Welcher Blasenzähler hält dicht?

Trizonas

Active Member
Hallo, ich bräuchte mal ein Tipp von Euch :)

ich habe mir gerade heute ein neuen Blasenzähler von JBL gekauft, da mein alter JBL (Countsave) an den Schlauchanschlüssen undicht war.
Das habe ich aber erst dadurch bemerkt, als ich mein neu erworbenes Lecksuchspray mal testen wollte und die CO2 Anlage sich dafür anbot.
Ich nun also vom Laden nach hause, neuen Blasenzähler angeschlossen - und siehe da, genau so undicht wie mein alter - und exakt an den selben Stellen.
Ich nutze den Bazooka Atomizer (gibts nicht mehr, super Teil!) und der arbeitet erst ab 2,3bar ordentlich. Nun denke ich, das der Druck einfach für den JBL
Blasenzähler zu hoch ist. (olles Plastikteil)
Meine Frage nun - könnt Ihr mir ein "externen" Blasenzähler empfehlen, der so ähnlich wie der JBL aufgebaut ist? (also wo kein Rückschlagventil notwendig ist)?
Ich finde nichts im Netz!
(Weglassen kann ich ihn nicht, da ich keine PH Regelung habe)

vielen Dank schonmal
 

RavenTheJust

Active Member
Die Glas Blasenzähler sind in der Regel gut dicht.
Im Prinzip musst Du auch da kein Rückschlagventil montieren. Dann wird das Wasser zwar bei abgeschaltetem CO2 aus dem Zähler gedrückt, sobald Du das CO2 aber wieder einschaltest, kommt es ja wieder zurück. Der Schlauch zum Nadelventil oder zur Abschaltung muss einfach lange genug sein.

Allerdings ist ein Rückschlagventil IMMER eine gute Idee. Die gibt's ja ab <5.- und warum möchte man auch riskieren, dass Wasser in die empflindlichen Teile der CO2 Anlage gelangt?


Viele Grüsse

Lukas
 

Trizonas

Active Member
moin,
also das Prinzip von dem JBL möchte ich gerne beibehalten, da man eben bei diesem Blasenzähler kein Rückschlagventil braucht, der von M.Darko empfohlene benötigt zwingend ein Rückschlagventil!
Für mich ist ein Rückschlagventil nur eine weitere mögliche Fehlerquelle, die ich nicht brauche. Der JBL funktioniert ja ganz prima, bloß das er eben nicht dicht ist, was sich u.a. auch darin äußert, das die Zugabemenge schwankt.
Da ich aber keine PH Regelung habe, ist es eben wichtig, das die Zugabe möglichst konstant ist.
 

Thiemo

Active Member
Hi Tobias

Also die korrekte Zugabemenge gewährleistet nicht der Blasen Zähler. Dieser ist lediglich ein Indikator der CO2 Menge.

Die korrekte Zugabemenge regelt der Druckminderer und je nachdem auch der Diffusor. Das ganze solltest du zum einen kontrollieren indem du den ph Wert misst und vor allem würde ich einen Drop Checker verwenden. Daran siehst du am besten ob der CO 2 Wert einigermaßen passt.
 

Roby

Well-Known Member
Hi Julia
ohne Blasenzähler und nur mit Dauertest probierst? Einfach anfangs nicht voll aufdrehen und sich langsam an "grün" rantasten
Ohne Blasenzähler ist die Einstellerei ein einziger Blindflug, es soll Piloten geben die das können, ich persönlich kenne keinen :cool:.

LG Robert
 

Trizonas

Active Member
Hi Thiemo

Das ist soweit korrekt, aber ohne Blasenzähler hat man keine Kontrolle darüber was man mit dem Nadelventil gerade einstellt.

LG Robert
genau so ist es :)
Ich möchte hier nochmal auf meine eigentlich Frage zurück, die da war: welcher Blasenzähler (extern) hält dicht und braucht kein Rückschlagventil (ähnlich JBL).
Ich habe des weiteren gesehen, das es auch diese anderen Atomizer gibt, ist da auch ein Modell bei, wo man Bläschen sehen kann? Aber da bräuchte ich dann vermutlich auch ein Rückschlagventil?
 

