermofilter nachzudenken (vor allem aus optischen Gründen).
In meinem Becken schafft es die Chihiros nicht dass Wasser über Zimmertemperatur (19°)zu erwärmen so daß ich einen Heizer benötige.
Habe mir einen Hydor-"Durchlauferhitzer" besorgt da ich mit meinem Eheim-Filter zufrieden bin, für sicherer und besser zu händeln halte ich jedoch klar Filter mit integriertem Heizer.
Relativ günstig ist der Eden 511/521
https://www.zajac.de/Eden-521-Au%C3%9Fenfilter-800nbsp%3bl/h-17W-mit-integriertem-Regelheizer-200W
Eheim hat natürlich auch tolle Lösungen...
Beste Grüße
Karl
Benutzeravatar
uwe schidrowski
Beiträge: 319
Registriert: 14 Feb 2011 12:06
Bewertungen: 32 (100%)
Beitragvon SalzigeKarotte » 18 Dez 2017 14:49
Moin Karl,
der Filter steht leider schon hier aber ich macht mir um die Temperatur keine soo großen Sorgen. Das Aquarium steht in einem Zimmer welches per Thermostat auf konstante 22°C gereglt wird und im Sommer leider wärmer da es eine Dachschräge ist.
MfG Julius

Once it was alive

Es tut mir aufrichtig leid wenn ich die Anreden vergesse. Es ist für mich neu und ich muss mich noch daran gewöhnen.
Meine Rechtschreibfehler sind Geschenke die ich nicht möchte, da ich Legastheniker bin.
Benutzeravatar
SalzigeKarotte
Beiträge: 113
Registriert: 22 Sep 2017 14:32
Bewertungen: 4 (100%)
Beitragvon SalzigeKarotte » 29 Dez 2017 22:32
Sooo,
ich liebe es ja Pakete aufzureißen und anders :flirt: :pfeifen:

Naja heute sind die Aquasabisachen gekommen und damit ist alles komplett. Hardscape-Technisch hantiere ich erst nächste Woche rum, wenn ich das Aquarium aufsetzen kann. (reudige Handykamera :cry: )

36380

Bepflanzung fällt etwas einfacher aus da ich mich einfach net entscheiden kann :pfeifen:

Rotala wallichii
Staurogyne repens
Pogostemon Helferli (hat leider beim Versand gelitten :cry: )
Anubias barteri var. nana 'Petite' ('Bonsai')
HCC
Eleocharis sp. "montevidensis"
Korallenmoos
Cristmasmoos
Bucephalandras (Kedagang und 3 unbekannte)
MfG Julius

Once it was alive

Es tut mir aufrichtig leid wenn ich die Anreden vergesse. Es ist für mich neu und ich muss mich noch daran gewöhnen.
Meine Rechtschreibfehler sind Geschenke die ich nicht möchte, da ich Legastheniker bin.
Benutzeravatar
SalzigeKarotte
Beiträge: 113
Registriert: 22 Sep 2017 14:32
Bewertungen: 4 (100%)
Beitragvon SalzigeKarotte » 09 Jan 2018 20:28
Hier mal n Bild vom Hardscape zZ.

36480

36481
MfG Julius

Once it was alive

Es tut mir aufrichtig leid wenn ich die Anreden vergesse. Es ist für mich neu und ich muss mich noch daran gewöhnen.
Meine Rechtschreibfehler sind Geschenke die ich nicht möchte, da ich Legastheniker bin.
Benutzeravatar
SalzigeKarotte
Beiträge: 113
Registriert: 22 Sep 2017 14:32
Bewertungen: 4 (100%)
Beitragvon SalzigeKarotte » 10 Jan 2018 16:44
Moin,
Soil ist drinne und ich überlege gerade wo ich die jeweiligen Pflanzen aufklebe/einpflanze.

36484
MfG Julius

Once it was alive

Es tut mir aufrichtig leid wenn ich die Anreden vergesse. Es ist für mich neu und ich muss mich noch daran gewöhnen.
Meine Rechtschreibfehler sind Geschenke die ich nicht möchte, da ich Legastheniker bin.
Benutzeravatar
SalzigeKarotte
Beiträge: 113
Registriert: 22 Sep 2017 14:32
Bewertungen: 4 (100%)
Beitragvon unbekannt1984 » 10 Jan 2018 21:19
Hallo Julius,

ich würde probieren das Substrat noch etwas steiler ansteigen zu lassen, um eine bessere Tiefenwirkung zu bekommen. Zumal rechts sieht es noch etwas platt aus.

