Zuverlässige Wassertests

java97

Active Member
Hallo Robert,
Hui, Du warst sehr schnell mit Deiner Antwort. Ich hatte editiert. Hast Du das auch gelesen?
 

Wuestenrose

Well-Known Member
Hallo Volker,

der JBL-GH-Test hat bei mir im Versuch schon im Wasser ohne jegliche (Poly-) Phosphat-Zugabe versagt. Ich kann ihn nicht guten Gewissens empfehlen.

Grüße
Robert
 
Hallo,

ich hab auch JBL...messe aber best. Sachen recht häufig, eben um meine Probleme auf dem Schirm zu haben.
Nun hab ich mal die von Filterking gekauft, die wurden ja schonmal in einem Thread hier diskutiert...eigentlich sind sie ja genau, ergeben die gl. Werte wie JBL (onkret Fe und PO4) aber deren NO3 Test zeigt mehr an als der von JBL....kann das jemand bestäigen?

Danke und Grüße!
 

buddyholly

Member
Hi!

Vielen Dank Robert und Stefan für eure Bestätigung. Dacht schon ich sei wieder mal zu doof. :pfeifen:
Wollte aus Interesse mal mein Ca/Mg-Verhältnis messen bzw errechnen und dabei gab's Ungereimtheiten.
Hatte im aufgesalzenen VE-Wasser mit M&N einen Ca-Gehalt von 30mg/l erhalten. Wäre laut Nährstoffrechner schon ungefähr GH4,2. Ca/Mg-Verhätnis im Salz ist laut Hersteller 3:1. Somit müsste die GH bei knapp 6 liegen - mein Test sagte knapp 4...
Dann liegt meiner nächsten Bestellung bei Tobi auch ein M&N-GH-Test bei.
Werde dann mal vergleichen und hier posten - passt dann ja gut zum Thema.

Schönen Sonntag!
 

DAU

Member
Hallo an alle,

Ich hatte die Rechnung nur auf gemacht weil es mehrere Leute gibt die da wohl nicht rechen können.
Das sollte auch keine aussage über die Qalität sein (ich bin selber kein JBl freund) da hatte ich mich das ein oder andere mal schon drüber ausgelassen.

fischbock":szitdc12 schrieb:
Hallo Adam,

Wenn man nicht noch darüber diskutieren möchte, ob z.B. der GH-Test von xy den Test von JBL ersetzen kann, weil er etwas billiger ist, oder ob der NO3-Test von xy nur "anders schlecht" ist, wie der von JBL, dann denke ich schon.
 

java97

Active Member
Moin zusammen,
Ich habe mir zum ersten Mal den FE-Test von Filterking gegönnt und bin von den ersten Tests positiv überrascht.
Er misst anscheinend mind. so genau wie der wesentlich teurere Test von JBL und kann dazu (angeblich) noch zwischen zwei- und dreiwertigem Eisen unterscheiden.
Sollte er über die ausgewiesene Haltbarkeit von einem Jahr weiterhin so gut funktionieren, bleibe ich dem Test treu. Von mir ein (vorsichtiges) :thumbs:
 
Hi Volker,

Er misst anscheinend mind. so genau wie der wesentlich teurere Test von JBL und kann dazu (angeblich) noch zwischen zwei- und dreiwertigem Eisen unterscheiden.

Was heißt das denn? Meinst Du damit, dass er sowohl 2- als auch 3-wertiges Fe erfasst?
Oder erkennt man an der Farbe des Tests, ob 2- oder 3-wertiges Fe vorliegt?
 

java97

Active Member
Hallo Stefan,
Es gibt zwei Tropfreagenzien und ein Pulver (Ascorbinsäure).
Für FE2 macht man den Test nur mit den zwei Tropfreagenzien (je 5 Tropfen) und notiert sich den Wert. Für das Gesamteisen fügt man dann ein paar Krümel Ascorbinsäure hinzu und wenn man dann den ersten (Fe2-) Wert vom zweiten (Gesamt-Fe-) Wert subtrahiert, erhält man den Fe3- Wert.
 

Tobias Coring

Administrator
Teammitglied
Hi,

die von Macherey und Nagel waren sehr fasziniert, dass es im aquaristischen Bereich Eisentests geben soll, die "alle" stabilisierten Formen von Eisen auch messen können.

Laut Aussage von Macherey und Nagel müssten eigentlich solche Testlösungen so gut wie immer erhitzt werden und je nach Stabilisator mit einer passenden Aufschlussreagenz versehen werden. Andernfalls seien zuverlässige Messergebnisse ausgeschlossen.
 

java97

Active Member
Hallo Tobi,
Meine selbst gemixten Fe-/Mn-Dünger enthalten EDTA, DTPA und HEEDTA, ansonsten verwende ich z. Zt. noch den JBL-Proscape.
Sowohl die Testergebnisse vom JBL-Test als auch die vom Filterking-Test stimmen mit dem rechnerischen Fe-Wert weitestgehend überein.
Das separate messen von Fe2 und Fe3 ist für mich momentan eher eine Spielerei. Fe2 hat der Filterking-Test auch keines nachgewiesen.
Ob welches vorhanden ist/sein müsste, weiß ich nicht...
 

Ähnliche Themen

Oben