RavenTheJust

Active Member
Hi Tobias,

Also ich habe diese Dinger im Einsatz, damals über Aquasabi gekauft. Die sind dicht.
Nur haben die halt auch ein Rückschlagventil - einfach ist es in den Blasenzähler integriert, entsprechend weiss ich nicht ob es das ist was Du suchst..

Grüsse

lukas
 

Thumper

Well-Known Member
Moin,

was soll denn ein Blasenzähler für Mehrwert bringen? Entweder der Dauertest ist grün oder nicht - da hilft deine flapsige Antwort auch nicht weiter.
Zur groben Orientierung kann man den schon nehmen, aber das sieht man (mit Erfahrung) auch am Nebel im Becken oder wenn man's langsam macht - wie Julia oben schon schrieb' - dann auch am Dauertest.
Ich hab nur Blasenzähler, damit ich grob eine Idee habe, ob's in der richtigen Menge läuft oder nicht.

Ich möchte hier nochmal auf meine eigentlich Frage zurück, die da war: welcher Blasenzähler (extern) hält dicht und braucht kein Rückschlagventil (ähnlich JBL).
Mir ist noch keiner untergekommen, der undicht ist. Jedenfalls keiner, der bei Aquasabi im Programm ist.

Ich habe des weiteren gesehen, das es auch diese anderen Atomizer gibt, ist da auch ein Modell bei, wo man Bläschen sehen kann? Aber da bräuchte ich dann vermutlich auch ein Rückschlagventil?
Wenn du die Inline-Diffusoren meinst, ja da sieht man auch einen Nebel, wohlgleich dieser sehr fein ist (im Vergleich zum Diffusor im Becken). Ein Rückschlagventil wäre auch da angebracht, da die Membrane nunmal auch Wasser zurück durchlässt.
 

Roby

Well-Known Member
Hallo Julia

da hilft deine flapsige Antwort auch nicht weiter
Sehe meine Flapsigkeit hier eigentlich nicht, aber gut.

Es ist so, dass der Dauertest sehr, sehr lange braucht um zu reagieren.
Wenn ich nun am Nadelventil herumdrehe habe ich bei einem mittleren bis großem Aquarium über Stunden keine verwertbare Rückmeldung vom Dauertest. Die Menge CO2 Menge könnte 10x zu groß oder 10x mal zu klein sein. Wenn dann der Dauertest nach Stunden reagiert hat, kann ich wieder "blind" am Ventil drehen, wieder habe ich keinen Anhaltspunkt ob ich die Zufuhr halbiert oder verdoppelt hab muss wieder Stunden warten ...
Hoffe das war jetzt manierlich geschildert ;).

Vielleich funktioniert das bei 30L Becken, da habe ich zugegeben keine Ahnung bei 450L no Chance, bis der Dauertest da reagiert sind die Fische bei zu viel CO2 am kollabieren.

LG Robert
 

Trizonas

Active Member
Mir ist noch keiner untergekommen, der undicht ist. Jedenfalls keiner, der bei Aquasabi im Programm ist.
Dann hast du den JBL Taifun Count Safe (von dem spreche ich) noch nicht mit Lecksuchspray bearbeitet. Bis dato dachte ich auch, alles wäre prima. Klar gehen da keine "Mengen" bei flöten, aber ich
will nunmal kein undichtes System, vor allem wirkt sich das ab und an auf die konstante Zufuhr aus (hatte zuerst mein Hiwi DK-Druckminderer im Verdacht)
 

steppy

Active Member
Vielleich funktioniert das bei 30L Becken, da habe ich zugegeben keine Ahnung bei 450L no Chance, bis der Dauertest da reagiert sind die Fische bei zu viel CO2 am kollabieren.
Hallo Robert,
bei 200L klappt es zumindest ganz gut, ich hatte auch noch nie einen Blasenzähler ;)
Einfach gefühlvoll weiter hochdrehen hat immer gereicht. Irgendwo sieht man ja schon ob da nun deutlich mehr kommt, bei mir z.B. im Reaktor. Wenn man die Flasche öfter wechseln müsste, dann wäre das natürlich nicht die Methode meiner Wahl. Bei 2kg an 200L hat man aber ziemlich lange Ruhe.

Gruß
Stefan
 

Ähnliche Themen

Oben