Zwergnadelsimsen ohne Soil und Nährboden?

NanoPlant

New Member
Hi,
Ich wollte hier mal fragen ob man ,die Zwergnadelsimse auch ohne Soil und Nährboden halten kann?
Das Aquarium soll ein Aquascape werden aber ich möchte kein Soil verwenden und irgendwie wär es mir
auch zu teuer hab ja nur ein 12l Aquarium sonst habe ich eine gute Beleutung. :gdance:
 

Thumper

Well-Known Member
Hallo,

Ich hatte sie bei wenig Licht (10 Lumen pro Liter) ohne Co2 ca 3 Wochen halten können, danach gingen sie auf Sand ein.
Im Becken mit soil, Co2, 50 Lumen pro Liter und guter Düngung kann ich sie kaum bremsen.
Wieviel Licht hast du denn?
 
Hallo,
Licht ist nicht das Problem, das wächst auch im absolut schattigen Bereichen, ausreichend Nährstoffe vorausgesetzt wächst es bei mir im Kies.

mobil gesendet
 

NanoPlant

New Member
Hi,
Ich glaube das Licht hat 12 Watt.
Und Düngen kann ich immer (Tagendünger und Bio CO2) ,aber ich wollte kein Soil verwenden!
Die Bewohner sollen 4-5 Gewihschnecken werden und irgendeine Neocaridina Davidi.

Viele Grüße Tizian
 

Biotoecus

Active Member
Hi,
jepp, bei mir geht sie auf ungedüngtem Sand "ab wie Schmidt´s Katze". :smile:
Ca 30 Lm/l und ausschliesslich Düngung über das Wasser.
Beste Grüße
Martin
 

NanoPlant

New Member
Hi :tnx: ,
Gut dann werde ich mir die holen!
Hoffe die wachsen nicht in die Höhe sonder als Teppich!
Wie lange dauert es denn bis so ein Teppich gewachsen ist ,und ist irgendwas zu beachten beim
einpflanzen?

Viele Grüße Tizian
 

Thumper

Well-Known Member
Hallo Titan,
Beim einpflanzen kannst du 5-10ct große Stücke einpflanzen und dazwischen gut und gerne 2-3 cm frei lassen.
Wie schnell es wächst, kann man leider nicht pauschalisieren, da doch von AQ zu AQ die Wasserwerte, Beleuchtung etc anders ist.
Du kannst aber davon ausgehen, dass die simse erstmal Wurzeln bilden und dann in die Breite gehen.
 
Ähnliche Themen

Ähnliche Themen

Oben