Wie den Eheim Classic 150 / 2211 richtig befüllen ?

FlorianW.

New Member
So liebe Aquaristik-Freunde,
ich habe da so einige Fragen an euch :thumbs:
Ich habe mir vor kurzem ein 60L Becken zugelegt und würde gerne ein Schönes Aquascape Becken daraus zaubern, jedoch bin ich mir bei den ganzen Filtermedien und Meinungen ziemlich unsicher.
Als Filter habe ich mir einen Eheim 2211 besorgt
Welche Filtermedien sollte ich für mein vorhaben Nutzen ?

Es soll ein Aquascape werden mit AD... Bodengrundsystem, Co2-Anlage und Außenfilter werden.
Zum Pflanzenbesatz:
Hemianthus callitrichoides "Cuba",Riccardia spp, Eleocharis acicularis Nadelsimse,Staurogyne repens
Hemianthus glomeratus,Pogostemon erectus und vllt. Ludwigia sp. 'Super Red'
Der sonstige Besatz sollten Bienen Bzw. Taiwanergarnelen und Otocinclus (Ohrgitter-Harnischwelse) werden.
Das Ganze natürlich auf Osmosewasser, welches dann aufgesalzen und zugedüngt wird.

Ich hoffe Ihr habt ein paar nützliche Tipps und Infos für mich :thumbs:
MfG Florian
 

Wuestenrose

Well-Known Member
'N Abend...

Ich hatte meine Eheim-Filter nur mit grobem Filterschaumstoff bestückt, sonst nix.

Grüße
Robert
 

FlorianW.

New Member
Hey Leute,

danke schonmal für eure Antworten :tnx:

Also Ihr setzt auf "Geringfilterung".
Aber ist das nicht ein wenig gefährlich wegen dem Besatz ? :?
Versteht mich nicht falsch aber ich möchte die Nelen bzw. otos nicht gefährden und habe davon noch zu wenig Wissen bzw. Erfahrung.

Ich werde nochmal das Forum durchstöbern und mal gucken ob ich einige Infos hierzu bekomme.

Gruß, Flo
 

Korny

Member
Hey Flo,

ich sehe das so,
alles im Filter, außer Aktivkohle oder dem Schaumstoff dient zur biologischen Filterung.

Heißt, es ist ein Platz zum Bakterien ansiedeln.
Wenn ein Becken gut eingelaufen ist, sind genug Bakterien im Becken vorhanden. (Steine Wurzeln Bodengrund).

Daher kannst dir das sparen und hast mehr Durchfluss.
Wegen ein paar Otocinclus und Garnelen würde ich mir nichts denken.
In einem kleinen Innenfilter, den viele verwenden, ist auch sonst nix drin.

Gruß
 

Tigger99

Member
Flo,
Geringfilterung heißt so gering wie nötig..
Frage ist nun was ist nötig, bei paar Nelen und bisschen Fisch eher sehr wenig im Zusatz Filter. Wobei das Becken selber als Filter dient plus Zusatz Filter mit Oberflächen.. Dazu braucht es aber Strömung im Becken.
Hierbei ist aus Nelen Erfahrung zu beachten, dass die Strömung nicht abreissen darf im Becken.
Dazu darf der Filter sich nicht zu setzen, was die meisten aber wegen Füllmaterial tun. Auch Filtermatten setzen sich irgendwann zu. Klingt komisch, ist aber so.
Um das Zusetzen bzw. den Strömungsabriss zu eliminieren betreibe ich alle Filter als Diffusionsfilter, sprich Filtermatten sind kleiner als der Korb. Dadurch ist selbst bei vollen Filtermatten Strömung vorhanden. Für Taiwan Bee Nelen ist ein zugesetzter Filter sehr schnell tötlich, kann Tränen kaum unterdrücken.. :(
Strömung muss auch ausreichend im Becken vorhanden sein, damit das Becken als "Filter" funktioniert.
Daher kann eine zusätzliche Strömungspumpe bei grossen Becken sehr nützlich sein.Oder der "Zusatz" Filter wird als Diffusionsfilter betrieben, wobei sich hier nur die engen Übergänge Filter auf Schlauch oder Kupplungen langsam verengen. Daher muss ich einmal im Jahr mit Bürste dadurch, durch diese engen Stellen.
Bei meinen Aussen- Hängefiltern muss ich gar nix machen, außer den Schwamm am Ansaugrohr alle zwei Wochen mal auswaschen. Den Schwamm habe ich nur wegen den Baby Nelen darauf, nicht dass noch einer sagt ich würde viel filtern!! :D
Beispiel für was ist nötig, zum selber denken 10 Diskusse mit 1kg Futter pro Woche auf 100l Aquarium, keine Pflanzen gegen über 1000l Aquarium voll bepflanzt...
 

FlorianW.

New Member
Nochmal danke für die zügigen Denkanstöße :smile:

Klingt auch recht plausibel und logisch, weshalb ich mich auch dafür entschieden hab, diese Art der Filterung zu betreiben und meine eigenen Ehrfarungen damit zu machen.

Nun werde ich mich mal weiter Informieren und mich weiter auf meine Einlaufphase konzentrieren, damit ich hoffentlich mal in den Genuß komme, ein gut eingefahrenes und gesundes Becken zu fahren :thumbs:

Gruß Flo
 
Ähnliche Themen
Themenersteller Titel Forum Antworten Datum
Sommer78 Wie findet ihr den Düngeplan? Nährstoffe 7
J HILFE! Glas-Skimmer wie den Durchflussregler montieren Technik 5
P Wie werde ich mein Moos an den Bucephalandras los? Erste Hilfe 7
C Wie finde ich den richtigen Dünger? Nährstoffe 2
phlnx Wie wirken sich Soil und Bodenfilter auf den Wachsum aus? Substrate 9
A Wie zur Hölle kriegt man den den Schlauch auf die Glasware? Technik 8
phenomenia Wie finde ich den richtigen Bodengrund? ADA Soil zu teuer? Substrate 4
I Wie sind eure Erfahrungen mit 4er Relay für den Arduino Technik 1
rangersen Wie schaffe ich den Einstieg ins Aquascaping Aquascaping - "Aquariengestaltung" 10
W Wie viele CPOs für den Anfang Krebse 2
Peda 22 Wie lange kann man den Filter abstellen? Technik 8
T Wie den Blaualgenangriff abwehren? Algen 7
Matze222 Wie würdet ihr den Filter bestücken? Technik 11
F Wie soll ich den Dünger zusammenstellen? Nährstoffe 2
A Film auf der Wasseroberfläche! Wie werde ich den wieder los? Kein Thema - wenig Regeln 2
F Wie kriege ich den Tigerlotus so schön "buschig Pflanzen Allgemein 6
Peter47 Wie oft werden Dosiergeräte z.B. für Flüssigdünger undicht? Technik 14
Skippy Brauche Hilfe, Düngen aber wie? Nährstoffe 16
T Wie heisst diese pflanze? Artenbestimmung 2
Kobi79 Wie soll ich Düngen in meinem Aquarium ? Nährstoffe 2

Ähnliche Themen

Oben