Zeitraum bis zur Düngeumstellung

Hübby

Member
Morgen Flowgrower,

ich würde gerne von euch wissen wie ihr das mit der Optimierung der Düngung handhabt.
Ich hab das Gefühl das ich einfach viel zu ungeduldig bin und aus diesem Grunde mein Becken nicht so funktioniert wie ich mir das vorstelle. Da ich sehr oft nach ein paar Tagen mich erwische wie ich wieder was verändere. Deswegen würde ich gern wissen wie lang ihr euer Becken mit ein und der selben Düngung laufen lässt bis ihr wieder etwas verändert. Die Wochen oder Monate wären für mich besonders interessant.

Ich hoffe ich langweile euch damit nicht.


Gruß
Steffen
 

bocap

Active Member
Hallo Steffen,

so wie dir ging es mir am Anfang auch. Ich hatte viel zu oft die Finger im Becken und habe zu oft zu viele Dinge auf einmal geändert. Ein Aquarium braucht je nach Eingriff eine Weile bis man eine Veränderung sieht.
Ich habe in letzter Zeit viel mit unterschiedlichen Düngern und Düngemethoden in meinen beiden Becken experimentiert. Dabei hat sich aber gezeigt, dass Veränderungen oft erst nach 3-4 Wochen sichtbar werden.
Also wenn du was an der Düngung änderst, ziehe das konsequent mindestens 4 Wochen durch, auch wenn es vielleicht Anfangs eher so aussieht als währe die Veränderung nicht gut für's Becken. Manchmal ändert sich das nach gewisser Zeit.

Gruß
Sascha
 

Hübby

Member
Hallo Sascha,

danke für die schnelle Antwort dann werde ich mich jetzt mal die nächsten vier Wochen beherrschen und nur Wasserwechsel machen und wieder auf die gewünschten Werte aufdüngen. Jetzt aber mal angenommen ich möchte einen Nitratwert von 15 mg/L fahren. Nach einer Woche stelle ich aber fest, dass durch die Tagesdüngung von Nitrat der Wert auf 20 mg/ L angestiegen ist. Darf ich an der Tagesdüngung dann auch nichts ändern?

Gruß
Steffen
 

bocap

Active Member
Hi Steffen,

klar, aber dann düngst du halt weniger NO3. Geht halt nur darum, dass du nicht immer komplett alles innerhalb weniger Tages umstellst. Also z.B. vom einen auf das andere Düngesystem.
Kleine Anpassungen sind okay und nicht zu vermeiden.

Gruß
Sascha
 

Hübby

Member
Hallo Sascha,


vielen dank ich werde mir das dann mal so merken und umsetzen. Mal sehen ob es dann so funktioniert wie ich mir das vorstelle und ich endlich ein schönes Becken mit super Pflanzenwachstum und ohne sichtbare Algen bekomme.
 
Ähnliche Themen
Themenersteller Titel Forum Antworten Datum
B Dünge-Zeitraum Nährstoffe 4
kiko Genaugkeit Nitrat Tröpfchentest nach Zeitraum X Nährstoffe 7
G Unsere fünf von 40 bis 864l Aquarienvorstellungen 2
5 CO2 Schlauch platzt ab. CO2 kommt nicht bis zum Diffusor Technik 2
M CO 2 Dauertest wie lange bis grün ? Technik 2
angelsfire LED Beleuchtung von vetzy für 40 bis 50cm Becken Biete Technik / Zubehör 1
omr Mit PWM bis auf Null dimmen Beleuchtung 22
tibo13 JBL e401 bis wieviel Liter effektiv nutzbar? Technik 18
P Wie lange belüften, bis Sauerstoffsättigung erreicht ist? Nährstoffe 18
V gefühlt zuviel CO2-Zugabe bis zur Sättigung Technik 16
naturfreak Suche Kamera bis 200€ für Garnelen Fotografie 1
L Hardscape laufen lassen bis Pflanzen kommen? Aquascaping - "Aquariengestaltung" 6
S Pflanzen bei ph 5 bis 5,5 Haltung Pflanzen Allgemein 4
Dario Meine Aquariumdokumentation von 1984 bis heute 2016 Kein Thema - wenig Regeln 0
R Fluval U2 bis 110l in 200l möglich? Technik 1
Larsmd Wie lange darf ich min beleuchten bis die Pflanzen sterben? Beleuchtung 21
Tobias Coring Aquasabi - Sale - Bis zum 28.11.2016 Kein Thema - wenig Regeln 8
N Wie lange bis Blattgrün wieder gebildet wird ? Nährstoffe 3
Rolf K Bis zum letzten Tropfen Bastelanleitungen 14
Pan Bucephalandra: kleine bis sehr kleine Arten Neue und besondere Wasserpflanzen 7

Ähnliche Themen

Oben