wieviel watt/licht für ein 900liter becken?

powerflower

Member
hallo,

ich plane gerade ein neues eckbecken mit gebogener frontscheibe!!! :lol: :lol:

es hat eine grundfläche von 148 cm x 125 cm mit gebogener frontscheibe und ist 60 cm hoch.
nach meinen berechnungen hat es dann zirka 900 liter bruttovolumen.

nachdem es ein tolles pflanzenbecken werden soll mit einem mehrkammer-bioinnenfilter über die gesamte rückwand, denke ich über die richtige beleuchtung nach.

nachdem das becken ja eine beachtliche grundfläche besitzt ist meine wahl auf folgende beleuchtung gefallen.
http://www.seaqualux.de/product_info.ph ... cts_id/702
eine normale lampe mit z.b. 4x54 watt dürfte deutlich zuwenig licht bieten?!!!!

diese lampe hatt dann insgesamt 432 watt und pro liter dann ca. 0,48 watt (wenn ich richtig gerechnet habe)

FRAGE!!!
reicht das so aus oder ist das dann zuviel oder immer noch zuwenig?
wer hat da etwas mehr erfahrung bei so grossen becken!!!


viele grüsse
rené
 

Beetroot

Active Member
Hallo René,

wie kommst du dann bei 900L in die hinteren Ecken, oder steht das dann frei im Raum? Habe nach den letzten groben Berechnungen ein 370L Becken und ohne Tritt oder Leiter geht im hinteren Bereich nicht viel.

Für so ein Eck AQ habe ich die Tage einen Delta Beleuchtungsaufsatz gesehen, schaue noch mal ob ich den Shop wieder finde. War eine Kombi aus HQI und verschiedenen Längen T5, ist ja so ein Problem beim Eck AQ auch die Ecken gut auszuleuchten.

Gruß
Torsten
 

powerflower

Member
ich hoffe

hallo,

ich hoffe, dass das so funktioniert, deswegen ja die leuchte mit viel power ... die frage ist halt ob noch mehr licht drauf soll...
ich glaube aber, dass bei ausreichend power auch genug licht nach unten geht und die ecken werden dann halt garnicht bepflanzt.

die wichtigerer frage ist aber ob die wattzahl reicht!!!!
hqi fällt aus, da zuviel energieverbrauch und sind ausserem nicht dimmbar.

vg rené
 
Ähnliche Themen

Ähnliche Themen

Oben