Hast du evtl. auch noch einen kleineren Stein für die Ecke vorne rechts?

Soil ist drinne und ich überlege gerade wo ich die jeweiligen Pflanzen aufklebe/einpflanze.

Drystart oder nicht? Bei einem Drystart könntest du ein bisschen Moos mit der Moosmatsch-Methode auf die Steine bringen.
Mit freundlichen Grüßen,
Torsten

(Achtung: Sauerländer mit manchmal recht trockenem Humor)
unbekannt1984
Beiträge: 360
Registriert: 15 Nov 2017 13:10
Bewertungen: 0 (0%)
Beitragvon SalzigeKarotte » 10 Jan 2018 21:42
unbekannt1984 hat geschrieben:ich würde probieren das Substrat noch etwas steiler ansteigen zu lassen, um eine bessere Tiefenwirkung zu bekommen. Zumal rechts sieht es noch etwas platt aus.


Ich habe das Substart noch etwas verändert

Hast du evtl. auch noch einen kleineren Stein für die Ecke vorne rechts?

Habe ich nur diesen habe ich aufm Bild verpennt :D

Soil ist drinne und ich überlege gerade wo ich die jeweiligen Pflanzen aufklebe/einpflanze.

Drystart oder nicht? Bei einem Drystart könntest du ein bisschen Moos mit der Moosmatsch-Methode auf die Steine bringen.

Nein leider kein Dry-Start da mir sonst die Pflanzen teilweise abdanken würden.

Andere Sache...Das Scape ist nochnichtmal fertig und ich habe schon ein Problem...Filter ist undicht
MfG Julius

Once it was alive

Es tut mir aufrichtig leid wenn ich die Anreden vergesse. Es ist für mich neu und ich muss mich noch daran gewöhnen.
Meine Rechtschreibfehler sind Geschenke die ich nicht möchte, da ich Legastheniker bin.
Benutzeravatar
SalzigeKarotte
Beiträge: 113
Registriert: 22 Sep 2017 14:32
Bewertungen: 4 (100%)
Beitragvon SalzigeKarotte » 10 Jan 2018 22:51
Sooo...hier ist das fertige Scape..Stellenweise nicht ganz zufrieden aber allem im allem

36485
MfG Julius

Once it was alive

Es tut mir aufrichtig leid wenn ich die Anreden vergesse. Es ist für mich neu und ich muss mich noch daran gewöhnen.
Meine Rechtschreibfehler sind Geschenke die ich nicht möchte, da ich Legastheniker bin.
Benutzeravatar
SalzigeKarotte
Beiträge: 113
Registriert: 22 Sep 2017 14:32
Bewertungen: 4 (100%)
Beitragvon SalzigeKarotte » 14 Jan 2018 22:04
Tag 4:
Erster Baktereinschleim in den Filterschläuchen und auf Pflanzen, mein Fisidens Fontane beginnt teilweise Abzusterben ;( aber allen im allen sieht es gut aus. Die Eriocaulon Polaris ärgert mich sehr gerne indem sie immerwieder schwimmen geht.

36493

Filter ist ungedrosselt was schon eine teilweise zu starke Strömung ist
Licht von 14-20 Uhr auf zweit dunkelster Stufe der Chihiros
Co2 von 14:30 bis 19:30-> 20mg/l
MfG Julius

Once it was alive

Es tut mir aufrichtig leid wenn ich die Anreden vergesse. Es ist für mich neu und ich muss mich noch daran gewöhnen.
Meine Rechtschreibfehler sind Geschenke die ich nicht möchte, da ich Legastheniker bin.
Benutzeravatar
SalzigeKarotte
Beiträge: 113
Registriert: 22 Sep 2017 14:32
Bewertungen: 4 (100%)
30 Beiträge • Seite 1 von 2
Ähnliche Themen Antworten Zugriffe Letzter Beitrag
ASE Contest wird es leider nicht mehr geben
von Tobias Coring » 03 Jan 2012 10:41
5 505 von Arami Gurami Neuester Beitrag
03 Jan 2012 14:08

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 4 Gäste