Antworten
4 Beiträge • Seite 1 von 1
Beitragvon Lukey » 28 Jan 2018 22:45
Hallo Leute ich bin neu hier also stell ich kurz mein Aquarium vor:

150x60x50 Laufzeit ca 6 Wochen
Bodengrund: Kies 0,3-0,6
Filterung: Jbl 1501e + Jbl 1502e
UV Klärer 11W eheim
2kg Co2 Flasche mit Jbl Außenreaktor eingebracht durch Ausströmer ca. 8cm über dem Bodengrund(hab mir gedacht so wird das Co2 besser ins Wasser eingewaschen) + Nacht Abschaltung
Beleuchtung: 2x EasyLed Freshwater 742mm (geteilt wegen Mittelstrebe) 12 Stunden am Stück
Nächtliches Lüften und einbringen von Sauerstoff über Sprudelstein 4 Stunden
Besatz: 8x Krobia Xinguensis, 10x l333, 2x183, 1xl200
Pflanzen:
1x Echinodorus bleherie
2x Echinodorus ozelot
1x große Anubia nana
1x Ludwigia repens rubin
6x Ludwigia repens mesakana
4x cryptocoryne (kleinbleibende Art)



Dünger: ca 6x Dennerle Nutriballs
Hab mir überlegt täglich 5ml EL Profito zu düngen, was ich bis jetzt nicht getan habe.

Wasserwerte:
Temp 28°C
PH 7
GH 7
KH 7
CO2 15-20
NO2 0
NO3 18
Mit JBL proscan gemessen.

Nun zum Problem:
Die Echinodorus Blätter machen Löcher und sterben ab, was sich evtl. durch emerses Wachstum erklären lässt. Aber die Anubien machen auch kleine gelbe Löcher tlw. sind die Blätter auch gelb. Der Scheibenbewuchs(anfangs weiß später grün bis braun) ist auch schnell, am zweiten Tag nach der Scheibenreinigung wieder da.

Wo liegt eurer Meinung nach das Problem? Wenn ich wo geholfen werde dann hier;) Dankeschön in Vorhinein für eure Antworten

Grüße Lukey
Lukey
Beiträge: 2
Registriert: 28 Jan 2018 22:06
Bewertungen: 0 (0%)
Beitragvon blend86 » 29 Jan 2018 08:29
Moin Lukey,

wie sieht es mit Makronährstoffen (NPK) aus? Möglich wäre ein Kaliummangel.
Wenn du Leitungswasser einsetzt, poste wenn möglich die Wasserwerte deines Versorgers.

Grüße
Mateusz
Benutzeravatar
blend86
Beiträge: 42
Registriert: 07 Dez 2015 16:04
Bewertungen: 0 (0%)
Beitragvon Lukey » 29 Jan 2018 11:04
Hallo die hab ich leider nicht zur Hand aber ich werde bei meinem Wasserversorger anfragen.
Hier ein paar Fotos damit ihr besser diagnostizieren könnt;)

Dateianhänge

Lukey
Beiträge: 2
Registriert: 28 Jan 2018 22:06
Bewertungen: 0 (0%)
Beitragvon nik » 29 Jan 2018 12:00
Hallo und herzlich willkommen im FG.

So 'n Hallo vor'm Post und ein Gruß mit Namen drunter ist nett, ist auch erwünscht, tut dem Forenklima einfach gut. :)

Für solche komplexen Probleme wie du es schilderst, haben wir hier das 1. Hilfe Subforum, wenn du dort einen Thread eröffnest, bekommst du einen Fragebogen, der alle nötigen Informationen abfragt. Threads wie dieser sind immer ungenügend und werden durch die ständig nachzufragenden Informationen zu unübersichtlich.

Deine Trinkwasseranalyse findest du über google mit diesem Stichwort und deiner Stadt/Gemeinde/Ortsteil im Web.

Gruß, Nik
So wenig [füge hier eine beliebige beinflussende Maßnahme ein] wie nötig.

Wasserpflanzenaquaristik mit allem Drum und Dran

- geht auch sehr erfolgreich mit ungedüngtem Sand
- ausschließlicher, vollständiger Wasserdüngung
- Geringfilterung, d.h. so viel Filterung wie nötig
- und einer gut funktionierenden Mikroflora
Benutzeravatar
nik
Team Flowgrow
Beiträge: 6606
Registriert: 17 Aug 2007 11:06
Wohnort: vom Frankfurter Hügelchen, Bergen-Enkheim
Bewertungen: 7 (100%)
4 Beiträge • Seite 1 von 1
Ähnliche Themen Antworten Zugriffe Letzter Beitrag
Pflanzen Algenfrei
von Nanofreak2 » 03 Jun 2009 20:05
2 548 von Nanofreak2 Neuester Beitrag
03 Jun 2009 23:45
Beläge auf Pflanzen
von holgerdaur » 18 Apr 2015 14:01
2 477 von D-ZEPP Neuester Beitrag
18 Apr 2015 18:20
Daphnien in Pflanzen/Garnelenbecken
von fgkoernfg » 01 Mai 2010 08:39
5 2202 von fgkoernfg Neuester Beitrag
01 Mai 2010 20:24
Algen und gelbe Pflanzen
Dateianhang von BjoeHrn » 09 Sep 2010 20:11
12 1370 von BjoeHrn Neuester Beitrag
15 Sep 2010 21:12
Hilfe Pflanzen ,,verbraunen''
Dateianhang von oliver91 » 31 Jan 2011 21:55
11 719 von -serok- Neuester Beitrag
03 Feb 2011 08:14

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste